Antworten

HDR in Streaming Apps geht nicht mehr

sebke
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 4
362 Ansichten

HDR in Streaming Apps geht nicht mehr

Hallo zusammen,

 

ich habe seit neuestem ein Problem mit der HDR-Darstellung.

Ich empfange mein TV Signal über Sat. Ich habe die aktuelle Software auf dem Sky Receiver.

Die TV Sender, die HDR in HLG ausgeben funktionieren. Es geht nur nicht in den Streaming Apps. Ich habe es mit Netlix, Disney+ und Prime probiert. Für alle Services habe ich natürlich die entsprechenden Premium Abos. Und es hat auch bis vor kurzem funktioniert. Nun ist es aber so, dass wenn ich einen Film auswähle, die Apps gefühlt viel länger laden müssen als früher und dann wohl irgendwie die Kommunikation mit dem TV (LG OLED E9) nicht richtig funktioniert. Ich habe erst vermutet, dass ich eine Störung bei der Internetverbindung habe und diese zu langsam ist. Gegengecheckt mit der Xbox Series: Ebenfalls Netflix, Disney+ und Prime Apps installiert. Der TV zeigt sofort HDR an, teilweise sogar Dolby Vision. Internetverbindung ist also nicht zu langsam. Sogar nochmal mit dem Sky Q über WLAN bzw. andere Netzwerkkabel probiert.

Außerdem habe ich den AV-Receiver ebenfalls aus der Kette rausgenommen und den Sky Q mit mehreren verschiedenen Kabeln direkt an den TV angeschlossen. Immer das gleiche: Die Apps scheinen zu langsam und der TV schaltet zwar in den HDR Modus, aber das Bild ist total farbleer und verwaschen.

Wenn ich in die Bildeinstellung des  Sky Q gehe und 2160p 8bit wähle, sieht das Bild tatsächlich besser aus, aber eben Ohne HDR. 

Das einzige, was ich noch nicht gemacht habe, ist ein Werksreset des Sky Q Receivers. Könnte das Abhilfe schaffen? Ich habe keine Lust meine Favoriten wieder neu zu ordnen... Oder ist der Receiver evtl. defekt? Oder ist das Problem evtl. schon bekannt?

Ich freue mich über eure Hilfe. 

 

Viele Grüße

 

sebke

Alle Antworten
Antworten
stevie007
Schnitt
Posts: 1,244
Post 2 von 4
352 Ansichten

Betreff: HDR in Streaming Apps geht nicht mehr

Du hast einen modernen Fernseher, der alle Streaming Apps integriert hat, mehr muss ich dazu wohl nicht sagen....

sebke
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 3 von 4
345 Ansichten

Betreff: HDR in Streaming Apps geht nicht mehr

Hallo,

ja den habe ich. Aber: ich habe auch einen Projektor, der einen externen Zuspieler benötigt. Darum habe ich mich damals sehr darüber gefreut, dass der Sky Q  nun auch Apps von Drittanbietern bekommt und ich den Fire Stick einmotten kann.

Natürlich könnte ich den Sky Receiver weiter als Zuspieler für den Beamer nutzen (der kann eh kein HDR) und die Apps im TV nutzen, aber: erklär das mal den anderen Nutzern im Haushalt, die nicht so technikaffin sind. Naja, anderes Thema. 😉

Mir gehts hier eigentlich darum herauszufinden, wo plötzlich dieser Fehler herkommt....

stevie007
Schnitt
Posts: 1,244
Post 4 von 4
325 Ansichten

Betreff: HDR in Streaming Apps geht nicht mehr

Verstehe, bei meinem Q funktioniert es einwandfrei, gerade getestet mit Netflix und Prime.

Antworten