1 2 3 Anfang Zurück Weiter Ende 218 Antworten Neueste Antwort am 13.07.2016 19:36 von herbst RSS

    Kundenreceiver fehlt in der Auftragsbestätigung

      Bucht man Sky neu online unter sky.de und wählt den Sky-Receiver ab und entscheidet sich stattdessen dann als SAT-Kunde für den eigenen (bisherigen) Receiver als Empfangsgerät, fordert Sky seit Sommer 2015 eine entsprechende Sereinnummer des eigenen Receivers.

      Nach Eingabe der passenden Seriennummer (mittlerweile wird nicht mehr jeder Receiver zugelassen) bekommt der Kunde die Smartcard V14 im Brief zugesandt.

      In der Auftragsbestätigung und im Kundencenter wird jedoch der eigene Receiver nicht aufgeführt, auch nicht die Seriennummer.

      Es heißt: "Sie haben keinen Receiver gebucht" oder schlicht: "Receiver:---".

       

      Wieso ist das so? Wie kann der Kunde die Korrektur der fehlerhaften Datenerfassung erreichen?

        • 1. Re: Kundenreceiver fehlt in der Auftragsbestätigung
          Anett M.

          Hallo marc123,

           

          ich grüße Dich. Eine nachträgliche Erfassung in den Kundendaten war/ist nicht möglich, da es sich in diesen Fällen meist um einen nicht zertifizierten Receiver handelt/e. Daher wurde/wird dann lediglich die Seriennummer erfragt, um den Kunden die korrekte Smartcard für das Gerät zu schicken. Eine Korrektur dieser Datenerfassung ist leider nicht umsetzbar.

           

          P.S. Die Diskussion um das Thema "Pairing" müssen wir hier nicht wieder beginnen, da es diesbezüglich ausreichend andere Threads gibt.

           

          Viele Grüße,

          Anett

          • 2. Re: Kundenreceiver fehlt in der Auftragsbestätigung
            ibemoserer

            Anett M. schrieb:

             

            Hallo marc123,

             

            P.S. Die Diskussion um das Thema "Pairing" müssen wir hier nicht wieder beginnen, da es diesbezüglich ausreichend andere Threads gibt.

             

             

            Schade

            • 3. Re: Kundenreceiver fehlt in der Auftragsbestätigung
              herbst

              Ibe Moserer schrieb:

               

              Anett M. schrieb:

               

              Hallo marc123,

               

              P.S. Die Diskussion um das Thema "Pairing" müssen wir hier nicht wieder beginnen, da es diesbezüglich ausreichend andere Threads gibt.

               

               

              Schade

              Dabei hat er es sooo gut getarnt.

              • 4. Re: Kundenreceiver fehlt in der Auftragsbestätigung
                sur

                Da hat sich die Community glücklicherweise ganz umsonst Sorgen gemacht   - wieder da und ganz der Alte

                • 5. Re: Kundenreceiver fehlt in der Auftragsbestätigung

                  Verstehe Deine Antwort nicht. Ich habe doch sehr deutlich geschrieben ("neu"). Ich spreche vom Vertrag zu Ostern. Den selben Vertrag kann ich auch heute abschließen.

                  Bitte probier es doch selbst einmal: Gehe auf sky.de (ohne Kunden-Login), bestell Pakete und wähle Leihreceiver ab, dann SAT wählen und dann wird gefragt: "Wählen Sie den Receiver!"

                  a) Leihreceiver kleine Platte

                  b) Leihreceiver große Platte

                  c) bisheriger Receiver

                   

                  Ich wählte c). Dann wird Seriennummer abgefragt. HEUTE!!!

                  Nach Eingabe meines eigenen Receivers bekomme ich dann eine solo V14. Auch heute. Bitte probieren. Man braucht natürlich eine passende Seriennummer, nicht jeder Technisat oder Panasonic oder so geht dafür.

                   

                  In der Auftragsbestätigung von Ostern stand dann: Receiver: ---

                   

                  ich möchte jetzt gern die korrekte Erfassung der Kundendaten. Andere User bestätigen das selbe Phänomen.

                  • 6. Re: Kundenreceiver fehlt in der Auftragsbestätigung
                    burkhard

                    Offensichtlich Langeweile. Immer dieselbe Leier und nicht zum ersten Mal.

                    • 7. Re: Kundenreceiver fehlt in der Auftragsbestätigung
                      Anett M.

                      Ich schrieb von der Vergangenheit und von Heute, das ist aus meinem Text auch ersichtlich. Drehe mir bitte nicht die Worte im Mund um. Systemseitig ist keine nachträgliche Erfassung in den Kundendaten möglich, auch dazu habe ich Dir bereits die Information erteilt.

                      • 8. Re: Kundenreceiver fehlt in der Auftragsbestätigung

                        Und wie ist deine Meinung? Sollte Sky fehlerhafte Daten führen? Ist das dein Vorschlag?

                        Es geht um Vertrag, den man heute online mit eigenem Receiver abschließen kann. Richtige Seriennummer, dann geht es. Ich habe diverse sogar Sky-zertifizierte Receiver.

                        Findest Du es gut, dass Sky Daten falsch speichert???  Dass man die Vorgaben der eigenen Datenschutz-Richtlinie (sky.de(Startseite unten): Datenschutz - Verfahrensverzeichnis) missachtet? Was soll der Beitrag?

                         

                        Sollte man die gebuchten Programme und die z.B. heute vereinbarte Hardware (Receiver/Modul usw.), die Smartcard, die Preise nicht korrekt erfassen?

                        • 9. Re: Kundenreceiver fehlt in der Auftragsbestätigung
                          ibemoserer

                          marc123 schrieb:

                           

                          Verstehe Deine Antwort nicht. Ich habe doch sehr deutlich geschrieben.

                           

                           

                          Also ich habe die Antwort verstanden.

                           

                          ich möchte jetzt gern die korrekte Erfassung der Kundendaten. Andere User bestätigen das selbe Phänomen.

                           

                           

                          Ich möchte auch vieles haben bekomme es aber nicht.


                          Welche andere User bestätigen dasselbe Phänomen?

                          • 10. Re: Kundenreceiver fehlt in der Auftragsbestätigung

                            Die korrekte Datenerfassung schreibt das Gesetz vor (§§ 33, 34 BDSG). Auch die Sky-Homepage unten Datenschutz/Verfahrensverzeichnis regelt, dass Sky die vom Kunden gemachten Angaben und Daten korrekt speichert. Bei mir steht: Receiver:---- bei einem Vertrag von Ostern.

                             

                            Das selbe berichten alle Kunden, die 2016 Vertrag machen mit eigenem Receiver. Ein Kunde hat im März nach mehrfachen Schriftwechsel erreicht, dass sein Receiver mit Seriennummer in der Datenauskunft richtig erfasst wurde.

                             

                            Oder anders gefragt: Kennt jemand einen Vertrag, in dem in Auftragsbestätigung oder Kundencenter steht: "Receiver: Gerät des Kunden Seriennummer 1234567"? Müsste es doch auch geben, oder?

                            • 11. Re: Kundenreceiver fehlt in der Auftragsbestätigung
                              freewilli

                              Ich verstehe Dein Anliegen nicht. Wenn kein Receiver gebucht wurde, dann ist doch alles richtig. Deine Hardware wird da nicht eingetragen. Da steht eben nur was, wenn du einen Sky Receiver / Sky Hardware benutzt. Was ist denn daran jetzt falsch ???

                              • 12. Re: Kundenreceiver fehlt in der Auftragsbestätigung
                                Anett M.

                                Was ist bitte am Vertrag fehlerhaft, nur weil eine Seriennummer nicht hinterlegt ist in den Daten? Solange die Programminhalte, die monatliche Gebühr und die Geräte stimmen, die Du erhalten hast, haben wir unsere Pflicht erfüllt und halten doch alles ein. Was macht es für einen Unterschied ob Dein eigener Receiver in den Daten aufgeführt ist oder nicht? Das ändert nichts an der Grundgebühr oder an den Sendern, die Du schauen kannst.

                                • 13. Re: Kundenreceiver fehlt in der Auftragsbestätigung
                                  • Vertrags- und Komponenten-Identifikationsmerkmale (z.B. Decodernummer)
                                  • Informationen zur Kundenzufriedenheit (Kundenservice)
                                  • Daten, die Kunden von sich aus übermitteln

                                   

                                   

                                  Das wird nach § 1.6 der Datenrichtlinie Sky u.a. erfasst.

                                  Sky sagt demnächst, ich muss ein Leihgerät nutzen. Ich sage, nein, habe bei Vertragsschluss vereinbart, mein eigenes Gerät zu nutzen, sogar musste ich dazu die Seriennummer Ostern 2016 Sky mitteilen für NEUEN Vertrag. Sky antwortet, das könne man nicht nachvollziehen, dazu steht in Auftragsbestätigung und Kundendaten nichts drin. Worauf soll ich mich dann berufen?

                                   

                                  Muss ich Leihgerät nutzen, obwohl ich Ostern 2016 neuen Vertrag mit eigenem zugelassenen Receiver neu abschließe mit Seriennummer-Eingabe online? Obwohl ich Ostern 2016 nur eine Smartcard zugesandt bekam im Briefumschlag, eine V14, muss ich doch den Leihreceiver jetzt nutzen?

                                   

                                  Ich könnte dann morgen mit der selben Seriennummer wieder neuen Vertrag ohne Leihgerät abschließen, wohl gemerkt.

                                  • 14. Re: Kundenreceiver fehlt in der Auftragsbestätigung
                                    herbst

                                    Bis gestern habe ich es bedauert, dass marc123 verschwunden schien...

                                    1 2 3 Anfang Zurück Weiter Ende