Antworten

Gerät zurück geschickt - nicht bei Sky angekommen

realgamB
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 7
365 Ansichten

Gerät zurück geschickt - nicht bei Sky angekommen

Hallo zusammen,

 

ich habe im November 2023 meinen Vertrag bei Sky gekündigt. Ende November 2023 habe ich die Geräte per Retourenschein zurück geschickt. Ich habe sowohl den Beleg hierfür, als auch die Sendungsverfolgung. Laut Sendungsverfogung ist das Paket kurz vor dem Zielort nicht weiter transportiert wurden. Jetzt sagt Sky, dass dies mein Problem sei und bucht munter 4,99 Euro pro Monat von meinem Konto ab.

 

Das finde ich nicht witzig und würde gerne, dass das Problem gelöst wird. Welche Möglichkeiten habe ich?

 

LG

gamB

Alle Antworten
Antworten
burkhard
Synchronsprecher
Posts: 799
Post 2 von 7
361 Ansichten

Betreff: Gerät zurück geschickt - nicht bei Sky angekommen

Bei der Post ein Nachforschungsantrag stellen. Die müssen klären, was damit passiert ist.

onzlaught
Regie
Posts: 10,365
Post 3 von 7
350 Ansichten

Betreff: Gerät zurück geschickt - nicht bei Sky angekommen

Bei einem Sky Retourenschein ist Sky der Auftraggeber und nur der kann nachforschen lassen. Auch liegt die Haftung bei Verlust bei Sky und nicht beim Kunden

 

Rücklastschrift und alle Mahnungen mit dem Einlieferbeleg beantworten wäre der Weg des Kriegers, aber erst zu schauen ob die hiesige Moderation das retten kann schadet auch nicht bevor man zu Bank geht.

burkhard
Synchronsprecher
Posts: 799
Post 4 von 7
325 Ansichten

Betreff: Gerät zurück geschickt - nicht bei Sky angekommen

Ja, stimmt. Beim Retourenschein muss Sky das klären. 

realgamB
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 5 von 7
323 Ansichten

Betreff: Gerät zurück geschickt - nicht bei Sky angekommen

Habe versucht einen Nachforschungsantrag zu stellen. Aber wie ihr schon richtig festgestellt habt, ist das bei einem Retourenschein nicht möglich, da Sky der Auftraggeber ist.

onzlaught
Regie
Posts: 10,365
Post 6 von 7
295 Ansichten

Betreff: Gerät zurück geschickt - nicht bei Sky angekommen


@burkhard  schrieb:

Ja, stimmt. Beim Retourenschein muss Sky das klären. 


Und viel wichtiger ist das auch die Verantwortung bei Verlust bei Sky liegt.

Nadine
Moderator
Posts: 5,813
Post 7 von 7
243 Ansichten

Re: Betreff: Gerät zurück geschickt - nicht bei Sky angekommen

Hi @realgamB

 

sende mir bitte deine ehemalige Kundennummer, das Geburtsdatum und den Namen der Bank, von welcher wir monatlich abgebucht haben. Wenn du PayPal als Zahlungsweise genutzt hast, dann schicke mir die aktuelle Anschrift und bei Kreditkarte die letzten 4 Ziffern.

 

Gehe dazu auf mein Profil und klicke auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,

Nadine

Antworten