52 Antworten Neueste Antwort am 22.07.2015 19:38 von quetschung RSS

    Sky für ältere Mitbürger?

    mikrobi

      Hallo Leute,

       

      keine Ahnung, ob die diversen Frustrationen in diesem Forum überhaupt mal in die Sky- Chefetagen vordringen, oder sich hier nur ab- und zu mal ein paar Sky- Mitarbeiter zur "Volksberuhigung" einschalten.

      Trotzdem möchte ich hier mal ein Thema ansprechen, was nach meiner Meinung überhaupt noch nicht zur Sprache gekommen ist.

      Die Vorgeschichte: Ende vergangenen Jahres wollte ich meine schon betagten Eltern mit einen Sky- Abo beglücken. Recht schnell sind auch der Zwangs-Receiver und die Karte eingetroffen. Aber dann geht die Mängelliste los. Welcher Volli...t hat die Jugendschutz-PIN erfunden? Angeblich die Politiker und Sky kann nichts dafür. Sind meine Eltern mit 80 Jahren alt genug? Hier gibt er schon lange keine kleinen Kinder mehr.

      Warum hat der Receiver keinen Netzschalter mehr? Wenn das Ding sich aufhängt muß man jedesmal den Netzstecher herausziehen.

      Besonders daneben für ältere Leute finde ich auch das Design der Fernbedienung. Die Knöpfe für das Sky-Zeug sind schön groß und die wirklich wichtigen und häufig benutzten Tasten sehr klein. Vielleicht könnte man die Laut- und Leisetasten noch besser verstecken!

      Fast jeder popelige Baumarkt- Receiver hat eine Netzwerkbuchse, die man mit seinem PC verbinden kann. Mit einem Programm kann man dann äußerst bequem die Senderlisten sortieren. Warum kann dies der so innovative Sky- Receiver nicht?

      Viele Leute drohen hier im Forum mit Kündigung ihres Abos, besonders wegen Pairing. Auch ich ärgere mich mittlerweile, überhaupt einen Vertrag mit Sky eingegangen zu sein, denn ich muß mir die Probleme meine alten Herrschaften mit der miesen Hardware andauernd anhören. Mir wäre Pairing eigentlich völlig egal, wenn denn die Hardware in Ordnung wäre. Aber Receiver-Hersteller, die etwas vom Fach verstehen und sehr gute und preiswerte Produkte herstellen, einfach auszusperren, das ist eine zu einfache Lösung.

      Liebe Sky- Leute, die jetzigen Rentner habe noch richtig Kohle, weil sie noch ihr Leben lang gearbeitet haben. Wenn die Euch als Kundschaft wegbrechen, dann entgeht Euch richtig viel Geld. Dagegen sind die paar bösen eingeschnappten Hacker Pinaz.

       

      Mikrobi

        • Re: Sky für ältere Mitbürger?
          annonymos

          Kann ich unterschreiben! Und danke!!!

          • Re: Sky für ältere Mitbürger?
            Didi Duster

            Hallo microbi,

             

            generell kann ich deinen und den Frust deiner betagten Eltern verstehen. Der Jugendschutz PIN muß aber wohl sein, denn Sky kann schließlich nicht wissen, wer den Receiver anschmeisst und sich nachmittags einen FSK 18 Film ansieht. Genau aus diesem Grund dürfen die "normalen" TV Sender auch solche Filme erst ab 22:00, bzw. 23:00 Uhr senden, und dann auch meistens noch geschnitten.

            Finde übrigens toll, dass deine Eltern Pay TV gucken. Bin selbst auch nicht mehr der jüngste, aber mit über 80 Lenzen gehören deine Eltern wohl zu den ältesten Abonnenten. Respekt.

            • Re: Sky für ältere Mitbürger?

              Das die PIN durch gesetzliche Bestimmungen des Jugendschutzes in Deutschland "Pflicht" ist muss man wohl akzeptieren. Allerdings, und da gebe ich annonymos Recht, ließe sich die Sache sicher auch Anwenderfreundlicher regeln. Immerhin kann man ab 20 Uhr die Jugendschutz PIN abschalten bis zum nächsten Morgen. Und da kann Sky letztlich auch nicht "kontrollieren" ob ein 16 Jähriger einen FSK 18 Film schaut.

                • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                  uklov

                  Dazu müsste der Receiver aber vielleicht doch noch ein winziges bisschen innovativer sein.

                  • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                    happywolf

                    uklov Stimmt vollkommen was du schreibst. Was mich am meisten am Jugendschutz stört jetzt werden sogar Inhalte ab 12 Jahren gesperrt. Geht es noch sky. Wenn sky so weiter macht werden dann in Zukunft auch noch Inhalte ab 6 Jahren gesperrt. Es gibt ja auch z.b Filme ab 0 Jahren laufen. Wenn es nicht so ein ernst gemeintes Thema wäre würde ich mich jetzt vor lachen wegwerfen.

                      • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                        macabros

                        happywolf ich weiss nicht 100% aber das gibt wenn mich nicht alles täuscht das jugendschutzgesetz vor...

                        und wenn sky täglich dagegen verstossen würde ( vorsperre ) dann hagelt es bußgeld und zu guter letzt auch

                        sendelizenzentzug ... du letzteres will doch auch keiner wirklich haben...

                         

                        mich stört es persönlich auch, weil bei uns kein kind unter 18 jahren im haus ist ... aber was ist das ist nunmal ...

                         

                        sollte es zu sehr stören, kann ich nur empfehlen, andere receiver zu nutzen... dort wo man den pin abschalten kann ^^

                          • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                            jonnycash

                            Korrekt, Sky hält sich nur an die Jugendschutzverordnungen der Landesmedienanstalten. Die übrigens für alle Sender gelten, nur strahlen Free-TV-Sender eben keine FSK-Fassungen zu "PIN-pflichtigen" Zeit aus. Oder geschnittene Versionen.

                             

                            Die PIN-Geschichte ist also ein (einer der wenigen) Punkt(e), den man Sky nicht vorwerfen kann.

                              • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                macabros

                                jonnycash korrekt ^^

                                 

                                naja gibt einiges, was man sky in sachen bestandskunden vorwerfen kann aber jugendschutz eben nicht

                                  • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                    quetschung

                                    Innovative Receiver können persönliche Profile speichern ,inckusive Jugendschutzvorsperre für bestimmte Nutzer ,aber das währ ja wirklich Innovativ und natürlich nicht auf Billigsthardware realisierbar. Dem dummen Skypremiummichel kann man ja zwangswise den Billigstschrot voeschreiben ,hat ja keine Wahl .Vor allem wenn man sich auf dem Bulimonopol ausruhen kann.

                                      • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                        macabros

                                        naja ich weiss nicht, ob das billigschrott ist ...

                                        also ich persönlich bin eigendlich mit dem teil zufrieden :-P aber jeder hat ne andere meinung

                                        ich kenne dbox2 noch und auch verschiedene dreamboxen ... aber für umme ist das teil okay

                                          • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                            2712

                                            na wenn du die Dreamboxen kennst (und auch richtig genutzt hast) weißt du ja wie groß der Unterschied ist...

                                            • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                              uklov

                                              Wenn man sich erstmal an die Möglichkeiten einer Linux-Box gewöhnt hat, gibt es keine zwei Meinungen mehr.

                                              Die unzähligen Funktionen und Tools, die das Fernsehen angenehmer machen, möchte man dann einfach nicht mehr missen.

                                                • Re: Sky für ältere Mitbürger?

                                                  @uklov

                                                   

                                                  Leute wie Du, Ich und andere die an Ihre Hardware wirklich mehr Anspruch stellen als "nur" TV schauen, da gebe ich dir Recht. Wobei ich das nicht auf eine Linux Box eingrenzen würde sondern schon auf Digital Receiver die einfach mehr Funktionen haben als der Sky+ Receiver.

                                                   

                                                  Aber dennoch. Es gibt durchaus sehr viele Leute denen die Funktionen des Sky+ Receivers, mit oder ohne Festplatte, völlig ausreichen. Ich kenne da einige im Familien- und Freundeskreis.

                                                    • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                                      macabros

                                                      inaktiv214

                                                      @uklov

                                                      sage mal, welche genauen "mehr" funktionen, ausser aufnehmen ( die man dann brennen kann ) gibt es da ?

                                                      ich erinnere mich da an wettervorhersage oder kicktippapp ... aber sowas ist nur spielerei ...

                                                      sry aber fernsehen und zeitversetztes sehen oder pausieren und gucken reicht für so eine box...

                                                        • Re: Sky für ältere Mitbürger?

                                                          @macabros

                                                           

                                                          Ich kann da nur für unseren Haushalt reden.

                                                           

                                                          - Empfang mehrerer PayTV Anbieter mit unterschiedlichen Verschlüsselungssystemen mit einem Receiver

                                                          - exportieren privater Aufnahmen zur Sicherung auf externen Medien wie z.B. USB Festplatte zur Datensicherung

                                                          - Streamen von Aufnahmen über das eigene Netzwerk auf alle netzwerkfähigen Receiver oder TV's im Haushalt

                                                          - HbbTV

                                                          - Radioempfang per Internetstream für die Sender die nicht über Satellit empfangbar sind direkt über den Receiver empfangen( bei uns z.B. Radio SAW)

                                                          - usw.

                                                           

                                                          um nur einige Punkte zu nennen.

                                                           

                                                          Wir haben uns hier dafür für einen Technisat Digicorder entschieden der alle Möglichkeiten bietet.

                                                            • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                                              macabros

                                                              inaktiv214

                                                              okay okay sind doch noch mehr dinge, die ich nicht bedacht habe

                                                              aber mal ernsthaft "normalos" ohne wirklich technisches wissen ( alter 40-60 ) brauchen das

                                                              alles nicht

                                                              HbbTV klar das wäre was... aber das kann jedes SmartTV als Standard heute ...

                                                               

                                                                • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                                                  Didi Duster

                                                                  macabros

                                                                  Wie kommst du auf die Idee, dass Leute ab 40 kein technisches Wissen haben und keinen Bedarf für innovative Technik haben? So macht man sich Freunde!

                                                                  • Re: Sky für ältere Mitbürger?

                                                                    @macabros

                                                                     

                                                                    Kein Problem. Und ja ich gehe soweit mit das diese Dinge nicht jeder braucht. Allerdings ohne Alterseinschränkung. Ich kenne durchaus 70 Jährige die sich mit dem Thema Digitalisierung auseinander setzen weil es sie einfach interessant finden.

                                                                     

                                                                    Und was HbbTV angeht, klar. Kann jedes SmartTV. Mit der Einschränkung das dies nur funktioniert wenn man dann am TV selbst noch eine Signalzuführung hat. Ohne den Empfang der HbbTV Sender am internen Tuner des TV ist eine Nutzung von HbbTV auch nicht möglich.

                                                                    Und wenn ich über den internen Tuner des TV schaue dann brauche ich ja auch keinen Sky+ Receiver. Dann würde das Sky CI+ Modul reichen, welches aber wesentliche Einschränkungen zum Sky+ Receiver hat.

                                                                    • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                                                      Didi Duster

                                                                      @macabros

                                                                      habe noch was vergessen. Was ist denn mit den Leuten ab 60 Jahren? Haben die wieder technisches Wissen, sind das keine Normalos mehr? Oder brauchen diese "Alten" überhaupt keine Technik mehr? Soll man denen generell das Internet abschalten?

                                                                      Smart TVs sind dann auch tabu. Fernseher werden so zensiert, dass diese Leute nur ARD und ZDF gucken können - Dann werden endlose Tatort Schleifen eingespielt, die FSK 60 sind. Ohne Sex und Blut, und spielen tun solche Folgen nur im Altersheim!

                                                                      Du siehst, du hast dich ganz schön "in die Nesseln gesetzt"

                                                                        • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                                                          macabros

                                                                          @didi

                                                                          ja du magst ja recht haben... aber ich kenne viele mitte 30èr die null plan von allem haben und auch nicht wirklich interesse zeigen also stimmt das nur in sofern, dass ja nicht alle so sind...

                                                                          ich bin 37 und habe immer noch bock drauf mehr zu lernen und immer mit versuch up-to-date zu sein. aber wie ich oben schon geschrieben hatte viel mehr als "spielerei" die jeder für sich entscheiden muss ist ein "wunder"receiver halt nicht...

                                                                          naja mir reicht meine ps3 für amazon oder zocken dann sky+ box zum fernsehen und aufnehmen oder halt "pinkel"pause einlegen ^^ und pc für streams der 3. Liga... Leider kenne ich keine Box, die solche NDR/MDR streams abspielen würde

                                                                            • Re: Sky für ältere Mitbürger?

                                                                              @macabros

                                                                               

                                                                              So ist es. Und so hat jeder seine eigene Ansprüche und versucht mit seiner vorhandenen Technik diese optimal zu ermöglichen. Der eine will mehr als nur Sky schauen und der andere weniger. Daher gibt es eben auch zwischen 50 und über 1000 EUR Digitalreceiver für so ziemlich jeden Anspruch.

                                                                              Wem der Sky+ Receiver reicht. Kein Problem. Völlig in Ordnung. Und wem nicht der muss halt nach anderen Geräten schauen.

                                                                               

                                                                              That's Life.

                                                              • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                                                satfan

                                                                Z.B. bei einem AlphaCrypt CI Modul kann man die eingabe des PIN auch abschalten was sehr angenehm ist wenn sowieso keine Personen unter 18 im Haushalt sind... (ich weis die neuen Sky Karten funktionieren damit nicht mehr). Wenn ich die ganze Zeit den Sky Receiver nutzen müsste, hätte ich schon seit Jahren kein Sky mehr, ganz so wichtig sind mir deren Inhalte dann doch nicht...

                                                                 

                                                                Bei dem Sky Receiver ist es ja nicht nur die Bedienung, auch die Bildqualität (egal ob HD oder SD) ist deutlich schlechter als bei hochwertigen Receiver. Ich habe mir (vor etwa 13 Jahren bei Premiere) das Pay-TV als ein "Sahnehäubchen" gegönnt weil ich halt wert auf gute Qualität setze, heute ist Sky aber immer mehr nur noch ein Schnellimbiss...

                                                    • Re: Sky für ältere Mitbürger?

                                                      Das liegt daran, dass keine älteren Leute bei sky arbeiten. Das ist auch lange Zeit bei den Mobilfunkern gewesen, bis die auch Handys für ältere Leute angeboten haben.

                                                       

                                                      Übrigens frage ich mich immer noch, warum es eine JugSchuPin gibt, wenn ich ALLES im Internet schneller bekomme - vor allem als Teenie. Da kann man bei brutalen Filmen auch die hier herausgeschnittenen Szenen sehen, da kann man auch in die Frau schauen beim Liebe machen - alles OHNE PIN - mit jedem PC, Smartphone etc.pp

                                                       

                                                      Lustig sind auch die Seiten der Bierhersteller.... Da kommt geben Sie ihr Geburtsdatum ein ... LOL... was für eine Absicherung!

                                                        • Re: Sky für ältere Mitbürger?

                                                          Das Sky Geräte in Umlauf bringt mit denen ältere Herrschaften nicht klar kommen trifft auch nur auf einen Teil der Kundschaft zu.

                                                          Meine Eltern sind beide Mitte 60 und diese kommen mit dem Sky+ Receiver besser klar als ich jemals damit klar gekommen bin.

                                                           

                                                          Was den Jugendschutz angeht ist dies, wie im Forum bereits erwähnt, keine Erfindung von Sky sondern eine klare gesetzliche Auflage über das Jugendschutzgesetz. Würde dies nicht eingehalten, wäre wohl die Sendelizenz schneller weg als Brian Sullivan Sky buchstabieren könnte. Also bei allem was man an Sky zu Recht kritisieren kann, die Jugendschutz PIN eben nicht.

                                                           

                                                          Was andere Webseitenbetreiber bzgl. Jugendschutz umsetzen ist in manchen Fällen durchaus fragwürdig und kritikwürdig. Ein gesundes Maß an Jugendschutz ist sicher auch absolut sinnvoll.

                                                            • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                                              alexanderh

                                                              apfelchen73 schrieb:

                                                               

                                                              Was den Jugendschutz angeht ist dies, wie im Forum bereits erwähnt, keine Erfindung von Sky sondern eine klare gesetzliche Auflage über das Jugendschutzgesetz.

                                                               

                                                              Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass der PIN in jedemfall immer abgefragt werden muss.

                                                              Es sollte sich ja wohl realisieren lassen, dass man eine PIN-Einstellung im Menü unterbringen kann die eine Seite mit folgenden Inhalt aufruft:

                                                               

                                                               

                                                              Seite 1:

                                                              [x] Jugendschutz Standard (empfohlen)

                                                              [  ] Jugendschutz eingeschränkt (PIN bei Sendungen ab 16 Jahren)

                                                              [  ] Jugendschutz eingeschränkt (PIN bei Sendungen ab 18 Jahren)

                                                              [  ] Jugendschutz deaktiviert

                                                               

                                                              [Bestätigen]

                                                               

                                                               

                                                               

                                                              Seite 2 (erscheint dann bei Einstellungen die von Jugendschutz Standard abweicht):

                                                               

                                                              "Mit der folgender PIN-Eingabe wird bestätigt, dass Personen unter [16/18 (je nach Einstellung)] Jahren keinen Zugang zu den Inhalten haben die über ihren Sky-Receiver wiedergegeben werden.

                                                              Sollte sich dies ändern müssen sie die Jugendschutzeinstellung entsprechend aktualisieren."

                                                              --> Vielleicht auch noch einen Text mit der sich Sky, bei falscher Einstellung absichern kann.

                                                               

                                                              PIN: [ * * * * ]

                                                               

                                                              [Bestätigen]

                                                               

                                                               

                                                              Man könnte es ja auch so machen, dass diese Einstellung nach einem Monat oder einer Woche wieder auf Standard springt.

                                                                • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                                                  quetschung

                                                                  Es währe sogar beim 1. Zapp auf einen FSK16  voreingestellten Sender akzeptabel ,aber nicht bei jedem Zap ,beim 1. ist die Sicherheit ,soweit wie möglich schon gegeben ,nur autorisierte Personen ,oder die die den Pin erspäht haben könnten ihn eingeben. Die wiederkehrende Eingabe ist unnötig und nur Gängelung der Kunden ,aber bedeutet keine höhere Sicherheit im Sinne des Jugendschutzes.

                                                                    • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                                                      René W.

                                                                      Hallo quetschung,


                                                                      die Sperre bezieht sich auf den Inhalt, nicht auf den Sender. Wenn der Inhalt erstmalig freigeschaltet wird, muss keine erneute Eingabe erfolgen.

                                                                       

                                                                      Gruß, Rene

                                                                        • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                                                          quetschung

                                                                          Ich bezog mich auf das Zapping ,wobei ich mich theoretisch beim 1. FSK Film autorisiert habe ,was dann eine erneute Eingabe beim nächsten Zapping überflüssig wäre ,da ich ja immer noch vor dem Gerät bin.Das Argument,es könnte ein Minderjähriger dazugekommen sein ist, insoweit sinnfrei ,da das auch während des laufenden Filmes möglich währ. Da die Eigenverantwortung umgangen werden soll ,ist das nur bedingt durch derartige Restriktion möglich ,da der Verantwortungslose eh den Pin auf die Fernbedienung o.ä.schreiben könnte ,oder anderweitig Unautorisierten zugänglich macht.

                                                                        • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                                                          alexanderh

                                                                          Du meinst folgende Schaltverhalten:

                                                                          1. Beim Schalten von FSK16-Sendung (PIN hierzu eingegeben) zu FSK16-Sendung (PIN nicht mehr nötig)

                                                                           

                                                                          2. Beim Schalten von FSK16-Sendung (PIN hierzu eingegeben) zu FSK12-Sendung (PIN hier ja sowieso nicht nötig) und wieder zur FSK16 Sendung (PIN jetzt wieder nötig)

                                                                           

                                                                          So wäre es ja Sinnvoll.

                                                                           

                                                                           

                                                                          @ rené : Also wenn man bei Sky Cinema einen FSK16-Film anfängt zu gucken und dafür den PIN eingibt und danach (sagen wir mal das der Film gerade erst angefangen hat) ein Kind einen Trickfilm auf z.B. Disney XD schauen lässt, könnte es selber wieder auf Sky Cinema schalten und den Film dort schauen, ohne das es den PIN eingeben muss? Denn der Inhalt ist ja, wie du es schreibst, freigeschaltet worden.

                                                                            • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                                                              René W.

                                                                              Fast.

                                                                               

                                                                              Als Beispiel: "Game of Thrones" Folge 1 fängt grade an und Du gibst die PIN ein. Dann brauchst Du für diese Folge keine Eingabe mehr durchführen. Sobald Folge 2 startet, musst Du erneut die PIN eingeben um diesen Inhalt freizuschalten.

                                                                               

                                                                              Wenn Du nach der Freigabe den Film nicht manuell sperrst, kann umgeschaltet werden ohne erneute PIN-Abfrage.

                                                                          • Re: Sky für ältere Mitbürger?

                                                                            Das die Sache mit dem Jugendschutz per Software möglicherweise Anwenderfreundlicher gestaltet werden kann wird kaum jemand bestreiten. Das sagen selbst Sky Techniker. Es liegt in der Hand derer die diese Software programmieren.

                                                                            Es sei zu wünschen das dies hoffentlich einmal kommt. Wobei die Möglichkeit ab 20 Uhr bis zum nächsten Morgen das Ganze komplett zu deaktivieren schon einmal ein Schritt in die richtige Richtung ist.

                                                                            Was noch folgt werden wir sehen.

                                                                          • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                                                            muhusch

                                                                            Was mich allerdings wundert...hier in Österreich gibt es das nicht in dieser Form und trotzdem müsste ich mich mit diesem Schrott rumschlagen wenn ich so eine "innovative" Kiste hätte bzw. nutzen müsste ( wenn Sky kein weiteres bzw. brauchbares Angebot macht, sind es eh nur noch 13 Tage ).

                                                                        • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                                                          olddj

                                                                          In anderen Ländern geht das auch ohne staatliche Bevormundung, wir sind keine mündigen Bürger mehr in diesem Land.

                                                                          Eltern sind dafür verantwortlich was ihre Kinder sehen, nicht der Gesetzgeber!

                                                                          Genau deshalb lasse ich mich nicht auf diesen Schrott von Sky ein, der dazu beiträgt mich zu bevormunden!

                                                                          Sky trägt keine Schuld am Jugendschutz, doch indem sie uns ihren innovativen Dreck aufdrücken! Ich werde mir nach

                                                                          14 Jahren ohne Jugenschutz Pin den Schei.. nicht erneut antun! Goodbye Sky!

                                                                          Ich hoffe das viele andere Abonnenten genauso denken und diese Firma mit Kündigung strafen!

                                                                          • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                                                            chrisfalke

                                                                            Sehe es jetzt erst, diesen Threat. Ich bin Premiere, DF1 und Sky Kunde seit 1993. Bin alle Weg mitgegangen. Am Anfang war Premiere noch richtig innovativ gewesen, obwohl es nur einen Kanal gab. Danach haben sich DF1 und Premiere vereinigt - das war saucool mit so vielen Sendern. Dann kam die Sache mit dem Jugendpin. Ist okay aber so absolut nicht tragbar für erwachsene Kunden, die wie wir völlig genervt sind von diesem blödsinnigen Gehabe. Wenn ich 2 Folgen einer Serie am nachmittag aufnehmen möchte, bin aber nicht zu hause, dann geht das nicht, weil ich a) wie ein Depp vor der Glotze warten muss, bis die Jugendschutzmaske aufpoppt und b) nach der einen rund 40minütigen Folge den Jugendschutz für die nächste folge deaktivieren muss. Schwachsinn. Bei RTL Crime kommt die Jugendschutzmaske (kurz hierfür JSM) erst immer dann, wenn eine Sendung (z. b. 20:15) läuft. Bei 13th Street passiert das generell bei Filmen, die um 20:13 Uhr anfangen, ebenfalls um 20:15! Wenn in den Programmen von Sky (1-7) nach dem Abspann noch ein filmischer Gag kommt, poppt die JSM auf für den darauffolgenden Film und die letzte Filmsequenz kann ebenfalls nicht angesehen werden. Den letzten Chucky Film (wurde IMMER NUR am Nachmittag gezeigt) konnte ich nicht EIN EINZIGES Mal komplett zu Ende sehen. Bei RTL Passion gibt es die JSM am nachmittag auch, obwohl ein Film oder Serie nur FSK12 haben (geschehen bei "Once Upon A time" -einer Märchenserie!). Die schwachsinnige TV-Zeitung TV-Digital ist so dermassen mit Fehlern behaftet, die kriegen das absolut nicht auf die Reihe, Filme richtig einzuschätzen mit deren FSK-Angaben. Bei AXN muss die JSM sogar deaktiviert werden nach 24 Uhr. Geschehen bei der Serie "Hannibal"! Bei anderen Programmen (Animax) ebenfalls. Da poppt die JSM auch noch mitten in der Nacht auf. Ich hab jetzt Sky endgültig gekündigt, weil es null Spass mehr macht aufgrund dieser idiotischen Praktiken trotz aller Sonderangebote. Nach meiner Kündigung flattern mir wöchentlich immer günstigere Angebote ins Haus, die ich aber nicht wahrnehmen werden, solange die ihre Einstellung nicht ändern. Wenn diese Programmgestalter das nicht auf die Reihe bekommen, sollen sie halt den ganzen FSK-6 Käse nur am Nachmittag zeigen und Filme für Erwachsene nur am Abend. Ich geh in Zukunft lieber 1 x im Monat in die Videothek und decke mich dort mit Filmen ein, die ich sehen kann, wann ich will und wie ich will (ohne irgendwelchen Pin-Schwachsinn). Filmfans sind immer noch an Qualität interessiert und bei Fox, TNT und anderen Sendern gibt es ja nicht mal mehr einen Abspann, manchmal bei gewissen Filmen auch das Salz in der Suppe! Aber das verstehen die Leute von Sky sowieso nicht, weil sich dort keiner für die Belange der Kunden oder der Filmfans interessiert. Bye bye Sky

                                                                              • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                                                                burkhard

                                                                                Ich empfehle die Jugendmedienschutzvereinbarung  der Medienanstalten zu lesen.

                                                                                Es ist gesetzlich genau geregelt wie die Pin Eingabe zu erfolgen hat. Sie darf nicht abschaltbar sein. Sky hat mit den Medienanstalten die Regelung getroffen, dass von 2000 Uhr bis 0600 Uhr durch einmalige Eingabe der Pin freigeschaltet wird.

                                                                                Was anderes ist zur Zeit nicht möglich.

                                                                                • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                                                                  thomas1

                                                                                  Über 20 Jahre Mitgliedschaft und sich wegen JSM aufregen die dazu noch von 20-6 Uhr sehr locker gehandhabt wird.

                                                                                  Was sagt einen das, auf lange Zeit ein Sky Mitglied zu sein schlägt negativ aufs Gemüt.<hatte vorher HIRN statt Gemüt da stehen, aber ich kenne Dich ja nicht>

                                                                                  Wäre mal Interessant zu wissen was man hier bemängeln würde, wenn es kein Sky-Pairing,  W-Lan integriert, Bild im Bild Möglichkeit usw im innovativen Receiver gebe.

                                                                                  Dann würde man doch auch noch was finden können, sonst wäre doch hier nix los.

                                                                                    • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                                                                      Didi Duster

                                                                                      Du polemisierst schon wieder mit deiner Meinung, dass Sky Kunden nicht so sehr viel im Kopf haben!

                                                                                      Wie lange bist du eigentlich schon Sky Kunde? Müsste deiner Regel nach schon ziemlich lange sein

                                                                                        • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                                                                          thomas1

                                                                                          darfst nicht nur das lesen was dir recht ist um einen jetzt auf Wichtig zu machen,denn sonst wüsstest Du wie kurz ich Kunde bin.

                                                                                          Außerdem pauschalisiere ich nicht die Schreiblinge hier ,ich stelle fest.Einige hier sind nur auf Keile-treiberei aus die alles in Grund und Boden versuchen zu reden. Und es ist mir völlig egal zu welcher Position du dich hingezogen fühlst,ob zu den mehr mehr oder minder intelligenten.Du musst damit leben.

                                                                                           

                                                                                          Außerdem muss ich keine 20 Jahre Sky Kunde sein um Dummschwätzer zu erkennen

                                                                                            • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                                                                              Didi Duster

                                                                                              Seit wann gibt es hier Positionen der "Intelligenten" oder der "minder Intelligenten"??

                                                                                              Hier werden Meinungen zu den verschiedensten Themen geposted und nur weil man natürlich nicht mit jeder Meinung konform gehen kann, finde ich es ziemlich überheblich, andere deswegen als Dummschwätzer zu bezeichnen!

                                                                                              Etwas mehr Sachlichkeit wäre da schon angebracht!

                                                                                      • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                                                                        gintonik

                                                                                        Du sprichst mir aus der Seele!!!

                                                                                         

                                                                                        Ich habe eine einfache, universelle Fernbedienung gekauft und den Receiver dadurch "kompatibel" gemacht.

                                                                                        Die Jugendschutz PIN von 1234 muss aber trotzdem permanent eingegeben werden. Die Kinder sind aus dem Haus bzw. schreiben gerade diese Nachricht und sind jenseits der Dreißig!

                                                                                         

                                                                                        Wenn schon die Pin, dann sollte diese doch wenigstens 5minuten gespeichert bleiben, dass man beim Zappen nicht permanent gestört wird.

                                                                                        • Re: Sky für ältere Mitbürger?
                                                                                          quetschung

                                                                                          Wozu komfortabel, des dumme Zahlvieh zahlt doch auch so !