Antworten

Falsche zu hohe Abrechnung nach online Verlängerung

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 3
250 Ansichten

Falsche zu hohe Abrechnung nach online Verlängerung

Hallo,

ich hoffe dass mir hier jemand helfen kann.

SKy habe ich bereits kontaktiert jedoch gehe ich aus bisheriger Erfahrung davon aus, dass ich in diesem Jahr keine Antwort mehr erhalte geschweige dann eine Klärung.

Ich habe bislang 19,99 € bezahlt und mein Vertrag lief bis zum 30.11.18 . Mein Rabatt war online vor der Verlängerung sogar bis zum 31.12 noch ersichtlich .

Am 1.11.18, und somit bereits ein Monat vor Ablauf, habe ich meinen Vertrag online verlängert. zu gleichen Konditionen. Für zwei Jahre. Der neue Vertrag sowie mein persönlicher Rabatt läuft somit ab dem 1.11.18.

Für den November wurde mir die Grundgebühr in Höhe von 19.99 € für den Zeitraum 1.11 bis 1.12 ganz normal berechnet. Zu dem Zeitpunkt hatte ich den Vertrag ja auch  noch nicht verlängert.

Nun kam die Abrechnung für Dezember welches zugleich die erste Abrechnung nach der Verlängerung ist. Hier wurde mir nur fast 79 € berechnet. Enthalten ist die Aktivierungsgebühr für die Verlängerung von 19 €. Die Rechnung hätte sich dann inklusive Grundgebühr nur auf 38,99 € belaufen dürfen. Leider ist die Rechnung um fast 39 € zu hoch.Anhand der Online-Rechnung konnte ich sehen dass der Rabatt für Dezember NICHT berücksichtigt ist sondern die volle Grundgebühr in Höhe von 39.99 € für den Zeitraum 1. 12 bis 1.01.Weiterhin die Aktivierungsgebühr von 19 €. Zudem wurden noch 5 wilde Nachberechnung für den November für den Zeitraum 2. 11 bis 1. 12 . in Rechnung gestellt, welche noch mal zusätzlich mit fast 19 € berechnet wurden, obwohl  die Grundgebühr für den Monat November ja bereits einen Monat zuvor berechnet wurde.  In den sehr merkwürdigen Nachberechnung wurde mein Rabatt den ich bislang hatte zweimal negativ aufgeführt also in Rechnung gestellt ( was ich so gar nicht verstehe) . Und nur einmal als Gutschrift gegengerechnet.

Dass der November nur nachträglich mit den anteiligen 29 von 30 Tagen neu berechnet wird ist mir ja klar. Allerdings war die alte EndGrundgebühr und die neue EndGrundgebühr identisch, so dass es sich hier eigentlich kaum eine Differenz ergeben dürfte und schon gar nicht 39 €.


Ich habe hier mal versucht meine Abrechnung rein zu kopieren:

Grundgebühr Dezember:

01.12.2018  -  01.01.2019

Sky  Entertainment  + Cinema

=€ 39,99


01.11.2018 Aktivierungsgebühr

=€ 19,00


Rückrechnungen:

02.11.2018  -  01.12.2018

24 Monate lang je € 22,50 Gutschrift

(anteilig  für  den  letzten  Monat)  

Anzahl:  2

=€ 43,50


02.11.2018  -  01.12.2018

Sky  Entertainment  + Cinema

(anteilig  für  den  letzten  Monat)

=€ - 41,07


02.11.2018  -  01.12.2018

Sky  Entertainment  + Cinema

(anteilig  für  den  Vormonat)

=€ 38,66


02.11.2018  -  01.12.2018

24 Monate lang je € 22,50 Gutschrift

(anteilig  für  den  Vormonat)

= € - 21,75 Abrechnungsbetrag


Gesamtrechnung € 78,33


So wie ich das sehe wurde mir rückwirkend meine Gutschrift bzw mein Rabatt für November raus gebucht und für den Dezember wurde mir auch keiner gewährt. Das ist für mich die einzige Erklärung für die Differenz von fast 39 € zustande kommt.

Auf meine Vertragsbestätigung musste ich rund zwei Wochen warten und diese erhielt ich nur auf mehrfaches drängen. In der Vertragsdatenbestätigung so wie im Kundencenter steht dass ich ab dem 1.11.18 39,99 € - 20 € Rabatt =19,99 € zahlen muss.

Eine Widerrufsbelehrung habe ich nicht erhalten.

Es wäre schön wenn sich hier ein Moderator melden würde und das aufklären kann.

Mit freundlichen Grüßen

Ter Harzeborg

Alle Antworten
Antworten
Moderator
Posts: 1,465
Post 2 von 3
20 Ansichten

Re: Falsche zu hohe Abrechnung nach online Verlängerung

Hallo Ter,

bitte entschuldige die späte Rückmeldung und die entstandenen Unannehmlichkeiten. Aufgrund eines Systemfehlers werden leider bei einigen Abonnements nach einer Vertragsänderung bzw. Vertragsverlängerung die monatliche Rabatte bei der Berechnung der Gebühren nicht berücksichtigt.

Schicke mir bitte Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht zu, damit ich die Korrektur in die Wege leiten kann.

So kannst Du mich anschreiben: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

Viele Grüße,
Benni

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 3 von 3
20 Ansichten

Re: Falsche zu hohe Abrechnung nach online Verlängerung

Hallo,

ich habe dir meine Kundennummer gesendet.


leider besteht der Fehler weiterhin so dass mir auch für den Januar wieder kein Rabatt gewährt wurde.

Nicole

Antworten