Antworten

skyQ Receiver zwengstausch

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
paladin305
Tiertrainer
Posts: 14
Post 1 von 17
675 Ansichten

skyQ Receiver zwengstausch

Hallo an euch,

ich möchte an Sky eine eMail oder ein Fax senden.

Der Grund ist, ich soll gegen meinen Willen einen skyQ Receiver bekommen.

 

Hat mir bitte jemand Kontakdaten?

Weder eMail noch Fax die per Google Suche gefunden habe, funktionieren.

Auch kein Chat. Nichts.

Das nenne ich mal eine "vorbildlichen" Kundenservice.

Vielen Dank.

 

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
Nadine
Moderator
Posts: 4,443
Post 10 von 17
583 Ansichten

Re: Betreff: skyQ Receiver zwengstausch

Ach so. 😄 Ich dachte, wegen dem Satz: "Dann lege ich den skyQ Receiver einfach auf Lager und kann also meinen weiter nutzen." - nun bin ich im Bilde. 🙂 Danke für deine Hilfe. 

 

Also die Informationen, welche ich dir in dem Thread weiter oben gegeben haben, liegen uns vor. Somit kannst du das Schreiben weglegen und alles ist gut. 🙂 Denn wie schon geschrieben, du kannst tauschen, musst aber nicht. In diesem Fall benötige ich deine Daten dann nicht. Sofern doch noch Fragen in nächster Zeit auftreten, kannst du mich gerne privat kontaktieren. 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
Nadine
Moderator
Posts: 4,443
Post 2 von 17
661 Ansichten

Re: skyQ Receiver zwengstausch

Hallo @paladin305,

 

du findest unsere Kontaktwege hier: www.sky.de/kontakt

 

Hast du den Sky Q Receiver bereits erhalten oder wurde dir erstmal nur das Schreiben, bzgl. des Tausches, zugeschickt?

 

Viele Grüße,

Nadine

puhbert
Produzent
Posts: 3,225
Post 3 von 17
651 Ansichten

Betreff: skyQ Receiver zwengstausch

@paladin305

Du bist seit 2014 hier tätig und kennst die Wege nicht? 🤔 Da sollte man aber wissen...... Hier melden und "dann werden werden Sie  geholfen" (zumindest laut Verona) andere Wege sind zu Steinig 🤗

paladin305
Tiertrainer
Posts: 14
Post 4 von 17
634 Ansichten

Re: skyQ Receiver zwengstausch

Habe nur erstmal das Schreiben erhalten. Es ist kein tausch da ich einen eigenen Receiver nutze.

Ich hatte gerade doch jemand im chat und es hieß das momentan kein Kontakt per eMail oder Fax möglich sei. Ich schreibe nun an Sky per Post.

puhbert
Produzent
Posts: 3,225
Post 5 von 17
622 Ansichten

Betreff: skyQ Receiver zwengstausch

@paladin305

 

Nein, du hattest doch jetzt Kontakt zu @Nadine, beantworte ihr die Fragen und sie wird sich weiter darum kümmern.

Funktioniert 100%tig besser als im Chat oder per Mail! 

Nadine
Moderator
Posts: 4,443
Post 6 von 17
613 Ansichten

Re: skyQ Receiver zwengstausch

@paladin305: Es wird sich in Zukunft nur noch auf die Weiterentwicklung vom Sky Q Receiver konzentriert. Für den Sky+ wird es kein Update mehr geben. Dadurch kannst du folgende Features nicht mehr nutzen: 

 

  • On Demand - Abrufe von Inhalten über das Internet
  • Sky Store
  • 18+ Inhalte

Die Offline-Inhalte auf Abruf werden auch nur noch für eine begrenzte Zeit angeboten.

 

Deswegen hast du das Schreiben, bzgl. der Umstellung, erhalten. Du kannst tauschen, musst aber nicht. Das lineare Fernsehen funktioniert mit deiner vorhandenen Hardware weiterhin. 

paladin305
Tiertrainer
Posts: 14
Post 7 von 17
607 Ansichten

Re: skyQ Receiver zwengstausch

@Nadine 

Ah okay, sehr gut.

Dann lege ich den skyQ Receiver einfach auf Lager und kann also meinen weiter nutzen. Ich habe einen eigenen der nicht von Sky ist, das geht dann also auch weiterhin? 

 

Nadine
Moderator
Posts: 4,443
Post 8 von 17
600 Ansichten

Re: Betreff: skyQ Receiver zwengstausch

Ich habe überlesen, dass du ein eigenes Gerät nutzt - entschuldige bitte. Also hast du den Sky Q Receiver doch schon erhalten?

 

Am Besten schaue ich mir das Anliegen einmal genauer an, dann haben wir Klarheit. 🙂 

 

Sende mir dazu bitte deine Kundennummer, das Geburtsdatum und den Namen der hinterlegten Bank. Wenn du PayPal als Zahlungsweise hast, dann schicke mir die aktuelle Anschrift und bei Kreditkarte die letzten 4 Ziffern.

 

Und so erreichst du mich: Gehe auf mein Profil und klicke auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,

Nadine  

paladin305
Tiertrainer
Posts: 14
Post 9 von 17
585 Ansichten

Re: Betreff: skyQ Receiver zwengstausch

@Nadine 

Der SkyQ habe ich noch nicht erhalten. Nur das Schreiben. Ich hatte vorher Kontakt im Chat und da wurde mir gesagt das es diesbezüglich noch gar keine Infos gibt, niemand wusste etwas über diesen "zwangstausch" und ich solle zb. per Post schreiben da zur Zeit weder eMail noch Fax für eine Reklamation / Beschwerde zur verfügung stehen.

Soll ich dir nun trotzdem noch meine Daten zukommen lassen?

 

 

Richtige Antwort
Nadine
Moderator
Posts: 4,443
Post 10 von 17
584 Ansichten

Re: Betreff: skyQ Receiver zwengstausch

Ach so. 😄 Ich dachte, wegen dem Satz: "Dann lege ich den skyQ Receiver einfach auf Lager und kann also meinen weiter nutzen." - nun bin ich im Bilde. 🙂 Danke für deine Hilfe. 

 

Also die Informationen, welche ich dir in dem Thread weiter oben gegeben haben, liegen uns vor. Somit kannst du das Schreiben weglegen und alles ist gut. 🙂 Denn wie schon geschrieben, du kannst tauschen, musst aber nicht. In diesem Fall benötige ich deine Daten dann nicht. Sofern doch noch Fragen in nächster Zeit auftreten, kannst du mich gerne privat kontaktieren. 

paladin305
Tiertrainer
Posts: 14
Post 11 von 17
584 Ansichten

Re: Betreff: skyQ Receiver zwengstausch

@Nadine 

Super! 

Vielen vielen dank! 

Du hast mir eine menge Mühe erspart. Ganz große klasse.

Sollte noch was sein, melde ich mich nochmals bei dir.

Hab einen schönen Tag.

🙂

onzlaught
Regie
Posts: 9,734
Post 12 von 17
553 Ansichten

Re: skyQ Receiver zwengstausch


@paladin305  schrieb:

.....

Dann lege ich den skyQ Receiver einfach auf Lager und kann also meinen weiter nutzen. Ich habe einen eigenen der nicht von Sky ist, das geht dann also auch weiterhin?....


Nur wenn Du Sky über einen Kabelanbieter empfängst der die Karte nicht mit dem Receiver verheiratet.

miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,707
Post 13 von 17
497 Ansichten

Re: skyQ Receiver zwengstausch

Hast du ein CI+ Modul ? Das wird m.W. langsam aber sicher aus dem Markt gedrängt. Ärgerlich für ehrliche Kunden, aber aus Sicht von Sky und den Rechteanbietern nicht mehr tragbar (da das Modul auch in sogenannten Linuxreceivern zum Weiterstreamen über das Internet verwendet werden kann). Aufgrund deines Pinguin Avatars gehe ich davon aus, dass du zu dieser Nutzergruppe gehörst, und du dir mit deinem Dreamboxklon erhöhte Nutzungsrechte in Anspruch nimmst  . Support hiefür wirst du im offiziellen Skyforum nicht bekommen.

paladin305
Tiertrainer
Posts: 14
Post 14 von 17
463 Ansichten

Re: skyQ Receiver zwengstausch

Von meinem Avatar auf eine Dreambox zu schließen liegt zugegeben nahe, ist allerdings nicht so.

Ein CI Modul nutze ich ebenfalls nicht.

Meine Smartcard und mein Receiver sind von meinem Kabelbetreiber und meines wissens nach, nicht Verheiratet.

Dazu benötige ich auch keinen Support, den bekomme ich wenn von nöten, vom Kabelanbieter.

Mein Anliegen ist ja bereits gelöst, dafür bin ich dankbar🙂

 

 

 

peter65
Produzent
Posts: 3,202
Post 15 von 17
422 Ansichten

Re: skyQ Receiver zwengstausch


@miregal  schrieb:

Hast du ein CI+ Modul ? Das wird m.W. langsam aber sicher aus dem Markt gedrängt. 


Aber nur seitens Sky, wird ein Anbieter CI+Modul genutzt, da kann Sky nichts gegen machen.


@miregal  schrieb:

aber aus Sicht von Sky und den Rechteanbietern nicht mehr tragbar (da das Modul auch in sogenannten Linuxreceivern zum Weiterstreamen über das Internet verwendet werden kann). Aufgrund deines Pinguin Avatars gehe ich davon aus, dass du zu dieser Nutzergruppe gehörst, und du dir mit deinem Dreamboxklon erhöhte Nutzungsrechte in Anspruch nimmst  . Support hiefür wirst du im offiziellen Skyforum nicht bekommen.


Ich denk hier gehst du ein bißchen zuweit, ob da nun wie du schreibst erhöht Nutzungsrechte in Anspruch genommen werden, das weißt du ja nicht. Also bitte nicht behaupten was nicht unbedingt stimmen muß.

Ich kann die Linuxbox auch nur dazu nutzen um bestimmte Restriktionen zu umgehen, welche durchaus nur beim Sky Q zu finden sind aber nicht bei Anbietergeräten. Ein Beispiel wäre da RTL Gruppe in HD aufnehmen. Diese Sender werden bei VF ja nicht über Sky gebucht sondern über den Anbieter,  Sky wäre da also nicht in der Verantwortung.

Ein CI+Modul in einer Linuxbox, nicht wirklich notwendig, es geht auch ohne. 

Gerade bei VF, egal ob exKD oder exUM, das war ja hier schon ein paar mal in der Diskussion, ich mein auf Grund der verwendeten Karten hat da Sky wenig Einfluß drauf, ob da alle Restriktionen die der Sky Q so hervorbringt umgangen werden können.

 

Und ne Dreambox würd ich auch nicht nutzen wollen, bei einer VU+ sind einige Sachen da wohl wesentlich einfacher zu händeln.

miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,707
Post 16 von 17
392 Ansichten

Re: skyQ Receiver zwengstausch

@peter65, Aufnahmerestriktionen umgehen ist ein typisches Beispiel was ich mit "erhöhten Nutzungsrechte" meinte. Von welchem Anbieter ist hier irrelevant. Sky fungiert bei HD+ als Zwischenhändler, muss also auch dafür gradestehen. Aber egal. , gehört nicht in diesen Faden

peter65
Produzent
Posts: 3,202
Post 17 von 17
369 Ansichten

Re: skyQ Receiver zwengstausch


@miregal  schrieb:

Sky fungiert bei HD+ als Zwischenhändler, muss also auch dafür gradestehen. Aber egal. , gehört nicht in diesen Faden


Das ist schon richtig, deswegen die generellen Einschränkungen bei z.B. den RTL'ern in HD.

Nur bei VF ist nichts mit HD+ schon gar nicht über Sky. Und man kann bei VF die RTL'ern in HD mit den Anbietergeräten ganz normal aufnehmen.

Zumal da auch keine Sky Karten sondern Anbieterkarten verwendet werden, ergo darauf ließe sich HD+  eh nicht freischalten.

Antworten