22 Antworten Neueste Antwort am 06.10.2017 19:46 von matigoal RSS

    Kündigung über Kundencenter angeblich nicht angekommen

    matigoal

      Dabei hatte ich mich schon gefreut, dass nun die Kündigung von Sky so einfach gemacht wird. Früher habe ich  immer ein Fax schicken müssen und nun ging es Anfang des Jahres ganz einfach.

      Der Bildschirm zeigte an "Wir haben Ihre Kündigung erhalten....schade dass Sie uns verlassen" oder so ähnlich. Vertragslaufzeit sollte im Oktober enden. Das stand ja leider auch so im Kundencenter. Bis gestern Abend als ich plötzlich sehe, dass da steht Oktober 2018 und sich mein Abopreis mehr als verdoppelte.

      Gerade beim Kundencenter angerufen. "Tut uns Leid, da haben sie Pech gehabt. Da kommen Sie nicht mehr raus und müssen zahlen!"

      Was sind denn das für Methoden?

      Dem Kunden erst weiß machen, dass die Kündigung eingegangen ist und sie dann abzocken, weil man das ja nicht beweisen kann?!

      Gibt man bei Google "Sky online Kündigung.." ein schlägt Google schon selbstständig vor "Sky online Kündigung nicht eingegangen" Das scheint mir schon mehr als bezeichnend zu sein. Da scheinen ein paar Tausend Kunden das gleiche Problem zu haben und Sky sagt "Das kann schon sein aber da haben Sie Pech gehabt!"

      Soll man das nun so hinnehmen?