Antworten

SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

Antworten
HDready_10
Special Effects
Posts: 7
Post 21 von 29
414 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

Gude,

 

erstmal vielen Dank an alle die hier geantwortet haben, ich freue mich über die Hilfe.

 

Ich habe die Vorschläge gelesen und einige schon mehrere Male ausgeführt,

leider tut sich gar nichts Richtung LAN Verbindung.

 

Zur Info:

Es handelt sich um SKY Q , wir haben Satelliten Anschluss und ich hatte meine vorherige SKY Q auch per Satellit und LAN angeschlossen.

Meine Idee war es manuell zu probieren, aber da komme ich leider nicht weiter, weil ich nicht genau weis was ich wo eingeben müsste 🙂


Ich habe jetzt Sky kontaktiert und vielleicht muss die Hardware ja nur ausgetauscht werden, der letzte Receiver hatte ja problemlos funktioniert.

 

For Info: Habe gestern per WLAN über Magenta TV APP ein EM Spiel gesehen, das hat funktioniert!

 

Vielen Dank nochmal an alle Antwortgeber !

 

VG HDready_10

 

 

 

 

 

 

 

 

 

peter65
Regie
Posts: 4,301
Post 22 von 29
394 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

@HDready_10: Warum denn ne LAN Verbindung?  Wofür, Weshalb?

Hast du Probleme wenn du Sky VoD nutzt bzw. die Apps?

Sat Anlage aber Kabel Internet? Geht zwar, aber ungewöhnlich.

miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,988
Post 23 von 29
379 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

evtl. liegt es am kaputten rj45 stecker des Kabels oder der RJ45 Buchse an Fritzbox oder Receiver. Manchmal sind an den Buchsen kleine LEDs verbaut, die eine Verbindung sowie den Datentraffic (blinken) anzeigen. Wenn du ein Netwerkgerätr z.B. Laptop mit so einer Anzeige hast, kannst du die Verbindungen testen. Logischerweise gibt es vom PC kein streaming wie von der Fritzbox, aber zumiondest eine LED leuchtet bei elektrischer Verbindung. Ansonsten ist entweder das Kabel defekt oder die Netzwerkbuchse am getesteten Gerät (FB/Q)

happywolf
Maskenbildner
Posts: 425
Post 24 von 29
352 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

@HDready_10 bei mir wenn die FRITZ!Box richtig konfiguriert ist. Steckst du einfach das LAN Kabel erst in die Fritzbox steck sie halt mal in jeden Anschluss den du hast meinen eins wir dann aus meinen zwei Profi aus meinen drei oder meine vier je nachdem was ein Fritzbox du hast. Fang bei eins an und die Fritzbox zu stecken dann steckst du das Kabel in deinen Sky Receiver. Und probierst aus ob es klappt. Es sollte normalerweise klappen bei irgendeinem Anschluss klappt es immer normalerweise heißt es am besten klappt es eigentlich bei eins an der Fritzbox. Manche machen auch den Fehler dass sie das Kabel in den Gast Anschluss reinstecken. Dort funktioniert das LAN nicht mit deinem Sky Receiver. Das wäre meine lösungsansätze.

digo
Regie
Posts: 11,383
Post 25 von 29
332 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

Bei der FritzBox kannst du den Gastzugang am LAN Port 4 aktivieren.

Das ist aber nicht vorkonfiguriert.

Also ist "Fehlstecken" kaum möglich!

"Manche machen auch den Fehler dass sie das Kabel in den Gast Anschluss reinstecken" Kaum!

Hast du gedacht, der ist da immer? @happywolf 

https://m.youtube.com/watch?v=J6OJLJlUzrw

Ist es möglich, mit der FRITZ!Box einen Internet-Gastzugang per LAN einzurichten? Na klar! In dieser kompakten Folge von „Frag FRITZ!" zeigt Ihnen Gordon, wie's geht. Wenn dir eine spannende Frage unter den Nägeln brennt, zögere nicht, sie in den Kommentaren zu stellen. Vielleicht schafft es deine
digo
Regie
Posts: 11,383
Post 26 von 29
306 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

"

@HDready_10: Warum denn ne LAN Verbindung?  Wofür, Weshalb?

Hast du Probleme wenn du Sky VoD nutzt bzw. die Apps?

Sat Anlage aber Kabel Internet? Geht zwar, aber ungewöhnlich."

 

Die Stabilität und die Lage des Standorts, sowie die Mehrfachnutzung, sprechen immer für LAN, wenn es problemlos möglich ist.

Hatten wir doch geklärt?

 

Anlage

Was ist an der Nutzung ungewöhnlich?

Es ist, aus meiner Sicht, die am meisten verbreitete Variante. 
Die Anschlüsse  liegen doch oft noch und sind unproblematisch.

digo
Regie
Posts: 11,383
Post 27 von 29
289 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

"Sat Anlage aber Kabel Internet? Geht zwar, aber ungewöhnlich"

Eigentlich ist der Internetempfang über Satelliten eine Alternative?

Rechnet sich oft nicht?

Aber wenn es nicht anders geht.

https://www.verivox.de/internet/satellit/

peter65
Regie
Posts: 4,301
Post 28 von 29
256 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT


@peter65  schrieb:

Sat Anlage aber Kabel Internet? Geht zwar, aber ungewöhnlich.


Hat sich erledigt, hatte da gestern wohl einen Knick in der Denke.

jojoka
Tiertrainer
Posts: 24
Post 29 von 29
186 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

@HDready_10

Wenn deine Fritzbox unter DHCP läuft, dann schaue da trotzdem mal rein. Unter "Heimnetz" in den "Netzwerkeinstellungen", unten gibt es den Punkt "Heimnetzfreigaben".  Wenn bei dir da keine Häkchen gesetzt sind, probiere es mal damit. Vielleicht auch die FB dann erstmal neu starten.

Ansonsten müsste das so wie hier beschrieben völlig automatisch gehen.

Wie hier schon erwähnt, kann man in der FB einen "Gastzugang" freischalten, für LAN als auch WLAN. Über LAN geht das dann "nur" über den Port 4 der FB. Das WLAN-Gastnetz muss man wie sein "Home-WLAN" einrichten. Aber das dürfte klar sein, wenn WLAN bei dir funktioniert. Bei mir läuft das "Gastnetz " unter DHCP, die Frotzbox managed das und ich lasse es daher so wie es ist.

 

Wenn deine FB wirklich unter DHCP läuft und Du der eine "feste IP" verpassen willst, dann hast Du nur noch eine Möglichkeit, die mir so einfällt.

In der Option "Netzwerkverbindungen" der FB sieht man alle Geräte, die man in seinem Netz hat. Aber ganz unten auf der Seite gibt es die Option "Geräte hinzufügen". Hier kannst Du deine Box deinem Netzwerk hinzufügen. "Namen vergeben", IP-Adresse eintragen und die MAC-Adresse der Box eintragen.

Die MAC-Adressen der Box findest Du auf dem Typenschild unter der Seriennummer, je eine für LAN und WiFi. Wenn Du LAN möchtest halt die MAC für LAN.

Danach würde ich beide Geräte für ca. 60 Sekunden Stromes machen und dann schauen, wie es dann aussieht. Die Q-Box muss in der FB sichtbar sein. Wenn nicht, dann hast Du vielleicht wirklich ein Hardware-Problem.

 

 

 

 

 

 

Antworten