2 Antworten Neueste Antwort am 24.10.2017 17:09 von Juliane S. RSS

    Bekomme ich nach einem Telefongespräch noch eine schriftliche Bestätigung eines Vertrags?

    saschawutal

      Hallo,

       

      Nachdem man mich nach mehrmaligen Versuchen versucht hat telefonisch zu erreichen (Sky-Abo war gekündigt), und zwar immer um annähernd die gleiche Uhrzeit, habe ich selbst Versucht über einen Rückruf endsprechend Kontakt aufzunehmen. Geht aber nicht, mit dem Hinweis, dass man mich kontaktieren würde. Sehr nett, aber doch bitte nicht wieder um die gleiche Uhrzeit, ich meine, die letzten 8mal war ich auch schon nicht zu Hause...

       

      Die Rufnummer auf meinem ca. 10 Tage alten Schreiben zu einem Sky-Angebot hatte sich auch geändert, was ich feststellen musste, als ich diese 0800er Nummer gewählt habe. Dann eben nicht.

       

      Am selben Tag dann auf einmal ein später Anruf von Sky. Ein super Angebot wollte man mir doch noch unterbreiten. Das wollte ich hören!

      Naja, war das gleiche wie es mir bereits schriftlich vorliegt, 32,99 € rundum Sorglospaket (mit allem und scharf für 2 Jahre), aber zusätzlich mit dem Sky+ UHD-Receiver statt für 99 € jetzt kostenlos plus 12,90 € Versand und natürlich die unumgängliche nicht erstattbare (weil wahrscheinlich vom Gesetzgeber vorgeschriebene) Reaktivierungsgebühr, oder so. Naja, irgendwie müssen die Kosten für die ganzen Anschreiben und Anrufe ja ein bisschen gedeckt werden.

       

      Sei's drum. Ich habe das so abgeschlossen. Aktivierungsdauer bis zu 48 Stunden. Kein Problem, gucke eh nicht täglich. Nach 72 Stunden immernoch kein Programm auf meinen in den Favoriten befindlichen Kanälen (CinemaHD, SkyHitsHD, BuLiHD, SportHD...) Hm blöd. Naja, morgen mal anrufen was los ist. Info dann am Servicetelefon:

       

      ..."Schalten Sie mal Programm 251 ein" Da muss erstmal der Receiver hochfahren. Während ich warte, frage ich was denn 251 ist? "Das ist BuLi" Aber hab ich doch schon getestet, hab ich nicht... Receiver ist hochgefahren und zack 251 zeigt mir BuLi. Schnell fällt mir auf, dass es nicht HD sondern der SD-Sender ist. Den hab ich natürlich nicht in meinen Favoriten, warum auch, hab ja HD. Also warum funktionieren meine HD-Sender nicht?? "Hier ist kein HD im Paket!"; "DOCH" sonst hätte ich nicht abgeschlossen. "Ach ja, ist doch hier hinterlegt, hm, da muss ich Sie an die Fachabteilung weiterleiten..." OK

       

      Und dann:

      Leider ist bei der Bearbeitung ein Fehler unterlaufen, irgendwo ist das Vertragsendedatum nicht rausgenommen worden und somit ist kein HD freigeschaltet worden. Ist ja nicht schlimm, dann machen Sie das doch bitte. Geht natürlich nicht so einfach, muss an die Vertragsabteilung weitergegeben werden. Na gut, denke ich. ABER außerdem gab es noch einen Fehler. Mir wurde der Receiver kostenlos angeboten, das geht aber gar nicht, der kostet 99 €. Nene, ich brauche nur die 12,90 € zahlen, keine 99 € zusätzlich. NEIN, das geht nicht. Aha, ja dann ist da wohl kein Vertrag zu Stande gekommen, verarschen kann ich mich alleine... Verarscht kommt man sich deshalb vor, weil man doch genau weiß, dass es Angebote gibt, bei denen ein geringerer mtl. Preis + der kostenlose Sky+-Receiver rausgehauen wurde.

       

      Jetzt warte ich seit letzter Woche Mittwoch (heute ist Di. 24.10.2017) auf eine Vertragsbestätigung damit ich darauf reagieren kann, aber leider kommt da nichts. Muss ich jetzt einen Widerruf des Vertrags raushauen?? Wenn ich das so hinnehme würde ich mir die nächsten 2 Jahre sagen, wie blöd ich gewesen bin.

       

      Vielleicht gibt es ja hier eine Rückmeldung für mich, die mich klarer sehen lässt.

       

      Grüße

      Sascha