Antworten

SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

HDready_10
Special Effects
Posts: 7
Post 1 von 29
896 Ansichten

SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

Gude,

 

habe einen neuen Receiver, WLAN funktioniert, ich möchte aber per LAN verbinden, aber es wird keine IP Adresse generiert.

Kann mir jemand helfen?
cheers HDready_10

Alle Antworten
Antworten
HDready_10
Special Effects
Posts: 7
Post 2 von 29
891 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

Zur Info, habe eine FRITZ!Box, wollte die IP Adresse selber eingeben, aber da benötige ich Hilfe

 

cheers HDready_10

 

digo
Regie
Posts: 11,383
Post 3 von 29
876 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

Der Q macht es mit der Fritzbox doch selbst!

Nochmals neu (um)stecken.

Was hast du für eine Fritzbox?

Repeater dazwischen?

 

Warum eine feste Adresse?

Erstmal automatisch, dann weiter.

 

https://www.sky.de/hilfe/geraete/bedienung/sky-q-receiver/sky-q-receiver-mit-dem-internet-verbinden

Kabel kontrolliert?

Du kannst auch (001 Menü) WLAN ausschalten.

Aber es macht mir hier technisch keinen Sinn.

 

HDready_10
Special Effects
Posts: 7
Post 4 von 29
835 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

Hallo, erstmal vielen Danke für die Antwort:

Habe zu Beginn versucht alles automatisch zu machen, hatte bei der letzten Box funktioniert...

Leider zeigt er mir zwar das Ethernet an aber ich weis nicht welche Angaben ich bei manuell einrichten wo eingeben soll...im WLAN hat die Skybox eine IP Adresse, soviel konnte ich nachschauen.

Kabel schon getauscht, daran liegt es auch nicht, alle anderen Geräte im Haushalt funktionieren per LAN

 

digo
Regie
Posts: 11,383
Post 5 von 29
829 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

Du brauchst es doch nicht manuell einrichten!

Das ist für erfahrene Benutzer und nicht notwendig.

Lass es automatisch!

Geht nicht?

Du hast eine IPTV Box, oder einen Receiver? (Überschrift)

 

Verstehe dich nicht! Sorry!

IPTV Box habe ich nicht. Sollte aber auch so sein?

Kabel rein und der Q zeigt, unter Internet, verbunden.

Fertig und erledigt!

 

Gebe mal deine Einzelschritte im Menü an.

 

Habe es eben nochmals getestet.

Bei möglicher manueller Eingabe sehe ich den Hinweis: NUR für erfahrene Benutzer!

Bin ich, aber warum soll ich?

 

HDready_10
Special Effects
Posts: 7
Post 6 von 29
816 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

Hallo,

 

habe alles so gemacht wie es normalerweise sein soll...Sky Q Receiver aufgestellt,

angeschlossen und wollte es automatisch installieren,

Fehlermeldung jedesmal..."...keine IP Adresse automatisch generiert o.ä."

daher der Versuch es manuell zu probieren...WLAN habe ich danach gestartet, das hat automatisch funktioniert

 

Fritz!box 6591 cable 

 

VG

digo
Regie
Posts: 11,383
Post 7 von 29
817 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

Über Vodafone?

Du hast da einen eigenen Vertrag, oder Gemeinschaft? Nur so...?

Kann dir nicht helfen!

Sollte sonst gehen, also bei mir.

Schauen wir mal auf User die Spezialahnung haben.

HDready_10
Special Effects
Posts: 7
Post 8 von 29
822 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

Ich möchte halt lieber die LAN Qualität haben als WLAN 

 

DHCP ist aktiviert in der Fritz!box , vergibt IPv4 Adressen automatisch, aber nicht bei der SKy Q Box

HDready_10
Special Effects
Posts: 7
Post 9 von 29
820 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

Habe einen Receiver

 

digo
Regie
Posts: 11,383
Post 10 von 29
824 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT


@HDready_10  schrieb:

Ich möchte halt lieber die LAN Qualität haben als WLAN 

 

DHCP ist aktiviert in der Fritz!box , vergibt IPv4 Adressen automatisch, aber nicht bei der SKy Q Box


Ja klar!

Schreib nicht immer BOX (ist IPTV), bei einem Kabelreceiver.

Neuer Receiver weil?

Wirklich neu, oder SKY Defekttausch?

Das liegt ja kaum an der Fritzbox.

Da hast du das Einzelkabel auch schon umgesteckt?

Also mal dahin wo der Anschluss funktioniert, mit anderen Geräten. Austauschen!

Meinen Link hast du dir angesehen?

Zitat:

"Verbinde das andere Ende mit deinem Internetrouter.
Der Sky Q Receiver stellt automatisch eine Netzwerkverbindung her.!"

So ist der Ablauf und nicht umgekehrt.

 

digo
Regie
Posts: 11,383
Post 11 von 29
816 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

War ein Defekttausch?

Dann Testreihenfolge bis zum Erfolg:

Festplatte mal jetzt draußen lassen. Eingeschränkter Betrieb

FP speichert die Einstellungen.

Keine Änderung? 

 

Einstellungen Receiver zurücksetzen.

 

Werkseinstellung

miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,988
Post 12 von 29
815 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

Vielleicht sind an der Fritzbox einzelne lan ports aus Stromspargründen deaktiviert? Schließ mal am ersten Port der Fritzbox an.

digo
Regie
Posts: 11,383
Post 13 von 29
777 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

Green Mode? Energiesparen

Fritz Box

Das macht ein User? Hm...

 

Deaktivieren kenne ich gar nicht.

Was es alles gibt.

6591 wo?

 

Portwechsel hatte ich angegeben.

Denke es ist der Q.

Da fehlen mir noch Antworten.

Warum und wie neu?

peter65
Regie
Posts: 4,301
Post 14 von 29
763 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT


@HDready_10  schrieb:

Fritz!box 6591 cable 

...

@digo  schrieb
Über Vodafone?

Muß nichts mit Vodafone zu tun haben, die 6591 kann überall eingesetzt werden wo Kabel Intenret (DOCSIS) genutzt wird.


@HDready_10  schrieb:

WLAN habe ich danach gestartet, das hat automatisch funktioniert


Trenn doch mal den Sky Q von WLAN. per Menü.
Wenn WLAN aktiv, dann dürfte ne LAN Verbindung nicht funktionieren, weil welche Verbindung soll dann der Sky Q nutzen, LAN oder WLAN?


@HDready_10  schrieb:
Ich möchte halt lieber die LAN Qualität haben als WLAN 

Welchen Unterschied sollte es da geben?

TV Empfang erfolgt beim Kabel und auch beim Sat Sky Q über das Antennenkabel, mit LAN oder WLAN hat das nichts zu tun, falls du das meinst.

Einzig für Sky VoD oder die Apps ist Internet notwendig, da dürfte es egal sein ob WLAN oder LAN.

 

@HDready_10: Unabhängig davon, bei welchem Kabelanbieter bist du wirklich?

 

digo
Regie
Posts: 11,383
Post 15 von 29
752 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

"Trenn doch mal den Sky Q von WLAN. per Menü.
Wenn WLAN aktiv, dann dürfte ne LAN Verbindung nicht funktionieren, weil welche Verbindung soll dann der Sky Q nutzen, LAN oder WLAN?"

WLAN trennen geht nur im 001 Sondermenü.

WLAN am Router aus?

Der Q nimmt LAN , wenn angeboten, bei mir.

Du hast einen Q?

Trenne ich das LAN Kabel, nimmt er WLAN:

 

Vodafone war eine Frage. Eine Fritzbox kannst du überall einsetzen, klar!

 

Du:"Welchen Unterschied sollte es da geben?"

auf "Ich möchte halt lieber die LAN Qualität haben als WLAN "

Na aber! Stabilität und Geschwindigkeit!

Ohne Internet (du Kabel) ist es der eingeschränkte Modus. Sehr viel weniger. 

Die ganze On Demand Strecke fehlt, neben den Apps.

peter65
Regie
Posts: 4,301
Post 16 von 29
727 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT


@digo  schrieb:

WLAN trennen geht nur im 001 Sondermenü.

WLAN am Router aus?

Der Q nimmt LAN , wenn angeboten, bei mir.

Du hast einen Q?

Trenne ich das LAN Kabel, nimmt er WLAN:


Ich hatte meinen Sky Q  nur wenn überhaupt genutzt, per LAN mit der eigenen 6591 verbinden.

Beides parallel, ne bei mir nicht.

Welchen Router hast du?


@digo  schrieb:

"Welchen Unterschied sollte es da geben?"

Na aber! Stabilität und Geschwindigkeit! 

Hm, Stabilität, gut ein Argument.

Die Geschwindigkeit aus meiner Sicht nicht.

Nutze hin und wieder Vodafone über WLAN  per Giga TV App mit dem iPad, auch HD läuft (auch die verschlüsselten Privaten in HD), so gut wie kein Probleme.

Dazu kommt, die 6591 kann DVB-C, sprich unverschlüsselte TV Sender (auch in HD), lassen sich per WLAN  über die FritzTV App mit einem Smartphone/Tablet nutzen. Auch da so gut wie keine Probleme beim iPad.

 

Warten wir mal die Antwort von @HDready_10  diebezüglich ab.

 

 

digo
Regie
Posts: 11,383
Post 17 von 29
721 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

"Die Geschwindigkeit aus meiner Sicht nicht."

Dir ist aber bewusst, dass die WLAN Geschwindigkeit von der Entfernung und dem Standort abhängig ist.

(oft Wände oder Fußböden)

Selten hat ein User das Gerät vor dem Router stehen.

Die WLAN Geschwindigkeit wird zwischen den Geräten doch stark aufgeteilt, daher verringert.

Du hast doch nicht nur den Q, meist noch andere Geräte.

Bei LAN hast du da extrem bessere Aufteilung und Durchsätze.

Der Standort ist fast uninteressant, bis ca. 20 m LAN Kabel und mehr.

Heutige sehr gute Kabel bis 50 m und noch viel mehr.

 

Es geht doch nicht um die mögliche WLAN Nutzung.

Ja klar geht das.

Und was soll ihm jetzt die Fritz App (ohne SKY und private in HD) ersetzen?

 

Wieso Parallel? Der Q kann nur eine Strecke aufnehmen.

Habe ich nicht geschrieben.

Der Q nimmt LAN wenn es vorhanden ist. Einrichtung

Sonst WLAN.

LAN kannst du im Vordergrundmenü ausschalten, WLAN permanent nur im 001 Sondermenü.

 

Ich steige lieber aus!

peter65
Regie
Posts: 4,301
Post 18 von 29
679 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT


@digo  schrieb:

Steige lieber aus!


Ob ich aussteige oder nicht, das ist abhängig von der Antwort von HDready_10.


@digo  schrieb:

Du hast doch nicht nur den Q, meist noch andere Geräte.

Bei LAN hast du da extrem bessere Aufteilung und Durchsätze.


Richtig,  meine Receiver sind wenn überhaupt per LAN mit der 6591 verbunden.

Aber, das geht hier vielleicht unter, der TV Empfang erfolgt auch da per Antennenkabel, unabhängig davon ob der Receiver wie auch immer mit einem Router vebunden ist.

 

Abe wie geschrieben, ich warte auf ne  Antort von HDready_10 ab, ob ich hier aussteige oder weitermache.

 

kleines23
Regie
Posts: 5,657
Post 19 von 29
642 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT

Sorry, bin nun gar nicht der Experte, aber wird nicht immer gesagt wo möglich , eine LAN Verbindung besser ist wie WLAN ? Nutze selbst LAN für den Receiver und auch TV. 😉

peter65
Regie
Posts: 4,301
Post 20 von 29
588 Ansichten

Betreff: SKY Q RECEIVER NICHT MIT ETHERNET ZU VERBINDEN, WLAN FUNKTIONIERT


@kleines23  schrieb:

aber wird nicht immer gesagt wo möglich , eine LAN Verbindung besser ist wie WLAN ? 


Ja, durchaus Zustimmung.

Aber wenn ich mir das mit den TV Sticks so ansehen, die nutzen alle WLAN? So schlecht kann das also auch nicht sein.
LAN bei mir deswegen, weil die Receiver können kein WLAN, müßte mir da erstmal passende USB WLAN Stick besorgen. Beim Sky Q damals, LAN Kabel anschließen war einfacher, hab den aber auch ohne Internetverbindung genutzt, geht ja auch. Abgesehen davon, ich seh so gut nur linear TV, per Internet höchst selten.

Einzig Apple TV 4K, da hat LAN nicht wirklich funktioniert, mit WLAN keine Probleme.

 

Ich denk mal, was da wie genutzt wird, das ist auch von der jeweiligen Umständen abhängig.

Antworten