Antworten

Skygo - gibt es keine Mediathek mehr ?

Antworten
Tiertrainer
Posts: 16
Post 41 von 54
582 Ansichten

Re: Skygo - gibt es keine Mediathek mehr ?

der Anbieter sollte Sky - heissen ,-) weil alles was ich will, gab es ja schon bei Sky, nichts was es noch nicht da gab ! und wenn das alles geht zahle ich gerne 39€ oder 45 € warum nicht.

Tiertrainer
Posts: 16
Post 42 von 54
582 Ansichten

Re: Skygo - gibt es keine Mediathek mehr ?

einiges .... Formel 1 war ich ja noch Bett ,-) und wenn da dann wenn es im Büro ruhiger wird - ich will das selbst entscheiden wann wie es früher bein Skygo.de auch ging.

Regie
Posts: 25,220
Post 43 von 54
582 Ansichten

Re: Skygo - gibt es keine Mediathek mehr ?

noch ein Firmenchef

Regie
Posts: 6,033
Post 44 von 54
582 Ansichten

Re: Skygo - gibt es keine Mediathek mehr ?

Oder Beamter? 

Regie
Posts: 25,220
Post 45 von 54
582 Ansichten

Re: Skygo - gibt es keine Mediathek mehr ?

kommunale  oder Ländernetzwerke lassen Cisco nicht schnüffeln  

Schnitt
Posts: 1,283
Post 46 von 54
582 Ansichten

Re: Skygo - gibt es keine Mediathek mehr ?

Tiertrainer
Posts: 16
Post 47 von 54
582 Ansichten

Re: Skygo - gibt es keine Mediathek mehr ?

sky hatte es doch schon ....daher stellt sich nicht der Frage der Infastruktur !

Tiertrainer
Posts: 16
Post 48 von 54
582 Ansichten

Re: Skygo - gibt es keine Mediathek mehr ?

ja bin der Chef selbst ... das ist kein Problem mit dem Cisco

Schnitt
Posts: 1,283
Post 49 von 54
582 Ansichten

Re: Skygo - gibt es keine Mediathek mehr ?

Doch, die stellt sich eben schon ..... Sky stellt mehr/andere Inhalte/Dienste online zur Verfügung und dafür müssen halt andere Sachen zurückstecken. Vielleicht werden pö a pö die Kapazitäten ausgebaut, dann kann es sein dass das ein oder andere wieder dazu kommt.

Regie
Posts: 6,118
Post 50 von 54
582 Ansichten

Re: Skygo - gibt es keine Mediathek mehr ?

Naja, das ist mir jetzt etwas sehr weichgespült......das arme Sky muss das machen........Sky "muss" gar nix kürzen, oder woher stammt die Info ? Gespeist werden alle Onlinedienste aus der gleichen Datensuppe.

Und wenn Sky jetzt gewisse Inhalte (SkyArts, Buli, F1 Re-Live usw) nur noch auf SkyQ oder den Q Apps zur Verfügung stellt, dann hat das imhio gar nix mit Kapazitäten zu tun (ging ja bisher auch). Sondern ist pure Strategie und Absicht um die Nutzer der alten Dienste SkyGo und Sky+ so langsam zu SkyQ zu bekommen.

Tiertrainer
Posts: 30
Post 51 von 54
582 Ansichten

Re: Skygo - gibt es keine Mediathek mehr ?

Schadensersatz fordern XD

kannst doch dein Programm trotzdem schauen, für was möchtest du also schadensersatz fordern?

Schnitt
Posts: 1,283
Post 52 von 54
582 Ansichten

Re: Skygo - gibt es keine Mediathek mehr ?

jonnycash schrieb:

Naja, das ist mir jetzt etwas sehr weichgespült......das arme Sky muss das machen........Sky "muss" gar nix kürzen, oder woher stammt die Info ? Gespeist werden alle Onlinedienste aus der gleichen Datensuppe.

Und wenn Sky jetzt gewisse Inhalte (SkyArts, Buli, F1 Re-Live usw) nur noch auf SkyQ oder den Q Apps zur Verfügung stellt, dann hat das imhio gar nix mit Kapazitäten zu tun (ging ja bisher auch). Sondern ist pure Strategie und Absicht um die Nutzer der alten Dienste SkyGo und Sky+ so langsam zu SkyQ zu bekommen.

Das war/ist natürlich nur eine Vermutung von mir. Aber ich meine schon, dass von Sky das online Angebot erhöht wurde (gefühlt sicher ) und das bindet Kapazitäten. Und wie wir Sky kennen, werden sie wohl nicht unbedingt dafür die nötigen Kapazitäten erhöht sondern eher irgendwo "Einsparpotential" gesucht haben.

Und ich gehe im übirgen auch davon aus, dass die Strategie dahintersteckt Kunden zu Q zu bringen. Alles andere wie das zu versuchen wäre ja auch "dumm" von Sky.

Regie
Posts: 25,220
Post 53 von 54
582 Ansichten

Re: Skygo - gibt es keine Mediathek mehr ?

tom75 schrieb:

jonnycash schrieb:

Naja, das ist mir jetzt etwas sehr weichgespült......das arme Sky muss das machen........Sky "muss" gar nix kürzen, oder woher stammt die Info ? Gespeist werden alle Onlinedienste aus der gleichen Datensuppe.

Und wenn Sky jetzt gewisse Inhalte (SkyArts, Buli, F1 Re-Live usw) nur noch auf SkyQ oder den Q Apps zur Verfügung stellt, dann hat das imhio gar nix mit Kapazitäten zu tun (ging ja bisher auch). Sondern ist pure Strategie und Absicht um die Nutzer der alten Dienste SkyGo und Sky+ so langsam zu SkyQ zu bekommen.

Das war/ist natürlich nur eine Vermutung von mir. Aber ich meine schon, dass von Sky das online Angebot erhöht wurde (gefühlt sicher ) und das bindet Kapazitäten. Und wie wir Sky kennen, werden sie wohl nicht unbedingt dafür die nötigen Kapazitäten erhöht sondern eher irgendwo "Einsparpotential" gesucht haben.

Und ich gehe im übirgen auch davon aus, dass die Strategie dahintersteckt Kunden zu Q zu bringen. Alles andere wie das zu versuchen wäre ja auch "dumm" von Sky.

das online Angebot wird mehr genutzt (ticket für Serienhype und Topspiele). Dafür wird aber nicht Serverkapazität erhöht sondern Angebote für andere Interessengruppen gekürzt (sky Cinema nur on Demand, Sender hat Pause oder Golfübertragung, Tennis, wird in die Nacht verschoben stattdessen Fußball).

Die Aussicht, dass sky x nach D kommt, ist unter diesem Aspekt zum Fürchten.

Schnitt
Posts: 1,283
Post 54 von 54
582 Ansichten

Re: Skygo - gibt es keine Mediathek mehr ?

bridget8888 schrieb:

das online Angebot wird mehr genutzt (ticket für Serienhype und Topspiele). Dafür wird aber nicht Serverkapazität erhöht sondern Angebote für andere Interessengruppen gekürzt (sky Cinema nur on Demand, Sender hat Pause oder Golfübertragung, Tennis, wird in die Nacht verschoben stattdessen Fußball).

Sag ich doch ....


Die Aussicht, dass sky x nach D kommt, ist unter diesem Aspekt zum Fürchten.

Nicht nur unter diesem Aspekt ...

Antworten