Antworten

Sender fehlen nach SkyQ Update

Tiertrainer
Posts: 16
Post 1 von 29
2.699 Ansichten

Sender fehlen nach SkyQ Update

Hallo,

Nach dem nächtlichen Update auf SkyQ und der darauf folgenden Neueinrichtung der Sender, vermissen wir folgende Sender in der Liste:

  • Das Erste HD
  • ONE HD
  • ARD-Alpha
  • Tagesschau24
  • Phonix HD

Was lief da schief bei dem Update?

Welche Sendeplatznummer haben oben angegebene Sender?

Welchen Workaround gibt es um nicht abgebildete Sender einzuspielen / einzupflegen?

Grüße,

M.

Alle Antworten
Antworten
Special Effects
Posts: 4
Post 2 von 29
304 Ansichten

Re: Sender fehlen nach SkyQ Update

Hallo,

schließ mich hier mal an, uns fehlen folgende Sender, dis bis zum Update noch vorhanden waren:

  • 3sat HD
  • ZDF info HD

EIn erneuter Sendersuchlauf hat nix gebracht, was ist zu tun?

Danke und viele Grüße

Thomas

Tiertrainer
Posts: 16
Post 3 von 29
304 Ansichten

Re: Sender fehlen nach SkyQ Update

Es wäre schön, wenn es dazu auch eine offizielle Stellungnahme von Sky gibt? Das scheint ja kein Einzelfall sein.

Maskenbildner
Posts: 390
Post 4 von 29
304 Ansichten

Re: Sender fehlen nach SkyQ Update

Dieses Problem tritt häufig und meist nur bei privaten Kabel-Anbietern auf, welche nicht alle Daten korrekt einspeisen, sodass der SkyQ-Receiver die Sortierung der Kanäle nicht korrekt übernehmen kann.

Meist sind die Sender jedoch vorhanden, aber nur in der unsortierten Kanalliste ab Programmplatz 1000 zu finden.

Vielleicht da mal danach suchen.

Gruß Galaxis

Special Effects
Posts: 4
Post 5 von 29
304 Ansichten

Re: Sender fehlen nach SkyQ Update

Danke für die Hinweise....

Habe aber einen SAT Receiver und nein, ab Programmplatz 1000 ist auch nix zu finden. Hier ost einfach die Software schuld !

Viele Grüße

Thomas

Tiertrainer
Posts: 16
Post 6 von 29
304 Ansichten

Re: Sender fehlen nach SkyQ Update

Glauben sie mir einfach, wenn ich sage, diese Sender existieren nicht in meiner Liste. Auch nicht bis zu den Programmplätzen 9000 ff .

Mein Kabelanbieter ist die Telekom. Vor dem Update gab es diese Sender in meiner Liste.

btw: Nutze ich nur das Kabelsignal des Fernsehgerätes am Sky Empfänger vorbei, sind diese Sende auch vorhanden. Alleinig der hochgerüstete Sky+ProQ-16V-GTI Empfänger nimmt die Sender nicht auf.

Regie
Posts: 6,000
Post 7 von 29
304 Ansichten

Re: Sender fehlen nach SkyQ Update

Das Problem wird der manuelle Suchlauf sein?

Re: Sky Pro Receiver installiert keine sky Sender

Tiertrainer
Posts: 16
Post 8 von 29
304 Ansichten

Re: Sender fehlen nach SkyQ Update

die Möglichkeit eines manuellen Suchlaufes gibt es mit dem neuen SkyQ meines Wissens nicht mehr.

Maskenbildner
Posts: 390
Post 9 von 29
304 Ansichten

Re: Sender fehlen nach SkyQ Update

Hi s-works2010​,

dass die Software Schuld ist, kann nicht sein. Es gibt mehr als 1 Million Kunden mit dem SkyQ-Receiver. Die Mehrzahl davon nutzen SAT-Empfang. Wenn die Software Schuld wäre, würde es alle Kunden betreffen.

Ich selbst habe auch den SkyQ mit SAT-Empfang, und bei mir sind alle Sender vorhanden, und auf den richtigen Progrmmplätzen einsortiert, wo sie auch sein sollen.

Demnach ist bei dir ein Empfangsproblem zu vermuten, was durchaus daran liegen kann, dass deine SAT-Schüssel nicht korrekt ausgerichtet ist, oder dass nicht mehr alle Empfangsebenen (also Horizontal High-Band, Horizontal Low-Band, Vertikal High-Band und Vertikal Low-Band) empfangbar sind, was einen Defekt an deinem LNB vermieten ließe. Schau doch mal nach, wieviel Sender insgesamt gefunden wurden, dann kann man vielleicht schon die ersten Rückschlüsse draus ziehen. Insgesamt sollten ca. 1100 Sender gefunden werden.

Maskenbildner
Posts: 390
Post 10 von 29
304 Ansichten

Re: Sender fehlen nach SkyQ Update

Hi sickma​,

bei der Einspeisung über die Telekom gibt es tatsächlich ein Problem. Mit der alten Software war ein manueller Suchlauf notwendig, damit der Sky+ Receiver alle Sender findet. Das Problem liegt daran, dass die Telekom die Einspeisung nicht so vornehmen kann, dass sich die Sky-Receiver sofort zurecht finden. Das Problem kann bei der Telekom nach eigenen Angaben voraussichtlich erst Ende des Jahres behoben werden. Da die Sky-Q-Software aber bisher keinen manuellen Suchlauf bietet, gibt es derzeit keine Lösung für das Fehlen der Sender.

Einzige Möglichkeit ist, dass Sky dir den Receiver noch mal austauscht auf das ältere Modell Sky+

Maskenbildner
Posts: 390
Post 11 von 29
304 Ansichten

Re: Sender fehlen nach SkyQ Update

sickma schrieb:

Hallo,

Nach dem nächtlichen Update auf SkyQ und der darauf folgenden Neueinrichtung der Sender, vermissen wir folgende Sender in der Liste:

  • Das Erste HD
  • ONE HD
  • ARD-Alpha
  • Tagesschau24
  • Phonix HD

Was lief da schief bei dem Update?

Welche Sendeplatznummer haben oben angegebene Sender?

Welchen Workaround gibt es um nicht abgebildete Sender einzuspielen / einzupflegen?

Grüße,

M.

Hi @sickma,

Das Erste HD gehört auf 161

One HD auf 481

Phoenix HD auf 482

Tagesschau24 HD auf 703

Tagesschau24 auf 714

und ARD-Alpha auf 840

aber wie gesagt, bei der Einspeisung durch die Telekom ist derzeit noch alles nicht so, wie es sein soll, und der Receiver findet viele Sender nicht. Das bedeutet, mit dem SkyQ derzeit keine Chance, da ein manueller Suchlauf nicht möglich ist. Diese Funktion bietet nur die Sky+ Software.

Special Effects
Posts: 4
Post 12 von 29
304 Ansichten

Re: Sender fehlen nach SkyQ Update

Und wie ist es dann zu erklären, dass vor dem Sky  Q-Update alle Sender da waren ? Kann also wohl nicht an der Schüssel oder LNB liegen.....

Maskenbildner
Posts: 390
Post 13 von 29
304 Ansichten

Re: Sender fehlen nach SkyQ Update

s-works2010 schrieb:

Und wie ist es dann zu erklären, dass vor dem Sky  Q-Update alle Sender da waren ? Kann also wohl nicht an der Schüssel oder LNB liegen.....

Hi s-works2010​,

das kann ich dir auch nicht genau erklären, ich weiß nur, dass es nicht an der Software liegen kann.

Ich habe auch SAT-Empfang und nutze den SkyQ. Bei mir ist 3sat HD auf Programmplatz 483 und ZDFinfo HD auf 704. Und beide Sender funktionieren.

Gruß Galaxis

Tiertrainer
Posts: 16
Post 14 von 29
304 Ansichten

Re: Sender fehlen nach SkyQ Update

Seit gefühlten 20 Jahren nutze ich Kabelfernsehen. Jeder Kabelempfänger in meiner Vergangenheit, sei es die fest im TV verbauten, oder externen, haben keine Probleme, die Trägersignale auszulesen. Dieses Problem kommt hier zum ersten Mal hoch. Und nur beim Sky-Empfänger. Also was machen andere Hersteller richtig, was Sky falsch macht?! Ich finde das schon sehr abenteuerlich, der Telekom hier den Ball zuzuspielen.

Kulissenbauer
Posts: 76
Post 15 von 29
304 Ansichten

Re: Sender fehlen nach SkyQ Update

Ich habe Kabel, auch mir fehlen jetzt Sender, die vor  Q vorhanden waren und auf meinem TV Gerät auch noch immer vorhanden sind! Früher konnte man bei SKY noch manuell Sender hinzufügen, die Option gibt es jetzt nicht mehr - also heißt es damit leben lernen! Unverbesserliche Optimisten werden auf einen Update hoffen.

Tiertrainer
Posts: 44
Post 16 von 29
304 Ansichten

Re: Sender fehlen nach SkyQ Update

Sky hat mit Sky Q den Receiver für den deutschen Markt beschnitten. Wir haben einfach die englische Software bekommen. Dies hat Sky einfach verbockt. Zum einfachen normalen TV schauen ist dieser Receiver unbrauchbar geworden. Ich hoffe nur dass bei mir nach dem Update wenigstens die Bundesliga und Sport-Sender gefunden werden. alles andere schaue ich sowieso über den Tuner des TV-Gerätes.

Den Receiver nutze ich nur für die Buli, DFB-Pokal und CL sowie EL. Sowie für On Demand

Maskenbildner
Posts: 390
Post 17 von 29
304 Ansichten

Re: Sender fehlen nach SkyQ Update

Hi sickma​,

wem man hier die Schuld in die Schuhe schieben soll, ist nicht so einfach zu beantworten.

Die Telekom hat zugegeben, dass die korrekte Einspeisung erst Ende 2018 gewährleistet werden kann. Bis dahin ist bei dem Sky+ Receiver ein manueller Suchlauf mit manuell angepassten Start- und Endfrequenzen notwendig.

Die Software des SkyQ-Receivers bietet aber nun mal keinen manuellen Suchlauf mehr, da die Software von England übernommen werden musste, und es dort soetwas nicht gab.

Fazit: mit der englischen Software und der Einspeisung der Telekom kommt der Receiver nicht mehr klar, da die Software keinen manuellen Suchlauf mehr bietet.

Bleibt nur zu hoffen, dass das Problem schnellstmöglich von beiden Seiten angegangen wird.

Nicht anwendbar
Posts: 6,000
Post 18 von 29
304 Ansichten

Re: Sender fehlen nach SkyQ Update

Wo hat die Telekom was genau zugegeben? Offenbar gibt es das Problem ausschließlich beim SkyQ und dessen neuer Software.

Es ist also eher umgekehrt: die SkyQ Software kommt mit dem Telekom Cable Netz nicht zurecht, während andere Geräte es können, ganz ohne manuellen Suchlauf. Die Schuldfrage ist also relativ eindeutig...

Special Effects
Posts: 4
Post 19 von 29
304 Ansichten

Re: Sender fehlen nach SkyQ Update

Genau so ist es, egal ob SAT oder Kabel, hier hat Sky einfach eine unfertige und nur auf dem englischen  Markt funktionierende Software verwendet.Man hat es sich wieder mal sehr einfach gemacht........

Kulissenbauer
Posts: 76
Post 20 von 29
304 Ansichten

Re: Sender fehlen nach SkyQ Update

galaxis56 schrieb:

Die Software des SkyQ-Receivers bietet aber nun mal keinen manuellen Suchlauf mehr, da die Software von England übernommen werden musste, und es dort soetwas nicht gab.

Das ist doch das schwächste Argument, dass ich je gehört habe? Vom Umstand abgesehen, dass jeder andere Receiver auch einen manuellen Suchlauf besitzt, wurde er beim Q- Update jetzt mit Vorsatz wegrationalisiert! Wenn ich ein Produkt außerhalb Englands vermarkte, dann muss es dort auch ohne Probleme funktionieren!!! Keinesfalls kann es so sein, dass die Kabelbetreiber jetzt ihre Netze nach den Bedürfnissen von SKY Q ausrichten. Wenn SKY Pay- TV verkauft, dann muss SKY seinen Kunden auch einen entsprechend flexiblen Receiver zu Verfügung stellen, um ihnen überall den Empfang SEINER Sender zu sichern!  genau aus diesem Grund gibt es auch Beta- Tester, damit Fehler selbst dümmster Programmierer rechtzeitig erkannt werden und der Firma daraus kein Schaden entsteht! Und genau hier setze ich meine Kritik bei SKY an, hier wurde kaum getestet, es ging nur um eines, das SKY Q zu einem Stichtag auf den Markt zu bringen, koste es was es wolle!

Antworten