Antworten

Sky Q Receiver temporär ohne Sat betreiben

s-oliver-hu
Special Effects
Posts: 9
Post 1 von 5
3.893 Ansichten

Sky Q Receiver temporär ohne Sat betreiben

Hallo zusammen,

ist es möglich den Sky Q Receiver temporär ohne Sat Signal zu betreiben? Die Sat Anlage ist wegen einem technischen Problem die nächsten Tage nicht verfügbar.  Der Receiver zeigt auch an das ich kein Sat Signal habe, aber Aufnahmen und OnDemand verfügbar sind.

 

Ich kann auch einen Film oder Serie auswählen nur starten lässt es sich nicht.

 

Grüße Oliver

Alle Antworten
Antworten
Lucaffm
Castingleiter
Posts: 2,113
Post 2 von 5
3.879 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver temporär ohne Sat betreiben

Hallo @s-oliver-hu 

wenn du deinen Sky Q Sat Receiver ohne Sat Anschluss nutzt, dann läuft die Freischaltung für die Sky On Demand Dienste nach einer Gewissenezeit ab. Erst wenn dein Sky Q Receiver wieder eine Freischaltung über den Satelliten erhält, kannst du auf den Sky On Demand bereich zugreifen.

Das heißt, erst wenn dein Receiver wieder an die Schüssel angeschlossen ist, kannst du  On Dmeand wieder nutzen.

Aufnahmen abspielen sollte jedoch weiterhin möglich sein.

s-oliver-hu
Special Effects
Posts: 9
Post 3 von 5
3.848 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver temporär ohne Sat betreiben

Hi @Lucaffm 

danke für die Antwort.

 

Ich habe mittlerweile auch mit dem Service telefoniert. Dort habe ich die Aussage erhalten das es gehen muss. Warum es bei mir nicht geht kann man nicht feststellen. Man hat eine Art Reset vorgeschlagen,  dazu muss aber Sat Empfang vorhanden sein. Also nicht durchführbar.

 

Da ist natürlich die Frage gestattet warum das alles von einem Sat Empfang abhängig ist, wenn eine Internetverbindung vorhanden ist.

Die OnDemand Inhalte kommen ja eh über Internet... 

 

Das Live Fernsehen temporär nicht funktioniert kann man noch hinnehmen. 

 

Grüße Oliver

Lucaffm
Castingleiter
Posts: 2,113
Post 4 von 5
3.834 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver temporär ohne Sat betreiben

Das On Demeand über Internet kommt ist klar.

Die Smartcard, welche dich "verifiziert" muss jedoch für On Demand freigeschaltet sein. 

Das freischaltsignal der Smartcard kommt  nun mal über den Satelitten.

Abhängig ist das von der Smartcard, wenn du eine Sky Smartcard hast (also V13,14,15) dann kann Sky dich beschränken wie sie möchten, da es "deren" eigene Smartcard ist.

 

Ich habe Mittlerweile Sat Empfang.

 

Als ich vor ein paar Jahren noch Kabelempfang über UM hatt und auch eine Smartcard von UM genutzt habe, gab es diese Beschränkung nicht, da konnte On Demand über den Q auch ohne Antennensignal genutzt werden. Und das auch außerhalb von Deutschland.

Das liegt meinermeinung nach daran, dass die Smartcard von Unytimedia kam und die auch vorgegeben haben, was mit der SC machbar ist. 

 

Als ich auf Sat umgestellt habe, habe ich eine Sky eigene V13,14,15 Karte erhalten, welche auch an den Receiver gepairt war, das heißt man kann diese auch nur in dem Sky Q nutzen. Diese Smartcard verhindert auch On Demand ohne Sat anschluss. Ging mir genauso als ich den Receiver ohne Sat betrieben habe, sobald er wieder an der Schüssel hing geht On Demand wieder. 

 

Was die Hotline sagt ist nicht vertrauenswürdig. Ich sollte man ein Paket doppelt buchen für den zweiten receiver obwohl das paket für beide Receiver gegolten hätte.

 

 

miika
Regie
Posts: 23,016
Post 5 von 5
1.700 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver temporär ohne Sat betreiben

Auskünfte von der Hotline sind seit jeher diskutabel - egal ob Technik, Content oder Abos betreffend. 

Du brauchst das Sat-Signal auch wenn inzwischen einiges an Sky-Download übers Internet kommt. Dir bleibt nur sky go. PC mit HDMI an den TV, z.B.

 

Antworten