9 Antworten Neueste Antwort am 07.08.2018 10:39 von berlin69er RSS

    Sky Receiver durch Update unbrauchbar!?

    masum84

      Hallo liebe Community, ich bräuchte eure Hilfe!

       

       

      Ein bekannter von mir hat vor ca. einem Jahr sein Sky Abo beendet. Auf die Aufforderung seinen Receiver zurück zu senden hatte er telefonisch besprochen, dass Sky ihm eine gewisse Summe (mir nicht bekannt) in Rechnung stellen wird und die er auch bereitwillig bezahlt hat.

       

       

      Ich sehe das hoffentlich richtig, dass der Receiver somit in seinen Besitz übergegangen ist, oder?

       

       

      Der Receiver wurde danach genutzt um für seinen Sohn einige Serien im Free TV aufzunehmen. Also hatte er mit den Programmen von Sky nichts mehr zu tun.

       

       

      Gestern Morgen wurde dann plötzlich eine neue Software Installiert (SkyQ) und seit dem verlangt der Receiver immer nach einer Smartcard. Zwar kann man noch normal TV schauen aber die Aufnahmen auf der Festplatte können nicht mehr angeschaut werden.

       

       

      Der Receiver ist somit unbrauchbar geworden.

       

       

      Darf Sky so einfach seinen Receiver unbrauchbar machen oder gibt es einen Trick wie man wieder an die alten Aufnahmen kommen kann?

       

      Sein kleiner Sohn trauert schon um seine Lieblingssendung :(

       

       

      Grüße

        • Re: Sky Receiver durch Update unbrauchbar!?
          onzlaught

          Die allgemeine Meinung ist, dass auch bei Zahlung des Schadensersatz das Eigentum bei Sky bleibt.

          Wenn Dein Kumpel was anderes beweisen kann, z.B. mit einer Kaufrechnung, sieht es etwas anders aus.

           

          In den Vertrags AGB ist verankert,

          dass Sky in der Receiversoftware rumrühren darf wie es beliebt.

           

          Ich vermute mal das man ohne Karte einen Briefbeschwerer mit Designpreis hat.

          • Re: Sky Receiver durch Update unbrauchbar!?
            onzlaught

            masum84 schrieb:

            ...

            Sein kleiner Sohn trauert schon um seine Lieblingssendung :(

            ...

            Kann passieren wenn man eine derart hoch gesicherte Festplatte für wichtige Aufnahmen nutzt.

            • Re: Sky Receiver durch Update unbrauchbar!?
              herbst

              masum84 schrieb:

               

              Ich sehe das hoffentlich richtig, dass der Receiver somit in seinen Besitz übergegangen ist, oder?

              Nein, der Receiver "gehört" trotzdem Sky, weil es nur Leih- und keine Kaufgeräte gibt. Softwareaktualisierungen sind durch die AGB abgesichert.

               

              Vielleicht hat hier ja jemand einen Tipp wegen der Kartenmeldung..

              • Re: Sky Receiver durch Update unbrauchbar!?
                explorerman65

                Hi,

                Kabel oder Satreceiver ?

                besorg dir einfach eine Smartkarte.

                Diese muss nicht freigeschaltet sein.

                Dann sollte es wieder gehen.

                Habe auch insgesamt 3 Kabelreceiver von Sky.

                Einer läuft mit Sky-Karte.

                Die anderen mit den Zusatzkarten von Vodafone/Kabel-Deutschland.

                Aufnahmen funktionieren bei allen Geräten.

                Bei Sat besorge die eine HD+ Karte.

                Muss nicht freigeschaltet sein.

                  • Re: Sky Receiver durch Update unbrauchbar!?
                    masum84

                    Geht um einen Sat Receiver.

                     

                    Die Karte Sky Karte von meinem Nachbar hatte ich drin. Das ging leider nicht.

                      • Re: Sky Receiver durch Update unbrauchbar!?
                        euleuhu

                        .... wie jetzt?

                        Der Receiver vom Bekannten oder der Receiver des Nachbarn deines Nachbars?

                        ...klingt alles müsterios.

                        Im Normalfall Vertrag-Ende => Leih-Ende (Servicegebühr greift nur während des Vertrages).

                        Hard- und Software sind Eigentum von Sky (AGB!).

                         

                        Am Ende mit Zitronen gehandelt, weil Q wohl alles aussperrt, wer keinen gültigen Vertrag in D hat.

                      • Re: Sky Receiver durch Update unbrauchbar!?
                        euleuhu

                        Beantwortet die Frage nur zum Teil!

                        Mit der Zweit- und Drittkarte von VF sind aktive/ freigeschaltete Karten im Receiver, die das Antennensignal (Kabel) der freien und ggf. gebuchten HD- Sender decodieren. Somit funktioniert der Receiver, weil er die FrequenzBänder decodiert, auf welchen auch die Skysender ins Netz eingespeist werden.

                        Aufgenommen Sky-Filme mit Jugenschutz dürften aber ohne Sky-Karte nicht mehr zu sehen sein.

                        Im SAT-Receiver dürfte das schwierig werden.... was Sky mit Q und damit mit all seinen Restriktionen auch beabsichtigt!

                        Wer weiss, wie oft und in welchem Land die Signale durch routing abgegriffen wurden.....