Antworten

Wechsel zu Sky Q

crazydriver83
Special Effects
Posts: 5
Post 1 von 13
685 Ansichten

Wechsel zu Sky Q

Hallo Community,

 

ich bin seit vielen Jahren Sky-Kunde. Habe Sky (komplett) über die Telekom gebucht und nutze dort aktuell noch deren MR401 und habe mir so immer den nervigen zweiten Receiver gespart. Nun hat die Telekom ja die tolle Idee die Receiver nicht mehr zu vermarkten, nur noch die Magenta TV One.

 

Bei mir zu Hause wird in den nächsten Monaten Glasfaser verfügbar. Das Angebot für die kostenlose Leitungslegung würde ich gerne nutzen. Laut Telekom kann ich dann meinen aktuellen Vertrag nicht mehr nutzen und muss auf Magenta 2.0 mit Magenta TV One zwingend umstellen.  Da ich nicht darüber dann nicht einfach nur die WOW-App sondern auch Sky linear nutzen will, habe ich vermutlich auch keine andere Wahl als auf Sky Q umzustellen mit entsprechendem Receiver, richtig? Bleiben dann meine Vertragsbestandteile abgesehen von etwaigen Zusatzkosten für Q bestehen? Ich habe noch ein recht günstiges Abo für etwas unter EUR 40,00 im Monat und mnöchte an diesem Vertrag ansonsten auf gar keinen Falll irgendeine Änderung.

 

Was sind die Mehrkosten für einen Sky Q Receiver im Monat? Für einen Zweitreceiver gibt es einen Sky Q mini oder? Was kostet der? Oder gibt es irgendwelche Einschränkungen/Nachteile, die gegen eine solche Umstellung sprechen?

 

Danke vorab für etwas Aufklärung!

Alle Antworten
Antworten
puhbert
Regie
Posts: 4,736
Post 2 von 13
675 Ansichten

Betreff: Wechsel zu Sky Q

Für einen Q-Receiver brauchst du aber entweder einen Kabelanschluss oder einer  SAT Anlage .

schütz
Regie
Posts: 15,501
Post 3 von 13
664 Ansichten

Betreff: Wechsel zu Sky Q

Oder den hier...

sky.de/produkte/sky-q-ueber-internet 

Sogar im Angebot wegen der Nebenkostenänderung die heuer in Kraft tritt.

cabanossi51
Kamera
Posts: 2,825
Post 4 von 13
658 Ansichten

Betreff: Wechsel zu Sky Q

Hast du Magenta TV und guckst über die Magenta TV One Box, so kannst du bei Buchung von WOW sämtliche Sky Sender in der Senderliste finden und auch linear gucken.

Du sortierst dir die Sender in der One Box und brauchst nicht über die App zu gehen, um Sky Live TV zu gucken.

Geht natürlich auch über die WOW App, die du auf weiteren Geräten installieren kannst.

 

 

matzender
Kulissenbauer
Posts: 44
Post 5 von 13
634 Ansichten

Betreff: Wechsel zu Sky Q

@crazydriver83 

Wenn Du die Sky/WOW Sender über die Magenta One lienar sehen willst gibt es aktuell die Möglichkeit das reguläre Sky Abo Vorzeitig zu kündigen.

Bedingung ist das Du WOW über die Telekom buchst und dann anschließend über eine spezielle Sky Seite dies anmeldest, dann wird das Sky Abo außerodentlich gekündigt - unabhängig von der Restlaufzeit..

Bedenke aber über die One kannst Du KEINE Aufnahmen auf Sky Sendern machen, auch ein Restart ist dort nicht möglich.

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,296
Post 6 von 13
627 Ansichten

Betreff: Wechsel zu Sky Q

@crazydriver83 

Konntest du beim Telekom Media Receiver die Sky-Sender aufnehmen oder ging das nicht? Meines Wissens hat der MR401 "nur" eine 500 GB-Festplatte. Der Sky Q (Sat oder Kabel) haben beide eine 1 TB-Festplatte. Aufnehmen privater Sender (falls HD Plus gewünscht ist) geht nicht oder nur eingeschränkt (z.B. dann kein Timeshift.

Sollte dir die Aufnahmefunktion wichtig sein, geht das nur mit dem Q.

Über die Magenta TV One gibt's nur Streaming, Aufnehmen in der Cloud von Sky (Wow)-Sendern wäre mir bei der Telekom jetzt neu.

cabanossi51
Kamera
Posts: 2,825
Post 7 von 13
600 Ansichten

Betreff: Wechsel zu Sky Q

Aufnehmen von Sky Sendern in der Cloud geht nicht.

Alle anderen Sender kannst du mit der One Box in der Cloud aufnehmen.

crazydriver83
Special Effects
Posts: 5
Post 8 von 13
565 Ansichten

Betreff: Wechsel zu Sky Q

Aufnahme ist kein Kriterium für uns. Ginge aber beim MR401 meine ich grundsätzlich schon.

 

Was ich eigentlich auf gar keinen Fall möchte, ist mein aktuelles Abo zu kündigen. Für 38 Euro Sky komplett bekomme ich dann nie wieder. Theoretisch haben wir hier auch einen SAT-Anschluss für einen Q-Receiver, aber weiterhin IPTV und dann eben mit der Sky Q IPTV Box wäre grundsätzlich völlig ok. Meine Wunschvorstellung wäre das aktuelle Abo einfach weiterlaufen zu lassen und zwei Sky Q IPTV Boxen "dazuzubuchen". Wäre das machbar und was kosten die Geräte monatlich an Miete? Muss ich dann ggfs. noch Multiscreen kostenpflichtig mit dazubuchen oder so? Das ist bei meinem alten Vertrag alles inkludiert. Wenn ich mir die WOW-Optionen anschaue wäre ich ja wohl nach Auslauf irgendwelcher kurzfristiger Vergünstigungen für Sport und Serien/Filme alleine bei 45 Euro monatlich zzgl. ggfs. Multiscreen-Option und Gerätemiete oder so oder irre ich mich?

 

Wenn die Umstellung auf Glasfaser dazu führt, dass ich neben Mehrkosten für den monatlichen Glasfaseranschluss, Mehrkosten für Magenta 2.0 auch noch erhebliche Mehrkosten bei Sky habe, dann gibts eben kein Glasfaser. Sehe ich dann irgendwie auch nicht ein...."Zukunftstechnologie" hin oder her....

matzender
Kulissenbauer
Posts: 44
Post 9 von 13
529 Ansichten

Betreff: Wechsel zu Sky Q


@crazydriver83  schrieb:

Wenn ich mir die WOW-Optionen anschaue wäre ich ja wohl nach Auslauf irgendwelcher kurzfristiger Vergünstigungen für Sport und Serien/Filme alleine bei 45 Euro monatlich zzgl. ggfs. Multiscreen-Option und Gerätemiete oder so oder irre ich mich?


Du bekommst bei Wow auch noch Rabatte wenn Du kündigst- direkt im Kündigungsprozess wird Dir oft was angeboten. Alternativ Abo kündigen und Neukunden Angebote mit anderer Mailadresse nutzen.

Bei Wow gibt es keine Geräte zu mieten auch kein Multiscreen.

 


@crazydriver83  schrieb:

 Meine Wunschvorstellung wäre das aktuelle Abo einfach weiterlaufen zu lassen und zwei Sky Q IPTV Boxen "dazuzubuchen". Wäre das machbar und was kosten die Geräte monatlich an Miete? 


Einfach dazubuchen geht nicht, Du musst einen Empfangsartwechsel von Telekom auf Sky Sat/Kabel/IPTV machen und das jeweilige Gerät ordern. Diese Geräte haben eine einmalige Pauschale aber keine Monatsmiete. Ob Du durch den Wechsel Deinen Preis verlierst oder ob sich sonst was ändert, kann ich nicht sagen.

miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,927
Post 10 von 13
488 Ansichten

Betreff: Wechsel zu Sky Q

Lineares Fernsehen ist ein Auslaufmodell. und einen fast 8 Jahre altes Q-Modell ist auch nicht mehr zeitgemäß. Sky hat ja in UK bereits den reinen Streamingempfänger Puck und den TV Glass im Angebot, ich denke da geht die Reise hin. Ansonsten hätte Sky ja schon längst einen neuen zeitgemäßen Tuner-Receiver rausgebracht. Die Anzahl der linearen Sender bzw Transponder reduziert sich doch auch laufend bei Vvodafone bzw. über Astra. Selbst die Ard hat dort  bereits die Rückgabe der sd-Transponder bekanntgegeben. Prime und Netflix haben gar keine linearen Sender, und  Dazn nur über Sky wegen sportsbars vermarktung.

burkhard
Synchronsprecher
Posts: 793
Post 11 von 13
482 Ansichten

Betreff: Wechsel zu Sky Q

Lineares Fernsehen ist kein Auslaufmodel und wird es auf absehbarer Zeit auch nicht sein.

Viele sehen Streaming als Zukunft. Das ist aber letztendlich nur eine andere Empfangsart, mehr nicht. Dann werden eben lineare TV Kanäle über Streaming angeboten, siehe Waipu TV, Zattoo.

 

 

crazydriver83
Special Effects
Posts: 5
Post 12 von 13
424 Ansichten

Betreff: Wechsel zu Sky Q

Gibt's hier zufällig auch Mitarbeiter von Sky,die mir eine Information geben können,ob meine Vertragsbestandteile und insbesondere die monatlichen Kosten gleich bleiben, wenn ich von Sky über Telekom meinen Vertrag direkt zu Sky umstelle mit zwei Sky Q IPTV Boxen? 

axels
Moderator
Posts: 8,182
Post 13 von 13
393 Ansichten

Re: Betreff: Wechsel zu Sky Q

Hallo crazydriver83,

 

bei einen Wechsel zu Sky IPTV ändert sich nichts am Vertrag.

VG, Axel 

Antworten