Antworten

Keine Funktion der Tasten "Rot, Grün, Gelb und Blau

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 2
103 Ansichten

Keine Funktion der Tasten "Rot, Grün, Gelb und Blau

Hi, wir besitzen seit kurzem den neuen Sky Q Receiver.

Verbunden über Lan.

Aber die o.g. Tasten auf der Fernbedienung sind ausser Funktion, wenn die nicht funktionieren, hätte man sich diese auch schenken können.

Auch ein Anruf bei der Hotline heute (29.10.2020) brachte nicht das gewünschte Ergebnis.

 

Gruss Norbert

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 4,435
Post 2 von 2
91 Ansichten

Betreff: Keine Funktion der Tasten "Rot, Grün, Gelb und Blau


@Tracer900  schrieb:

Aber die o.g. Tasten auf der Fernbedienung sind ausser Funktion, wenn die nicht funktionieren, hätte man sich diese auch schenken können.


Nicht ganz.

 

Den deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver gibt es seit Herbst 2016. Da war die Sky+ Pro Gerätesoftware drauf und nannte sich demzufolge der Sky+ Pro Receiver. Das ist die gleiche Gerätesoftware, wie es sie auch auf dem altbewährten Sky+ Receiver (Gerät ohne UHD mit externer Festplatte) gibt. Nur um Dinge wie UHD erweitert. Desweegen auch das Pro hinter dem Sky+.

 

Seit 02. Mai 2018 hat jeder Bestandskunde, der den deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver hatte, irgendwann bis Ende August 2018, das Update auf die SkyQ Gerätesoftware bekommen. Ob der Sky Kunde das wollte, wurde nicht gefragt. Er hat es einfach bekommen. Seit dem nennt sich das Gerät der Sky Q Receiver.

 

Jeder Bestandskunde, der ab dem 02. Mai 2018 auf den deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver wechseln wollte, bzw. jeder Mensch, der ab dem 02. Mai 2018 ein Neukunde bei Sky werden wollte, der hat direkt den deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver mit der SkyQ Gerätesoftware bekommen. Also direkt den Sky Q Receiver.

 

Daran, das es jetzt die SkyQ Gerätesoftware gibt, ist "Sky Deutschland" nicht Schuld. In England gibt es beim Mutterkonzern Sky UK auch einen Sky Q Receiver. Dieser ist von der Hardware her um Längen besser, als der deutsche / österreichische Sky eigene UHD Receiver. Trotzdem wollte der Mutterkonzern Sky UK, dass "Sky Deutschland", die auf den britischen Sky Q Receivern befindliche Gerätesoftware auch auf die deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver aufspielt. Ob das gut geht, war denen egal. Da es von der Hardware her zwei unterschiedliche Geräte sind (ich meine den britischen Sky Q Receiver und den deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver), konnte das nicht gut gehen. Was daraus geworden ist, sieht man ja jetzt. "Sky Deutschland" versucht zwar, das eine oder andere zu reparieren bzw. auszubügeln bzw. (wieder) einzuführen, aber das Gelbe vom Ei ist es noch lange nicht.

 

Als noch die Sky+ Pro Gerätesoftware drauf war, also bis zum 01. Mai 2018, waren diese Tasten, die du meinst, auch in Betrieb. Also genauso, wie bei der Sky+ Gerätesoftware vom altbewährten Sky+ Receiver (Gerät ohne UHD mit externer Festplatte). Seit auf dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver die SkyQ Gerätesoftware drauf ist, d. h. seit dem 02. Mai 2018, sind diese Tasten (bis jetzt) außer Betrieb.

 

Falls hier einer meint, dass der deutsche / österreichische Sky+ Pro Receiver und der deutsche / österreichische Sky Q Receiver zwei verschiedene Geräte sind, dem sei gesagt, dass das nicht stimmt. Von der Hardware her ist es ein und dasselbe Gerät. Nur die Gerätesoftware ist anders. Deswegen ist es auch dieselbe Fernbedienung. Nur wer diese, aus welchem Grund auch immer, komplett gratis (kostenlos ; umsonst) getauscht bekommen hat bzw. nachträglich gekauft hat bzw. beim Erwerb vom Sky Q Receiver direkt dabei hatte, hat diese jetzt mit der zusätzlichen Sprachfunktion.

 

Gruß, Sonic28

Antworten