7 Antworten Neueste Antwort am 05.10.2017 19:01 von landana1 RSS

    Sky kann Zahlung nicht zuordnen

    landana1

      Hallo an alle!

       

      Ich habe mich extra angemeldet, da ich seit einigen Wochen ein Problem mit Sky habe.

      Ich habe am 23.08.17 den Beitrag für Sky überwiesen. Leider habe ich dabei einen Fehler gemacht und einen falschen Verwendungszweck angegeben. Dies fiel mir auf, als ich eine Mahnung per Mail erhielt. Daraufhin habe ich einen Screenshot der Überweisung gesendet und, da es mir dann auffiel, deutlich auf den versehentlich falsch angegebenen Verwendungszweck hingewiesen. In meiner Naivität habe ich gedacht, dass man anhand der Bankdaten von mir den Betrag finden würde und meinem Vertragskonto zuordnen könnte. Pustekuchen!

      Seit Wochen wird mir am Telefon zugesichert, dies weiterzuleiten und vergleichen zu lassen, ich habe telefonisch noch einmal sämtliche Daten der Überweisung angegeben, kurz danach wurde mir Sky wegen Nichtbezahlung gesperrt, wieder ein Anruf, wieder die Antwort, es werde sich gekümmert, wieder nichts passiert. Von den Wartezeiten in der Hotline schreibe ich lieber gar nicht, von den Kosten auch nicht.

      Am 25.09.17 dann mal wieder eine Mail, dass die Fachabteilung informiert wäre und ich mich gedulden solle.

      Der Betrag steht in meinem Sky-Kundenkonto natürlich immer noch als offen...

      Ich bin nun kurz davor, die Sache meinem Anwalt zu übergeben, es kann doch nicht sein, dass die Zahlung nicht zugeordnet werden kann?

      Hat einer ein ähnliches Problem gehabt und kann mir einen Rat geben, wie man das endlich einmal lösen kann?

      Lieben Gruß