Antworten

DFL-Investor Mitgliederversammlung

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,279
Post 1 von 12
760 Ansichten

DFL-Investor Mitgliederversammlung

Kann hier jemand Licht ins Dunkel deswegen bringen....Blicke bei Vor- bzw. Nachteilen nicht durch.

 

https://www.zeit.de/sport/2023-05/deutsche-fussball-liga-dfl-investor-mitgliederversammlung-ablehnun...

Alle Antworten
Antworten
cabanossi51
Kamera
Posts: 2,818
Post 2 von 12
741 Ansichten

Betreff: DFL-Investor Mitgliederversammlung

Sehr komplexes Thema. Gab am letzten Wochenende einen kurzen Bericht darüber in der Sportschau am Sonntag. Vielleicht ist der in der ARD Mediathek oder auf YouTube zu finden.

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 40,324
Post 3 von 12
737 Ansichten

Betreff: DFL-Investor Mitgliederversammlung

Zum Glück wurde dieser Sch eiss bei einer Mitgliederversammmung abgelehnt. Sollen diese Geldhaie woanders fischen. 

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,279
Post 4 von 12
723 Ansichten

Betreff: DFL-Investor Mitgliederversammlung

Verstehe ich es richtig, wenn sich die Verhältnisse sich dann finanziell so in Richtung Premier League verschoben hätten. Scheichclub etc. oder verwechsle ich da etwas?

cabanossi51
Kamera
Posts: 2,818
Post 5 von 12
697 Ansichten

Betreff: DFL-Investor Mitgliederversammlung

Im Großen und Ganzen wäre das vereinfacht gesagt der Fall 😉 Investoren könnten mehr Einfluss nehmen, dafür würden die 36 Profivereine ihren Anteil von der DFL an den kolportierten 2 Milliarden Euro bekommen, was ihre Konkurrenzfähigkeit gestärkt hätte. Vereinfacht gesagt.

sois
Maskenbildner
Posts: 444
Post 6 von 12
684 Ansichten

Betreff: DFL-Investor Mitgliederversammlung

Hier eine Erklärung des Ganzen. Dürfte selbst ein Borusse verstehen. Ist nur Spaß, nicht böse sein.  😉 Hat im Übrigen nichts mit der 50+1 Regelung zu tun, was Investoren innerhalb eines Vereins angeht. Nur zum Verständnis. 

 

Artikel-Empfehlung von t-online:

Bundesliga: Investoren-Deal der DFL – das sind die Hintergründe

https://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_100179680/bundesliga-investoren-deal-der-dfl-da...

 

Und ein Artikel über die Ablehnung:

 

Artikel-Empfehlung von t-online:

DFL-Investorendeal: Bundesliga-Klubs lassen Milliardendeal platzen

https://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_100180904/dfl-investorendeal-bundesliga-klubs-l...

bigthing2
Synchronsprecher
Posts: 864
Post 7 von 12
675 Ansichten

Betreff: DFL-Investor Mitgliederversammlung

Ich bin froh, das man sich gegen einen Investor entschieden hat. Am Ende hätte solche Verbrecher wie die Katarische Regierung einen Fuss in der Tür in der Bundesliga gehabt. Das sie die DFL-Bonzen jetzt rumheulen ist nicht schlimm, vielleicht hätten sie noch ne Provision vom Investor gekriegt. Für die Zukunft der DFL kann das nur gut sein. 

Schnippelmann
Drehbuchautor
Posts: 1,755
Post 8 von 12
668 Ansichten

Betreff: DFL-Investor Mitgliederversammlung

jack661
Tontechniker
Posts: 529
Post 9 von 12
646 Ansichten

Betreff: DFL-Investor Mitgliederversammlung

Irgendwannn wird es so kommen. Es muss nur jemanden geben, der den richtigen Personen genügend Schmiergeld bezahlt. Auch die DFL bleibt von Korruption nicht verschont...

cabanossi51
Kamera
Posts: 2,818
Post 10 von 12
614 Ansichten

Betreff: DFL-Investor Mitgliederversammlung

Es könnte leider auch so kommen, daß Erste und Zweite Bundesliga bei der Vermarktung getrennte Wege gehen werden. Bisher haben die Vereine der Zweiten Liga immer einen Zuschlag von den Vereinen der Ersten Liga erhalten, was die TV Rechte anbelangt. Der würde dann natürlich wegfallen.

miika
Regie
Posts: 24,977
Post 11 von 12
589 Ansichten

Betreff: DFL-Investor Mitgliederversammlung

Sie haben es verpatzt, weil sie es weder den Fans noch den Vereinen kaum erklärt haben. Transparenz Fehlanzeige.

Stadien modernisieren, Digitalisierung, Intensivierung von Jugendfußball etc sind notwendig für die Zukunftssicherung der Vereine. Gerade der kleineren Vereine. Dafür sollte ein begrenzter Prozentsatz der durch gezielte Maßnahmen verbesserten TV-Einnahmen für begrenzte Zeit an einen Investor gehen. 50+1 bleibt, Werteorientierung gewährleistet. Keine PL-Verhältnisse. 

Die Arbeitsgruppe hat wohl versäumt, an Beispielen zu erklären, wie sich das Konzept  in Realität auswirken würde.

Viele der Vermutungen und Befürchtungen sind Phantasie. Aber sowas darf nicht ignoriert werden. Als ob sie bei der DFL noch nie von Transparenz und Kommunikation gehört hätten. Seifert hätte das nicht verpatzt. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

miika
Regie
Posts: 24,977
Post 12 von 12
491 Ansichten

Betreff: DFL-Investor Mitgliederversammlung

https://www.dfl.de/de/aktuelles/ab-1-juli-2023-dr-marc-lenz-und-dr-steffen-merkel-zu-geschaftsfuhrer...

Kennen sich mit der DFL und ihren Gegebenheiten aus und sind erstaunlicherweise U50 😄

Antworten