Antworten

Sky stellt eigenen TV-Stick vor

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 6,000
Post 1 von 80
4.269 Ansichten

Sky stellt eigenen TV-Stick vor

Bericht von DF also ist es wie erwartet der selbe alte Roku Stick ohne 4K wie bei SkyUK !! Dann doch lieber den Originalen


Im Rahmen der "Sky Ticket"-Monatsmitgliedschaften bringt der Pay-TV-Anbieter nun einen kleinen Helfer nach dem Vorbild des "Fire Stick" ins Spiel: So sollen die Inhalte auch auf Fernsehern ohne Smart-Funktion abrufbar werden.


Im Kampf um den immer schnelllebigeren Video-On-Demand-Markt will Sky über die Einführung eines eigenen TV-Sticks nun auch mehr Komfort bieten. Ähnliche Lösungen finden bei Besitzern nicht-smarter TV-Geräte spätestens seit dem Erfolg des "Fire Stick" von Amazon immer mehr Anklang.

So besteht nun die Möglichkeit, die HDMI-kompatible Hardware für 29,99 Euro zu erstehen und sich mit Sky-Monatstickets im entsprechenden Wert vergüten zu lassen. Auf dem Gerät vorinstalliert sollen auch diverse Apps sein, die Zugang zu den Angeboten von Youtube, Vimeo und den Mediatheken des öffentlichen Rundfunks ermöglichen.

 

Entwickelt wurde der "Sky Ticket TV Stick" von der US-Firma Roku, wo man bereits seit 2012 Erfahrung mit  der Herstellung HDMI-kompatibler TV-Ergänzungen hat. Erhältlich ist die Hardware ab sofort - direkt bei Sky und ausgewählten Handelspartnern.

 

Hier die technischen Daten auf einen Blick:

 

Gewicht: 20 Gramm

Maße: 84 mm x 20,3 mm x 12,6 mm

Anschluss: HDMI

Netzwerk: Dual Band WiFi (802.11 b/g/n)

Power: 5V / 1.0A

Bild: 720p HDTV; 1080p HDTV

Ton: Digital 5.1 / 7.1 – passthrough via HDMI

Lieferumfang: HDMI Stick, Netzstecker, USB-Kabel, Fernbedienung, 2 AAA-Batterien

Alle Antworten
Antworten
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 6,000
Post 2 von 80
318 Ansichten

Re: Sky stellt eigenen TV-Stick vor

Hier der Chip.de Bericht

Chip.de schrieb:

Sky modernisiert seinen Streaming-Service "Sky Ticket" umfassend. Im Rahmen der Neuerungen ist ab sofort der "Sky Ticket TV Stick" erhältlich; ein Gerät ähnlich dem Amazon Fire TV Stick, mit dem man den Service auch am Fernseher nutzen kann.

Sky Ticket: Streaming-Stick ab sofort erhältlich 

2015 wurde der Dienst eingeführt, nun nimmt Sky Optimierungsmaßnahmen an seinem Streaming-Service Sky Ticket vor. In diesem Zusammenhang bietet Sky ab sofort den sogenannten "Sky Ticket TV Stick" an, mit dem jeder Fernseher zum Smart TV wird, wie es in einer offiziellen Pressemitteilung des Senders heißt.
Ähnlich wie der Amazon Fire TV Stick oder "Google Chromecast" ermöglicht es die neue Hardware, Inhalte direkt auf dem Fernseher zu streamen. Abgesehen von einem HDMI-Anschluss benötigen Nutzer lediglich eine Internetverbindung und einen zusätzlichen Stromanschluss über USB.

Wie der Name bereits vermuten lässt, ist der Sky Ticket TV Stick nur in Verbindung mit den via Sky Ticket buchbaren Angeboten kompatibel. Allerdings lassen sich daneben auch andere Apps nutzen, beispielsweise YouTube, verschiedene Mediatheken oder die Tagesschau-App. Zudem ist eine Bluetooth-Fernbedienung enthalten, die über Shortcut-Tasten verfügt, beispielsweise "Search", "TV Guide" oder "meine Inhalte".

Mit Sky Ticket bietet der Pay-TV-Konzern seit einiger Zeit die Möglichkeit, bestimmte Inhalte ohne langfristiges Abo zu buchen, zum Beispiel das Serien-Angebot oder die Bundesliga. Wie Sky Ticket genau funktioniert, erklären wir in diesem Praxistipp.

Nicht anwendbar
Posts: 6,000
Post 3 von 80
318 Ansichten

Re: Sky stellt eigenen TV-Stick vor

Auf dem Stick wird es allem Anschein nach ebenso wie auf der Box KEINE Live-Kanale geben: Keine Live-Kanäle, Sky TV Box/Sky Ticket TV Stick

Damit wird es weiterhin (abgesehen vom derzeit noch verbugten Chromecast) keine Möglichkeit geben, Live-Programm aus Entertainment- oder Cinema-Ticket  am TV anzuschauen. Echt unglaublich

Für alle, die sich dennoch für den Stick interessieren, hier ein Testbericht: Sky Ticket TV-Stick im Praxis-Test - AUDIO VIDEO FOTO BILD

( Spoiler : Begeisterung klingt anders )

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 6,000
Post 4 von 80
318 Ansichten

Re: Sky stellt eigenen TV-Stick vor

Im Forum funktionieren derzeit die Weiterleitungen mehr schlecht als recht Kopiere ruhig dir berichte in den Thread macht es einfacher für interessierte DANKE

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 6,000
Post 5 von 80
318 Ansichten

Re: Sky stellt eigenen TV-Stick vor

stick.PNG

Nicht anwendbar
Posts: 6,000
Post 6 von 80
318 Ansichten

Re: Sky stellt eigenen TV-Stick vor

Danke für den Hinweis! Die Links haben leider das Herüberkopieren nicht vertragen - hab sie korrigiert,  jetzt passt's wieder.

Kostümbildner
Posts: 210
Post 7 von 80
318 Ansichten

Re: Sky stellt eigenen TV-Stick vor

Wie bekommt man den Stick als Bestandskunde? Muss man warten, bis das bestehende Sky Ticket Abo ausgelaufen ist oder wird das bestehende Abo verlängert, wenn man gleich bestellt?

Nicht anwendbar
Posts: 6,000
Post 8 von 80
318 Ansichten

Re: Sky stellt eigenen TV-Stick vor

Über Mein Account - Meine Tickets gibt es eine Bestell-Option (an der Stelle,wo bis gestern noch die Box bestellt werden konnte).

Den Preis konnte ich auf die Schnelle nicht rausfinden, weil ich nicht mit einem Klick zuviel plötzlich eine echte Bestellung in Auftrag geben.

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 6,000
Post 9 von 80
318 Ansichten

Re: Sky stellt eigenen TV-Stick vor

was mich interessieren würde ob man wie in UK auch die Sky Ticket App(dort NowTV) auf den 4k Roku Stick bekommt das wäre mal ein Mehrwert

roku.PNG

roku2.PNG

Nicht anwendbar
Posts: 6,000
Post 10 von 80
318 Ansichten

Re: Sky stellt eigenen TV-Stick vor

Bei mir ist diese Option leider nicht zu sehen - im gesamten "Meine Tickets" Bereich kann ich keine Möglichkeit der Bestellung finden.

Ich brauche den Stick zwar nicht, da ich 2 Sky Boxen habe - diese kann ich noch per LAN-Kabel anschließen, der Stick geht ja nur noch per WLAN.

Kostümbildner
Posts: 210
Post 11 von 80
318 Ansichten

Re: Sky stellt eigenen TV-Stick vor

Ja, der Klick zu viel ist schnell passiert. Ich wollte per Android Tablet nur eine Angebotsmail öffnen und schon kam die Bestellbestätigung (habe vermutlich per Touchberührung auch noch den Bestellbutton ausgelöst, als die Bestellseite geöffnet wurde).

Rechtlich finde ich das sehr bedenklich, praktisch war's ok, weil das Lock-Angebot mir tatsächlich zugesagt hätte. Ich war nur überrascht, dass keine Kundendaten abgefragt wurden. Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich bei Sky eingeloggt war.

Nicht anwendbar
Posts: 6,000
Post 12 von 80
318 Ansichten

Re: Sky stellt eigenen TV-Stick vor

"insgesamt ganz gut"   So eine Aussage würde mich oberflächlich sofort vom Kauf oder einer Anschaffung abschrecken
Wenn etwas neu auf dem Markt kommt, dann gehe ich erst mal als Konsument davon aus, dass man auf dem neuesten Stand ist, dass etwas wirklich NEUES auch auf den Markt kommt und das es perfekt läuft. Viel zu viele "Kontra-Punkte"
Aber wenn ich Interesse hätte, würde es natürlich erst mal selbst testen. 

Ich befürchte schlimmes für die Moderatoren, noch immer läuft scheinbar der SKYQ-Receiver nicht perfekt, dann schmeissen sie "schon" den "Sound-Panzer" auf dem Markt und nun gleich den Stick, weil man ja grosse Klappe haben musste, dass es "monatlich "Überraschungen" gibt.
Na ja, als gelegentlicher Leser wird es nicht langweilig und bin mal gespannt, wann die Moderatoren mal 14 Tage brauchen, um auf einen Thread zu reagieren in Form von Beantwortung und Lösung und nicht durch unbegründete Löschungen von Thereads.

Kostümbildner
Posts: 210
Post 13 von 80
318 Ansichten

Re: Sky stellt eigenen TV-Stick vor

Bei mir gibt es die Option auch nicht.

Liegt vermutlich daran, dass ich bereits ein Abo habe.

Ich könnte vermutlich ein Zweitabo abschließen, aber das wäre Geldverschwendung.

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 6,000
Post 14 von 80
318 Ansichten

Re: Sky stellt eigenen TV-Stick vor

Das neuste aus dem Hause Roku wäre ja der 4K HDR Stick der kostet aber in UK um die 60 Pfund . Dann lieber für 19,95 den 2012er HD Stick nochmal los werden

Maskenbildner
Posts: 350
Post 15 von 80
318 Ansichten

Re: Sky stellt eigenen TV-Stick vor

war zu erwarten das es keine Live Sender gibt. Ich frage mich nur was dieser Stick für Vorteile gegenüber der Box haben soll, der Stick dürfte nicht viel performanter sein als die Box.

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 6,000
Post 16 von 80
318 Ansichten

Re: Sky stellt eigenen TV-Stick vor

muck schrieb:

war zu erwarten das es keine Live Sender gibt. Ich frage mich nur was dieser Stick für Vorteile gegenüber der Box haben soll, der Stick dürfte nicht viel performanter sein als die Box.

aber Günstiger im Ein- und Verkauf

Maskenbildner
Posts: 350
Post 17 von 80
318 Ansichten

Re: Sky stellt eigenen TV-Stick vor

stimmt wohl, wird ja gleich verschenkt.

Sky und was zu verschenken / Gratis Beigabe, man muß es den schlecht gehen. Aber auch der Stick wird SkyTicket nicht mehr retten, das Produkt ist nach meiner Meinung mittlerweile tot. Vieleicht noch das Sport Ticket, aber auch da nur zu einem Preis um die 10 € im Monat.

Nicht anwendbar
Posts: 6,000
Post 18 von 80
318 Ansichten

Re: Sky stellt eigenen TV-Stick vor

Wäre für mich nur interessant gewesen, wenn SoD oder SkyGo darauf möglich wäre....

Nicht anwendbar
Posts: 6,000
Post 19 von 80
318 Ansichten

Re: Sky stellt eigenen TV-Stick vor

mender schrieb:

Bei mir ist diese Option leider nicht zu sehen ...

Stimmt - ich erinnere mich. Hier war zu lesen, dass die Kaufoption schon zu Zeiten der Box nur für bestimmte Kunden verfügbar. war. Wer ein Kombi-Paket mit Box gebucht hatte oder für O2-Kunden gab es auch bisher keine Bestellmoglichkeit aus dem Kundenbereich.

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 6,000
Post 20 von 80
318 Ansichten

Re: Sky stellt eigenen TV-Stick vor

in ein zwei Tagen bestimmt bei Ebay

Antworten