Antworten

Sky Q Receiver kein Empfang (Fehler 11010/11020)

Antworten
onzlaught
Regie
Posts: 10,299
Post 21 von 808
7.267 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kein Empfang (Fehler 11010)


@franz_post  schrieb:

....

Bin übrigens ausgebildeter Ingenieur für IT/Telekomunikation, d.h. einen "Laien-Fehler" in der Anlage und schließe ich aus!....


Dann ist ja durch die Abschlußmessungen geklärt das die Signale normgerecht am Receiver ankommen.

Receiver defekt, über die Sky Hilfeseiten kann man einen Defekttausch anstoßen.

Obacht, nicht auf den 40€ Tausch reinfallen, geht auch kostenlos.

 

P.S.

Schon mit

UB0 -- 1284

UB1 -- 1400

versucht?

franz_post
Tiertrainer
Posts: 13
Post 22 von 808
7.259 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kein Empfang (Fehler 11010)

Hallo,

 

habe folgende Einstellungen versucht:

UB1  / 1284 MHZ +

UB2 / 1400 MHZ

und

UB5 / 1748 MHZ +

UB6 / 1840 MHZ

 

Die anderen Userbands sind belegt! Beim Kathrein EXD 158 zählen die Userbands ab 1, beim Sky Q ebenfalls!

 

Jetzt noch die Fotos vom Technisat-Receiver (an der Dose und mit den Frequenzen die der Sky Q verwenden soll) und Panasonic-TV (2 Dosen dahinter), Anzeige der Empfangsstärke ist bei allen ca. gleich:

20210121_112935.jpg20210121_111004.jpg

onzlaught
Regie
Posts: 10,299
Post 23 von 808
7.257 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kein Empfang (Fehler 11010)

Dann haben wir drei Endgeräte die eine recht schwache Signalstärke vermelden.

franz_post
Tiertrainer
Posts: 13
Post 24 von 808
7.257 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kein Empfang (Fehler 11010)

Und jetzt auch noch mit dem Satelliten-Meßgerät geprüft:

20210121_114457.jpg20210121_114502.jpg

onzlaught
Regie
Posts: 10,299
Post 25 von 808
7.254 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kein Empfang (Fehler 11010)

Qualität und Stärke helfen nicht.

Wie sehen die Signalpegel in dBµV und die BER aus?

onzlaught
Regie
Posts: 10,299
Post 26 von 808
7.248 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kein Empfang (Fehler 11010)

Welche Dosen sind denn verbaut? Irgendwelche Verteiler im fraglichen Strang? Wenn ja was für welche?

 

Laut Datenblatt liefert der EXD158 um 94dBµV am Ausgang, wenn davon nicht irgendwo mindestens ~20dB eingedampft werden wäre der Tuner übersteuert. Dann wären die Anzeigen der Receiver aber maximal irreführend.

franz_post
Tiertrainer
Posts: 13
Post 27 von 808
7.238 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kein Empfang (Fehler 11010)

Also ich habe gerade kein Pegelmeßgerät im Haus, werde ich mir aber noch ausleihen!

Machen wir es daher mal schnell rechnerisch:

Ausgang Kathrein EXD 158: 94dBµV

10 m Sat-Koax-Kabel vom EXD 158 ins UG: - 2 dBµV

Im UG: SAT-Verteiler FTE-AS6: -16 dBµV

2 m Zuleitung FTE-AS6 - 1. Dose (altes Coax-Kabel): - 1 dBµV

Durchgangsdämpfung 1. und 2. Dose Axing SSD 1-10: - 7 dBµV

3. Dose Axing SSD-1-10, Auskoppeldämpfung - 10 dBµV

Dann haben wir am Receiver an der 3. Dose (Sky Q) einen Eingangspegel von 58 dBµV!

Das ist ein völlig normaler und zulässiger Wert als Eingangspegel!

Ich versuche Pegel und BER am Wochenende noch zu messen, muß mir aber das Pegelmeßgerät erst leihen!

Gruß, Franz

onzlaught
Regie
Posts: 10,299
Post 28 von 808
7.232 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kein Empfang (Fehler 11010)


@franz_post  schrieb:

Also ich habe gerade kein Pegelmeßgerät im Haus, werde ich mir aber noch ausleihen!....


Du brauchst eines das SatCR kann.

onzlaught
Regie
Posts: 10,299
Post 29 von 808
7.160 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kein Empfang (Fehler 11010)

Wenn es nicht zuviel Aufwand ist....

 

Es wäre interessant was der Q an der ersten Dose im Strang sagt, oder an einer "normalen" Satanlage.

franz_post
Tiertrainer
Posts: 13
Post 30 von 808
7.156 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kein Empfang (Fehler 11010)

Ist bekannt!

Ich melde mich am Montag wieder, dann habe ich hoffentlich die Meßwerte!

Gruß, Franz

franz_post
Tiertrainer
Posts: 13
Post 31 von 808
7.118 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kein Empfang (Fehler 11010)

So jetzt habe ich die ganze Anlage mal durchgemesssen, Pegel an der Dose wo der Sky Q hin soll ist perfekt, lediglich die unkorrigierte Fehlerrate ist (nur auf der Ebene Low-Band, Vertikal) etwas zu hoch; muß da wohl den LNB mal ersetzen lassen und die Schüssel neu ausrichten!

 

Das sollte aber nicht der Grund dafür sein, daß der Sky Q zwar alle Sender findet, aber keinen Sender als Bild darstellen mag! Habe mal probeweise anstatt SatCR / Unicable einen "normalen" Multischalter hinter den LNB geschaltet, damit geht der Sky Q perfekt. Ich kann aber zum fernsehen nicht ständig auf dem Dachboden hocken!

 

24-01-_2021_10-48-48.jpg

onzlaught
Regie
Posts: 10,299
Post 32 von 808
7.116 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kein Empfang (Fehler 11010)

Gleiche Dose, mit dem Technisat laufen die Sender perfekt und mit dem Q absolut garnicht?! Das spricht gegen Qualitätsprobleme, das riecht eher danach das die SatCR Steuerbefehle nicht ankommen. Was Sky aber jetzt aber anders macht als Technisat werden wir so schnell nicht rauskriegen. Kannst Du den Q an der ersten Dose im Strang testen?

 

@peter65  @tom75 

Habt Ihr noch Ideen?

Macht der Q überhaupt einen richtigen Suchlauf? Oder lädt der nur ´ne Datenbank runter?

franz_post
Tiertrainer
Posts: 13
Post 33 von 808
7.099 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kein Empfang (Fehler 11010)

An Dose 1 hängt ein Samsung TV der geht problemlos. An Dose 2 hängt der Technisat (geht auch), wenn ich den Sky Q an diese Dose schalte bleibt der Bildschirm schwarz. Die SatCR Steuersignale bestehen nur aus Pulsen von 13 V auf 18 V, wenn die vom Technisat beim SatCR-Multischalter ankommen dann müssen Sie auch vom Sky Q ankommen!

 

Ich werde den Sky Q morgen direkt an den SAT-Verteiler hängen (noch vor der ersten Dose). Wenn er da auch nicht geht hänge ich ihn vor den SAT-Verteiler an die Leitung die vom SatCR-Multischalter kommt. Wenn er da nicht geht schicke ich ihn zurück!

 

Gruß, Franz

peter65
Filmmusik
Posts: 3,931
Post 34 von 808
7.072 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kein Empfang (Fehler 11010)


@onzlaught  schrieb:

@peter65  @tom75 

Habt Ihr noch Ideen?

Macht der Q überhaupt einen richtigen Suchlauf? Oder lädt der nur ´ne Datenbank runter?


Ups, Danke der Nachfrage, aber von Sat hab ich keinen Schimmer, bin Kabelkunde.

Ausgehend von meinem Sky Q Kabelreceiver, wenn ich mir die da durchaus schwankenden Pegelwerte ansehe, ich würd meinen der macht einen richtigen Sendersuchlauf.

 

Fehler 11010, hab mal hier im Forum danach gesucht, das gefunden: Beantwortet: Sky Q Receiver Fehlercode 11010 - Sky Community

Wenn ich das richtig deute passt das zu dem Hinweis auf das: 


@onzlaught  schrieb:

SatCR Steuerbefehle nicht ankommen


 

@franz_post: Nur der Neugierde halber, welchen Technisat UHD Receiver nutzt du?

Ich selber hab den Digit UHD+, allerdings z.Z. nicht in Nutzung.

franz_post
Tiertrainer
Posts: 13
Post 35 von 808
7.047 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kein Empfang (Fehler 11010)

Hallo,

Fehler 11010, hab mal hier im Forum danach gesucht, das gefunden: Beantwortet: Sky Q Receiver Fehlercode 11010 - Sky Community

trifft hier definitiv nicht zu, da der LNB durch den SatCR-Multischalter dauerhaft mit Strom versucht wird!

 

@franz_post: Nur der Neugierde halber, welchen Technisat UHD Receiver nutzt du?

Ich verwende den Digit Isio STC+, der ist baugleich mit dem Digit UHD+, hat aber zusätzlich WLAN integriert!

 

Gruß, Franz

 

peter65
Filmmusik
Posts: 3,931
Post 36 von 808
7.033 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kein Empfang (Fehler 11010)

@franz_post: Dann weiß ich auch nicht weiter, bei dem Problem.

Der Technisat, jupp, beide gleich, WLAN brauch ich bei dem nicht, wenn überhaupt dann per LAN.

Da Sat bei mir nicht so wirklich machbar ist, hab ich den für Kabel und Antennen Empfang genutzt, ist aber auch nicht so die optimale Lösung da nur einen Anschluß für beide Empfangsarten.

franz_post
Tiertrainer
Posts: 13
Post 37 von 808
7.027 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kein Empfang (Fehler 11010)

So, nun haben wir das finale Ergebnis (siehe Bilder):

1) Sky Q direkt an den Ausgang des Sat-Verteilers gehängt, keine Antennendose mehr dazwischen

=> 1005 + 154 Sender gefunden, Fehler 11010, kein einziger Sender wird angezeigt!

 

2) Sky Q vor den Sat-Verteiler gehängt (über ca. 10 m Coax-Kabel direkte Verbindung zum SatCR-Multischalter)

=> 1005 + 154 Sender gefunden, Fehler 11010, kein einziger Sender wird angezeigt!

 

Jetzt gibt es folgende Möglichkeiten:

1) Mein Sky Q hat im Empfangsteil einen Defekt => Gerät austauschen! Wie geht das???

2) Der Sky Q hat generell ein Problem mit dem Kathrein EXD 158 SatCR-Multischalter:

     - entweder Abo sofort kündigen, da nicht nutzbar

     - oder Sky CI+ Modul im Technisat (gibt es das überhaupt noch?)

 

Zumindest wieß ich jetzt, daß meine Sat-Anlage einwandfrei arbeitet!

Gruß, Franz

20210125_163453 (Copy).jpg20210125_164622 (Copy).jpg20210125_164948 (Copy).jpg

onzlaught
Regie
Posts: 10,299
Post 38 von 808
7.018 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kein Empfang (Fehler 11010)

Über die Sky Hilfeseiten kann man einen Defekttausch anstoßen. Ich glaube @schütz  weiß wie man einen kostenlosen Tausch auslöst.

 

Als Q Kunde kriegst Du kein Sky Modul mehr. Firmenpolitik. Vielleicht wenn der zweiten Q auch den Dienst verweigert und dann der Vor-Ort-Service auch verzweifelt.

schütz
Regie
Posts: 15,196
Post 39 von 808
6.142 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kein Empfang (Fehler 11010)

@onzlaught 

Du glaubst das nur? 😲

Aber da mein Stichwort gefallen ist, wenn du tauschen willst...😉

 

/sky-q-receiver-reagiert-nicht 

keine LED - Netzteil leuchtet - tauschen

 

Richtig klicken ist dabei sehr wichtig...😋

Grün ist kostenlos

Rot ist mit Kosten verbunden.

 

tmp.JPG

 

 

franz_post
Tiertrainer
Posts: 13
Post 40 von 808
6.124 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kein Empfang (Fehler 11010)

So, dieser Sky Q kann definitiv kein SatCR, der sendet beim Umschalten von Sendern völlig kaputte DiSEqC-Signale zum SatCR-Multischalter (hier gemessen mit Satelliten-Meßgerät direkt am Antenneneingang vom Sky Q! Mit Sicherheit Empfangsteil defekt!

=> Zurücksenden und Austauschen wegen Defekt!

 

20210126_144604.jpg

Antworten