Antworten

Massive Empfangsstörungen über Sky-Q-Receiver

kolli87
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 1 von 7
272 Ansichten

Massive Empfangsstörungen über Sky-Q-Receiver

Liebe Sky-Community,

 

ich bin mittlerweile relativ ratlos und hoffe auf einen Tipp von euch: Seit knapp zwei Wochen habe ich massive Empfangsprobleme über meinen Sky-Q-Receiver, allerdings nicht bei allen Sendern. Die Sky-Kanäle sind unterschiedlich stark gestört (Bild verpixelt, teiweise verzerrt und mit grünen und pinken Streifen), bei manchen fällt auch der Ton aus. Betroffen sind auch Free-TV-Sender wie ZDF (HD), Pro7 (SD) oder Sky Sport News.

 

Ich habe die Kabel getauscht (Antennenkabel, HDMI-Kabel), hat aber nicht geholfen. Dann habe ich festgestellt, dass alle Free-TV-Sender (auch die oben genannten) einwandfrei laufen, wenn ich den Sky-Receiver außen vor lasse und das Kabel direkt in meinen Philips-Fernseher stecke. Daher hatte ich (und auch die Sky-Technik-Hotline) den Receiver als Ursache in Verdacht, weshalb ich einen neuen bekommen habe. Doch das Fehlerbild war das alte. Es konnte also eigentlich nur noch der TV-Anschluss sein, auch wenn ich nicht verstehe, warum ohne Receiver alles perfekt läuft. Habe einen Technikertermin bei Vodafone Kabel Deutschland gemacht, den allerdings gestern wieder abgesagt, da wie aus heiterem Himmel nach weit über einer Woche die Programme über den Receiver wieder liefen - allerdings leider nur vorübergehend: Heute dann wieder die alten Probleme mit den massiven Störungen.

 

Habt ihr eine Idee, was ich noch tun kann? Ich könnte natürlich den Vodafone-Techniker wieder bestellen, allerdings fehlt mir dafür auch ein wenig die Grundlage, wenn ohne Sky-Receiver alles problemfrei läuft. Hat der Sky-Q-Receiver vielleicht massiv höhere Ansprüche an das TV-Signal und kann ein schwaches Signal nicht verarbeiten? Handelt es sich eventuell um ein größeres Problem mit den Sky-Q-Receivern und es ist doch gar nicht so unwahrscheinlich wie ich zunächst dachte, dass der offenbar bereits genutzte Austauschreceiver genau denselben Defekt hat wie der vorherige Receiver?

 

Vielen Dank vorab für eure Hilfe!

Alle Antworten
Antworten
tom75
Schnitt
Posts: 1,417
Post 2 von 7
269 Ansichten

Betreff: Massive Empfangsstörungen über Sky-Q-Receiver


@kolli87  schrieb:

Liebe Sky-Community,

........

 

Hat der Sky-Q-Receiver vielleicht massiv höhere Ansprüche an das TV-Signal und kann ein schwaches Signal nicht verarbeiten? .....

 

Vielen Dank vorab für eure Hilfe!


Ja, das ist die Lösung ..

kolli87
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 3 von 7
244 Ansichten

Betreff: Massive Empfangsstörungen über Sky-Q-Receiver

Danke für die Antwort! Gibt es eine Erklärung für Laien, wie das sein kann? Das Erste HD läuft über Philips-Fernseher und Sky-Receiver völlig problemfrei, ZDF HD nur direkt über den Fernseher. Wie kann beim Fernseher ein gestochen scharfes HD-Bild rauskommen und über den Receiver ein Totalausfall, beim selben Antennensignal? Das versteht doch kein Mensch 😉

onzlaught
Regie
Posts: 7,736
Post 4 von 7
232 Ansichten

Betreff: Massive Empfangsstörungen über Sky-Q-Receiver

Verschiedene Defekte einer Empfangsanlage stören verschiedene Sender verschieden stark weil die Sender auf verschiedenen Frequenzen liegen. Dazu kommt das der Q eine richtige Mimose ist. Es kann also z.B. vorkommen das der selbe Sender auf dem Fernseher perfekt läuft auf dem Q aber gestört ist. Da wäre das Signal auf dieser Frequenz dann "grenzwertig" Die Grenzen sind die DIN Normen für Fersehsignale, da kommt man dann natürlich nur mit einem richtigen Messgerät und einem Techniker weiter. Wenn Du einen kommen lässt, der sollte ein Messprotokoll des Anschluss direkt am Q schreiben. Wenn Du eher den Q als Verursacher vermutest kannst Du auch über die Sky Hilfeseiten einen Defekttausch anstoßen.

kolli87
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 5 von 7
225 Ansichten

Betreff: Massive Empfangsstörungen über Sky-Q-Receiver

Vielen Dank! Den Receiver habe ich bereits tauschen lassen... Liegen zum Beispiel ZDF HD und viele der Sky-Sender zufällig auf derselben Frequenz, kann man das pauschal sagen? Oder ist das unterschiedlich (Vodafone Kabel Deutschland in Berlin)?

onzlaught
Regie
Posts: 7,736
Post 6 von 7
215 Ansichten

Betreff: Massive Empfangsstörungen über Sky-Q-Receiver

Die "Senderpakete", gebündelt nach Anbieter haben verschiedene Frequenzen. ARD Programme andere ZDF usw. Wenn der Receiver schon getauscht ist kann man den als Ursache bis auf Weiteres ausklammern. Das Anschlußkabel von der Dose zum Receiver könnt man noch tauschen bevor man den VF Techniker antreten lässt.

kolli87
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 7 von 7
210 Ansichten

Betreff: Massive Empfangsstörungen über Sky-Q-Receiver

Kabel habe ich auch schon getauscht. Dann ist es wohl eindeutig... Vielen herzlichen Dank für die Hilfe!

Antworten