35 Antworten Neueste Antwort am 01.02.2017 07:46 von Mia S. RSS

    Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)

    schmucki_1975

      Hallo an Alle und besonders an das Sky Team!

       

      Zunächst muss ich sagen, das ich von Sky sehr enttäuscht bin. Ich nutzte bisher das alte Entertain der Telekom (MR303). Mein Sky Abo bestand aus Sky Welt, Cinema und Buli. Nach langem überlegen wollte ich gerne Sky Go bzw. Box Sets nutzen. Dazu musste ich in den Tarif Sky Entertainment wechseln. Parallel dazu habe ich dann bei der Telekom auf das neue Entertain gewechselt, weil ich gelesen habe, dass Sky Go unterstützt wird. Bei dem alten Entertain war dies ja nicht möglich, da es keine Sky App gab und diese auch nie erscheinen wird. Nun kommt meine Enttäuschung! Alles war installiert und geschaltet. Wie zuvor betreibe ich wieder drei Receiver an meinem Entertain M (VDSL 50) Anschluss. Einen MR400 und zwei MR200, allers super! Alles läuft flüssig und auf allen Receivern läuft Sky. Das finde ich übrigens positiv, dass man für Sky als IPTV keine Zusatzkarten benötigt, die mit zusätzlichen Kosten verbunden sind, wie es z.B. bei (Vodafone) Kabel Deutschland der Fall ist (hat ein Kumpel von mir, Kabelanschluss und zwei Receiver und zwei Smartcards). Doch nun kommt die Ernüchterung! Ich habe Sky Box Sets auf dem Hauptreceiver MR400 geschaut und war begeistert. Läuft super! Dann wollte ich Sky Box Sets im Schlafzimmer gucken auf einen der MR200 Receiver. Fehlanzeige!

       

      Dann habe ich angefangen das Internet zu durchsuchen und bin sowohl in der Telekom- als auch in der Sky-Community darauf gestoßen, dass "Sky Go" nur auf einem (den zuerst genutzten) Receiver genutzt werden kann. Wenn man den Receiver wechseln möchte, muss die Geräteliste von Sky zurückgesetzt werden. Super! Dafür habe ich mein Sky Paket und das Entertain Paket und die Receiver gewechselt? Ich bin zutiefst enttäuscht...

       

      Sky ist mittlerweilem gekündigt und endet in drei Tagen. Ich habe nun mehrere Rückholangebote erhalten, teilweise sehr attraktiv. Aber für mich kommt Sky nur noch in Betracht, wenn "Sky Go" auf allen meinen Receivern läuft. Ich würde jetzt gerne mal eine qualifizierte Aussage lesen, warum das so ist. Bitte um eine Erklärung! Sky Go kann auf vier Geräten genutzt werden. Okay! Aber warum nur auf einem Telekom Receiver? Was bitte ist die Begründung für diese Einschränkung? Ich wollte Sky Go ausschließlich auf meinen Telekom Receivern schauen, an Smartphone und Tablet bin ich überhaupt nicht interessiert. Ich würde also drei Receiver nutzen und hätte theoretisch noch eines frei, evtl. mein Tablet. Warum geht es nun nicht, und ist es in naher Zukunft geplant, diese Einschränkung abzuschaffen? Nur dann würde ich zu Sky zurück kehren. Ansonsten nutze ich lieber andere on Demand Anbieter. Wie ist die Erfahrung bzw. Planung dazu?

       

      Ich würde mich sehr freuen, qualifizierte Aussagen dazu zu bekommen.

        • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)

          Du vermischt da was. Sky Go hat nix mit einem Receiver zu tun. Mit Sky Go können Kunden mit bestehendem Sky Abonnement einzelne Inhalte des Abonnements über Web, iPad und iPhone ab iOS 7.0, Xbox 360 sowie ausgewählte Android-Geräte und Betriebssysteme empfangen. Die sichtbaren Inhalte richten sich nach den abonnierten Paketen und der Verfügbarkeit auf dem Gerät.

           

          Was du nutzen willst ist Sky on Demand und das ist was anderes als Sky Go!

            • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)
              schmucki_1975

              So gesehen stimmt das. Alledings sind meiner Meinung nach bei Nutzung von Telekom Entertain die Übetgänge fließend. Denn in erster Linie geht es um die "Sky Box Sets", war evtl. etwas unklar formuliert. Letztendlich werden doch, soweit ich weiß, bei Sky+ Receivern die "on Demand" Inhalte schon vorgeladen um diese dann abzurufen. Dies ist bei den Telekom Receivern ja nicht möglich. Und die "Sky Box Sets" Inhalte sind bei Sky Go und Sky on Demand identisch, also inhaltsgleich. Es gibt nun Fenrseher, die haben eine installierte "Sky Go" App (z.B. von LG). Hätte ich zwei dieser Fernseher, könnte ich jetzt auf allen auf die "Box Sets" zugreifen (da es die "Sky Go" App ist). Gut, bei Telekom ist es nun "Sky on Demand". Aber das erklärt meiner Meinung nach nicht, warum der Abruf nur mit einem Receiver (in der Regel der MR400) möglich ist. Denn das mormale Sky Programm inkl. aller Aufnahmen usw. kann ich auch auf allen Receivern anschauen. Wo ist da die Logik bzw. der Sinn? Warum diese Einschränkung?

                • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)
                  spanky

                  Sky Go gibt es nicht auf TV, nicht von Sky Deutschland.

                   

                  Sky Go ist Sky Go und Box Sets sind Box Sets, das eine ist ein Service und das andere ein bestimmtes Programmpaket.

                    • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)
                      schmucki_1975

                      Das stimmt nicht, es gibt (oder gab, das weiss ich jetzt nicht) au LG Smart-TV's eine Sky App. Es ist auch völlig unerheblich, meinetwegen können wir auch eine Xbox 360 nehmen. Die hat auf jeden Fall eine Sky Go App, hat mein großer Sohn hier in Gebrauch. Gucke ich also auf einem Fernseher mit meinem Entertain Receiver und auf einem anderen Fernseher mit der Xbox 360. Es ist doch völlig egal, warum gehen nicht zwei Receiver? Das sind alles wirklich keine qualifizierten Antworten bis jetzt. Und Sky Box Sets sind Sky Box Sets, verfügbar auf "go" und "demand". Ist also egal, welcher Service.

                    • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)

                      ich empfange Sky per SAT. Ich müsste für jeden TV den ich nutzen will, einen Receiver und eine Smartcard von Sky bezahlen. Ich wäre dankbar, könnte ich kostenlos an mehreren TV-Geräten Sky sehen. Schuldigung, wenn ich es so direkt sage, aber Du hast ein Luxusproblem. Du bist im Vorteil gegenüber der Mehrheit aller Skykunden. Sky will im Normalfall für jedes Endgerät kassieren und mit IPTV hast Du den Vorteil, dass dies eben nicht so geht.

                        • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)
                          schmucki_1975

                          Ich denke nicht, dass es sich um ein Luxusproblem handelt. Ich möchte nochmal erwähnen, dass es mir um die Sky Box Sets geht. Das war evtl. nicht ganz deutlich. Diese kann jeder Kunder auf bis zu vier Geräten im Rahmen von "Sky Go" anschauen. Ich könnte also auch einen PC oder Tablet oder andere Geräte nutzen. Z. B. eine Xbox 360, damit ist "Sky Go" uneingeschränkt möglich (auch auf dem TV). Alles bis vier Geräte! Und dass Du mit SAT im Nachteil bist, liegt eben daran, dass Du keine Informationen abrufen kannst. Dafür benötigt man ja Internet, wie ein Telekom Receiver oder eine Xbox 360. Auch Du kannst per Internet "Sky Go" auf vier Geräten nutzen.

                            • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)
                              spanky

                              Du kannst doch die Box Sets über Sky on Demand abrufen, so wie ein Satkunde übrigens auch. Wo liegt denn jetzt das Problem?

                                • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)
                                  dirk1971

                                  Läuft dann aber nur über den MR400!

                                    • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)
                                      schmucki_1975

                                      Genau! Läuft nur über den MR400! Und eben das ist meine Frage, warum nicht auch auf dem MR200. Das ist doch nicht schwer oder eine ungewöhnliche Frage... Und eben, ob sich das ändern wird.

                                        • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)

                                          Die Vereinbarung Sky/ Telekom besagt, dass eine SoD- Freischaltung nur über den MR 400 möglich ist. Wir sky@entertain- Kunden haben ansonsten gegenüber Sat- / Kabel doch den Vorteil, ohne weitere Sky- Gebühren über mehrere Receiver die Programmvielfalt zu genießen (hattest du schon lobend erwähnt).

                                          Wenn du Sky Go auf deinem TV sehen willst, dann melde dich mit deinem zB Notebook an und verbinde dies mit deinem TV per Kabel oder WLAN.

                                            • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)
                                              schmucki_1975

                                              Richtig inaktiv594!

                                               

                                              Genau so ist es und das ist mir auch bewusst. Ich verstehe nicht, warum ich hier so eine Diskussion lostrete! Mir ist bekannt, dass wir als Entertain Kunden diese Vorteile haben. Die hatte ich aber auch schon mit dem "alten" Entertain und meinem MR303 und den MR102. Wie gesagt, habe ich hauptsächlich auf das "neue" Entertain gewechselt, um die "Sky Box Sets" anzuschauen. Und war eben dann verwirrt, dass es nur auf einem Receiver funktioniert. Deswegen bin ich gleich der "buh"-Mann oder habe "Luxusprobleme" oder "keine Ahnung"? Ich weiss nicht...

                                               

                                              Und meine Frage war ja, ob das eben so bleibt oder evtl. mal geändert wird. Also schlimm finde ich meine Frage(n) jetzt nicht... Aber berechtigt! Natürlich ist "on Demand" und "go" was anderes. Doch wenn ich z. B. einen anderen Streamingdienst buche, läuft dieser auch auf allen Receivern. Deswegen meine Frage, warum bei Sky nicht...

                                                • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)
                                                  herbi100

                                                  Natürlich ist Deine Frage berechtigt

                                                   

                                                  Nur wenn Du Deine Frage (Deinen Eingangsbeitrag) mal ruhig durchliest, liest sich das nicht wie eine Frage,

                                                  sonder wie eine Ansammlung von Anschuldigungen

                                                  wie sehr Du benachteiligt bist,

                                                  wie enttäuscht Du bist,

                                                  unter diesen Umständen wird Sky nicht verlängert

                                                  und das Du eingeschränkt wirst

                                                  das sind ja keine Fragen, sondern teils Anschuldigungen.

                                                   

                                                  Und darum wurde es zu einer Diskussion, nicht wegen der Frage ansich.

                                                   

                                                  Aber jetzt ist ja alles geklärt.

                                                    • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)
                                                      spanky

                                                      Ein Forum ist ja auch immer ein kleines Bisschen Unterhaltung. Und ab und zu gibts hier halt die Einträge, die an ein Kind erinnern, welches "Menno" schreit, weil es nicht Dies und Jenes kriegt ;-)

                                                       

                                                      Eine klare Formulierung im Startpost ist tatsächlich nützlich.

                                                      • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)
                                                        schmucki_1975

                                                        Das stimmt natürlich. Es war eine Reihe von Anschuldigungen, Enttäuschungen und Fragen. Und auch wenn es für manche "lächerlich" klingt oder eben als "Luxusproblem" angesehen wird, so hat eben jeder Mensch andere Prioritäten. Und ich weiss, dass Kabel/Sat Kunden für jeden weiteren Receiver extra zahlen müssen. Aber für mich bleibt es so, dass ich aufgrund dieser Einschränkung meinen Vertrag nicht verlängern werde. Ich wäre sogar bereit, mehr zu bezahlen für einen zusätzlichen Receiver wie Kabel/Sat Kunden um meine Box Sets auf einem weiteren Fernseher zu schauen. Aber diese Möglichkeit wird ja nicht einmal angeboten. Technisch wäre das sicher realisierbar anhand der MAC Adresse oder anderen Identifizierungsmerkmalen der Receiver.

                                                          • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)
                                                            herbi100

                                                            Ja, die Möglichkeit einer Zeitkarte, fehlt Dir natürlich.

                                                             

                                                            Natürlich kenne ich die Zusammenhänge nicht,

                                                             

                                                            Aber 3 Receiver mit Sky, davon eins mit Sky on Demand,

                                                            dazu noch die Möglichkeit über 4 Geräte (Sky Go) Inhalte auf den TV zu bringen (zB. Xbox)

                                                            dazu noch die Möglichkeit aufzunehmen

                                                             

                                                            Aus diesem Paket sollte es doch möglich sein, Möglichkeiten zu finden das zu schauen was man will.

                                                             

                                                            Wenn Du Sky kündigst, löst das ja nicht das Problem, im Gegenteil, dann ist ja alles weg.

                                                            Und das, weil auf 2 Geräten das Box Set nicht läuft?

                                                              • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)
                                                                schmucki_1975

                                                                Es ist in der Tat nicht einfach. Zumal das Verlängerungsangebot, welches ich bekommen habe, echt atemberaubend günstig ist. Ich denke, so günstig bekomme ich nie wieder Sky. Und eben dazu drei Receiver inkl. Aufnahmefunktion. Ich weiss ja, Kabel/Sat Kunden müssten jeden Receiver extra zahlen. Wieviel Receiver kann man eigentlich als Kabel/Sat Kunde zusätzlich bekommen und aktivieren? Wenn ich das richtig lese, gibt es doch nur eine Zusatzkarte, oder? Das ist in meinem Fall schon echt ein tolles Angebot von Sky... Bis morgen muss ich mich entscheiden. Eine Reaktivierung nach Beendigung ist ja nicht möglich durch Sky. Das geht dann nur durch einen Neuabschluss über die Telekom. Auch noch ein Punkt, den ich nicht verstehe...

                                                                  • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)
                                                                    herbi100

                                                                    Du kannst nur eine Zweitkarte buchen,

                                                                    Dann musst Du wieder ein neues Abo abschliesen (geht auch auf Deinen Namen)

                                                                    und kannt dann da wieder eine Zweitkarte buchen.

                                                                     

                                                                    Aber wenn es bei Dir nicht so aufs Geld ankommt und Du evtl. 30 oder 35 Euro bezahlst

                                                                    und vorallem alles problemlos funktioniert, solltest Du einen Ausstieg schon genau überdenken

                                                                    und nicht im Effekt beschließen.

                                                                     

                                                                    Natürlich musst Du auch mit dem Program und dem TV Angebot zufrieden sein, das steht natürlich über allem.

                                                    • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)
                                                      schmucki_1975

                                                      Die Kernfrage ist die, warum ich die "Sky Box Sets" per "Sky Go" auf bis zu vier Geräten abrufen kann, aber per "Sky on Demand" nur auf einem Gerät. Und ob da eine Änderung geplant ist.

                                                      • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)
                                                        herbi100

                                                        Er denkt, er hätte das recht es auf allen receivern zu nutzen

                                                        wie Sky Go, nur auf vier Receivern, das das nicht geht empfindet er als Benachteiligung

                                                      • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)
                                                        herbi100

                                                        Warte auf einen Moderator, evtl. kann der zu Dir durchdringen.

                                                         

                                                        Sky Go ist für Computer, Handy, usw. gemacht und nicht für Receiver.

                                                         

                                                        Und die Receiver die Du von der Telekom hast, sind für den TV gemacht,

                                                        darum hast Du keinen Anspruch, das Dinge welche über Sky Go funktionieren

                                                        auch auf all Deinen Receivern funktionieren.

                                                        Auch die Xbox ist ja ein Computer.

                                                         

                                                        Das sind alles wirklich keine qualifizierten Antworten bis jetzt.

                                                        Das Dir die Antworten als nicht qualifiziert vorkommen, liet daran, dass sie nicht in Deinem Sinn sind

                                                        und Du Dir einen breite Zustimmung erhofft hast und nicht die Info, das Du völlig auf dem Holzweg bist.

                                                        • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)

                                                          Du mischt immer noch SKYGO mit dem "regulären" Sky-Empfang! Das sind 2 paar Schuh!

                                                          Und natürlich hab ich meinen SAT-Receiver auch am Internet hängen und natürlich kann ich auch auf SoD zugreifen. Aber 90% aller Sky-Kunden können eben ohne 2.Karte Sky nur auf einem Receiver sehen! Du kannst, dank IPTV Sky auf 4 Geräten sehen und auf einem davon eben auch SoD. Da liegt der Unterschied.

                                                          Und noch mal zum Mitschreiben: SkyGO hat NICHTS mit IPTV zu tun!

                                                          Und ja, Du kannst SkyGo, wie jeder andere Kunde auch, auf 4 Geräten sehen. Wo ist also dein Problem?

                                                    • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)
                                                      herbi100

                                                      Ich würde jetzt gerne mal eine qualifizierte Aussage lesen, warum das so ist

                                                      Wie inaktiv463 schon schrieb, haust Du einiges gehörig durcheinander.

                                                       

                                                      Du hattest nur Vorteile gegenüber anderen Sky Kunden (kannst Sky auf meherern Receivern nutzen ohne 2 Karte)

                                                       

                                                      Sky Go kannst Du auch auf 4 Geräten nutzen, aber nicht auf Receivern, kann keiner.

                                                       

                                                      Sky on Demand nutzt Du wie alle anderen Kunden auch nur auf einem Receiver.

                                                    • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)
                                                      spanky

                                                      Und... Sky Go ist ein enthaltener Zusatzservice "Gratis". Du kannst daraus kaum irgendwelche Ansprüche für andere Leistungen ableiten.

                                                      • Re: Sky go auf Telekom Receivern (MR400 und MR200)

                                                        Hallo schmucki_1975,

                                                        entschuldige die späte Reaktion. Die User in Deinem Thread haben im Grunde schon alle Fragen von Dir beantwortet und versucht Dich aufzuklären.

                                                        Wir bieten in Deinem Falle am MR400 Sky on Demand an. Eine Art der Zweitkartenbuchung ist für Dich leider nicht möglich, dafür kannst Du das Programm allerdings auf mehreren Receivern ohne Zusatzkosten gucken. :)

                                                        Beachte bitte, dass Sky Go kein Dienst für unsere Receiver ist, sondern jedem Kunden als inklusiven Streamingdienst, den Du zum Beispiel unterwegs nutzen kannst, angeboten wird. Hier findest Du die Kompatibilitätsliste: http://bit.ly/2aSNaBh

                                                        Ich hoffe, dass Du uns doch noch eine Chance gegeben und verlängert hast.

                                                        Viele Grüße,
                                                        Mia