6 Antworten Neueste Antwort am 26.03.2016 10:48 von snowking RSS

    Bildformat von "Classica"

    georgt.

      Hallo, ich bin regelmäßiger Zuschauer des Senders "Classica" und möchte mal ein technisches Anliegen vorbringen.

      Es geht um das Bildformat des Senders, oder genauer gesagt darum, dass der Sender nach wie vor nur im Seitenverhältnis 4:3 bei Sky zu sehen ist. Dies wäre nicht so schlimm, wenn da tatsächlich nur Inhalte in 4:3 laufen würden, allerdings werden von Classica schon seit geraumer Zeit nur noch 16:9-Sendungen gezeigt. Das Signal ist dann über Sky jedoch nur als 4:3 Letterbox, also mit schwarzen Streifen oben und unten, zu sehen.

       

      Noch schlimmer, wenn Classica tatsächlich mal älteres Material sendet, das tatsächlich nur in 4:3 produziert wurde, sendet Classica dies von sich aus als 16:9-Pillarbox, also gibt nochmals schwarze Balken links und rechts dazu, und über Sky bekommt man dann durch die erneute Anpassung auf 4:3-Letterbox nur noch ein kleines Bild mit dicken schwarzen Balken an den Rändern zu sehen.

       

      Bevor mich Jemand auf falsche Einstellungen bei meinem Receiver oder Fernseher hinweist: Nein, ich kenne mich da aus, das Signal kommt tatsächlich so von Sky. Der "Fehler" muss irgendwo bei der Übernahme des Signals von Sky auf seinen Transponder liegen, also bei der Sendetechnik. Ich weiß nicht, wie Classica sein Sendesignal zuführt, aber da der Sender bei mehreren Kabelanbietern sogar als HD-Version in 16:9 zu sehen ist, müsste Sky doch irgendwie Zugriff darauf bekommen können, und dieses dann eben auf SD in anamorphes 16:9 umwandeln können.

       

      Ich würde deswegen darum bitten, sobald ein Sky-Mitarbeiter diesen Beitrag hier sieht, diesen bitte an die Sendetechnik-Abteilung weiterzuleiten.

      Danke!