12 Antworten Neueste Antwort am 06.09.2017 19:06 von herbst RSS

    Verbrauchertäuschung???

      Hallo zusammen,

       

      ich fühle mich persönlich von Sky betrogen. Im Rahmen einer Vertragsverlängerung wurde mir versichert "alles bleibt wie gehabt". Jetzt sehe ich auf meinem Kontoauszug einen Abzug einer Aktivierungsgebühr...Das ist wohl ein schlechter Scherz... Ich wurde telefonich nicht darauf hingewiesen. Das finde ich inakzeptabel und ist meiner Meinung nach auch rechtlich nicht in Ordnung. Bei einem telefonischen Verkauf müssen ALLE Kosten separat genannt werden.

      Die Telefonhotline kann mir hierbei natürlich nicht helfen...

      Ich finde dieses Vorgehen inakzeptabel... grenzt meiner Meinung schon an ernsthafte Täuschung!

      Ich hoffe, dass sich Sky auf diesem Wege zu der Art und Weise äußert...

       

      Viele Grüße

      Hendrik

        • Re: Verbrauchertäuschung???
          onzlaught

          Wenn man sich betrogen fühlt geht man zur Polizei

          und nicht ins Forum des Betrügers.

           

          Wenn auch ein Fehler in Betracht kommt,

          kann man hier Hilfe finden.

           

          Notizen? Zeugen?

           

          KdNr bereithalten (nicht offen posten)

          anschauen wie man eine PN schickt.

          Auf das Auftauchen eines Moderators warten

          (zu erkennen am blauen Hintergrund)

          Diesem die Details schicken.

          Diesem erst eine Chance lassen das geradezubügeln,

          bevor man widerruft.

          • Re: Verbrauchertäuschung???
            dinotow

            Die Aktivierungsgebühr ist bei Sky gängige Praxis und das diese vom Callcenter Mitarbeiter "vergessen" wird leider auch. Wenn ich mich betrogen fühlen würde, würde ich innerhalb der 14 Tage widerrufen.

            • Re: Verbrauchertäuschung???
              herbst

              hegge666 schrieb:

               

              "alles bleibt wie gehabt"

              Hier ist das gut beschrieben:

              Sky Rückholangebote

              • Re: Verbrauchertäuschung???
                Axel S.

                Guten Morgen inaktiv656,

                 

                damit ich Dir helfen kann, benötige ich bitte Deine Kundennummer.

                 

                So geht es: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                 

                Viele Grüße,
                Axel

                • Re: Verbrauchertäuschung???
                  conny.k

                  Ich fühle mich auch betrogen.

                  mein Vertrag sollte Ende August auslaufen.

                  Ich wurde vorher mehrmals von Sky Leuten angerufen um mein Abo zu verlängern.

                  Ich wollte aber keineswegs die zusätzliche Aktivierungsgebühr die für mich reine Abzocke ist zahlen.

                  Beim letzten Gespräch mit Einer Sky Mitarbeiterin bekam ich gesagt ich sollte doch das Abo online verlängern da gebe es Ein Angebot für Bestandskunden ohne zusätzliche Aktivierungsgebühr. Und tatsächlich  " Verlängern Sie jetzt Ihr Sky Abonnement zum unschlagbaren Vorteilspreis und sparen Sie sich die Aktivierungsgebühr."

                  Gut,also Abo online am 28.8. verlängert. Samstag 2.Sep. schalte ich Sky ein und nichts läuft.

                  Ich kann mich nicht einmal mehr ins Kundenportal einloggen. Die Hotline sagt mir das könnte dauern da ich online verlängert habe.Wie lange konnte Sie mir nicht sagen.

                  Inzwischen nach erneuten anrufen der Hotline,ich wurde 3 Mal weitergereicht und mußte mein Anliegen jedes Mal von Vorn vortragen,hatte dann Einen Mitarbeiter dar so halbwegs den Durchblick hatte.

                  Das Ende,meine Onlineverlängerung wurde nicht akzeptiert und jetzt muss ich die Aktivierungsgebühr doch zahlen. Danke an Sky für diesen unglaublichen Service.

                  Das wird definitiv mein letztes Jahr.

                  Ich wünsche Dir trotzdem viel Erfolg aber die Gebühr wirst Du zahlen.