Antworten

OT Bildfehler Samsung UE40D5000

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,388
Post 1 von 8
891 Ansichten

OT Bildfehler Samsung UE40D5000

Hallo liebe Community,

 

ich betone, dass es sich bei diesem Problem um ein allgemeines, nicht sky-bezogenes, Bildproblem handelt.

Beschreibung des Fehlers:

 

Mein liebgewonnener Samsung UE40D5000 LED-Fernseher aus dem Jahr 2011 macht mittlerweile Probleme.  Dieser hat bereits seit einem Jahr am oberen Bildrand 1 - 2 dünne Streifen (seit ein paar Tagen sind es nun 3 - 4 Streifen am oberen Bildrand). Diese Streifen am oberen Bildrand sehen so aus, wie die letzte Zeile am unteren Bildrand. Stellt euch also vor, dass man das Bild nach unten verschoben hätte und es oben wieder rauskommt. Sprich: der Bildinhalt der untersten 3 Zeilen taucht in den obersten 3 Zeilen noch einmal auf.

 

Dieser Fehler tritt auf allen Quellen auf (Sky-Receiver, Blu-Ray-Recorder etc.). Auch wenn man Menü, wie die Einstellungen, einblendet, bleibt das Bild so bestehen, wie auch im TV-Selbsttest-Menü.

 

Ich poste euch später mal Bilder, damit es für euch klarer wird, was ich meine.

 

Ist jemandem hier aufgrund meiner Beschreibung etwas ähnliches bekannt? Tippe auf T-Con-Fehler oder Panel-Defekt. Mir ist auch klar, dass wahrscheinlich eine Reparatur sinnlos erscheint. Aber ich mag den TV, weil er mir jahrelang treue Dienste geleistet und so einen schönen Glasstandfuß besitzt. Schöner als die Samsung TVs mit Spinnenbeinen heutzutage. 

 

 

 

Danke für Eure Hilfe! 😎

 

Alle Antworten
Antworten
kleines23
Regie
Posts: 5,602
Post 2 von 8
883 Ansichten

Betreff: OT Bildfehler Samsung UE40D5000

@borussiabvb2020 Ja da scheint sich der TV so langsam aber sicher zu verabschieden, gut seine Dienste hat er ja in 10 Jahren gebracht. Bei vielen hält der TV  gar keine  10 Jahre. 

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,388
Post 3 von 8
879 Ansichten

Betreff: OT Bildfehler Samsung UE40D5000

@kleines23 

 

Wie recht du doch hast 😊🙄

Er hat wirklich lange gehalten. Trotzdem hänge ich seeehr an ihm. Ich wüsste nicht, wo es heute noch Geräte mit schönem Standfuß gibt, wo man den Bildschirm drehen kann.

Habe noch einen Panasonic TX-55DXW654, der mittlerweile auch seit 2016 super läuft. Toi, toi, toi.

 

Bild des Fehlers setze ich später trotzdem mal hier rein.

Für Tipps bezüglich neuen TVs wäre ich auch offen. Bildschirmgröße maximal 50 Zoll. 😊

Hersteller: Sony, Panasonic, Samsung, LG.....

Markus_79
Drehbuchautor
Posts: 1,729
Post 4 von 8
860 Ansichten

Betreff: OT Bildfehler Samsung UE40D5000

@borussiabvb2020 

 

Ich habe einen UE55D6530. Bis jetzt läuft er "noch" super... 

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 41,109
Post 5 von 8
845 Ansichten

Betreff: OT Bildfehler Samsung UE40D5000

Hallo, @borussiabvb2020,

bezüglich der Streifen an den Bildrändern wollte ich Dir erst raten, wegen der besseren Aussichten auf Hilfe im Samsung-Forum nachzufragen, habe aber gesehen, daß dies bereits erfolgt ist. Ich befürchte, wie Du, einen T-Con-Fehler oder Panel-Defekt.

Zu einem Neukauf: In welchem Preisrahmen würdest Du Dich denn bewegen wollen? Das Angebot in allen Preisklassen ist einfach überwältigend groß.

Obwohl ich vermute, daß Du Dich gut auskennst, liefern Dir die zwei nachfolgenden Links vielleicht dennoch ein paar allgemeine Anhaltspunkte zur Orientierung. Der erste stammt aus dem Jahr 2016 und ist mittlerweile in einigen Punkten von der technischen Entwicklung überholt worden, in anderen aber immer noch hilfreich, finde ich.

Ich selbst bin immer gut damit gefahren, eine Liste zu erstellen mit den Ausstattungsmerkmalen, die ein Gerät unabdingbar haben muß und welche zusätzlich wünschenswert wären, auf dieser Basis eine Vorauswahl zu treffen, und vor der entgültigen Kaufentscheidung Testberichte zu dem ins Auge gefaßten TV zu lesen, weil Markenhersteller allein kein Garant für ein technisch gutes Produkt sind. Außerdem sehe ich mir die Geräte gerne in natura an, manchmal vermitteln Webseiten optisch einen Eindruck von einem Produkt, der sich nicht bestätigt, wenn man davor steht.

Vielleicht interessant für Dich?
Samsung QLED Q70A im Test: Preis-Leistungs-Hit für Filme und Gaming


@borussiabvb2020  schrieb:

Er hat wirklich lange gehalten. Trotzdem hänge ich seeehr an ihm. Ich wüsste nicht, wo es heute noch Geräte mit schönem Standfuß gibt, wo man den Bildschirm drehen kann.


Macht einen häßlichen Standfuß nicht schöner, aber vielleicht könnte ein TV-Drehteller zur Not helfen.

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,388
Post 6 von 8
840 Ansichten

Betreff: OT Bildfehler Samsung UE40D5000

Hallo @Markus_79 ,

danke für deinen Tipp 😊🤗🙂. Werde ich mir mal anschauen.

Hallo @Anonym ,

 

dir auch danke für deine Ausführlichkeit und die Tipps mit den Webseiten, vor allem für den Drehteller.😍😎

Bin mal gespannt, wer etwas im Samsung-Forum weiß. Hotline tippt wie gesagt auch auf Mainboard oder LCD-Panel.

 

 

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,388
Post 7 von 8
839 Ansichten

Betreff: OT Bildfehler Samsung UE40D5000

Und was noch wichtig wäre: Auf welchen Geräten läuft mittlerweile die Sky Q-App? Habe zwar auch die Sky Q Minis, aber man weiß ja nie.

Markus_79
Drehbuchautor
Posts: 1,729
Post 8 von 8
810 Ansichten

Betreff: OT Bildfehler Samsung UE40D5000

Bei Samsung auf allen TV's ab 2015 mit Tizen Betriebssystem, auf dem Apple TV (4. Generation und neuer), auf LG Smart TVs (ab Modelljahr 2015 und mit webOS 2.0 Betriebssystem) und auf der PlayStation 4 und 5

Antworten