Antworten

Hinweis 478

Antworten
Schnitt
Posts: 1,089
Post 21 von 45
124 Ansichten

Re: Hinweis 478

Die Hotline nützt dir nix, da du keinen Sky Leihreceiver hast. Der Receiver muss direkt von Sky geliehen werden.

Regie
Posts: 7,710
Post 22 von 45
124 Ansichten

Re: Hinweis 478

Unwissend wie ich bin,

Verlangt dann SKY nicht ein paar Franken, wenn nicht?

Filmmusik
Posts: 3,778
Post 23 von 45
124 Ansichten

Re: Hinweis 478

ja

Regie
Posts: 7,710
Post 24 von 45
124 Ansichten

Re: Hinweis 478

Und wie viel eigentlich?

Regie
Posts: 21,328
Post 25 von 45
124 Ansichten

Re: Hinweis 478

charms70 schrieb:

Weil ich einen reciever mit integriertem wlan haben wollte,die Leihgebühr beträgt ja das 3 fache vom Kaufpreis

Der Nachteil ist nur, dass Sky on Demand nicht geht.

Regie
Posts: 21,328
Post 26 von 45
124 Ansichten

Re: Hinweis 478

schütz schrieb:

Und wie viel eigentlich?

Wenn man den Receiver teurer verkauft als man Schadenersatz zahlt, hat eigentlich nur der Käufer einen Schaden.

Schnitt
Posts: 1,089
Post 27 von 45
124 Ansichten

Re: Hinweis 478

Was für ein Empfangsgerät hat dir Sky denn zu deinem Abo leihweise zur Verfügung gestellt?

Filmmusik
Posts: 3,778
Post 28 von 45
124 Ansichten

Re: Hinweis 478

wohl einen Sky +, denn er hatte ja kein integriertes WLAN

Regie
Posts: 7,710
Post 29 von 45
124 Ansichten

Re: Hinweis 478

Die verlangen zwischen10 - 20 Neuronen für das Gerät auf ebay.

Da kann doch kein Gewinn drin sein.

Schnitt
Posts: 1,089
Post 30 von 45
124 Ansichten

Re: Hinweis 478

Dann wäre es ja günstiger, sich das WLAN Modul zu kaufen. Denn die WLAN Module hat Sky zum einen verkauft, zum anderen auch verliehen.

Jede andere LAN zu WLAN Bridge tut es ja auch. Es muss ja nicht das Sky WLAN Modul sein. Die Dinger kosten 25 - 40 €.

Ein AVM Fritz WLAN Repeater mit seinem LAN Anschluss tuts auch.

Am LAN-Anschluss verbundene Geräte wie Computer, Drucker, Audio-Video-Zuspieler u. a. erhalten WLAN-Funktion.

Special Effects
Posts: 10
Post 31 von 45
124 Ansichten

Re: Hinweis 478

JA ein uraltes gerät auf jeden Fall mit externer Festplatte,deshalb hab ich gedacht ich kann den Sky q reciever “günstig“ als Update schießen

Filmmusik
Posts: 3,778
Post 32 von 45
124 Ansichten

Re: Hinweis 478

Du hast einen Receiver gekauft, der Eigentum von Sky ist. Der von Sky an einen Kunden für die Dauer des Vertrages verliehen wurde. Der Kunde/Verkäufer war nicht berechtigt dir den Receiver zu verkaufen. er hat das Gerät unterschlagen und illegal verkauft.

Regie
Posts: 21,328
Post 33 von 45
124 Ansichten

Re: Hinweis 478

Den Q-Receiver bekommst du bei einem Update auf Q doch für 12,90€ Versand...

Special Effects
Posts: 10
Post 34 von 45
124 Ansichten

Re: Hinweis 478

mir hat man gesagt 10€ im Monat müsste ich alleine für den reciever bezahlen,das sky Q Angebot war für mich sowieso uninteressant

Filmmusik
Posts: 3,778
Post 35 von 45
124 Ansichten

Re: Hinweis 478

nein, 10€ für die Funktionen von SkyQ, nicht für den Receiver

Schnitt
Posts: 1,273
Post 36 von 45
124 Ansichten

Re: Hinweis 478

10€ sind für Sky-Q .... den Receiver bekommst du so dazu (12,90€ Versand) ....

Regie
Posts: 21,328
Post 37 von 45
124 Ansichten

Re: Hinweis 478

Die 10€ kostet nicht der Receiver (der kostet 149€ und 0€ für die Erstkarte) sondern Muliscreen und Sky Go Extra und auch nur bei Rabattabos.

Schnitt
Posts: 1,089
Post 38 von 45
124 Ansichten

Re: Hinweis 478

Mit Sky Q holst du dir jede Menge Probleme ins Haus. Bleibe lieber beim Sky+ Receiver mit 2 TByte Festplatte. Da ist die Festplatte auch viel größer als beim Sky+ Pro Receiver.

Viele würden gern von Sky Q wieder zum alten Receiver wechseln.

Special Effects
Posts: 10
Post 39 von 45
124 Ansichten

Re: Hinweis 478

okay oder so,aber auch das war mir zu teuer

Schnitt
Posts: 1,089
Post 40 von 45
124 Ansichten

Re: Hinweis 478

Nur der Zweitreceiver kostet 149 €, der Erstreceiver ist kostenlos.

Antworten