Antworten

Empfangsart wechseln von "Vodafone über Kabel" zu "o2 5G Homespot"

marcopfeiffer
Special Effects
Posts: 3
Post 1 von 8
575 Ansichten

Empfangsart wechseln von "Vodafone über Kabel" zu "o2 5G Homespot"

Ich werde in ca. 6 Wochen umziehen und an der neuen Adresse muss ich auf Grund aktuell noch fehlendem Anschluss auf 5G umsteigen. Aktuell nutze ich Vodafone über den Kabelanschluss, ohne einen zusätzlichen Receiver von Sky.

 

Meine Fragen:

1. was muss ich tun, damit dieser Wechsel klappt?

2. brauche ich dann einen Sky-Receiver? Weil o2 hat ja keine Receiver-Lösung.

 

Freue mich auf Antworten 🙂

Alle Antworten
Antworten
miika
Regie
Posts: 25,853
Post 2 von 8
567 Ansichten

Betreff: Empfangsart wechseln von "Vodafone über Kabel" zu "o2 5G Homespot"

@marcopfeifferWenn es Sky sein soll, bleibt dir dort nur WOW.

https://www.wowtv.de

Keine Aufnahmen möglich.

Frag doch mal bei O2 - da gabs Wow-Angebote. Weiss nur nicht, ob aktuell noch.

 

WOW ist eine eigene Plattform. Das wird hier von den Mods nicht unterstützt.

Schnippelmann
Castingleiter
Posts: 1,977
Post 3 von 8
546 Ansichten

Betreff: Empfangsart wechseln von "Vodafone über Kabel" zu "o2 5G Homespot"

@marcopfeiffer 

O2 hat kein TV über die Kabeldose! Und das Pay-TV Paket bei O2 ist ja selbsterklärend: TV-Streaming läuft in Zusammenarbeit mit Waipu.tv über die O2 TV App (ein Abklatsch von Waipu.tv). 

Internet-TV & Streaming in HD

 

Die Waipu Pakete und die O2 TV-Pakete sind auch nicht 100% deckungsgleich !! Waipu.tv Sender  

 

Problematisch ist für manche eher, dass es im O2 Kabelbereich ausnahmslos DS-Lite gibt. (Internet !!) 

marcopfeiffer
Special Effects
Posts: 3
Post 4 von 8
495 Ansichten

Betreff: Empfangsart wechseln von "Vodafone über Kabel" zu "o2 5G Homespot"

danke für die ersten Antworten.

Mir ist klar, dass es bei o2 nicht über Kabel funktioniert

Mir ist klar, dass o2 keinen Receiver zur Verfügung stellt, sondern Waipu nutzt.

 

Mein Ansatz wäre gewesen:

- bestehenden Vertrag mit Sky weiter nutzen

- Empfangsart ändern auf "Sky über Internet"

- Sky Receiver erhalten

- Sky Receiver an o2-Homespot-Router anschließen

 

kann das funktionieren?

miika
Regie
Posts: 25,853
Post 5 von 8
490 Ansichten

Betreff: Empfangsart wechseln von "Vodafone über Kabel" zu "o2 5G Homespot"

Du kannst natürlich weiterhin Sky Go benutzen.

https://www.sky.de/hilfe/geraete/bedienung/sky-q-iptv-box/internetanbindung-der-sky-q-iptv-box-einst...

Zum O2 Hotspot Router wird sich bestimmt noch jemand melden, ob das mit Sky IPTV funktioniert.

Schnippelmann
Castingleiter
Posts: 1,977
Post 6 von 8
469 Ansichten

Betreff: Empfangsart wechseln von "Vodafone über Kabel" zu "o2 5G Homespot"

@marcopfeiffer

Warum O2? Willst Du die Kabelgebühren sparen? Denn eigentlich schaltet O2 seine Kabelanschlüsse über das Netz von Vodafone. War auch eine Bedingung das Vodafone die Anschlüsse anderen (Eazy & O2) anbietet, bevor sie Unitymedia & Co übernehmen durften! Letztlich bist du zwar auch Kunde von Vodafone, hast aber Zugriff auf andere Tarife für Dein Internet per Kabel, nur kein TV über Koaxkabel...

 

Edit: Sorry, hat sich erledigt! ➜ Internet über O2 Homespot 5G Router. 🙈 🚨

marcopfeiffer
Special Effects
Posts: 3
Post 7 von 8
459 Ansichten

Betreff: Empfangsart wechseln von "Vodafone über Kabel" zu "o2 5G Homespot"

siehe mein initiale Beschreibung: ich muss auf 5G-gehen zumindest für eingie Zeit, da "Ich werde in ca. 6 Wochen umziehen und an der neuen Adresse muss ich auf Grund aktuell noch fehlendem Anschluss auf 5G umsteigen."

Pixeljul
Special Effects
Posts: 10
Post 8 von 8
381 Ansichten

Betreff: Empfangsart wechseln von "Vodafone über Kabel" zu "o2 5G Homespot"

Ich nutze auch den o2 Homespot Tarif  aber mit einem anderen 5G Router ( Xiaomi CP Pro )  

Es wird auch mit dem Homespot Router funktionieren wenn das Netz vor Ort in Ordnung ist .

Sky IPTV läuft bei mir ohne Probleme auch wenn andere Geräte Daten ziehen .

LG



 

Antworten