Antworten

Unerträgliche Werbung beim starten eines streams

guckyduck
Special Effects
Posts: 7
Post 1 von 34
9.736 Ansichten

Unerträgliche Werbung beim starten eines streams

Also da muss ich jetzt mal nachfragen, nervt mich schon lange.

Sky ist ein bezahltes Teil.

Vor allem bei Sky go und dem Sport Teil ohnehin, ist da unendlich viel Werbung, muss das sein..

Jeder andere streaming Anbieter hat beim Wechsel von einer Folge zur nächsten oder den nächsten Film keine..

Um jetzt mal zu den Werbepartnern zu sprechen;

Wenn mich Werbung alle 20 oder 40 Minuten nervt, dann such ich mir schon aus Prinzip ein alternatives Angebot oder verzichte!

Alle Antworten
Antworten
herbi100
Regie
Posts: 8,589
Post 2 von 34
9.719 Ansichten

Betreff: Unerträgliche Werbung beim starten eines streams

Ja, wenn es für Dich unerträglich und nervig ist,

solltest Du den Anbieter wechseln.

Ich hoffe Du bist noch in der Widerrufsfrist, denn da probiert man ja solche Dinge aus.

pr3000
Synchronsprecher
Posts: 719
Post 3 von 34
9.696 Ansichten

Betreff: Unerträgliche Werbung beim starten eines streams


@guckyduck  schrieb:

 

Jeder andere streaming Anbieter hat beim Wechsel von einer Folge zur nächsten oder den nächsten Film keine..


Sky sieht im Vergleich zur gesamten Konkurrenz in jeder Hinsicht mehr als schlecht aus. Die aggressive und extrem nervende Werbung ist da nur eines von vielen Beispielen.

rmg
Kulissenbauer
Posts: 52
Post 4 von 34
9.625 Ansichten

Betreff: Unerträgliche Werbung beim starten eines streams

Ich konnte es auch nicht glauben, als ich neulich, bereits etwas verspätet, das Fussballspiel anschauen wollte und 5 ! Werbespots vorgeschaltet bekam. Macht besonders viel Spass, wenn das Spiel bereits läuft...

guckyduck
Special Effects
Posts: 7
Post 5 von 34
9.606 Ansichten

Betreff: Unerträgliche Werbung beim starten eines streams

Anbieter wechseln ist nicht das Problem, ich wollte das ja zusätzlich zu allen Anbietern die das ganze ohne Werbung hinbekommen ausprobieren.. Netflix, Disney+, Prime Video (OK, Eigenwerbung für andere Serien und Filme, aber das sind Trailers, no prob) hab nur Angst dass andere Anbieter sich diese unverschämten Werbungen abschauen.. klar bin ich kein Jahresabo Trottel für 60 bis 100 Euro im Monat..

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 39,651
Post 6 von 34
9.439 Ansichten

Betreff: Unerträgliche Werbung beim starten eines streams

Moin,Moin

Da möchte man nach langer Zeit mal wieder F1 auf dem Laptop schauen . In letzter Minute nach hause gekommen und den PC an gemacht. Und dann endloses Warten bis sich etwas tut. Nach dem Start auf Sport1 geschaltet und dann geschlagene  2 Minuten Werbung. Kalsse Start verpasst und schon keine Lust mehr. Wofür zahlen wir denn die Exklusivität? Damit  wir mit Werbung vollgedröhnt werden. Wenn ixh Werbung möchte kann ich auch gleich RTL schauen. Sky alles nach Euren Wünschen. Was für ein Mist.

guckyduck
Special Effects
Posts: 7
Post 7 von 34
9.401 Ansichten

Betreff: Unerträgliche Werbung beim starten eines streams

Und gerade die Sport Abos sind ja auch nicht gerade ein Schnäppchen..

Am schönsten find ich ja immer noch, wenn ich mobil vier bis fünf Spots vorgeschaltet bekomm und im Stream läuft danach gerade die offizielle Werbung an..

Immer wieder ein Vergnügen.. 😁

Raffi1908
Special Effects
Posts: 9
Post 8 von 34
9.296 Ansichten

Betreff: Unerträgliche Werbung beim starten eines streams

Einmal Werbung beim Starten eines Streams wär ja nicht so schlimm. Aber dann sollten bei darauffolgenden Senderwechsel diese Werbeeinblendungen unterbunden werden.

 

Ich schau gerade Bundesliga und switche gerne selbst zwischen den Spielen hin und her, (ohne Konferenz) um einfach auch mal länger bei einem Spiel zu bleiben. Und bei jedem Wechsel verliert man einfach viel zu viel Zeit durch diese teilweise ein minütigen Werbeeinblendungen. Das ist totaler Käse.

guckyduck
Special Effects
Posts: 7
Post 9 von 34
9.124 Ansichten

Betreff: Unerträgliche Werbung beim starten eines streams

Und zur Zeit ist es ja bei sky Go wieder ein No Go..

Durch die inzwischen in den Stream integrierte Werbung wird das Audio bei Sport Übertragungen teilweise nach hinten delayed wiedergegeben..

Macht ihr Programmierer bei Sky hauptberuflich Support für Amazon???

Ist ja nicht gerade ein Schnäppchen.. da darf man schon mal erweitert nörgeln..

☹️

TheBlutsvente
Special Effects
Posts: 6
Post 10 von 34
8.453 Ansichten

Betreff: Unerträgliche Werbung beim starten eines streams

Kann nicht sein, dass man beim JEDEM Switchen ständig Werbung bekommt und Szenen verpasst dadurch. Wer hatte diese Wahnsinns-Idee? 

Schlimmer noch letztens: Ich mit nem Kumpel unterwegs. Wir wollen F1 Trainings schauen. Ich Handy an, starte Sky go: Schönes Werbepaket bekommen. Mein Kumpel nur so ironisch lachend: "Für so ne Werbeorgie würde ich nix bezahlen."  Ich mache mich doch lächerlich mit sowas! 

 

Spätensten seitdem überlege ich ganz konkret zu kündigen. Auf TV kann ich verzichten. Auf den Spott meiner Freunde noch viel mehr! 

gudi
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 11 von 34
8.152 Ansichten

Betreff: Unerträgliche Werbung beim starten eines streams

Mir geht es ähnlich ich werde mein Abo demnächst kündigen, ich kann und möchte die permanente Werbung nicht mehr länger geben. Sky scheint wohl genug Kunden zu haben die es NOCH mitmachen.

Am besten sind die verschiedenen Lautstärken.  Serie läuft mit 20-30 db man schläft ein und dann die tolle Werbungmit ca 50 db die einen selbst und den Nachbarn aus dem Bett holt . 

Mit den Worten von Sky : Ganz großes Kino

Sind ja nur 35 Euro die ich demnächst sparen darf und ab da auch keine Werbung mehr.  🙂

rmg
Kulissenbauer
Posts: 52
Post 12 von 34
8.145 Ansichten

Betreff: Unerträgliche Werbung beim starten eines streams

Werde mein Abo auch extrem zusammenstauchen. Übrig bleiben wird wohl nur noch Sport wegen der F1 - und auch das ist noch nicht ganz sicher. Die Menge der Werbung (und ja, auch deren Lautstärke) ist mittlerweile unerträglich.

 

Ich wollte neulich eine Serie weiterschauen, die ich vor längerer Zeit abgebrochen hatte. Nun war ich auf der Suche nach der letzten Folge, an die ich mich noch erinnern kann. Also kurz eine auswählen, Werbung anschauen und wieder beenden, da sie mir bekannt war. Die nächste auswählen, wieder Werbung anschauen .... und so weiter. Habe dann völlig abgenervt Sky ausgeschaltet und mir etwas bei Netflix angeschaut. Wenn es jetzt nur ein kurzer Werbespot wäre, würde ich wohl drüber wegschauen, oder wenn man dann wenigstens für mindestens eine Stunde Ruhe hätte.

 

Das muss ich mir für fast 50 EUR, die ich zahle, wirklich nicht antun.

toto66
Tiertrainer
Posts: 11
Post 13 von 34
8.083 Ansichten

Betreff: Unerträgliche Werbung beim starten eines streams

Jetzt wird es aber langsam  auch mir zu viel Werbung.

Kann ja nicht sein wenn man einen Film sehen möchte dass man vorher 8 Werbungen hintereinander schauen muss.

Bei einer Serie wo man mehrere Folgen hintereinander schauen möchte ist es ja kaum auszuhalten.

1 Werbung ok aber 8 hintereinander.

 

 

mow
Tiertrainer
Posts: 13
Post 14 von 34
8.013 Ansichten

Betreff: Unerträgliche Werbung beim starten eines streams

Geht mir auch auf die Nevern, inzwischen ist es zuviel. Ich bezahle doch nicht für Werbung. Alle On Demand Inhalte, egal ob Receiver oder Sky GO brauchen fast 5 Minuten, bis sie starten. Bei Serien zwischendrin - Werbung, Streamkanal wechseln - Werbung - in Zukunft ohne mich. Ich habe monatliche Kündigung, werde nach der BuLi Saison alles kündigen. Nächste Saison ist sowieso auch weniger BuLi auf Sky. Formel 1 kann man auch legal im Web abonnieren und Serien und Filme ohne Werbung auf Netflix und Amazon - und das auch noch wesentlich günstiger mit besseren Apps.
Tomsi
Special Effects
Posts: 5
Post 15 von 34
3.572 Ansichten

Betreff: Unerträgliche Werbung beim starten eines streams

Eigentlich habe ich sky um eben nicht durch Werbungen belästigt zu werden. 

Dann willst mal einen Film sehen aus der übersehbaren Auswahl, dann bekommst vorher noch 10min Werbungen geschaltet die du nichtmal überspringen oder vorspulen kannst.

Als langjähriger gut bezahlender Kunde finde ich das ärgerlich.

sonic28
Regie
Posts: 8,459
Post 16 von 34
3.537 Ansichten

Betreff: Unerträgliche Werbung beim starten eines streams


@Tomsi  schrieb:

Dann willst mal einen Film sehen aus der übersehbaren Auswahl, dann bekommst vorher noch 10min Werbungen geschaltet


Das sind im "Sky on Demand"-Bereich, also der Bereich, den man mit drücken der Home-Taste (das ist die Taste mit dem Häuschen) erreicht, keine 10 Minuten, wie du meinst, sondern ca. 2 bis 3 Minuten.

 

 


@Tomsi  schrieb:

die du nichtmal überspringen oder vorspulen kannst.


Drücke während der Werbung, die vorweg läuft, auf der Fernbedienung vom Sky Q Receiver auf die zurück-Taste. Danach den Film noch einmal zum starten anklicken. Das war es dann. Damit hast du die Werbung abgekürzt.

 

Gruß, Sonic28

overtheskie
Tiertrainer
Posts: 22
Post 17 von 34
3.316 Ansichten

Betreff: Unerträgliche Werbung beim starten eines streams

Werbung generell ist eine Sache. Wenn vor einem Film ein Werbespot kommt, kann ich damit leben.

 

Nicht akzeptabel ist es für mich, wenn bei einem Live Event Werbung das Event blockiert und man bspw. einen F1 Start dadurch verpasst.

Die Werbeeinblendungen bei jedem Switch sind ebenfalls ein Unding. Wenn man zwei Fußballspiele ansehen möchte und umschaltet, erhält man bei jedem Umschalten Werbung. Das ist inakzeptabel.

Wäre hier nicht eine alternative Lösung denkbar? Ich könnte mir ein Banner vorstellen, dass zumindest dazu führt, dass kein Live Event verpasst wird.

 

Alsbach
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 18 von 34
1.927 Ansichten

Betreff: Unerträgliche Werbung beim starten eines streams

So eine beschissene scheiße

Da zahlt man schon für so ein Abo und die sind schlimmer als jeder andere streaming anbieter.

 

Wie kann das sein das man vor jeder folge einer serie 2min werbung schalten muss?  Auch wenn die folge nur 20min geht.

 

Mal abgesehen von denn ganzen anderen problemen muss ich wirklich sagen das sich das nicht lohnt 

 

Immer im hinterkopf behalte die beuten nicht nur aus und liefern beschissenen service sondern die verdienen auch noch an der werbung...unglaublich dieser laden 

Ein wunder das es die so lange gibt....

Nordlicht1909
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 19 von 34
1.605 Ansichten

Betreff: Unerträgliche Werbung beim starten eines streams

Moin!

 

Ja, die Werbung ist wirklich unerträglich beim Umschalten. Gerade beim Fußball am Samstag.

 

Kleine Abhilfe: Kanal auswählen, danach gleich beenden (z. B. Anzeige 1 von 7) - und wieder öffnen. Die Werbungen reduzieren sich auf eine oder zwei.

 

Was mich vielmehr nervt, ist die Tatsache, dass man nicht "vor- oder zurückspulen" kann, so wie bei DAZN.

Sendungen, wie z. B. die Vorberichte am Bundesliga-Samstag sind außerdem nicht noch einmal abrufbar. Wiederholungen gibt es auch nicht.  😭

 

Ich nutze aber auch nur die "Sky Go"-App auf dem Laptop, um die Bundesliga zu schauen - der Receiver verstaubt bei mir im Schrank. Einmal ausgepackt, angeschlossen ... und gleich wieder eingepackt. Brauche ich nicht.

 

Der Akkuverbrauch bei Nutzung der App ist zudem die reinste Katastrophe. Daher schaue ich Fußball nur, wenn der Laptop am Stromnetz angeschlossen ist.

Backspin
Special Effects
Posts: 6
Post 20 von 34
1.429 Ansichten

Betreff: Unerträgliche Werbung beim starten eines streams

Muss ich leider Recht geben, ist echt nervig, trotz € 45,- monatlich bei JEDEM Programmwechsel 7 Werbungen ansehen zu MÜSSEN!!!!

Antworten