2 Antworten Neueste Antwort am 16.05.2018 14:51 von Nadine S. RSS

    Widerruf Sky Ticket

      Als hin und wieder fußballinteressierter Nutzer des Sky Tickets, habe ich öfters einmal ein Tagesticket zum Schauen der großen Spiele gekauft. Immer nur ein Tagesticket, da es mir besonders wichtig war, keine monatelange Bindung einzugehen (und so natürlich auch nicht städnig dem Fußball zu verfallen ).

      Leider musste ich vor kurzer Zeit feststellen, - als es wieder einmal soweit war und ich ein Tagesticket buchen wollte -, dass ein Abo für das SUPERSPORT Monatsticket in einem Konto hinterlegt ist. Ohne dass ich dieses jemals gebucht hätte! Auch wurde ich von Sky Ticket nicht über eine solche Buchung per Mail informiert, obwohl das bei allen anderen Buchungen bisher immer der Fall war!

      Meine Anfrage per Kontaktformular wurde leider bisher ignoriert und auch auf einen zweiten Versuch hin gab es keine Antwort.

      Stattdessen erhielt ich kürzlich eine Mahnung, dass ich in Zahlungsverzug sei, da ich die Zahlung über Paypal nach der fälschlichen Anzeige des Abos pausiert hatte.

      Ich bin stinksauer und enttäuscht von der bisher so gut funktionierten Ticket-Lösung. Ich kann Sky nicht mehr weiterempfehlen, da weder der Kundenservice schnell agiert, noch eine übersichtliche Auflistung der Zahlungen und Abos im Kundenkonto möglich ist.

      Ich möchte umgehend die Kündigung erwirken und den Vertrag, wie auch immer er zustande kam, widerrufen. Ich fordere Sky ferner auf die Forderung zurückzunehmen.

       

      Updates folgen.