Antworten

Probleme mit Vertragsverlängerung, nichts als Probleme

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 8
194 Ansichten

Probleme mit Vertragsverlängerung, nichts als Probleme

Hallo zusammen,

ich bin seit 25 Jahren Premiere/Sky Kunde und habe so etwas wie bei der aktuellen Abo-Verlängerung noch nicht erlebt:

Zunächst hat man mir telefonisch die Verlängerung meines vorherigen Abos (Sky komplett) für 39,99 Euro angeboten und ich habe im Telefongespräch angenommen. Eine schriftliche Bestätigung erhielt ich leider nicht. Später stellte sich nach meinem Urlaub heraus (Widerspruchsfrist abgelaufen), dass das Entertainment-Paket nicht enthalten ist (bemerkt über fehlende Senderfreischaltung). Eine Beschwerde telefonisch beim Kundencenter erbrachte nichts, mir wurde nur das Entertainment-Paket für zusätzlich 5 Euro angeboten. Das Angebot lehnte ich ab und habe sofort die Kündigung des Abos eingeleitet. Über die Chatfunktion hat mir ein Sky-Mitarbeiter dann als Entgegenkommen 41,99 Euro inkl. Entertainment-Paket angeboten und ich habe dieses Angebot letzte Woche im Chat angenommen. Der Livechat ist leider nicht ausdruckbar und eine geforderte schriftliche Bestätigung ist bis heute nicht eingetroffen, obwohl ich sie angefordert habe und sie mir auch explizit zugesagt wurde.

Jetzt sehe ich in meiner Mai-Abrechnung, dass mir das Entertainmentpaket seit 15.5. in Rechnung gestellt wird (also 2 Wochen, bevor ich es überhaupt erhielt). Außerdem ist jetzt zu meinem Abo im Kundenkonto hinterlegt, dass ich ab 01.07. 54,99 Euro zahlen soll anstatt der vereinbarten 41,99 Euro.

Derzeit sehe ich meinerseits nur noch die Möglichkeit, eine fristlose Kündigung des Abos wegen nicht eingehaltener telefonischer/Chat-Zusagen, fehlerhafter Abrechnung und mangelnder Bereitschaft zur Zusendung einer schriftlichen Auftragsbestätigung einzuleiten.

Hat jemand in letzter Zeit ähnliche Erfahrungen gemacht?  So etwas kannte ich von Sky bisher persönlich nicht…

Alle Antworten
Antworten
Castingleiter
Posts: 2,000
Post 2 von 8
0 Ansichten

Re: Probleme mit Vertragsverlängerung, nichts als Probleme

rrd-surfer schrieb:

Hat jemand in letzter Zeit ähnliche Erfahrungen gemacht? 

Wenn du dir die Mühe machst, mal das Forum zu durchleuchten, wirst du auf sehr solcher Ungereimtheiten stossen.

Mit fristloser Kündigung würde ich sehr vorsichtig sein, da beginnt der Ärger erst so richtig!

Ein Moderator (blauer Hintergrund) muss hier mal drüber schaun, kann leider etwas dauern. oder schubs einen an!

Viel Erfolg!! 

Tiertrainer
Posts: 68
Post 3 von 8
0 Ansichten

Re: Probleme mit Vertragsverlängerung, nichts als Probleme

gespräch immer aufzeichnen lassen bei sowas.

Castingleiter
Posts: 2,000
Post 4 von 8
0 Ansichten

Re: Probleme mit Vertragsverlängerung, nichts als Probleme

Sky macht so etwas nur "gelegentlich" zu "testzwecken" und seine Aufzeichnung ist nicht verwertbar, es sei, er hat zuvor sich das Okay seines Gesprächspartners eingeholt!

Tiertrainer
Posts: 68
Post 5 von 8
0 Ansichten

Re: Probleme mit Vertragsverlängerung, nichts als Probleme

das kann man überall verlangen, firmen sind dazu verplichtet wenn verlangt wird.

Moderator
Posts: 770
Post 6 von 8
0 Ansichten

Re: Probleme mit Vertragsverlängerung, nichts als Probleme

Hallo rrd-surfer, entschuldige bitte die Unannehmlichkeiten. Kannst Du mir Deine Kundennummer und zum Abgleich Dein Geurtsdatum in einer privaten Nachricht zukommen lassen. Ich möchte mir das Ganze gern einmal anschauen.

So schreibst Du mich privat an: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

Gruß, Ronald

Filmmusik
Posts: 2,000
Post 7 von 8
0 Ansichten

Re: Probleme mit Vertragsverlängerung, nichts als Probleme

Kannst Du da den entsprechenden Gesetzestext dazu benennen. Oder Ein Gerichtsurteil oder ähnliches, mit Quellenangaben., die zeigt, dass ein Unternehmen verpflichtet ist , Gespräche aufzuzeichnen. Danke für die Mühe

Castingleiter
Posts: 2,000
Post 8 von 8
0 Ansichten

Re: Probleme mit Vertragsverlängerung, nichts als Probleme

Da "nö" hat mir besser gefallen

Antworten