Antworten

Falsche Beratung / Kundenservice keine Problemlöser

Highlighted
Special Effects
Posts: 11
Post 1 von 12
251 Ansichten

Falsche Beratung / Kundenservice keine Problemlöser

Nun ist es auch mir passiert, dass ich von Sky verladen wurde.

Da es die Zweitkarte ja nicht mehr gibt, hat mir ein Mitarbeiter am Telefon das neue Sky Q empfohlen.

Mir ging es in meinem Gespräch nur um einen zweiten Receiver, mit einer weiteren Skykarte, um zu Hause auf 2 Geräten, ohne App fernsehen zu können.

Also fragte ich den Berater, ob ich meinen bereits vorhandenen Sky+ Receiver, mit Karte weiter nutzen könne und ob man mit Zusendung des Sky Q Receiver's auch gleichzeitig eine neue Karte mitsendet.

Diese Frage wurde mehrmals gestellt und immer wieder mit ja beantwortet.

Also entschloß ich mich, mein ABO, um Sky Q zu erweitern.

Wie es nun aber gekommen ist, finde ich einfach eine Unmöglichkeit.

Der Sky Q Receiver wurde innerhalb von 3 Tagen zugesandt, jedoch wie ich bemerkte ohne eine Skykarte.

Was nun tun?

ALso die Kundenhotline angerufen und was man da als Antwort bekommt ist einfach unglaublich. Der Mitarbeiter meinte, dass der Berater eine falsche Aussage getroffen hat und der bereits vorhandene Receiver zurückgeschickt werden muss und die vorhanden Karte in dem Q Receiver zu verwenden wäre.

Es gäbe keine neue Karten und wenn man ein weiteren Receiver möchte, würde dies entsprechend 149,- Euro kosten.

Weiter wurde auf das bestehende Problem nicht eingegangen, Auch war der Mitarbeiter hörbar, gar nicht an einer Problemlösung interressiert.

Da hab mich bedankt und mitgeteilt, dass man so langjährige Kunden vergrault und ich kündigen werde.

Die Antwort des Berater war, "Na dann müssen Sie das machen".

Ist schon sehr verwunderlich wie Sky mit langjährigen Kunden umgeht.

Daher werde ich meine ABO-Erweiterung widerrufen und Sky zum nächstmöglichen Zeitpunkt kündigen. Sky hat es ja nicht nötig, Bestandskunden zu halten!!

MfG

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 21,329
Post 2 von 12
92 Ansichten

Re: Falsche Beratung / Kundenservice keine Problemlöser

Die zweite Telefonauskunft war richtig.

Was hast du dir als "Problemlösung" denn vorgestellt?

Highlighted
Special Effects
Posts: 11
Post 3 von 12
92 Ansichten

Re: Falsche Beratung / Kundenservice keine Problemlöser

Ich hab mir gar nichts vorgestellt. Da ich davon ausging, dass ich meinen vorhandenen Receiver mit Karte weiter nutzen kann und mit dem Q Receiver eine Karte mitgesandt bekomme, um wie gewollt, beide Geräte nutzen zu können.

So war meine Frage und die Antwort war ja, dass das so geht und nicht wie bei der 2. Telefonauskunft mitgeteilt.

Highlighted
Regie
Posts: 21,329
Post 4 von 12
92 Ansichten

Re: Falsche Beratung / Kundenservice keine Problemlöser

Leider gibt es die Zweitkarte seit dem 2.5. nicht mehr in der Form wie früher, sondern man kann nur, wenn man SkyQ schon hat, einen zusätzlichen Receiver für Multiscreen dazubuchen. der kostet dann nicht mehr wie früher monatlich 24,99/16,99/9,99€, sondern einmalig die 149€.

Da du noch kein SkyQ hattest, musst du also vorher erst umstellen.

Also die zweite Auskunft war richtig. Die Beratung am Telefon ist "schwierig". *vorsichtig ausgedrückt*

Highlighted
Special Effects
Posts: 11
Post 5 von 12
92 Ansichten

Re: Falsche Beratung / Kundenservice keine Problemlöser

Na im Nachgang kann man die telefonische Beratung nur als falsch oder inkompetent betrachten. Von gezielter Abzocke möchte ich nicht mal ansatzweise reden. Ich frage gezielt und bekomme eine Antwort, welche dann durch den nächsten Berater widerrufen wird. Das kann ja nicht im Sinne des Unternehmens sein.

Zumal ich nun die Rennereien habe.

Highlighted
Regie
Posts: 21,329
Post 6 von 12
92 Ansichten

Re: Falsche Beratung / Kundenservice keine Problemlöser

Ja, leider...

Highlighted
Regie
Posts: 21,900
Post 7 von 12
92 Ansichten

Re: Falsche Beratung / Kundenservice keine Problemlöser

es ist leider so, dass sky vieles auf die User abwälzt.

Die Klagen über die Glück/Pechregelung Hotline gibt es schon viele Jahre. Service wird von einzelnen sky-Mitarbeiter*innen hochgehalten, ist aber nichts, was bei sky- Geschäftsleitung hohen Stellenwert besitzt.

Das Geld geht in Hochglanzwerbung, in der gelogen wird, dass sich die Balken biegen.

Aber funktioniert

Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 28,688
Post 8 von 12
92 Ansichten

Re: Falsche Beratung / Kundenservice keine Problemlöser

Nur mal aus Interesse: Bist du angerufen worden oder hast du angerufen im ersten Fall? Wäre wieder so typisch für scheinbar mangelhaft geschulte CC-Agents oder welche die aus Profitgier alles bestätigen was der Kunde will, nur um einen Abschluss zu bekommen
Persönliche Anmerkung am Rande: Finde so eine Aussage "Na, dann müssen sie das wohl machen" ehrlicher als die Heuchelei "Uns tut es leid, sie als Kunden zu verlieren". Wäre ich in der Branche würde mir das völlig am Gesäss vorbei gehen, ob mit Kündigungen gedroht  oder tatsächlich gekündigt wird.  Ich bin überzeugt, dass kein Kunde, der unzufrieden ist, sich von einer Stimme am Telefon beeinflussen lässt, dass man nicht kündigt. Aber es stimmt, man fühlt sich vielleicht als Kunden "gewertschätzt" wenn man eher Verständnis am Telefon zeigt.
Wäre mal richtig informativ, dass Sky veröffentlicht, wie viele Widerrufe sie eigentlich im Monat bearbeiten müssen, weil Zusagen nicht eingehalten werden oder Kunden in betrügerischer Absicht übers Ohr gehauen werden wollen.

Highlighted
Regie
Posts: 21,900
Post 9 von 12
92 Ansichten

Re: Falsche Beratung / Kundenservice keine Problemlöser

"Wäre ich in der Branche würde mir das völlig am Gesäss vorbei gehen"

glaub ich Dir auf Wort dein Verdienst hängt dann von den Provisionen ab- und nun ?

Highlighted
Special Effects
Posts: 11
Post 10 von 12
92 Ansichten

Re: Falsche Beratung / Kundenservice keine Problemlöser

nightmare08 auf Deine Frage;

Ich habe angerufen, da ich eine Zweitkarte brauche.

Highlighted
Regie
Posts: 8,755
Post 11 von 12
92 Ansichten

Re: Falsche Beratung / Kundenservice keine Problemlöser

Highlighted
Special Effects
Posts: 11
Post 12 von 12
92 Ansichten

Re: Falsche Beratung / Kundenservice keine Problemlöser

Zumindest bin ich nun gewarnt, dass Sky anscheinend alles daran setzt, den Kunden ihr Geld aus der Tasche zu ziehen und nicht gewillt ist kompetente Mitarbeiter ans Telefon zu setzen.

Hauptsache die Kasse stimmt.

Fazit für mich:

Sky den Rücken kehren und das gesparte Geld sinnvoll nutzen !!

Antworten