Antworten

Sky ändert einfach Beiträge und stellt nichts richtig

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 38
Post 1 von 16
878 Ansichten

Sky ändert einfach Beiträge und stellt nichts richtig

Hallo Community,

ein kleiner Erfahrungsbericht mit meiner Sky-Odyssey,

Im Juni wurde ich mit einem Angebot von Sky von meiner Kündigung zurück geholt. 29,99€+10€ SkyQ.

Ich willigte ein. Doch SkyQ wollte nicht so richtig funktionieren, siehe folgender Thread: Berechnung eines Sky-Vor Ort Service obwohl Fehler bei Sky liegt

Wie beschrieben, rief Sky mich Anfang August an um mir 2 Freimonate zu erlassen, doch leider scheint Sky mathematische Defizite zu haben, bis jetzt zahle ich nämlich nur weiter drauf.

Da die Hotline eine Zumutung ist und ich auch da nur zahle statt dass ein Vernünftiges Ergebnis raus kommt, versuche ich es über diesen Kanal in der Hoffnung, dass ich damit andere Sensibilisieren kann ihre Rechnungen zu prüfen und ggf. findet sich doch noch ein Sky-Mitarbeiter der die Kundendaten auch richtig verwalten kann und einen Taschenrechner richtig zu benutzen weis.

Es folgen ein paar Screenshots die verdeutlichen soll, was seit 3 Monaten alles bei Sky schief läuft.

Wie erwähnt hätte mein monatlicher Betrag 29,99€ gekostet plus 10€ für SkyQ. Da SkyQ nicht funktionierte gab es ein Downgrade. Macht am Ende besagte 29,99€ aus dem Rückholangebot.

Dazu sei auch gesagt, dass Sky einfach mal die Vertragsbedingungen im Portal geändert hat.

Folgende Beträge sind seit dem bei mir abgebucht wurden:

Abrechnung Juli 2018:

69,99 - 30,00 - 10,50 - 10,00 + 10,00 = 29,49€ (auch wenn ich zugebe, der Preis nicht ganz mit den 29,99€ übereinstimmt, aber sich mit den Vertragsbestätigungen vom Juni deckt:



Abrechnung August:


Auch hier passt noch alles.

Ab September wird es spannend, quasi nachdem Sky mich kontaktiert hatte um mir eine Gutschrift zu erlassen, wurde daraufhin mein Vertrag geändert:

Da werden einfach mal Gutschriften wieder einmal gegen gerechnet.

Auf einen Anruf meinerseits sagte man mir, dass SkyQ noch eingetragen ist, was ich nicht habe, bzw. nicht nutzen kann und auch nicht mehr will. Aber richtiggestellt haben sie es auch auch nicht.

Im Oktober sieht die Rechnung dann nach 3 Monaten zwar normal aus, nur halt immer noch zum falschen Preis:

So sah mein Vertrag unter "meinSky" bis Ende Juli aus:

Darauf habe ich Sky gestern noch einmal angeschrieben.

Mir wurde ein "neuer Vertrag" zugeschickt, aber wieder mit altem Beitrag.

Erwähnt sei am Ende noch, ich habe vorher 2 Jahre 36,99€ gezahlt. Zahle also jetzt 3€ mehr für weniger Inhalt.

Seit 3 Monaten habe ich nur Stress und mittlerweile mehr wie 50€ zu viel gezahlt als wie vertraglich vereinbart.

Mich nervt Sky einfach nur noch und kann diesem Sender einfach nichts mehr positives Abgewinnen. Nach 4 Jahren Sky-Kunde kann ich nur sagen, weg von diesem Verein. Das ist eine Zumutung wie hier mit Kunden umgegangen wird. Nach 3 Anrufen und E-Mails haben sie es immer noch nicht richtig gestellt.

Damit ergeben sich zwei Möglichkeiten, entweder es findet sich ein kompetenter Mitarbeiter oder ich darf dank, zu meiner Lasten und Anpassungen eines Vertrages, fristlos kündigen, was die Sache glaube ziemlich einfach macht.

Checkt also nach Rückhohlangeboten eurer Verträge.

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 28,981
Post 2 von 16
240 Ansichten

Re: Sky ändert einfach Beiträge und stellt nichts richtig

Sie Abrechnung ist das eine was steht denn in deinen Unterlagen

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 28,981
Post 3 von 16
240 Ansichten

Re: Sky ändert einfach Beiträge und stellt nichts richtig

da muss sich Moderator darum kümmern das dauert bis zu 7 Tagen bis er sich meldet

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 38
Post 4 von 16
240 Ansichten

Re: Sky ändert einfach Beiträge und stellt nichts richtig

Das ist die Bestätigung nach dem SkyQ nicht funktionierte und ich wieder auf Sky+ downgraded habe:

Davor habe ich nichts bekommen, da wie immer alles telefonisch vereinbart wurde. Da ging schon damals etwas schief, da der SkyQ-Receiver erst mal auf sich warten lies und erst auf meine Anfrage wurde der zugeschickt. Danach kam besagte E-Mail mit den 29,49€ was sich annähernd mit dem Rückholangebot deckt.

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 28,981
Post 5 von 16
240 Ansichten

Re: Sky ändert einfach Beiträge und stellt nichts richtig

ok du hättest auf eine schriftlich Bestättigung  drängen müssen am Telefon ist immer schwirieg

Highlighted
Regie
Posts: 22,133
Post 6 von 16
240 Ansichten

Re: Sky ändert einfach Beiträge und stellt nichts richtig

das kann e. Molderator*in klären, dauert 8-10 Tage, aber das Warten lohnt sich. Das zuviel Bezahlte wird dann mit dem nächsten Beitrag verrechnet.

Highlighted
Regie
Posts: 6,396
Post 7 von 16
240 Ansichten

Re: Sky ändert einfach Beiträge und stellt nichts richtig

Du hast eine korrekte Vertragsbestätigung.

Ein Versuch an der Hotline dann eine Chance für die Moderatoren

dann die Geschäftsleitung.

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 38
Post 8 von 16
240 Ansichten

Re: Sky ändert einfach Beiträge und stellt nichts richtig

onzlaught schrieb:

Du hast eine korrekte Vertragsbestätigung.

Ein Versuch an der Hotline dann eine Chance für die Moderatoren

dann die Geschäftsleitung.

Hotline und glaube Geschäftsleitung war ich schon, daher die Mail von heute früh mit wieder den falschen Vertragsbedingungen. Keine Ahnung woran es wieder scheitert. Aber es strengt einfach nur noch an.

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 28,981
Post 9 von 16
240 Ansichten

Re: Sky ändert einfach Beiträge und stellt nichts richtig

an der kompetenz der Mitarbeiter nicht hier in forum

Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 28,981
Post 10 von 16
240 Ansichten

Re: Sky ändert einfach Beiträge und stellt nichts richtig

Die Hotline ist bei fehlerhaften Abbuchungen leider tatsächlich keine erfolgversprechende Anlaufstelle.

Wie es scheint, haben sie dort zwar Einsicht ind die Vertragsdetails aber nicht in die tatsächlich versendeten Abrechnungen.

In meinem Fall (Achtung! Falsche Abrechnung Aktionsticket) war das Gespäch schon fast reif für's Kabarett.

Ich (verkürzt): Die Abrechnung stimmt nicht

CCA (verkürzt): Nein, nein - alles in Ordnung. Das Aktionsangebot ist korrekt hinerlegt.

Ich: Aber die Abrechnung stimmt nicht damit überein.

CCA: Keine Sorge, da gibt e vielleicht einen Anzeigefehler im Kundencenter

Ich: Ähm ... nein, der falsch eingetragen betrag wurde ja bereits abgebucht.

CCA: Keine Sorge, hier stimmt alles, Alle Rabatte sind vermerkt.

Das ging dann noch drei Mal im Kreis und soll jetzt an die Fachabteilung weitergegeben werden.

Die schriftliche Fehlermeldung ist da  vielversprechender, weil sie doch irgendwann (hoffentlich)auf irgendeinem Schreibtisch landet. Die besten Chhancen auf gute Erledigung bleibt aber dennoch hier im Forum - trotz mittlerweile auch beträchtlicher Wartezeiten von bis zu 7 Tagen.

Highlighted
Regie
Posts: 22,133
Post 11 von 16
240 Ansichten

Re: Sky ändert einfach Beiträge und stellt nichts richtig

wunderbarer Post bis auf die Kleinigkeit, dass es inzwischen 8 - 10 Tage sind .....

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 38
Post 12 von 16
240 Ansichten

Re: Sky ändert einfach Beiträge und stellt nichts richtig

Heute habe ich Post bekommen, die falschen Angaben wie bereits per Mail. Weder Admin hier noch per Mail oder in anderer Form haben mich kontaktiert. Habe eine zwei Wochen-Frist gesetzt, danach erfolgt die fristlose Kündigung

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 13 von 16
240 Ansichten

Re: Sky ändert einfach Beiträge und stellt nichts richtig

Guten Morgen

Das ist ja ein absoluter Alptraum.

Tatsächlich läuft es bei mir fast genau so, nur das ich kein Sky Q hatte oder je haben werde.

Aber die Abbuchungen haben in meinem Fall nichts mit dem abgeschlossenen Vertrag zu tun.

Ich nutze Sky komplett für 24.99€ und abgebucht werden zur zeit 77€

Eine Unverschämtheit.

Die Erfahrung mit Hotline und Chat sind ebenfalls ernüchternt. Es kommt nur die Aussage das es an die Fachabteilung geht mit entsprechneder Wartezeit.

Seit einer Woche tut sich auf seitens Sky nix

Werde auch nicht mehr lange warten und den Betrag zurückbuchen inkl. Kündigung des Wahsinns.

Dies hatte ich auch Sky bereits so mitgeteilt, aber das führt dort nicht zu plötzlichem Aktionismus.

Möglicherweise ist Sky finanziell so unter Druck das man den Kunden für kostenlose Dahrlehn heranziehen muss, oder wie soll ich das Verhalten deuten....?

Ich wünsche Dir das sich das Problem bei Dir kurzfristig löst und hoffe noch auf ein gutes Ende, aber die Zeit arbeitet dagegen

Sollte ein Mod hier mitlesen... Ich habe nix gegen eine schnelle Lösung. Eine Verrechnung mit den nächsten Monaten kommt allerdings nicht in Betracht. Ich benötige mein Geld schon selbst

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 38
Post 14 von 16
240 Ansichten

Re: Sky ändert einfach Beiträge und stellt nichts richtig

Da weitere 4 Tage rum sind, ohne dass sich via Mail, oder hier ein Mod bei mir gemeldet hat, habe ich jetzt den Widerruf auf die vom 06.10.2018 zugesandten Vertragsunterlagen verfasst. Geht morgen per Einschreiben raus. Letzte Frist ist eine Reaktion bis Ende Oktober. Entweder Sky stellt es wieder um, oder ich bin weg.

Highlighted
Moderator
Posts: 1,503
Post 15 von 16
240 Ansichten

Re: Sky ändert einfach Beiträge und stellt nichts richtig

Hallo bertman83,

entschuldige meine späte Reaktion.

Sende mir Deine Kundennummer bitte per Privatnachricht. Zum Datenabgleich benötige ich Dein Geburtsdatum und den Namen Deiner Bank.

Wie Du mich privat anschreiben kannst, erfährst Du hier: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

VG,
Christina

Highlighted
Moderator
Posts: 1,503
Post 16 von 16
240 Ansichten

Re: Sky ändert einfach Beiträge und stellt nichts richtig

Hallo michaelr2000,

ich habe soeben auf Deine Privatnachricht geantwortet.

VG,
Christina

Antworten