Antworten

Wiederholte Störung Ihres Streaming-Angebots

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 13
Post 1 von 3
241 Ansichten

Wiederholte Störung Ihres Streaming-Angebots

Guten Tag, Nachdem gestern beim Bundesliga-Spiel FC Bayern gegen Borussia Dortmund einmal mehr der Stream über die Sky Go App nicht funktioniert hat, wende ich mich hier an Sie. Ich habe mich bei Vertragsabschluss mit Sky unter anderem deshalb für Ihr Angebot entschieden, weil ich neben eines Receivers auch die Möglichkeit erhalten habe, unterwegs via Sky Go auf die Inhalte, besonders Fußball Bundesliga, zuzugreifen. Ohne dieses Angebot hätte ich mir das recht teure Angebot wohl nicht geleistet, da ich oftmals (beruflich und privat) nicht zu Hause bin, um Sky via TV anzuschauen. Nun kam es gestern beim Topspiel zum wiederholten Male vor, dass Sky nicht in der Lage war, das bezahlte Angebot zur Verfügung zu stellen - weder über Desktop App noch per Android App. Nach einer nur kurzen Recherche wurde klar, dass Sky bereits 2012 solche Schwierigkeiten hatte und seitdem scheinbar regelmäßig die immer gleichen Probleme eines Komplettausfalls aufweist, mal ganz von den unzähligen Malen abgesehen, an denen die Qualität des laufenden Streams trotz hervorragender Internetverbindung mangelhaft war und Bilder nur schwer zu erkennen waren. Aus eigener Erfahrung auch schon mehrmals, seit ich Kunde bin, beispielsweise bei DFB-Pokal-Spielen, Champions League uvm. Eine Änderung ist scheinbar nicht in Sicht und wohl auch nicht erwünscht, wenn Sky weiterhin nicht in der Lage oder bereit dazu ist, die notwendigen Server-Kapazitäten bereitzustellen. Ich bin der Meinung, dass eine Leistung, für die bezahlt wird und die vertraglich garantiert ist, auch erbracht werden muss. Und da ich Sky Go als einen wesentlichen Bestandteil meines Abos mitbezahle, erwarte ich auch, gerade zu besonderen Events wie dem Topspiel der Bundesliga, einen reibungslosen Ablauf und eine reibungslose Funktionalität. Mein nicht geringer Abo-Beitrag wird ja auch jeden Monat pünktlich an Sie überwiesen. Geld für eine Leistung zu erhalten, die nicht erbracht wird, ist meiner Ansicht nach Betrug und entspricht unter keinen Umständen den Vertragsmodalitäten, die wir beim Abo-Vertrag eingegangen sind. Darum bitte ich Sie, mir zu sagen, an welche Stelle ich mich wenden muss, um zumindest eine Entschädigung für die nicht-erbrachte Leistung zu erhalten, da auch Ihnen sicherlich ein solch erbärmlicher Service peinlich ist und Ihnen die Kundenzufriedenheit am Herzen liegt. Ich freue mich, von Ihnen zu hören. Mit freundlichen Grüßen Ein einmal mehr enttäuschter Vertragspartner
Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Special Effects
Posts: 9
Post 2 von 3
217 Ansichten

Betreff: Wiederholte Störung Ihres Streaming-Angebots

Die Entschuldigung von Sky stand doch schon auf der Seite... Und es gab sogar Geräte auf denen Sky Go funktionierte. Sky wird nichts ändern, wird keine Erstattungen vornehmen etc. 

Leider Gottes kann man nur kündigen.

Im übrigen: Bekannte von mir sind auf andere Streams ausgewichen. Die liefen störungsfrei in guter Qualität.... 😉

Ich frage mich allen Ernstes, warum ich dann extra für ein nicht funktionierendes SkyGo bezahlen soll  wenn es woanders kostenlos ist und dort auch noch funktioniert ?!

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 13
Post 3 von 3
199 Ansichten

Betreff: Wiederholte Störung Ihres Streaming-Angebots

Aber mit einer Entschuldigung ist es ja nicht getan, oder? Das wäre ja dann ein Fall für Verbraucherschutz und unter Umständen sogar für Gerichte.
Antworten