Antworten

Beschwerde Schreiben

Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 1 von 19
7.619 Ansichten

Beschwerde Schreiben

Hallo Leute,

wo kann man genau seine Beschwerde hinrichten. Im Internet finde ich vieles, aber nichts genaues...

Ich hoffe auf einen guten Rat....

THX

S.L.

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Kostümbildner
Posts: 173
Post 2 von 19
5.246 Ansichten

Re: Beschwerde Schreiben

Highlighted
Regie
Posts: 5,523
Post 3 von 19
5.246 Ansichten

Re: Beschwerde Schreiben

Als richtigen Brief,

per Post,

Adresse siehe Homepage Impressum,

z.Hd. Geschäftsleitung.

Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 4 von 19
5.246 Ansichten

Re: Beschwerde Schreiben

Ok vielen Dank,

werde ich dann so tun....

Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 67
Post 5 von 19
5.246 Ansichten

Re: Beschwerde Schreiben

service@sky.de funktioniert ganz gut. Aber du musst viel Geduld haben bis die antworten. Und Vorsicht: Oft widersprechen sich die Aussagen in Mail und Telefonat!

Postanschrift: Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG

22033 HAMBURG

Am besten per Einschreiben, falls du kündigen willst!

Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 6 von 19
5.246 Ansichten

Re: Beschwerde Schreiben

Hab jetzt mal geschaut ich denke das geht nach

Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG

Medienallee 26

85774 Unterföhring


und nicht zum Kundendienst nach Hamburg....


Highlighted
Kostümbildner
Posts: 169
Post 7 von 19
5.246 Ansichten

Re: Beschwerde Schreiben

Hat Sky keinen Marcell D'Avis?

Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 8 von 19
5.246 Ansichten

Re: Beschwerde Schreiben

Nee kündigen nicht..... es geht um eine andere Geschichte bezüglich eines Angebotes das mir gemacht wurde.

kurze Zusammenfassung weil sprengt den Rahmen 🙂

- Mein Abo lief von 04.2013 - 04-2018.

- Keine Info wegen Rücksendung der Hardware
- 11.05 18 wurde mir ein Angebot per Post gemacht mit neuem Reseiver

- 11.05.2018 Telefonat mit Hotline und zusage das ich einen neuen Reseiver bekomme. Weil der alte aus 2013 is ein altes Modell und sehr langsam und träge.

- Telefonat mit der Hotline
er eine ich bekomme keinen

der andere ich bekommen einen

der dritte ich bekommen keinen der wollte wollte mich auch nicht verstehen 

der vierte ich bekommen keine weil meiner geht und ein tausch geht auch nicht. Obwohl das Gerät Total miess ist. Ich habe bis Mai 2017 meinen Collstream benutzt nie Problem gehabt.

Auf diesen muss ich ca 5 minuten warten bis er startklar ist bzw manchmal bis 30 minuten wenn er noch eine EPG Update macht, Ander Reseiver machen dies im Hintergund...

Aber an der Hotline will mich niemand verstehen... ist also Lala Land.. die 4te Dame hat mir erklärt man kann nur tauschen bei defekt. und dann wäre es nicht klar ob man ein neueres Modell bekommt.

Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 67
Post 9 von 19
5.246 Ansichten

Re: Beschwerde Schreiben

Es steht auf dem Vertrag, München bzw. Unterföhring ist der Firmensitz, Hamburg die Technik

Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 10 von 19
5.246 Ansichten

Re: Beschwerde Schreiben

danke 🙂

Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 67
Post 11 von 19
5.249 Ansichten

Re: Beschwerde Schreiben

Und pass auf wenn du einen neuen Receiver bekommst: Mir wurden dafür € 99 berechnet. Andere bekommen ihn kostenfrei nur eine Versandpauschale von € 12,90! Auf Nachfrage habe ich dann die € 99 gutgeschrieben bekommen. Die machen was sie wollen UND DAS NACH UNSEREN WÜNSCHEN

Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 12 von 19
5.249 Ansichten

Re: Beschwerde Schreiben

Ja meiner sollte kostenlos sein steht auch so im Angebots schreiben.

Highlighted
Regie
Posts: 20,467
Post 13 von 19
5.249 Ansichten

Re: Beschwerde Schreiben

stonecold22 schrieb:

- 11.05.2018 Telefonat mit Hotline und zusage das ich einen neuen Reseiver bekomme. Weil der alte aus 2013 is ein altes Modell und sehr langsam und träge.

Defekttausch erfolgt nach Fehlerdiagnose für die entsprechenden defekten Teile. Der Defekttausch ist kostenfrei, da in der Servicepauschale enthalten (auch wenn die je nach damaligem Angebot 0€ war).

Ein Techupgrade auf das nächst höhere Modell ist mit entsprechend neuer Servicepauschale möglich zzgl. Versand 12,90€.

Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 14 von 19
5.249 Ansichten

Re: Beschwerde Schreiben

An der Hotline wurde dies aber nie gesagt,
Bei wiederaufnahem des Vertrages auch nicht. Da hiess es nur "Sie bekommen einen neuen"

Highlighted
Regie
Posts: 20,467
Post 15 von 19
5.249 Ansichten

Re: Beschwerde Schreiben

stonecold22 schrieb:

An der Hotline wurde dies aber nie gesagt,

Das ist sehr ärgerlich. Der Tipp von onzlaught ist empfehlenswert.

ggf. meldet sich auch noch ein Moderator zur Sache.

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 39
Post 16 von 19
5.249 Ansichten

Re: Beschwerde Schreiben

Ich habe am 19.06.18 eine Mitteilung per Einschreiben mit Rückschein an den Sky-Kundenservice und per Mail an (service@sky.de) Hamburg gesendet und bis zum heutigen Tag noch keine Antwort erhalten.!!!

So geht Sky mit seinen Kunden um...!!! Sky-Unterföhring handelt genauso......!!   

Highlighted
Moderator
Posts: 868
Post 17 von 19
5.249 Ansichten

Re: Beschwerde Schreiben

Hallo stonecold,

entschuldige bitte die Unannehmlichkeiten. Es ist natürlich nicht sehr schön, wenn man dauernd andere Aussagen bekommt. Wenn Du möchtest, schaue ich mir mal alles für Dich an und wir finden dann sicher eine Lösung.  

Schicke mir dazu bitte eine private Nachricht mit Deiner Kundennummer, Deinem Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank.

ℹ So kannst Du mir eine PN schicken: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

Gruß,

Peter

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 11
Post 18 von 19
2.143 Ansichten

Betreff: Beschwerde Schreiben

Anbei mal meine Erfahrungen bzgl. Beschwerdemanagement und Konfliktfähigkeit bei Sky - wenngleich sich davon natürlich kein pauschalisierendes Bild ableiten lässt:

 

 

Guten Morgen,

 
nach meinem heutigen Telefonat bin ich doch sehr enttäuscht über Ihre Servicequalität. 
Wegen einer Defektmeldung des Receivers wurde mein eigentliches Anliegen gelöst und ein Ersatzgerät in Auftrag gegeben. Im Anschluss habe ich nochmals meine Beschwerde bzgl. Hermes vorgebracht, da ich über Hermes keine Lieferung mehr zugeschickt bekommen möchte. Wir haben grundsätzlich mit Hermes massive Probleme in unserer Region. Auf die Wahl des Versanddienstleisters habe Ihre Mitarbeitende keinen Einfluss. Daher erzählte ich ihr von unserem Ärger zu Vertragsbeginn mit der gescheiterten Expresszustellung.
 
Ich habe mir den Tag der zugesagten Expresslieferung frei genommen, um das Paket seinerzeit in Empfang zu nehmen. Der Expressversand kostete mich 14,99€. Das Paket war seit den Morgenstunden „in Zustellung“. Bis 16 Uhr  keine Lieferung. Bis 15 Uhr stand der Versandstatus nach wie vor auf „in Zustellung“. Bei Aufruf der Versandverfolgung gegen 16 Uhr wurde mir schließlich angezeigt, das Paket sei seit ca. 12 Uhr in einem Paketshop. Darüber wurde ich weder per Mail informiert, noch erhielt ich eine Benachrichtigungskarte in Briefkasten. In welchem Paketshop das Paket abgegeben wurde, war mir somit gänzlich unbekannt. Nach langem Telefonieren mit Hermes zunächst kein Ergebnis, da selbst Hermes nicht die aktuellen Rufnummern seiner Paketshops zur Verfügung hatte, sodass ich sämtliche Paketshops im Umkreis mehrerer Kilometer abfahren musste. An der Paketannahmestelle eines Getränkemarktes konnte man mir nur mitteilen, dass mittags ein Fahrer erschien, der die Pakete nicht als „Kunde nicht angetroffen“ deklariert hatte, sondern in gebrochenem Deutsch mitteilte „Keine Lust, zu viele Pakete, schaffe ich nicht“ und die Pakete schlicht beim Getränkemarkt auslud und wieder abfuhr. Durch die Annahme im Paketshop generierte das System zumindest die Info, DASS mein Paket in einem Shop liegt, nicht jedoch in welchem. Auch dort war man Über das Verhalten des Fahrers natürlich verärgert. Die weitere Zusammenarbeit mit Hermes ist für den Getränkemarkt ohnehin fraglich, da Hermes sich nach Auskunft der Mitarbeitenden dort doch oft schon solche Patzer geleistet hat. Es ist somit keine Express-„Lieferung“ erfolgt, da ich meinem Paket suchend hinterherfahren musste.
Meine Beschwerde habe ich daraufhin an Sky weitergeleitet. Eine Gutschrift der 14,99€ sollte auf der nächsten Rechnung nach meiner Beschwerde erfolgen. Da dies bisher nicht geschah, war dies mit meinem heutigen Anruf bei Sky mein zweites Anliegen - neben dem Defekt des Receivers.
 
Ihre Kollegin teilte mir mit, das Paket sei in der zugesagten Frist in meinen Händen gelandet, sodass dass nicht das Problem von Sky sei. Ich habe Ihrer Mitarbeitenden darauf meine Odyssee der vermeintlichen „Lieferung“ erzählt. Ihre Reaktion war, dass ich darüber nicht mit ihr diskutieren brauche. Das Paket habe ich erhalten und damit sei alles gesagt. Auf ihre Qualität des Kundenservices und ihre Öffentlichkeitswirkung aufgrund ihrer ablehnenden Haltung angesprochen teilte mir Ihre Mitarbeitende lediglich mit, sie habe „keine Lust darüber zu diskutieren“ und wenn ich keine weiteren Fragen hätte, dann würde sie mir den Receiver zuschicken und das Gespräch beenden. Ich habe ihr darauf geantwortet, dass für mich nach wie vor Klärungsbedarf besteht, jedoch legte Ihre Mitarbeitende mitten im Gespräch ohne Verabschiedung oder sonstige gebotene Freundlichkeit auf.
 
Ich hoffe, dass dies nicht dem Leitbild für Kundenfreundlichkeit bei Sky entspricht und bitte hiermit höflich um Ihre Rückmeldung.
 
Mit freundlichen Grüßen,
...
Highlighted
Moderator
Posts: 1,236
Post 19 von 19
2.029 Ansichten

Betreff: Beschwerde Schreiben

Hallo Orange_Rider,

es tut mir leid, dass du derartige Schwierigkeiten mit der Zustellung des Pakets hattest.

Sende mir bitte deine Kundennummer per Privatnachricht. Zum Datenabgleich benötige ich dein Geburtsdatum und den Namen deiner Bank.

Um mir eine private Nachricht zu senden, gehe auf mein Profil und klicke unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

VG,
Christina
Antworten