Antworten

Sky Q Festplatten Dauerlauf

Festplattenwahn
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 17
4.299 Ansichten

Sky Q Festplatten Dauerlauf

Hallo,

 

kann mir mal jemand erklären, wieso die Festplatte beim Sky Q Receiver immer noch permanent läuft? In älteren Beiträgen wird darauf verwiesen, dass das unbedingt erforderlich sei wegen den On Demand Inhalten, die über den Sat gepusht und ständig aufgenommen werden. Diese Funktion wurde aber ja nun mit dem letzten Update entfernt (kein Fehler), also wieso befindet sich die Festplatte immer noch im Dauerlauf?

Das ständige Festplattengeräusch ist auf Dauer vollkommen entnervend (wer es nicht hört sollte mal sein Gehör prüfen) und verschwendet vollkommen sinnlos Unmengen an Energie.

Ich weiß man kann es mit dem "Eco Plus" Modus abstellen, nur dann dauert der Start des Receivers weit über 2 Minuten, bis das Bild erscheint (es müssen ja auch noch vollkommen sinnlos irgendwelche "Programminformationen" abgerufen werden, bevor man das Bild anzeigen kann, warum auch immer).

 

Wenn einem Sky schon diese "tolle" Receiver Hardware aufzwingt, dann wäre die Erwartungshaltung schon, dass Sky tunlichst drauf achtet, dass die Usability der Geräte zumindest annähernd auf Augenhöhe mit normalen Receivern ist, wo eine Festplatte selbstverständlich in den Ruhemodus geht, wenn gerade keine Aufnahmen laufen (und wo es auch nicht erforderlich ist, minutenlang "Programminformationen" abzurufen, bevor ein Bild erscheint).

Alle Antworten
Antworten
BarleyLightfoot
Beleuchter
Posts: 112
Post 2 von 17
4.281 Ansichten

Betreff: Sky Q Festplatten Dauerlauf

Soll das ein Witz sein. Wo macht die Festplatte Geräusche?  Mein Reciever ist an und ich höre nichts. Alles funktioniert wunderbar. Keine Probleme und keine störende Geräusche. Du hast ein defektes Gerät. ***** Weg und kauf neu  aber erst einmal mit der Tür ins Haus fallen und Blödsinn auskotzen. Hau bloss ab 

sonic28
Regie
Posts: 7,145
Post 3 von 17
4.273 Ansichten

Betreff: Sky Q Festplatten Dauerlauf


@Festplattenwahn  schrieb:

Das ständige Festplattengeräusch ist auf Dauer vollkommen entnervend (wer es nicht hört sollte mal sein Gehör prüfen) und verschwendet vollkommen sinnlos Unmengen an Energie.


Nur weil du diese Geräusche hast, kann man das ganze nicht verallgemeinern und behaupten, wenn man nichts hört, dann hätte man ein schlechtes Gehör. *nett und freundlich gesagt*

 

Es gibt tasächlich Sky Kunden, die beim Sky Q Receiver eine Festplatte haben, wo man sogar im Betrieb wenig bis gar nichts hört. Dann gibt es auch Sky Kunden, die haben beim Sky Q Reciver eine Festplatte, wo man etwas hört. Ist halt reiner Zufall, was man von Sky bekommen hat. Man kann auch nicht sagen, das die Festplatte vom Hersteller A leiser ist, als die Festplatte von Hersteller B. Bei jedem Hersteller, den Sky für die Festplatten verwendet, kann es leise Festplatten geben, aber auch Festplatten wo man was hört.

 

Ich kann dir aus Erfahrung sagen, das meine Verlobte, die einen Sky Q Kabel-Receiver hat, nichts hört, wenn die Festplatte am arbeiten ist. Und ich kann dir sagen, das meine Verlobte ein sehr gutes Gehör hat. Und bei meinem Sky Q Sat-Recxeiver hört man auch nichts. Ich hab schon mehrere Leute gefragt, die mit mir zusammen z. B. Fußball gesehen haben. Auch die haben nichts gehört.

 

Die SkyQ Gerätesoftware gibt es auf dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver seit dem 02. Mai 2018. Zu Anfang, als die SkyQ Gerätesoftware neu war, gab es den Deep Standby auf dem Gerät noch nicht. Wurde erst durch ein Softwareupdate am 14. März 2019 nachgereicht. Also musste man sich bis dahin mit dem begnügen, was man jetzt Eco Modus nennt. Selbst da hab ich von der Festplatte nichts gehört, wenn mein Sky Q Sat-Receiver ausgeschaltet war. Auch meine Verlobte hat nichts gehört, wenn sie bei mir war.

 

Gruß, Sonic28

Festplattenwahn
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 4 von 17
4.253 Ansichten

Betreff: Sky Q Festplatten Dauerlauf

Hallo liebe Freunde,

 

es ist vollkommen irrelevant, ob ihr etwas hört oder nicht, ich höre es und mich stört es. So wie ich übrigens auch jede andere Festplatte, die in einem ruhigen Raum betrieben wird, höre. Dass ihr es nicht hört oder es euch nicht stört tut nichts zur Sache, es gibt Menschen wie mich, die stört es. Es hat auch nichts mit einer defekten Festplatte zu tun. Mit normalem Gehör sollte eine sich mit 5400 oder 7200 Umdrehungen pro Minute drehende, vollkommen normal funktionierende Festplatte eigentlich  von jedem Menschen in einem ansonsten ruhigen Raum wahrnehmbar sein. Aber vielleicht hat ja Sky bei euren Geräten eine SSD anstatt einer mechanischen Festplatte verbaut, was weiß man.

 

Aber die Frage war auch nicht, ob ihr es hört oder nicht hört und ob es euch stört oder nicht stört, sondern die Frage war wieso die Festplatte weiterhin ständig läuft, nachdem es offenkundig seit dem letzten Update, das die Aufzeichnung von On Demand Inhalten stilllegt, keinen Grund mehr gibt.

 

Und hinsichtlich Softwareupdate: wenn das letzte 2018 war, dann ist das hier wohl fake news?

https://www.sky.de/hilfecenter/bedienung/die-wichtigsten-informationen-zum-software-update-im-juli-b...

 

Dass die ständig sinnlos rotierende Festplatte darüber hinaus unnötig Energie verbraucht ist wohl unbestritten und alleine schon ein Grund,  das schnellstmöglich abzustellen.

onzlaught
Regie
Posts: 9,633
Post 5 von 17
4.238 Ansichten

Betreff: Sky Q Festplatten Dauerlauf

Die Geräuschentwicklung wird auch von der Einbausituation abhängig. Aber viele Leute hören die Platten. Abhilfe könnte schaffen:


Die Festplatte "auslagern",

es gibt Verlängerungskits um die HDD ausserhalb des Qs lagern zu können.

 

Eine SSD verbauen,

der Q läuft auch mit selbst verbauten SSDs ab 1TB.

(Sky verbaut sowas aber nicht, muß man selber kaufen)

 

Der Eco Modus,

in den Energieoptionen den Ecomodus aktivieren.

Besserwisser
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 6 von 17
2.229 Ansichten

Betreff: Sky Q Festplatten Dauerlauf

also ich hab grade einen neuen Sky Q Receiver bekommen und die Festplatte ist derart laut dass ich diese

3km weit entfernt höre....SSD heißt das Zauberwort, ich schmeiß das Ding jetzt solange gegen die Wand bis es still ist....ach ja, an Barley Light foot.....ein Besuch beim Ohrenarzt wäre hilfreich oder noch besser, vielleicht ist bei dir keine Festplatte eingebaut, dann würde ich diese auch nicht hören, aber es ist mittlerweile ein offenes Geheimnis dass die Seagate einen Bürstenmotor verbaut haben, so gesehen sind sie noch leise.....

Frank_K
Special Effects
Posts: 5
Post 7 von 17
1.333 Ansichten

Betreff: Sky Q Festplatten Dauerlauf

Um in Deiner Gossensprache  mal zu antworten, 
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die ***** halten!

Es gbit 2 unterschiedliche Sky Q Receiver, 

Einen mit Festplatteneinschub an der rechten Seite und vorne ist ein blaues Q  und HDD
sowie 
einen mit einem Festplatteneinschub hinten und vorne ist nur ein blauer Kreis.

Ich habe beide, während der erst nicht zu hören ist, höre ich am 2. mit dem Festplatteneinschub hinten, die Festplatte sehr deutlich.
Wir haben schon Festplatte und Receiver getauscht, bekommen aber im Austausch leider nur den mit dem Einschub hinten. Hier bringt es laider auch nichts in den Eco-Plus Modus zu schalten. Denn Nachts schaltet sich das Teil von selber wieder ein.
Die Frage ist hier wirklich, warum muss sich die Platte immer drehen? Warum kriegt das Sky einfach nicht gebacken, zumal auch die Bedienung des QReceiver völlig an der Benutzerfreundlichkeit vorbei geht.


Und zum Thema "auskotzen" sage ich nur... fahr mal runter.... den der Threadersteller hat recht.


grauerwolf
Kamera
Posts: 2,674
Post 8 von 17
1.320 Ansichten

Betreff: Sky Q Festplatten Dauerlauf

@Frank_K 

 

Zu deiner Info: Hier im Thread gibt es seit dem letzten August keine Aktivität mehr. Was natürlich nicht heißt, dass er in Zukunft nicht mehr genutzt wird.

 

Der User, auf welchen du dich beziehst, ist aufgrund seines aggressivem Verhaltens schon sehr lange hier gesperrt. Seine Angriffe und heftigen Beleidigungen waren nicht mehr tragbar.

 

Viele Grüße

grauerwolf

Frank_K
Special Effects
Posts: 5
Post 9 von 17
1.311 Ansichten

Betreff: Sky Q Festplatten Dauerlauf

Alles klar... Danke... 

Aber leider ist das Thema immernoch aktuell und wir können den 2.Receiver auf grund der Lautstärke nicht nutzen (steht im Schlafzimmer)

Ich finde das sehr ärgerlich... 
Wollte es auch mal klar stellen das es 2 Receiver gibt und man Glück haben muss welchen man bekommt.

grauerwolf
Kamera
Posts: 2,674
Post 10 von 17
1.304 Ansichten

Betreff: Sky Q Festplatten Dauerlauf

Vielleicht hast du es ja mit deiner Anregung geschafft, dass dieses Thema nochmal diskutiert wird.

sonic28
Regie
Posts: 7,145
Post 11 von 17
1.324 Ansichten

Betreff: Sky Q Festplatten Dauerlauf


@Frank_K  schrieb:
Wollte es auch mal klar stellen das es 2 Receiver gibt und man Glück haben muss welchen man bekommt.

Du hast Recht, dass man deswegen Glück haben muss, aber das sagt nichts über die Lautstärke der Festplatte aus, denn man kann bei beiden Versionen vom Sky Q Receiver entweder was hören (oder auch nicht).

 

Ich hab den Sky Q Sat-Receiver, wo der Einschub für die Festplatte hinten ist und vorne ein blauer Kreis zu sehen ist. Ich höre überhaupt nichts von der Festplatte.

 

Meine Verlobte, die 3,3 Kilometer von mir weg in ihrer eigenen Wohnung wohnt, hat auch den Sky Q Sat-Receiver, wo der Einschub hinten ist und vorne ein blauer Kreis. Auch sie hört überhaupt nichts von der Festplatte. Und glaube mir, meine Verlobte hat ein sehr gutes Gehör.

 

Gruß, Sonic28

Frank_K
Special Effects
Posts: 5
Post 12 von 17
1.311 Ansichten

Betreff: Sky Q Festplatten Dauerlauf

ja krass... 

sky hat mir 2x neue receiver geschickt und 1 mal eine neue festplatte.. ohne erfolg...
das nervt im schlafzimmer wirklich... ist ein ziemlich lautes grundrauschen .... 

auch wenn man eco-plus an macht geht das dann mitten in der ancht wieder los...

Nun iss das Ding aus.... nicht nutzbar

Jasko68
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 13 von 17
1.028 Ansichten

Betreff: Sky Q Festplatten Dauerlauf

Ich habe das gleiche Problem. Wenn der TV läuft und ich etwas höre, ist es mir egal. Aber warum muss die Festplatte laufen, wenn die Geräte aus sind?

Ist der neue Mini-SkyQ-Receiver besser? Gibt es da Erfahrungen? DANKE

kleines23
Schnitt
Posts: 1,485
Post 14 von 17
1.022 Ansichten

Betreff: Sky Q Festplatten Dauerlauf

@Jasko68 Da der mini keine Festplatte hat wird er bestimmt leiser sein. 

Jasko68
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 15 von 17
939 Ansichten

Betreff: Sky Q Festplatten Dauerlauf

DANKE, kannte das Gerät nicht;-)

borussiabvb2020
Tontechniker
Posts: 644
Post 16 von 17
676 Ansichten

Betreff: Sky Q Festplatten Dauerlauf

Könntet ihr eure Erfahrung teilen, welche Festplatte denn laut ist? Ich habe eine Seagate Video 2.5 HDD und diese hat ein sehr lautes Grundrauschen im Betrieb. Mich stört es nicht, aber im Vergleich zu meiner internen Laptop-Festplatte ist das schon ein Unterschied. Könnte aber auch an der Resonanz des Gehäuses liegen??

Ich habe den Sky Q Receiver mit blauem Kreis und hinterem Smartcard- und Festplatten-Einschub.

 

Meine Festplatte ist, seitdem ich seit 2018 an den Sky Q habe. erst einmal getauscht worden.

Zuvor war eine Toshiba drin. Leider kann ich mich aber nicht mehr erinnern ob diese jetzt lauter / leiser im Vergleich war.

 

Zur Sky Q Mini: Die ist cool. Da laufen auch die Apps flüssiger, starten schneller etc. Betriebssystem dürfte Android sein, was der Q offensichtlich nicht hat.

Rai72
Kulissenbauer
Posts: 32
Post 17 von 17
630 Ansichten

Betreff: Sky Q Festplatten Dauerlauf

Ich habe eine SSD verbaut, die ist quasi lautlos. Wichtig! Nur Modelle mit 1 Terrabyte funktionieren, ich habe 4 TB versucht, ging nicht. Ebenso haben welche die 960 Gigabyte versucht, ging auch nicht. Ich habe eine Crucial BX500 mit 1 TB verbaut, für etwa 80-85 Euro. Funktioniert seit fast einem Jahr problemlos. Die SSD läuft aber auch im Dauerlauf, ich habe sie sporadisch mal rausgenommen, un per CrystalDiskInfo geprüft, läuft 24/7. Das Problem mit den Garantieaufkleber habe ich per 3Dgedruckten Einschub gelöst.

Antworten