13 Antworten Neueste Antwort am 15.04.2016 10:35 von inaktiv214 RSS

    Filme in 3D streamen

    dinotow

      Warum können bei Sky on Demand keine 3D Filme gestreamt werden?

       

      Grüße,

        • Re: Filme in 3D streamen
          jonnycash

          Vermutlich weil man das Geld für die Lizenzrechte dafür gespart hat.

          • Re: Filme in 3D streamen
            mthehell

            Ich vermute eher wegen der Bildqualität. Die Streams sind ja nur 720p - und das dann geteilt für rechtes und linkes Bild..?

            Die 3D-Filme in 1080i gibt's nur auf der 2TB-Platte.

              • Re: Filme in 3D streamen
                dinotow

                Versteh ich das richtig, alle Streams sind in 720p und alles in 1080i liegt auf der Platte? Muss ich das verstehen? Netflix und Co. z.B bringt doch per stream auch 1080p oder in 4K.

                  • Re: Filme in 3D streamen
                    jonnycash

                    Sky aber nicht.

                    • Re: Filme in 3D streamen
                      mthehell

                      Siehst Du richtig, Sky streamt in 720p.

                      Hintergrund scheint die unzureichende Technik in Form der Receiver zu sein. Damals, als die Receiver auf den Markt kamen, gab es gewisse "Standards" noch nicht. Weder FullHD-Streams, noch hbbTV und erst Recht kein UHD.

                      Und technisch ist der Receiver "zu schwach auf der Brust" als dass man das mit einem Software-Update beheben könnte...

                       

                      Hoffnung gibt es, dass Sky die eigene Unzulänglichkeit (die ja immer noch als "Standard" oder gar "Premium" deklariert wird) mit der neuen Hardware über Bord wirft und "natürlich" dann ab sofort alles in "gewohnter Spitzenqualität des PayTVs" umstellt (Sportübertragung in UHD wie in England ab 2017, etc). Aber das wird sicherlich noch 1-2 Jahre auf sich warten lassen.

                        • Re: Filme in 3D streamen

                          mthehell schrieb:

                           

                          Hoffnung gibt es, dass Sky die eigene Unzulänglichkeit (die ja immer noch als "Standard" oder gar "Premium" deklariert wird) mit der neuen Hardware über Bord wirft und "natürlich" dann ab sofort alles in "gewohnter Spitzenqualität des PayTVs" umstellt (Sportübertragung in UHD wie in England ab 2017, etc). Aber das wird sicherlich noch 1-2 Jahre auf sich warten lassen.

                          Möge sich deine Hoffung erfüllen. Allein der Glaube fehlt mir.

                            • Re: Filme in 3D streamen
                              mthehell

                              Ist meiner Meinung nach das einzige, was dauerhaft noch Kundschaft sichert.

                              Die Vorzeichen stehen ja ganz gut: Die Hardware wird sich an SkyQ orientieren, nur etwas angepasster sein, die UHD-Frequenzen sind reserviert bei Astra und die englische Mutter steigt auch nächstes Jahr ins UHD-Geschäft ein...

                               

                              PayTV muss sich über Exklusivität definieren - momentan passiert das nur in die falsche Richtung (SD-Filme, HDready-Streams, meiste Einschränkungen bei unternehmensfremden Produkten und höchster Preis).

                                • Re: Filme in 3D streamen
                                  Didi Duster

                                  mthehell schrieb:

                                   

                                   

                                  PayTV muss sich über Exklusivität definieren

                                  Der war gut. Pay TV, definiert von Sky, präsentiert sich heute als Massenprodukt für Leute ohne große Ansprüche. Exklusivität ist lange vorbei und wird es nicht wieder geben. Über die Gründe ist schon oft genug diskutiert worden. Wir werden es nicht mehr ändern können!

                                  • Re: Filme in 3D streamen
                                    jonnycash

                                    mthehell schrieb:

                                     

                                     

                                    PayTV muss sich über Exklusivität definieren

                                     

                                    Pay-TV definiert sich über das Wort "Pay". Und über nichts anders.

                                      • Re: Filme in 3D streamen
                                        Didi Duster

                                        Der Kunde muß aber einen Grund erkennen, warum er "bezahlen" soll! Ansonsten braucht er kein Abo extra abzuschließen.

                                        Bei Sky git es z.Zt. nur noch 2 Gründe - Fußball und Rabatt!

                                          • Re: Filme in 3D streamen

                                            Didi Duster schrieb:

                                             

                                            Bei Sky git es z.Zt. nur noch 2 Gründe - Fußball und Rabatt!

                                            Das ist richtig. Ohne diese beiden Dinge hätte Sky keine 4,x Mill. Kunden.

                                             

                                            Die kommen sicherlich nicht wegen des Mega tollen Receivers oder wegen Sky On Demand. Und Werbung in HD, wenn man denn will, bekommt man bei HD+ günstiger.

                                    • Re: Filme in 3D streamen
                                      dinotow

                                      Danke für die Info. Falls den die Q-Box nach D kommt, werden wohl saftige Preise fällig und ob ich diese dann für ein Leihgerät bezahle, denke ich eher nicht. Im Zeitalter von Smart TV´s sollte man auch bei Sky Lösungen für ein Streaming in Full HD bzw. 3D finden können. Mit Sky Go auf dem TV wäre es sicher Möglich, aber dann bräuchte ja keiner mehr die Zweitkarte.

                                       

                                      Eigentlich könnte man aus Sky echt ein tolles Produkt machen, aber die haben halt eine andere Philosophie. Für eine weitere Vertragsverlängerung sprechen immer weniger Punkte, bzw. der Preis den ich Bereit bin zu bezahlen sinkt immer weiter.

                                       

                                      PS: Schade dass kein Mod mal Stellung dazu nimmt.

                                        • Re: Filme in 3D streamen
                                          mthehell

                                          Das sehe ich sehr ähnlich.

                                          SkyGo wäre ja als Stream nicht schlecht, aber nicht auf smartTVs möglich und natürlich nur für Kunden, die das PayTV dazu buchen.

                                          Sky Online ist ein Witz dagegen, aber dafür auch ohne Abo zu haben.