1 Antwort Neueste Antwort am 27.04.2018 08:40 von Nadine S. RSS

    Falschaussagen an der Hotline - neuer Vertrag

    dragonpaddy

      Guten Tag,

      am Dienstag bekam ich nach 4 Monaten ein schönes Rückholangebot von Sky, in diesem Brief gab es einen Code welchen ich auf der Website eingeben soll.
      Da ich aber lieber mit einem in der Hotline telefoniere und das gern so klären, da ich schon einmal bei Sky übern Tisch gezogen wurde, rief ich an und bezog mich zu dem Angebot nachdem ich 80 Minuten in der Warteschleife stand.

      Er half mir in allerlei Dingen, er sagte dann man könne noch über Aktivierungsgebühr+Logistikpauschale sprechen, da ich ja Kunde war, und Sky mir keine Angebote hatte pünktlich zukommen lassen und ich dann ja praktisch die alte Sky+ Pro Hardware wiederbekommen würde.

      Er machte mir das Angebot das die genannten 41,90€ wegfallen würden.

      Mit diesem dem Angebot war ich einverstanden.

      Ich solle per Website meinen Vertrag abschließen und im Anschluss an Sky eine Mail schicken bezüglich der Erstattung "die Kollegen wissen ja bescheid", auf diese Mail bekam ich heute morgen eine "Bestätigung zum Widerruf meines Vertrags".

      Im Chat auf der Sky Website habe ich dann 30 Minuten eben mit dem Chat gesprochen, bis man irgendwann sagte ja ich solle das mal lieber über die Hotline abklären..

      80 Min Hotline,30 Min Chat und nichts kommt dabei rum.. Jeder schickt einen Weiter.. ich bin Enttäuscht und wütend..

       

      Per Hotline dem Kunden etwas versprechen und dann nicht das Wort einhalten wollen...

       

      Wenn das alles stimmt habt ihr mich wirklich verloren.. ich würde mich sehr freuen, wenn wenigstens hier ein Mod sich das anschauen könnte und vernünftig helfen könnte.

      Vielen Dank