Antworten

Ab wieviel Bandbreite lohnt sich die Umstellung auf neuen Sky Q 4K Receiver und on Demand-Inhalte ohne Internet

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
s-k-y-marshall
Special Effects
Posts: 8
Post 1 von 5
1.172 Ansichten

Ab wieviel Bandbreite lohnt sich die Umstellung auf neuen Sky Q 4K Receiver und on Demand-Inhalte ohne Internet

Hallo zusammen,

zum Vertragsablauf habe ich ein Angebot inkl. einem Sky Q 4K Receiver erhalten. Ein 4K-fähiges TV-Gerät habe ich, aber leider auch eine schlechte Internetverbindung in meiner Region. Hat jemand Erfahrungswerte ab welcher Bandbreite dieser Receiver funktionsfähig ist?

Derzeitig habe ich noch den Sky+-Receiver (über Sat) mit der zusätzlichen 2TB Festplatte und kein WLan-Modul in Betrieb. Hier nimmt der Receiver ja die Filme im Hintergrund über den Satelittenempfang auf der Festplatte selbstständig für "on Demand" auf.

Ich würde den neuen 4K-Receiver ja gerne selbst austesten...aber falls dieser zusätzlich den Nachteil hätte, dass ich weniger on Demand-Inhalte schauen könnte als vorher (mit dem alten Receiver ohne Wlan), wäre mir das Risiko zu groß...weil ein zurück gibt es ja anscheinend dann nicht mehr. Kann mir hier jemand etwas nützliches raten?

Vielen Dank und Grüße!

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
killamilla
Tontechniker
Posts: 586
Post 4 von 5
583 Ansichten

Re: Ab wieviel Bandbreite lohnt sich die Umstellung auf neuen Sky Q 4K Receiver und on Demand-Inhalte ohne Internet

Tut er. Allerdings nicht Alles was es auf OnDemand als Stream gibt und auch nur mit einigem zeitlichen Vorlauf, d.h. bei einer neuen Box dauert es gern mal 2-3 Wochen bis die eine Hälfte der Festplatte, die für Offline Inhalte reserviert ist, vollständig gefüllt ist. Ohne Garantie, dass dann auch Alles mit dabei ist, was es online geben würde.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
killamilla
Tontechniker
Posts: 586
Post 2 von 5
583 Ansichten

Re: Ab wieviel Bandbreite lohnt sich die Umstellung auf neuen Sky Q 4K Receiver und on Demand-Inhalte ohne Internet

Schau mal hier: für HD Streaming werden mind. 8 Mbit empfohlen, für UHD darfst du also gern eine 16er oder 25er Leitung ansetzen, Brutto.

s-k-y-marshall
Special Effects
Posts: 8
Post 3 von 5
583 Ansichten

Re: Ab wieviel Bandbreite lohnt sich die Umstellung auf neuen Sky Q 4K Receiver und on Demand-Inhalte ohne Internet

Genau so etwas habe ich gesucht und nicht gefunden gehabt...super, vielen Dank! Ggf. noch Ahnung ob der Sky-Q-Receiver für on-demand-Inhalte nur übers Internet geht? Oder ob dieser auch eigenständig die ausgestrahlten Inhalte auf der Festpaltte aufnimmt für die on-demand-Inhalte?

Richtige Antwort
killamilla
Tontechniker
Posts: 586
Post 4 von 5
584 Ansichten

Re: Ab wieviel Bandbreite lohnt sich die Umstellung auf neuen Sky Q 4K Receiver und on Demand-Inhalte ohne Internet

Tut er. Allerdings nicht Alles was es auf OnDemand als Stream gibt und auch nur mit einigem zeitlichen Vorlauf, d.h. bei einer neuen Box dauert es gern mal 2-3 Wochen bis die eine Hälfte der Festplatte, die für Offline Inhalte reserviert ist, vollständig gefüllt ist. Ohne Garantie, dass dann auch Alles mit dabei ist, was es online geben würde.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

s-k-y-marshall
Special Effects
Posts: 8
Post 5 von 5
583 Ansichten

Re: Ab wieviel Bandbreite lohnt sich die Umstellung auf neuen Sky Q 4K Receiver und on Demand-Inhalte ohne Internet

Danke schön, dann wage ich es mal!

Antworten