Antworten

Unterschied Sky-Login und Sky Q-Login

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Kulissenbauer
Posts: 68
Post 1 von 14
2.767 Ansichten

Unterschied Sky-Login und Sky Q-Login

Hallo zusammen,

ICh möchte mir ein  TV 4K kaufen. Nun habe ich viel nachgelesen und überall ist die Rede von der Sky Q-App. So gut so schön. Aber es ist immer auch die Rede davon, dass man nur mit dem Sky Q-Login einloggen kann.

nun zu meiner Frage:

ich bin Sky-Kunde, habe einen Sky+-Receiver, logge mich also wie all die Jahre vorher ein. Ist dieses normale Login auch als Sky Q-Login zu verstehen?

entschuldigt bitte, wenn für viele von Euch dies eine dumme Frage ist, bin aber nun verwirrt, denn ich habe ja keinen Sky Q-Receiver.

Gruss B. K.

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
Castingleiter
Posts: 2,444
Post 13 von 14
1.286 Ansichten

Re: Unterschied Sky-Login und Sky Q-Login

Hallo kopprasch,

du schreibst folgendes:

Vielen Dank für Eure Antworten. Haben mir sehr geholfen.

Nichts zu danken. Gern geschehen. Wir helfen doch gerne, wo wir können. smiley.php_001.gif

Du schreibst auch folgendes:

leider scheitert nun der Umstieg auf den Sky Q Receiver an der Tatsache, dass lt. Sky die Sky Q App nicht mit LG TVs läuft.

Die "Sky Q"-App soll laut Sky auch für andere Fernseher erscheinen. Nur wann das sein wird und welche Fernseher das dann sein werden, wird dir keiner sagen können, also kein(e) Call Center Agent(in) an der Hotline bzw. im Chat und auch kein(e) Sky Moderator(in) hier im Sky Forum. Also bliebe für dich (bis jetzt) nur die Option mit dem Apple TV (ab 4. Generation), wenn du den Sky Q Sat-Receiver haben solltest und auch die Sky Q Services für bis zu 10,-- € im Monat dabei sind.

Es soll ja irgendwann, wie es bei Sky in England bereits erschienen ist, der Sky Q Mini Receiver erscheinen, Aber bis jetzt ist in Deutschland / Österreich nichts deswegen passiert, obwohl es eigentlich bereits im Sommer 2018 soweit hätte sein sollen. Das wäre dann auch eine Option für die Sky Kunden, die als Hauptgerät den Sky Q Receiver haben und bei denen die Sky Q Services dabei sind, aber als Zweit-Gerät einen UHD Fernseher haben, wo es die "Sky Q"-App (noch) nicht gibt bzw. nie geben wird.

Gruß, Sonic28

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
Castingleiter
Posts: 2,444
Post 2 von 14
1.284 Ansichten

Re: Unterschied Sky-Login und Sky Q-Login

Hallo kopprasch,

du schreibst folgendes:

ich bin Sky-Kunde, habe einen Sky+-Receiver, logge mich also wie all die Jahre vorher ein. Ist dieses normale Login auch als Sky Q-Login zu verstehen?

Mit dem Login, den du verwendest, um dich auf der Sky Homepage einzuloggen, kommst du auch auf dem Smartphone bzw. Tablet in die "Mein Sky"-App hinein. Mit dem gleichen Login kannst du dich auch, sofern im Sky Abo dabei, in die "Sky Go"-App und, sofern du die Sky Q Services für bis zu 10,-- € im Monat dabei hast, in die "Sky Q"-App einloggen.

Bemerkung dazu: Die "Sky Q"-App kann man nur verwenden, wenn man als Hauptgerät den Sky Q Receiver hat und die Sky Q Services für bis zu 10,-- € im Monat dazu bucht. Die Sky Q Services beinhalten folgendes:

  • einloggen in die "Sky Q"-App auf einem Samsung Fernseher ab Baujahr 2015 mit Tiezen Betriebssystem bzw. einloggen in die "Sky Q"-App auf dem Apple TV (ab 4. Generation)
  • Auf bis zu 5 Geräten gleichzeitig die "Sky Q"-App bzw. die "Sky Go"-App verwenden
  • Herunterladen von Inhalten der "Sky Go"-App auf dem Smartphone bzw. Tablet, um diese Inhalte dann offline, d. h. ohne Internetverbindung, innerhalb von 30 Tagen in der gesamten EU sehen zu können, wobei man ab Start des Oflline Inhaltes ganze 48 Stunden Zeit hat, dieses sooft ansehen zu können, wie man will. Mann kann dann auch innerhalb dieser 48 Stunden sooft vor - und zurückspulen und pausieren, wie man will.

Du schreibst auch folgendes:

entschuldigt bitte, wenn für viele von Euch dies eine dumme Frage ist, bin aber nun verwirrt, denn ich habe ja keinen Sky Q-Receiver.

Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Gruß, Sonic28

Kulissenbauer
Posts: 68
Post 3 von 14
1.284 Ansichten

Re: Unterschied Sky-Login und Sky Q-Login

Also kann ich die Sky Q App auf einem Apple TV nicht nutzen, weil ich keinen Sky Q Receiver habe, wenn ich das richtig verstanden habe?

Castingleiter
Posts: 2,444
Post 4 von 14
1.284 Ansichten

Re: Unterschied Sky-Login und Sky Q-Login

Hallo kopprasch,

du schreibst folgendes:

Also kann ich die Sky Q App auf einem Apple TV nicht nutzen, weil ich keinen Sky Q Receiver habe, wenn ich das richtig verstanden habe?

So ist es. Wenn du also die "Sky Q"-App verwenden willst, dann musst du die Sky Q Services für bis zu 10,-- € im Monat dazu buchen, was aber mit dem altbewährten Sky+ Receiver (Gerät ohne UHD) nicht geht. Dazu müsstest du diesen Receiver gegen den Sky Q Receiver tauschen.

Gruß, Sonic28

Kulissenbauer
Posts: 68
Post 5 von 14
1.284 Ansichten

Re: Unterschied Sky-Login und Sky Q-Login

SChade, dann kommt Apple TV leider nicht in Frage. Das liegt aber nicht an den 10 Euro, sondern am Sky Q-Receiver, den ich nicht brauchen kann, da er nicht Unicable-fähig ist  

Castingleiter
Posts: 2,444
Post 6 von 14
1.284 Ansichten

Re: Unterschied Sky-Login und Sky Q-Login

Hallo kopprasch,

du schreibst folgendes:

Das liegt aber nicht an den 10 Euro, sondern am Sky Q-Receiver, den ich nicht brauchen kann, da er nicht Unicable-fähig ist

Wie kommst du darauf, dass dieser Sky Q Sat-Receiver nicht Unicable fähig ist? Er kann doch mit einem SatCR LNB umgehen. Schau mal auf die Seite 26 in der dazu passenden Bedienungsanleitung vom Sky Q Sat-Receiver.

Gruß, Sonic28

Kulissenbauer
Posts: 68
Post 7 von 14
1.284 Ansichten

Re: Unterschied Sky-Login und Sky Q-Login

     jetzt bin ich aber erstaunt. Vor ein paar Wochen hat mich jemand vom Kundendienst angerufen und bot mir Sky Q an. Ich fragte dann, ob der Receiver wlan- und unicable-fähig wäre. Man sagte mir, wlan ja, unicable nein.

aber nun scheitert es wohl am TV Gerät, denn ich habe keinen Samsung, sondern einen LG UHD TV

Special Effects
Posts: 9
Post 8 von 14
1.284 Ansichten

Re: Unterschied Sky-Login und Sky Q-Login

Ich kann Sonic28 zustimmen. Habe meinen Sky Q-Receiver und Panasonic Fernsehergerade über Unicable mit einem SatCR LNB problemlos eingerichtet.

Kulissenbauer
Posts: 68
Post 9 von 14
1.284 Ansichten

Re: Unterschied Sky-Login und Sky Q-Login

boah ist das alles kompliziert. Nicht Jess fähig? aber ich muss ja meine beiden Frequenzen eingeben und das geht nur bei jess?

sorry wenn ich Zuviel frage

Castingleiter
Posts: 2,444
Post 10 von 14
1.284 Ansichten

Re: Unterschied Sky-Login und Sky Q-Login

Hallo kopprasch,

du schreibst folgendes:

aber nun scheitert es wohl am TV Gerät, denn ich habe keinen Samsung, sondern einen LG UHD TV

Kann dein LG UHD TV auch den HDCP 2.2 Kopierschutz verarbeiten? Sky verwendet nämlich für die UHD Inhalte auf "Sky on Demand" und für den "Sky Sport UHD"-Sender und für den "Sky Sport Bundesliga UHD"-Sender den HDCP 2.2 Kopierschutz. Kann dein Fernseher das verarbeiten, dann ist es gut, ansonsten kannst du dieses dann nicht sehen und hören, auch wenn dieses in deinem Abo freigeschaltet ist.

Alles andere, was es im Free TV bzw. bei den HD+ Sendern in Sachen UHD gibt, kann man mit dem Sky Q Sat-Receiver auch auf einem UHD Fernseher, der den HDCP 2.2 Kopierschutz nicht verarbeiten kann, sehen und hören, weil diese UHD Fernsehsender ohne den HDCP 2.2 Kopierschutz ausgestrahlt werden.

Gruß, Sonic28

Special Effects
Posts: 9
Post 11 von 14
1.286 Ansichten

Re: Unterschied Sky-Login und Sky Q-Login

Ich bin diesbezüglich auch nur ein Neuling und weiss nicht, was du mit Jess meinst.

Beim Receiver ist beim Instalieren lediglich die Unicable Variante anzugeben und er fragt dann auf welche 2 Bänder (mit entsprechenden Frequenzen die dein LNB hat) er gehen soll.

Beim Fernseher war es beim mir ähnlich einzustellen. Einfach Band und Frequenz eingeben.

Kulissenbauer
Posts: 68
Post 12 von 14
1.286 Ansichten

Re: Unterschied Sky-Login und Sky Q-Login

Vielen Dank für Eure Antworten. Haben mir sehr geholfen.

leider scheitert nun der Umstieg auf den Sky Q Receiver an der Tatsache, dass lt. Sky die Sky Q App nicht mit LG TVs läuft.

also muss leider alles bleiben wie es ist und es gibt kein  TV und keinen Q Receiver für mich  

Richtige Antwort
Castingleiter
Posts: 2,444
Post 13 von 14
1.287 Ansichten

Re: Unterschied Sky-Login und Sky Q-Login

Hallo kopprasch,

du schreibst folgendes:

Vielen Dank für Eure Antworten. Haben mir sehr geholfen.

Nichts zu danken. Gern geschehen. Wir helfen doch gerne, wo wir können. smiley.php_001.gif

Du schreibst auch folgendes:

leider scheitert nun der Umstieg auf den Sky Q Receiver an der Tatsache, dass lt. Sky die Sky Q App nicht mit LG TVs läuft.

Die "Sky Q"-App soll laut Sky auch für andere Fernseher erscheinen. Nur wann das sein wird und welche Fernseher das dann sein werden, wird dir keiner sagen können, also kein(e) Call Center Agent(in) an der Hotline bzw. im Chat und auch kein(e) Sky Moderator(in) hier im Sky Forum. Also bliebe für dich (bis jetzt) nur die Option mit dem Apple TV (ab 4. Generation), wenn du den Sky Q Sat-Receiver haben solltest und auch die Sky Q Services für bis zu 10,-- € im Monat dabei sind.

Es soll ja irgendwann, wie es bei Sky in England bereits erschienen ist, der Sky Q Mini Receiver erscheinen, Aber bis jetzt ist in Deutschland / Österreich nichts deswegen passiert, obwohl es eigentlich bereits im Sommer 2018 soweit hätte sein sollen. Das wäre dann auch eine Option für die Sky Kunden, die als Hauptgerät den Sky Q Receiver haben und bei denen die Sky Q Services dabei sind, aber als Zweit-Gerät einen UHD Fernseher haben, wo es die "Sky Q"-App (noch) nicht gibt bzw. nie geben wird.

Gruß, Sonic28

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Regie
Posts: 19,109
Post 14 von 14
1.286 Ansichten

Re: Unterschied Sky-Login und Sky Q-Login

ein smart-TV ist auf jeden Fall eine gute Idee

es kommen immer mehr Apps auf den Markt. Es ist die Zukunft.

sky Q  ist Risiko solange das Update nicht ausgerollt ist und die Macken alle behoben.

Für das Update gibt es noch kein Datum.

Antworten