Antworten

Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

rm3008
Special Effects
Posts: 6
Post 1 von 33
3.149 Ansichten

Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

Liebe Community!

Schön dass es euch gibt! Da fühlt man sich gleich nicht mehr alleine!

Nachdem wir schon mehrfach hier auf dasselbe Problem gestoßen sind, fragen wir uns, ob da ein zusätzliches Geschäftsmodell gefunden wurde! Jetzt im Telegramm:

Sky Vertrag gekündigt

Sky Q zurückgeschickt in Originalverpackung

Wochen später Email von Sky: Externe Festplatte fehlt!!!

Externe Festplatte???

- Es gab nie eine externe Festplatte. Möglicherweise eine interne Festplatte - Wir sind technisch unbedarft und haben den Receiver exakt so zurückgeschickt wie erhalten!

Mehrere aufgezeichnete Gespräche mit Hotline

Retourenbeleg geschickt

Ein Hotline-Kollege sagte - "das ist ja Quatsch - er gibt das weiter - Vorgang erledigt"

Wochen später - Email vom Inkassobüro: Gesamtforderung 85,30 Euro !!?

Weitere Gespräche Hotline -  "wir können nichts mehr machen" - Abwicklung liegt bei Inkassobüro

Retourenbeleg an Inkassobüro geschickt

Inkassobüro: Festplatte konnte nicht gefunden werden!? Bitte bezahlen!

=============

Hilfe!!!

Niemals hatten wir eine Festplatte entfernt! Das Gerät original zurückgeschickt.

Bei Ebay findet man diese Platten - ein Schelm wer Böses denkt

Was jetzt?

Anzeige? Anwalt? Verbraucherschutz? Presse und Medien?

Danke für jegliche Unterstützung!

 

Alle Antworten
Antworten
puhbert
Regie
Posts: 4,701
Post 2 von 33
3.129 Ansichten

Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

@rm3008 Anzeige? Anwalt? Verbraucherschutz? Presse und Medien?

Kannst du tun..........

 

Aber einfacher wäre Widerspruch einzulegen. 

Schicke deine Sendebeleg als Anhang  an anhang@sky.de

 

Noch einfacher ist es hier auf einen Mod zu warten , der kann den Sachverhalt eher analysieren und das Problem lösen!

Wenn du zu einem Anwalt gehst, dann kann dir ein Mod keine Hilfe mehr leisten! Hat wohl rechtliche Gründe!

 

@rm3008 Mehrere aufgezeichnete Gespräche mit Hotline.

Solltest du nur machen, wenn du auch die Erlaubnis deines Gesprächspartner hast!

Der Schuß geht sonst nach hinten los! 

rm3008
Special Effects
Posts: 6
Post 3 von 33
3.122 Ansichten

Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

@puhbert Vielen Dank für die Tipps, die Belege haben wir schon mehrfach an Sky geschickt (auch an das Inkassobüro). Die Gespräche haben wir natürlich nicht selbst aufgezeichnet, sondern einer Gesprächsaufzeichnung durch Sky zugestimmt.

grauerwolf
Regie
Posts: 4,099
Post 4 von 33
3.120 Ansichten

Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

Hallo @rm3008 !

 

Vergiss das mit den Aufzeichnungen. Diese dienen nur dem Schulungszweck der Mitarbeiter und werden sonst nicht weiter verwendet. Ein Kunde hat leider keine Chance daran zu kommen, um die als Beweis zu verwenden.

 

Viele Grüße

grauerwolf

 

 

puhbert
Regie
Posts: 4,701
Post 5 von 33
3.104 Ansichten

Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

@rm3008

OK...... Dann warte wie geschrieben hier auf einen Mod,. Das wird jetzt für dich die sicherste Variante sein. Schaue einfach hier mehrmals rein, der meldet sich, damit du ihm deine Daten durch geben kannst!

LG puhbert 

puhbert
Regie
Posts: 4,701
Post 6 von 33
3.083 Ansichten

Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

 @rm3008

Hattest du, bevor das Inkasso System in kraft trat, keine Mahnungen bekommen? 

rm3008
Special Effects
Posts: 6
Post 7 von 33
3.067 Ansichten

Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

@puhbert : Es gab eine Rücksenedeerinnerung im März,  auf die wir auch tel. reagierten und im Anschluss gleich den Beleg als Nachweis an Sky geschickt  haben. Am 03.04. kam dann eine "2. Mahnung", auf die wir ebenfalls wieder reagierten und tel. Kontakt zu Sky aufnahmen. Der Sachbearbeiter sagte uns dann, dass es bei diesem Gerät keine externe Festplatte gibt, dass es sich um einen Fehler handelt , er sich kümmern würde und der Vorgang für uns erledigt sei. Dann kam das besagte Schreiben des Inkassobüros 😞

Amsel11
Synchronsprecher
Posts: 925
Post 8 von 33
3.053 Ansichten

Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro


@rm3008  schrieb:

Der Sachbearbeiter sagte uns dann, dass es bei diesem Gerät keine externe Festplatte gibt, dass es sich um einen Fehler handelt , er sich kümmern würde und der Vorgang für uns erledigt sei. 


Die "externe" Festplatte steckt im Gerät🙈

Es ist vorgesehen sie zB. bei einem Defekttausch einfach herausziehen zu können.

 

Extern bedeutet in dem Fall nicht das sie "auserhalb des Gerätes ist, sondern eben entfernt werden kann/soll

wenn es nötig ist.

 

Aber wie bereits geschrieben immer wieder den Forderungen von Inkasso widersprechen und eine

Kopie des Sendebelegs mit hinschicken

BenjaminM
Ehemaliger Sky Mitarbeiter
Posts: 5,010
Post 9 von 33
3.025 Ansichten

Re: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

Hallo @rm3008,

 

bitte entschuldige die Unannehmlichkeiten. Schicke mir bitte deine Kundennummer und die Sendungsnummer der Retoure in einer privaten Nachricht zu. Nenne mir zum Datenabgleich außerdem noch dein Geburtsdatum und die letzten 4 Ziffern deiner IBAN.

 

Um mich anzuschreiben, gehe auf mein Profil und dort dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,

Benni

rm3008
Special Effects
Posts: 6
Post 10 von 33
2.965 Ansichten

Re: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

Hallo ihr Lieben,

Benni hat sich dem Vorgang angenommen und ich habe heute eine Einstellungsmitteilung von Paigo erhalten. Der Vorgang kann somit final abgehakt werden. Schade, dass die 5 Sky-Mitarbeiter, zu denen wir im Vorfeld Kontakt hatten, das nicht erreichen konnten (die haben nicht mal versucht, unser Anliegen nachzuvollziehen) - keiner war zuständig,!

Deshalb auch nochmals ganz herzlichen Dank an den Mod Benni für seine Hilfe und euch allen für die Unterstützung.

LG

lh5
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 11 von 33
2.569 Ansichten

Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

Hallo,

beim mir genau das gleiche. Ebenfalls wegen einer externen Festplatte eine Erinnerung erhalten und Kontakt zum Support aufgenommen, eigentlich geklärt, aber vorgstern ein Schreiben vom Inkassobüro bekommen. Dem wiedersprochen natürlich wiedersprochen. Wieder eine weitere Rechnung erhalten, dass mit Sky Rücksprache gehalten wurde. Dann mit Sky telefoniert und mir wurde bestätigt, dass alles angekommen ist. Dem schreiben und der erhöten Rechnung mit dem Hinweis, dass dies ungerechtfertigt und der vollständige Empfang von Sky bestätigt wurde. Bin mal gespannt wie das weiter geht. Vielleicht liest das hier hat ein kompetenter Sky Mitarbeiter, der mir helfen kann.

Wenn man diesen den Vorgang recherhiert, scheint das eine "Masche" von Sky zu sein.

puhbert
Regie
Posts: 4,701
Post 12 von 33
2.566 Ansichten

Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

@lh5 Vielleicht liest das hier hat ein kompetenter Sky Mitarbeiter, der mir helfen kann.

 

Die Mod's hier sind ALLE kompetent und helfen dir gerne. 

Einfach warten bis dich einer hier anschreibt und das ganze klärt! 

rm3008
Special Effects
Posts: 6
Post 13 von 33
2.545 Ansichten

Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

Ihr werdet es nicht glauben - ich habe jetzt wieder genau dasselbe Problem,  wie bereits im Frühjahr 2021. Ich war so blöd und habe noch einmal ein Abo abgeschlossen. Nun habe ich das komplette Paket zurückgeschickt und gestern die Email erhalten, DASS DIE EXTERNE FESTPLATTE FEHLT. Ich habe das Paket genau deshalb im Beisein von Zeugen verpackt und alles per Foto festgehalten. Also mit Zufall kann das nichts mehr zu tun haben, 2 Abos und 2x fehlt anscheinend bei der Rücksendung die Festplatte!?! Vielleicht interessiert sich hierfür ja auch eine Verbraucherschutzsendung. 

Ich würde mal ein Auge auf den Logistikbereich werfen: entfernt dort tatsächlich ein Mitarbeiter ständig die externen Festplatten oder handelt es sich um organisierten Betrug?

Im letzten Jahr hat sich Moderator Benni eingeschaltet und das ganze war innerhalb kürzester Zeit erledigt. Ich hoffe sehr, dass Benni oder ein anderer Moderator sich auch dieses mal meldet.

 

puhbert
Regie
Posts: 4,701
Post 14 von 33
2.529 Ansichten

Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

@rm3008 Ich habe das Paket genau deshalb im Beisein von Zeugen verpackt und alles per Foto festgehalten. 

 oder handelt es sich um organisierten Betrug?

 

Na dann ist doch alles gut ,schicke die Bilder mit einer beglaubigten Aussage der Zeugen an Sky und gut ist.

 

Das ganze hattest du doch schon am 19.05.2021 20:24 angedroht..........

Anzeige? Anwalt? Verbraucherschutz? Presse und Medien?

 

Was bringen denn immer nur die ganzen Drohungen,wenn man dann doch NUR auf einen Mod hofft🙄

Mayk
Ehemaliger Sky Mitarbeiter
Posts: 3,776
Post 15 von 33
2.514 Ansichten

Re: Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

Hallo @rm3008,

ich möchte dir gern helfen. Sende bitte dazu deine Kundennummer an mein privates Postfach. Des Weiteren benötige ich einen positiven Datenabgleich. Nenne mir dafür das Geburtsdatum sowie den Namen der hinterlegten Bank. Sollte PayPal als Zahlungsmittel angegeben sein, dann die vollständige Anschrift und bei einer Kreditkarte, ihre letzten vier Ziffern. Dazu klickst du mein Profil an und gehst dann auf 'Nachrichten'.

Gruß, Mayk

rm3008
Special Effects
Posts: 6
Post 16 von 33
2.487 Ansichten

Re: Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

Lieber Mayk, herzlichen Dank, dass du die "Kuh vom Eis" geholt hast und der Vorgang für mich erledigt ist! 

Viele Grüße

lh5
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 17 von 33
2.420 Ansichten

Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

Leider versucht Sky das Versagen bei internen Prozessen (ist ist das doch eine Abzocke Masche?) auf Lasten von Kunden weiterzugeben. Es werden auch ein Telefonat, bei dem mir bestätigt wurde das alles eingegangen ist (klar, dass das nie schriftlich passiert, sonst hätte der Kunde ja was in der Hand...), dem Inkassobüro geleugnet. Die Verbraucherzentrale habe ich das Problem geschildert und dass es sich nicht um einen Einzelfall handelt, ist offensichtlich!

 

Leider können Sie Moderatoren hier auch nicht helfen, wenigstens erhält man eine Antwort, auch wenn diese nicht weiterhilft.

puhbert
Regie
Posts: 4,701
Post 18 von 33
2.412 Ansichten

Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

@lh5 Es werden auch ein Telefonat, bei dem mir bestätigt wurde das alles eingegangen ist (klar, dass das nie schriftlich passiert, sonst hätte der Kunde ja was in der Hand...),

 

Deshalb schriftliche Anfragen, dann hat man wenigstens eine Antwort die einem weiter hilft (oder auch nicht) 

Zumindest hat man einen Beweis, dass man sich diesbezüglich (hier die fehlende Festplatte) gemeldet oder um Antwort gebeten. 

Auch hilft meisten den Sendebeleg an anhang@sky.de als Anhang zu senden.

Man muss bei SKY halt selbst tätig werden um abgesichert zu sein....... Leider 

 

lh5
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 19 von 33
2.399 Ansichten

Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

@puhbertdanke, aber leider alles schon erfolglos gemacht.  Ich habe auch Zeugen wie ich alles verpackt habe, aber wer schaut extra nach einer internen Festplatte, wenn man alles so gelassen hat wie geliefert und das Zeug genauso in der original Verpackung zurück geschickt hast.

Und das alles nach über 10 Jahren Kunde bei diesem ...  Laden

Chrischyg
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 20 von 33
2.121 Ansichten

Betreff: Rücksendung - Externe Festplatte fehlt angeblich!! Schreiben vom Inkassobüro

Hallo Community, 

 

ich weiß echt nicht mehr weiter, 

bei mir ist das gleiche problem mit dem gleichen Werdegang wie oben beschrieben, bis auf die Sache das ich dem Inkassounternehmen keine Sendungsnummer mehr geben kann, weil ich es damals in der Packstation abgegeben habe und vor kurzem mein Mail Account gehackt wurde und ich nun keine Sendungsnummer mehr vorliegen habe.  Was ich aber komisch finde, alles andere ist ja bei Sky angekommen und die Dame bei der ich nach der ersten Mahnung angerufen und die Sendungsnummer durchgegeben habe, sagte mir ja es ist alles da, es ist ein Systemfehler, also müsste die Sendungsnummer ja bekannt sein. 

Ich hoffe das ein MOD auf mein Anliegen aufmerksam wird und die Sache geklärt werden kann. 

danke 

Antworten