Antworten

Betrug am Kunden: Sky Q - Vertrag umgestellt obwohl dies NICHT gewünscht wurde

Special Effects
Posts: 13
Post 1 von 12
686 Ansichten

Betrug am Kunden: Sky Q - Vertrag umgestellt obwohl dies NICHT gewünscht wurde

Hallo zusammen,

am 06.06.2018 erhielt ich einen Anruf von Sky in dem mir Sky Q angeboten wurde. Nach einiger Zeit bot mir der "Berater" an Infomaterial zuzuschicken. Dazu willigte ich ein.

Nun musste ich feststellen, dass das Infomaterial die Hardware zu Sky Q ist. Gleichzeitig wurde mein Sky-Abo komplett umgestellt. Aus meiner Sicht ist das Betrug am Kunden, da hier ein Vertragsabschluss unterstellt wird der so nie gewollt wurde! Scheinbar versuchen die "Berater" im Call-Center so ihre Zielzahlen zu erreichen. Da diese Gespräche ja immer zu Qualitätssicherungszwecken aufgezeichnet werden, kann nachgeprüft werden, dass ich diesen Vertragsabschluss nie getätigt habe.

Aus diesem Grund möchte ich Sky Q ausdrücklich widerrufen und bitte um folgendes:

- komplette Rückabwicklung der Buchung

- Berichtigung des monatlichen Abo-Preises

- Berichtigung meiner Geräte

- Berichtigung des Ende meiner Vertragsaufzeit

- Vormerken des Kündigungstermin, da ich mein Abo bereits zur ursprünglichen Ende der Laufzeit gekündigt hatte

- Entschädigung für den mir entstandenen Aufwand für die nicht gewünschte Vertragsänderung (Mail schreiben, Rückversand Hardware, usw.)

Sollten mir durch diese nicht gewünschte Umstellung weitere Unannehmlichkeiten entstehen, werde ich hierzu ebenfalls Schadensersatz einfordern!

Dieses Verhalten von Sky hat mein Vertrauen in das Unternehmen stark geschädigt! Ich denke auch, dass diese Vorgehensweise sicher auch für die Verbraucherzentrale sehr interessant ist, da hier Vertragsabschlüsse getätigt werden, die niemals gewünscht waren. Eine Weiterleitung des Sachverhalts an die Verbraucherzentrale behalte ich mir vor.

Ich bitte um eine umgehende Bearbeitung. Außerdem bitte ich um die Bestätigung meiner angesprochenen Punkte, sowie um eine Stellungnahme. Vielen Dank!

Grüße

BigFoot_87

Alle Antworten
Antworten
Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 2 von 12
16 Ansichten

Re: Betrug am Kunden: Sky Q - Vertrag umgestellt obwohl dies NICHT gewünscht wurde

Das Forum ist kein geeigneter Weg für einen Widerruf! Das musst du schon schriftlich, per Mail oder Brief direkt an Sky machen. Bearbeitungszeit kann einige Tage dauern, aber ein Mod kann dir hier dann zumindest den Eingang bestätigen.

"Schadenersatz“ wirste aber knicken können, denn ein konkreter Schaden dürfte kaum entstanden sein. Deine Ausgaben, wenn denn welche angefallen sind, sollten aber ersetzt werden, richtig.

Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 3 von 12
16 Ansichten

Re: Betrug am Kunden: Sky Q - Vertrag umgestellt obwohl dies NICHT gewünscht wurde

bigfoot_87 schrieb:

Hallo zusammen,

am 06.06.2018 erhielt ich einen Anruf von Sky in dem mir Sky Q angeboten wurde. Nach einiger Zeit bot mir der "Berater" an Infomaterial zuzuschicken. Dazu willigte ich ein.

Nun musste ich feststellen, dass das Infomaterial die Hardware zu Sky Q ist. Gleichzeitig wurde mein Sky-Abo komplett umgestellt. Aus meiner Sicht ist das Betrug am Kunden, da hier ein Vertragsabschluss unterstellt wird der so nie gewollt wurde! Scheinbar versuchen die "Berater" im Call-Center so ihre Zielzahlen zu erreichen. Da diese Gespräche ja immer zu Qualitätssicherungszwecken aufgezeichnet werden, kann nachgeprüft werden, dass ich diesen Vertragsabschluss nie getätigt habe.

Es werden nur vereinzelt Gespräche aufgezeichnet und nicht immer!

Special Effects
Posts: 13
Post 4 von 12
16 Ansichten

Re: Betrug am Kunden: Sky Q - Vertrag umgestellt obwohl dies NICHT gewünscht wurde

Das weiß ich. Ich hatte dem Kundenservice bereits am 06.06.2018, dass ich lediglich der Zusendung von Infomaterial zugestimmt hatte und eine Vertragsänderung ausdrücklich nicht gewünscht ist. Schon da hatte ich ein schlechtes Gefühl...

Ich denke schon, dass der Ärger und Aufwand schon so 2 - 3 Freifilme rechtfertigen.

Special Effects
Posts: 13
Post 5 von 12
16 Ansichten

Re: Betrug am Kunden: Sky Q - Vertrag umgestellt obwohl dies NICHT gewünscht wurde

Weiß ich doch. Gerade die, die benötigt werden sind dann natürlich nicht vorhanden...

Maskenbildner
Posts: 304
Post 6 von 12
16 Ansichten

Re: Betrug am Kunden: Sky Q - Vertrag umgestellt obwohl dies NICHT gewünscht wurde

Leider war beim Gespräch keiner dabei , Aufzeichnung kannst Du vergessen als Beweis , mach einen Widerruf und da werden alle Punkte wieder hergestellt ( Entschädigung wohl nicht) Rückversand ist kostenlos und Mail schreiben hab ich noch nie gehört das es da eine Entschädigung gibt .

Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 7 von 12
16 Ansichten

Re: Betrug am Kunden: Sky Q - Vertrag umgestellt obwohl dies NICHT gewünscht wurde

bigfoot_87 schrieb:

Ich denke schon, dass der Ärger und Aufwand schon so 2 - 3 Freifilme rechtfertigen.

Genau! Und nächste Woche schneit es... Du scheinst Sky nicht gut zu kennen...

Special Effects
Posts: 13
Post 8 von 12
16 Ansichten

Re: Betrug am Kunden: Sky Q - Vertrag umgestellt obwohl dies NICHT gewünscht wurde

Es wäre schön, wenn sich hierzu ein Mod äußern könnte...

Castingleiter
Posts: 2,350
Post 9 von 12
16 Ansichten

Re: Betrug am Kunden: Sky Q - Vertrag umgestellt obwohl dies NICHT gewünscht wurde

bigfoot_87 schrieb:

Ich denke auch, dass diese Vorgehensweise sicher auch für die Verbraucherzentrale sehr interessant ist, da hier Vertragsabschlüsse getätigt werden, die niemals gewünscht waren. Eine Weiterleitung des Sachverhalts an die Verbraucherzentrale behalte ich mir vor.

Immer diese heisse Luft

bigfoot_87 11.06.2018 07:32

                    11.06.2018 13:55

Da sind locker noch 48-72 Std. Wartezeit drinne

Beleuchter
Posts: 94
Post 10 von 12
16 Ansichten

Re: Betrug am Kunden: Sky Q - Vertrag umgestellt obwohl dies NICHT gewünscht wurde

Immer schön der Reihe nach. Sind sicher noch einige vor dir dran

Maskenbildner
Posts: 328
Post 11 von 12
16 Ansichten

Re: Betrug am Kunden: Sky Q - Vertrag umgestellt obwohl dies NICHT gewünscht wurde

Deine Originalunterschrift fehlt. Somit ist dein Schreiben nicht rechtskräftig ;-)

Moderator
Posts: 1,484
Post 12 von 12
16 Ansichten

Re: Betrug am Kunden: Sky Q - Vertrag umgestellt obwohl dies NICHT gewünscht wurde

Hallo bigfoot_87,

entschuldige bitte die Unannehmlichkeiten.

Schicke mir bitte eine private Nachricht mit Deiner Kundennummer, Deinem Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank.
So geht das: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

Gruß,
Jano

Antworten