Antworten

Ton auf UHD schlechter

Winters
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 8
690 Ansichten

Ton auf UHD schlechter

Ich habe eben das Spiel Chelsea- Spurs geschaut und mich gefreut endlich wieder PL in UHD und auch noch mit Atmos Sound !

 

Aber wie so oft ist mir wieder aufgefallen das die Fans viel leiser sind egal ob Atmos Spur oder 5.1 Spur als auf dem HD Kanal!? Wieso ist das immer wieder so was bringt mir UHD Bild wenn keine Stimmung vorhanden ist ?

Alle Antworten
Antworten
stevie007
Tontechniker
Posts: 712
Post 2 von 8
657 Ansichten

Betreff: Ton auf UHD schlechter

Bei mir ist es schon seit Jahren so, der Ton ist bei UHD Sendern deutlich leiser, als bei den anderen. Habe Denon Receiver angeschlossen und muss dann immer einiges lauter drehen, um auf das gleiche Lautstärke Niveau zu kommen. Klanglich finde ich es aber schon ok, etwa bei Filmen. Beim Fußball finde ich es nicht so wichtig.

Sanny_G
Moderator
Posts: 7,107
Post 3 von 8
634 Ansichten

Re: Ton auf UHD schlechter

Hallo zusammen, 

 

es kann sein, dass der Ton beim Sky Q Receiver allgemein leiser ist, als über den TV direkt oder anderen Geräten. Bei Liveübertragen gibt es aber regulär keinen Unterschied zwischen den Sendern. Der einzige Unterscheid ist, das man bei den UHD-Sendern noch Dolby Atmos auswählen kann. Dafür müssen aber alle Einstellungen passen. Das heißt unter anderen:

 

1. Audioeinstellung beim Sky Q Receiver muss auf Dolby Digital Plus eingestellt sein.
2. Der entsprechende AV-Receiver muss via HDMI angeschlossen sein.

3. Auch beim AV-Receiver müssen die Einstellungen passen, welche können wir euch aber nicht sagen.

 

Kurz gesagt: Es sollte bei DD oder Atmos auf dem UHD-Sender keinen Unterschied geben, auch nicht in Bezug auf einen anderen Sky Sport-Sender, wo die gleiche Partie übertragen wird.

 

VG, Sanny

grischas
Kulissenbauer
Posts: 43
Post 4 von 8
576 Ansichten

Betreff: Ton auf UHD schlechter

Schaue gerade DFB Pokal Köln / Bayern. 
UHD und mein Denon zeigt Atmos an. Toll!! 
Die Umgebungsgeräusche sind so laut, dass ich extrem leise drehen muss, was dazu führt, dass der Kommentator aus dem Center Lautsprecher kaum mehr zu hören ist. Manchmal nicht verkehrt, aber trotzdem blöd. 
Ubd nein, es liegt nicht an meinen Einstellungen oder Geräten, die funktionieren. 

Aber Surround Sound bei Fußball war nie die Stärke von Sky. Wie oft hab ich den Kommentar z.B. hinten links, seit Jahren... 🙂

gf4
Beleuchter
Posts: 99
Post 5 von 8
546 Ansichten

Betreff: Ton auf UHD schlechter

Mein Verstärker kann zwar kein atmos...aber ich fand den Ton gestern richtig  gut.

grischas
Kulissenbauer
Posts: 43
Post 6 von 8
537 Ansichten

Betreff: Ton auf UHD schlechter

Die Kulisse war auch super. Konnte sogar einzelne Zuschauer schreien hören. Nur ging der Reporte dabei in der Front unter. 
Wollte man von diesem auch was hören, musste man gut aufstehen und saß mitten im Stadion. 
Problem, die  Nachbarn auch. Und dabei wohne ich freistehend... 😉

gf4
Beleuchter
Posts: 99
Post 7 von 8
525 Ansichten

Betreff: Ton auf UHD schlechter

Den Center Ls kannst du doch auch manuell nachjustieren...mache ich auch so...weil mir der Kommentator meistens zu laut ist😉

grischas
Kulissenbauer
Posts: 43
Post 8 von 8
503 Ansichten

Betreff: Ton auf UHD schlechter

Na klar kann ich das, möchte ich aber nicht.

Hab schon die Dialoganhebung über den Center aktiviert im Denon.

Egal, so oft spielt mein Team nicht in UHD und Dolby Atmos 🙂 

Antworten
Empfohlene Beiträge