Antworten

Gilt so eine Mail als Kündigungsbestätigung?

Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 57
Post 1 von 9
733 Ansichten

Gilt so eine Mail als Kündigungsbestätigung?

Hey,

nachdem ich per Mail mit der Bitte nach einer Bestätigung gekündigt habe kam eine Mail mit dem Anhang " Kündigungsbestätigung".

Inhalt war allerdings nur der Hinweis das ich dort anrufen soll da es noch Fragen gibt.Ich ruf an und erkläre das es nichts zu besprechen gibt und ich eine Bestätigung meiner Kündigung erhalten möchte.Ok, schicken sie demnächst raus.Dann war dort genau das gleiche angehängt.Wieder angerufen, wieder wird versprochen eine ordentliche Bestätigung zu schicken.Jetz kam volgender Text:

vielen Dank für das Telefonat.

Wir bedauern sehr, dass Sie uns verlassen und auf die vielen besonderen Momente mit Sky verzichten möchten.

Doch selbstverständlich bestätigen wir Ihnen heute vertragsgemäß den 30. Juni 2020 als nächstmögliches Austrittsdatum. Sollten Sie uns eine Einzugsermächtigung für Ihr Konto erteilt haben, erlischt diese automatisch nach Einzug der letzten fälligen Beiträge.

Noch ein Hinweis: Filme oder Serien, die Sie eventuell im Sky Store gekauft haben, stehen Ihnen nach Vertragsende in digitaler Form nicht mehr zur Verfügung.

Wir bedanken uns für die gute Zeit mit Ihnen und hoffen, dass wir Sie bald wieder bei Sky willkommen heißen dürfen.

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Woche.

Freundliche Grüße

Ihr Sky Team



Bin mir nicht sicher ob das wieder so eine Halbwahrheit ist.Jemand Erfahrung mit sowas?

beste Grüße

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Beleuchter
Posts: 84
Post 2 von 9
247 Ansichten

Re: Gilt so eine Mail als Kündigungsbestätigung?

Ja klar. Steht doch alles wichtige drin. Zum Abgleich kannst du noch online bei SKY in deinem Kundenkonto nachsehen, ob der Termin dort auch so drin steht.

Ich habe meine Kündigungsbestätigung auch nur als E-Mail-Text bekommen. In meinem Kundenkonto ist der Endtermin auch eingetragen.

Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 57
Post 3 von 9
247 Ansichten

Re: Gilt so eine Mail als Kündigungsbestätigung?

Merci für die Antwort.Hab auch gerade mit dnen gesprochen.Und die haben mich auch auf mein Kundenkonto verwiesen.und siehe da...es steht drin.Ich kenn das aber noch von früher.Da gab es eine solide PDF Datei zum ausdrucken mit allen wichtigen Informationen.Nach den beiden ersten E-Mails mit einer "Kündigungbestätigung" die gar keine ist bin ich skeptisch.

Aber was soll man machen.Scheint deren Politik zu sein.

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 354
Post 4 von 9
247 Ansichten

Re: Gilt so eine Mail als Kündigungsbestätigung?

30 Juni 2020 passt das für dich ?

Highlighted
Regie
Posts: 19,699
Post 5 von 9
247 Ansichten

Re: Gilt so eine Mail als Kündigungsbestätigung?

ein screenshot kann nicht schaden

Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 6 von 9
247 Ansichten

Re: Gilt so eine Mail als Kündigungsbestätigung?

WIr haben heute die Kündigung weggeschickt....seit diesen Sky Q geht bei uns gar nix mehr,hatte einen Techniker hier,das hat 80€ gekostet....ab morgen wieder ein Sender weniger......haben die Schnauze voll...hab sie per Einschreiben mit Rückschein geschickt...mal sehen was sie uns schreiben   beim Kundencenter wenn man anruft,bekommt man Antworten....da graust die Sau vor... mein Geld bring ich bei Amazon oder Netflix auch los....bei Sky zahl ich jeden Monat und bin Versuchkaninchen für Ihre technischen Probleme

Highlighted
Regie
Posts: 7,784
Post 7 von 9
247 Ansichten

Re: Gilt so eine Mail als Kündigungsbestätigung?

.mal sehen was sie uns schreiben

Mit höchster Wahrscheinlichkeit eine Kündigungsbestätigung zum Vertragsende.

Highlighted
Regie
Posts: 5,505
Post 8 von 9
247 Ansichten

Re: Gilt so eine Mail als Kündigungsbestätigung?

Austrittsdatum genannt,

in meinen Augen passt das.

Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 57
Post 9 von 9
247 Ansichten

Re: Gilt so eine Mail als Kündigungsbestätigung?

Hab für 2 Jahre gebucht.Hatte das erstmal seit 6 Jahren vergessen fristgerecht zu kündigen.Dann kamen die mit über 60 Euro für 1 Jahr...dann lieber so.Aber ist schon interessant, ich werde das Gefühl nicht los das man für jedes jahr dabeibleiben bestraft wird.Langfristige Kunden scheinen die nicht zu mögen

Antworten