Antworten

Mehrmals Vertragsverlängerung falsch bestätigt, nun soll ich widerrufen???

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 2
202 Ansichten

Mehrmals Vertragsverlängerung falsch bestätigt, nun soll ich widerrufen???

Am Sonntag rief ich bei der Hotline zur Vertragsverlängerung an. Die Dame am Telefon war nett, konnte allerdings nur mäßig deutsch sprechen und vermutlich auch verstehen. Ich habe mein bisheriges Abo um Sky Q, den Receiver und Entertainment + verlängern wollen. Dies hat sie mir in der Zusammenfassung so bestätigt. Die schriftliche Bestätigung sah aber nur die Verlängerung meiner bisherigen Pakete vor (kein Receiver und kein Entertainment +). 

Daraufhin habe ich wieder angerufen. Der diesmalige Gesprächspartner wollte mich weiterverbinden nach Problemschilderung. Hätte ich nicht nach 20 Minuten aufgelegt, wäre ich vermutlich immer noch in der Warteschleife. Also später noch mal versucht und diesmal hatte ich das Gefühl, dass der Mitarbeiter mir  helfen konnte. Er veranlasste den sofortigen Versand des Receivers und bestätigte, dass auch Entertainment + gebucht ist. Leider vergaß er mir zu berichten, dass Enterainment + erst freigeschaltet werden kann, wenn der Sky Q-Receiver angeschlossen ist. Dann kam der Receiver auch nach 2 Tagen inkl. einer Vertragsbestätigung, allerdings wieder ohne Entertainment + (dies ging ja nicht, aber davon wusste ich ja nichts). Receiver angeschlossen und wie befürchtet funktionierte der Receiver natürlich nicht, ohne wieder bei der Hotline anzurufen. Dort hat der Herr mir schnell und gut geholfen und mir auch die Problematik mit Entertainment + geschildert, er wollte dies aber dann anstoßen und heute habe ich auch die Bestätigungsmail für die Netflix-Anmeldung bekommen. Ebenso bekam ich die Bestätigung über meine Vertragsverlängerung. Diesmal mit allen Paketen die ich wollte und zusätzlich dem Sportpaket, hatte ich noch nie, will ich nicht und habe ich auch nicht beauftragt. Hinzu kommen 10 Euro höhere Abogebühren die ich nicht zahlen werde. Also heute wieder die Hotline angerufen. Beim ersten Mal hat man mich rausgeschmissen, beim zweiten Anruf habe ich nach 8 Minuten Warteschleife aufgelegt (Wartezeit angekündigt war 1 Minute) und beim dritten Anruf war ich erfolgreich, zumindest was das Erreichen eines Gesprächspartners angeht. Das Ergebnis des Gespräches war allerdings weniger erfreulich. Ich wollte, dass das Sportpaket aus meinem Abo zurück genommen wird. Angeblich geht dies nur, wenn ich meinen Vertrag widerrufe und ich dann neu abschließe. Ich habe von ein paar Jahre schon mal einen falsch bestätigten Vertrag widerrufen. Danach wurde ich als Neukunde geführt und hätte zu ungleich schlechteren Konditionen einen neuen Vertrag abschließen können. Dies möchte ich nicht noch einmal. Deswegen muss es doch möglich sein, dass ich mein Abo wie beaufragt erhalte ohne meinen Vertrag zu widerrufen.  Kann mir jemand von Sky helfen mein Problem unkompliziert und ohne Widerruf zu lösen?

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Moderator
Posts: 2,749
Post 2 von 2
169 Ansichten

Mehrmals Vertragsverlängerung falsch bestätigt, nun soll ich widerrufen???

Hallo ifi71,

entschuldige bitte die Unannehmlichkeiten.

Ich möchte natürlich nicht, dass du deinen Vertrag widerrufen musst. Schicke mir daher eine private Nachricht, damit wir das Anliegen klären können.

Gruß,
Jano
Antworten