Antworten

Störungen ohne Ende in den EM Übertragungen

Grashalm13
Kulissenbauer
Posts: 72
Post 1 von 14
1.591 Ansichten

Störungen ohne Ende in den EM Übertragungen

Guten Abend,

ich bin Sky Satelliten Kunde und habe permanent mit Verpixelungen zu kämpfen. Besonders schlimm scheint es jetzt zur EM zu sein. Habe auf anderen Receivern ein absolut störungsfreies Bild über die gleichen Sat-Kabelleitungen. Habt ihr die Probleme auch?

Alle Antworten
Antworten
onzlaught
Regie
Posts: 10,402
Post 2 von 14
1.583 Ansichten

Betreff: Störungen ohne in den EM Übertragungen HD+

Der SkyQ ist eine Mimose, der stört sich an Dingen die andere Receiver locker wegstecken. Gewissheit gibt es nur wenn Du die Satanlage durchmessen und ein Messprotokoll des Anschlusses erstellen lässt. Es gibt Normgrenzen die die Satanlage liefern muß. 

Kannst natürlich auch auf Verdacht den Receiver als defekt melden, wenn der Tauschreceiver dann aber auch Probleme macht ......

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 41,121
Post 3 von 14
1.578 Ansichten

Betreff: Störungen ohne in den EM Übertragungen HD+

Bei zu stärker Hitze kommt es teilweise zu Störungen!

onzlaught
Regie
Posts: 10,402
Post 4 von 14
1.574 Ansichten

Betreff: Störungen ohne in den EM Übertragungen HD+


@Anonym  schrieb:

Bei zu stärker Hitze kommt es teilweise zu Störungen!


Aha

Hast Du da technische Details? Ist der Q hitzeempfindlich?

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 41,121
Post 5 von 14
1.577 Ansichten

Betreff: Störungen ohne in den EM Übertragungen HD+

Die Satanlage. Letzte Woche gabs starke Stöungen in den USA. Leider finde ich den Artikel nicht mehr. 😞

onzlaught
Regie
Posts: 10,402
Post 6 von 14
1.577 Ansichten

Betreff: Störungen ohne in den EM Übertragungen HD+

Starlink Schüssel steigen bei Hitze aus, das hat aber absolut garnichts mit dem Fernsehempfang via Satellit zu tun. In D gebräuchliche Satschüsseln sind nicht temperaturempfindlich.

puhbert
Regie
Posts: 4,944
Post 7 von 14
1.571 Ansichten

Betreff: Störungen ohne in den EM Übertragungen HD+

Wir hatten heute 35°hier im Schatten, auf der SAT Schüssel wahrscheinlich 50°, alles ohne Probleme!

Da kann der Fehler nicht liegen!

 

@Grashalm13

HD+ hat aber bei den EM Übertragungen wenig mit ARD und ZDF zu tun. Die senden auch ohne Zusatzkosten in HD. 

 

Übrigens hast du dir  schon selbst vor 3 Monaten, die Antwort auf deine heutige Frage gegeben 😉

 

Ewig leidliches Thema. Du brauchst weder deine Schüssel neu einstellen lassen und auch keine neuen Kabel kaufen. Ist ein reines Sky Q Schrottbox Receiver Problem. Hättest mal deine tadellos funktionierenden alten Receiver behalten

 

Grashalm13
Kulissenbauer
Posts: 72
Post 8 von 14
1.551 Ansichten

Betreff: Störungen ohne Ende in den EM Übertragungen

Stimmt das hat natürlich nichts mit HD+ zu tun. Ja hab ich damals bereits geschrieben aber jetzt zur EM ists besonders schlimm. Kannte ich bisher so nicht. Aber keiner hat bisher geschrieben ob er in den EM Übertragungen solche Störungen hat, das würde mich interessieren...

puhbert
Regie
Posts: 4,944
Post 9 von 14
1.546 Ansichten

Betreff: Störungen ohne Ende in den EM Übertragungen

Naja mit dem Q hast du wahrscheinlich recht. Ich habe keine Empfangsprobleme........ Aber mit den + Receivern. Die gebe ich nur ab, wenn defekt,selbst wenn man mir 2 Q's umsonst vor die Haustür legen sollte 😁

Sind halt ohne Schnick Schnack und bekommen keine Updates mehr, aber wahrscheinlich laufen sie deshalb auch noch🤗

kleines23
Regie
Posts: 5,662
Post 10 von 14
1.439 Ansichten

Betreff: Störungen ohne Ende in den EM Übertragungen

Da ja keiner groß über Probleme berichtet wird es wohl an deiner Anlage oder Receiver liegen .Ich hab selbst ab 15 Uhr bis in den Späten aben über den Sky Receiver geschaut ohne Probleme.

onzlaught
Regie
Posts: 10,402
Post 11 von 14
1.441 Ansichten

Betreff: Störungen ohne Ende in den EM Übertragungen

"Globalere Störungen" kann man recht gut bei allestörungen.de verfolgen. Wenn Fa. Sky da im Ranking nach oben rückt ist klar das momentane Störungen eher nicht mit der eigenen Empfangsanlage zu tun haben.

Ronald_S
Moderator
Posts: 3,874
Post 12 von 14
1.399 Ansichten

Re: Störungen ohne Ende in den EM Übertragungen

Hallo @Grashalm13, wenn es weiterhin zu diesen Problemen kommt, schaue einmal in unsere Hilfestellung: https://www.sky.de/hilfecenter/problem-ohne-hinweis/bild-ist-verpixelt-ueber-den-sky-q-receiver-1001... Gruß, Ronald

peter65
Regie
Posts: 4,301
Post 13 von 14
1.366 Ansichten

Betreff: Störungen ohne Ende in den EM Übertragungen


@Grashalm13  schrieb:

ich bin Sky Satelliten Kunde und habe permanent mit Verpixelungen zu kämpfen. Besonders schlimm scheint es jetzt zur EM zu sein. Habe auf anderen Receivern ein absolut störungsfreies Bild über die gleichen Sat-Kabelleitungen. 


Ich hab zwar kein Sat-Empfang aber wenn ich nur über einen Receiver da Probleme hätte, ich glaub dann würde ich mir mal die Verbindungen zu diesem Receiver ansehen. Weil, warum nur dieser Receiver? Auch so möglich an diesem Anschluß ein anderes Gerät testen, mit dem Hintergrund ARD und ZDF, die haben mit Sky nichts zu tun. Die sind nur über dieses Gerät zu empfangen.


@onzlaught schrieb:

"Globalere Störungen" kann man recht gut bei allestörungen.de verfolgen. Wenn Fa. Sky da im Ranking nach oben rückt...


Ja, aber betrifft das nur den Sky Empfang über Sat?

Umsetzung von Sat auf DVB-C oder wie bei VF ne Direktzuführung von Sky, alles verschiedene paar Schuhe würde ich meinen.

Ums mal sehr drastisch auszudrücken, fällt bei mir der Strom aus, geht auch Sky nicht, egal welcher Empfangsweg, so richtig traue ich der Seite nicht.

Dazu kommt, das @Grashalm13 schreibt das mit anderen Receivern funktioniert mit dem sehen der Sender, daher scheint das ein sehr lokales Problem zu sein. Abgesehen davon das wie erwähnt das Sky mit ARD und ZDF wenig am Hut hat außer das jene Sender über den Sky Receiver empfangbar und sehbar sind.

miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,988
Post 14 von 14
1.350 Ansichten

Betreff: Störungen ohne Ende in den EM Übertragungen

Ein Receivertuner geht nicht "ein bisschen" kaputt. Es wird schon deine Satellitenanlage sein, also entweder kabel oder Multischalter oder Stecker. Probier den Sky Receiver an einem aderen Anschluss im Haus aus.. bevor du den Receiver tauschen lässt.

Antworten