1 2 3 Anfang Zurück Weiter Ende 169 Antworten Neueste Antwort am 02.02.2017 12:04 von lukespencer RSS

    Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit

    pardellas2

      Hallo Friends,mache meinen Computer auf  fine eine Nachricht von Sky vor ,das ab 1.8.2016 die monatliche Gebuehr um 3 Euro angehoben wird.

      Sowas habe ich noch nie erlebt .Ist das Rechtens?

        • 1. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit

          Da gibt es verschiedene Meinungen hier im Forum. Zu welchem Datum würde denn dein Vertrag offziell auslaufen bei Kündigung?

          • 2. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit
            pardellas2

            Vertragsende ist 1.6.2917

            • 3. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit

              Vollzahler oder Rabattkunde?

              • 4. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit
                herbst

                Die Preiserhöhung liest sich so, als würde dein Vertrag am 31.7.16 enden.

                • 5. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit

                  Hallo pardellas2,

                   

                  es tut mir leid, dass Du momentan unzufrieden bist. Gern sehe ich mir die Situation genauer an.

                   

                  Nenne mir bitte Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht.

                   

                  Wie das funktioniert, erfährst Du hier: Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

                   

                  Viele Grüße,

                  Mia

                  • 6. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit
                    jonnycash

                    pardellas2 schrieb:

                     

                    owas habe ich noch nie erlebt .Ist das Rechtens?

                     

                    Sagen wir es so: Es wäre zweifelsfrei rechtens, wenn Sky eine detaillierte Erklärung der Kostensteigerungen liefern würde und auch belegen würde, das diese Steigerungen "unvorhersehbar" waren. Eine bis 5%ige Preisanpassung innerhalb eines Jahres ist in den AGB 4.1 so festgelegt und wäre dann auch rechtlich ok.

                    http://download.sky.de/web/redaktion/download/AGB_Deutschland.pdf

                    Nur liefert Sky keine Detailinfos oder Begründungen, daher könnte man dagegen vorgehen. Tut aber niemand bei diesen Kleckerbeträgen.

                    • 7. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit
                      cpuclan

                      Gleiches hier, auch eine E-Mail erhalten. Preiserhöhung 1,50 innerhalb der Vertragslaufzeit und 3,00 später.

                      Finde ich extrem unverschämt, hier wurde die 5% bewusst nicht erzielt um sich vor Sonderkündigungen zu schützen.

                       

                      Als Kunde hast Du ja gar keine Möglichkeit, bin jetzt noch ca. 1 Jahr gebunden. Man schließt ja nicht ohne Grund einen 24 Monatsvertrag ab. Habe ich so noch bei keinem Unternehmen erlebt wo ich Verträge habe.

                       

                      Ich habe ja das Komplettabo ja nicht nur wegen der Bundesliga und bin schon gar nicht gewillt die Kosten zu finanzieren und das Filmpaket sowie die anderen Pakete werden immer dünner, zumal man als Kabeldeutschland Kunde zweimal angeschissen ist.

                      • 8. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit
                        werderaner

                        Bei mir sind es 1,50 im Euro mehr ab Juli. Eine einseitige Anpassung des über 23+x Monate geschlossenen Vertrages zu meinen Ungunsten empfinde ich gelinde gesagt als Unverschämtheit

                        Die Höhe ist, in der Mail auch noch auf meine Zufriedenheit zu hoffen. Zufrieden bin ich wenn getroffene Verträge eingehalten werden wie ich es von einem seriösen Vertragspartner erwarten darf

                         

                        Zum 1. Juli vier Sender weg, Sendestart von Sky Arts auf den Sanktnimmerleinstag verschoben, keine PL mehr, weiterhin keine Verträge mit Paramount, Studio Canal und weiteren für Sky Cinema, seit Jahren kein HD-Ausbau im Filmpaket mehr, weiterhin Nutzung von SkyGo auf nur sehr wenigen Geräten möglich, von SkyGo Extra ganz zu schweigen. Statt 30 Neustarts pro Monat auf Cinema HD sind es noch maximal 20, davon die Hälfte auch noch Direct-to-video B-Ware. Da auch noch von gestiegenen Kosten zu reden ist ganz schön frech!

                        • 9. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit

                          Die gestiegenen Kosten werden wohl richtig sein. Für die BL darf Sky bei dieser Bieterrunde sicherlich die Geldbörse noch weiter öffnen. Und das querfinanziert wird ist ja nicht nur bei Sky so.

                           

                          Das Cinema Paket lohnt bei Sky nur noch sehr bedingt. Wer die Möglichkeit von anderen Anbietern hat, wird dort ggf. zufriedener. Außer man nimmt exclusive Sky Inhalte wie z.B. GoT.

                           

                          Ansonsten ist Sky Fussball und ein wenig drumherum. Aber die deutliche Konzentration auf Fussball, zumindest die Bundesliga ist halt sehr deutlich.

                          Die PL hätte Sky sicher auch gern weiter übertragen, jedoch hat diesbezüglich die Perform Group einfach mehr Cash geboten und so die Rechte weggeschnappt.

                          • 10. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit
                            frriday

                            Definitiv hat Sky keine AGB an uns weitergeleitet, da wir telefonisch bestellt haben und zudem hat man uns fest zugesichert, dass für die nächsten 2 Jahre keine Preisänderungen geben wird.

                            Es ist eine Unverschämtheit, egal wie niedrig die Zuzahlung wird. Ich werde definitiv definitiv um einen Beweis verlangen. Wir werden natürlich direkt kündigen.

                             

                            Nochmals. es ist eine Unverschämtheit!

                            • 11. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit
                              sur

                              frriday schrieb:

                               

                              ...Wir werden natürlich direkt kündigen....

                              Klar kannst du kündigen.

                              Solange die Preissteigerung allerdings 5% nicht übersteigt (s. Beitrag von jonnycash Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit) wird Sky jedoch keine Sonderkündigung akzeptieren sondern deine Kündigung einfach standardmäßig zum nächstmöglichen Termin (= Ende der Vertragslaufzeit) hinterlegen.

                              • 12. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit
                                frriday

                                Lächerlich, diese als Nutzer getarnten Profile.

                                Mein Mann hat 4 Jahre in seinem alten Unternehmen Sky vertreten. Wir kennen die Tricks von Sky sehr gut und werden es nicht hinnehmen, dass uns auch ein Cent mehr als zugesichert abgebucht wird.

                                Letzlich steht Sky in der Beweispflicht, dass der Kunde diesen AGBs zugestimmt hat bzw. sie auf rechtmäßigen Weg erhalten hat.

                                • 13. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit
                                  dirkozoid

                                  frriday schrieb:

                                   

                                  Lächerlich, diese als Nutzer getarnten Profile.

                                  Wen meinst du damit? Doch nicht sur? Die ist mit ziemlicher Sicherheit echt und arbeitet nicht für Sky

                                   

                                  frriday schrieb:

                                   

                                  Mein Mann hat 4 Jahre in seinem alten Unternehmen Sky vertreten. Wir kennen die Tricks von Sky sehr gut und werden es nicht hinnehmen, dass uns auch ein Cent mehr als zugesichert abgebucht wird.

                                   

                                  Was bedeutet "vertreten" hier genau?

                                  • 14. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit

                                    Also, nachdem ich mehrfach Theater mit SKY hatte zahle ich per Überweisung und ich kann euch sagen: Von mir gibt es nicht einen Cent mehr!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


                                    Wofür auch, dafür das der Verein seit Jahren Miese macht und nicht in der Lage ist vernünftig zu wirtschaften? Oder etwa dafür, dass man immer weniger für sein Geld bekommt? (Abschaffung der Premier League)!!! Oder etwa dafür, dass so ein Mist wie Golf oder Beach Vollyball gezeigt wird? Oder etwa dafür, dass einem gefühlt Nonstop Werbung um die Ohren gehauen wird?

                                     

                                    Ne liebe Gemeinde, nicht mit mir. Und ihre AGB`S sind für mich nicht von Belang, da diese nicht Rechtens sind wie ein Urteil von 2011 beweist. Geht mal googeln.

                                     

                                    Und von mir aus sollen sie doch abschalten, hole dann sofort meine Überweisung zurück und die bekommen dann anteilig ihr Geld. Sehe das dann als sofortige Kündigung seitens SKY an und schon brauch ich kein Sonderkündigungsrecht!!!! Fussball kann ich auch woanders live sehen und Formel 1 sowieso. Mein Vater und mehrere Freunde und Nachbarn haben auch SKY und zur Not geh ich in die Kneipe um die Ecke.

                                     

                                    Diese Abzock- und Mafiamethoden mach ich auf jeden Fall nicht mit. Wünsche allen noch einen schönen Tag.

                                    1 2 3 Anfang Zurück Weiter Ende