9 Antworten Neueste Antwort am 05.07.2018 23:11 von kölschejung RSS

    Vertragsangelegenheit

    kölschejung

      Sehr geehrte Damen und Herren,

      Bin mir ziemlich sicher, dass ich leider vergessen habe, meinen Vertrag (XXX) zu kündigen, da ich längere Zeit im Krankenhaus verbracht habe.

      Jetzt habe ich gestern mit einer netten jungen Dame gesprochen, ob ich meinen Vertrag nicht ausnahmsweise

      mit den Kosten des letzten Vertrages weiter laufen kann.

      Man wollte mich sofort zurückrufen, was aber leider nicht geschehen ist. Leider war ich sehr krank, was aber wohl kein Grund ist bei Sky nicht zu kündigen, um einen adäquaten bezahlbaren Vertrag zu bekommen, obwohl man schon einige Jahre Kunde ist. Neukunden werden z.Zt. wieder mit Komplettangeboten unter 40 Euro geködert und ich soll cs. 75 Euro zahlen!

      Vielleicht gibt es ja doch noch eine Möglichkeit ?

      Bin ab Morgen leider in Kur, somit hoffe ich, auf eine automatische Vertragsänderung zu den vorerigen

      Konditionen!  Gruß

       

      MOD-EDIT: Persönliche Daten entfernt.

        • Re: Vertragsangelegenheit
          herbi100

          Krankheit ist natürlich etwas schlimmes,

          aber Sky steht da auf dem Standpunkt,

          man hat ja fast zwei Jahre, oder fast ein Jahr Zeit zu kündigen

          und wo sollte ein Unternehmen da die Grenze ziehen?

           

          Bei welcher Krankheit darf man kündigen vergessen?

          Soll Sky das Aufgrund von Attesten überprüfen?

           

          Sky regiert da meist völlig emotionslos anhand von Vertragsdaten und Fristen.

           

          Aber gut, warte bis sich ein Moderator bei Dir meldet und was der dazu sagt.

           

          Unabhängig davon, kannst Du Pakete reduzieren, wenn die Vertragsverlängerung noch nicht

          gegriffen hat.

           

          Unabhängig würde ich auch die Kundennummer entfernen, die schreibt man nicht in einem öffentlichen Forum,

          sondern lässt sie einem Moderator in einer privaten Nachricht, nicht sichtbar für die Öffentlichkeit zukommen.

           

          Viel Glück

          • Re: Vertragsangelegenheit
            herbst

            kölschejung schrieb:

             

            somit hoffe ich, auf eine automatische Vertragsänderung zu den vorerigen Konditionen!  Gruß

            Automatisch werden Rabatte nie verlängert, die laufen immer nur automatisch aus.

             

            Ab wann gelten denn die ca. 75€? Wenn es ab 1.7. oder 1.8. ist, dann kannst du laut AGB noch max. Basispaket downgraden.

             

            Ansonsten lohnt sich immer eine Frage, welches Angebot ohne eingetragene Kündigung möglich ist.

            Tel.: 0180 6 11 00 00 -  20/60 Cent pro Anruf (8-22 Uhr)

             

            Als letzte Möglichkeit bleibt die schriftliche Kündigung (service@sky.de) und das Warten auf Bleib-da-Angebote.

            • Re: Vertragsangelegenheit
              g.k.

              Tipp: Du  solltest Deinen Beitrag editieren und schnellstens die Zahlenkombi (Vertragsnummer) rausnehmen.

              Ich hatte die versehentlich in einem Beitrag und mußte einen shitstorm über mich ergehen lassen.

               

              Dazu mußt Du unter Deinem Beitrag auf Aktionen -> Bearbeiten gehen

              • Re: Vertragsangelegenheit
                g.k.

                ja, in diesem thread geht´s sachlich zu; das war in meinem thread nur von einigen Teilnehmern der Fall.

                In meinem Beitrag war´s " wer den Schaden hat, handelt sich Spott ein"

                • Re: Vertragsangelegenheit
                  Juliane S.

                  Hey kölschejung,

                  bitte entschuldige die späte Antwort.

                  Du kannst mir gerne Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht zukommen lassen, damit ich mal reinschauen kann. Des Weiteren benötige ich zum Abgleich Deiner Daten Dein Geburtsdatum und den Namen Deiner hinterlegten Bank.

                  https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                  Gruß, Jule