Antworten

Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Antworten
Schnippelmann
Drehbuchautor
Posts: 1,912
Post 101 von 286
1.066 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

... na sollen die Fußballer & Vereine denn völlig verarmen? Daher werden die P̶r̶e̶i̶s̶e̶ Hilfsgelder auch weiterhin steigen... ihr müsst schon die Geldschatulle weit aufmachen, um die Sportveranstaltungen zu sehen... 😂

Grendel
Kostümbildner
Posts: 213
Post 102 von 286
964 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Ehrlich gesagt wäre mir am liebsten wenn der Hauptteil bei Sky bleibt. Das Argument das man die Moderatoren / Kommentatoren satt hat zieht nicht, denn die wechseln alle mit den Rechten der BL. Wo sollen denn 20 neue herkommen.

Was DAZN angeht, bei den Preissteigerungen der letzten Jahre, und sie noch mehr Spiele haben, sind sie locker bei 60 €.

Die Frage ist wieviel Power hat Sky nachdem sie in England für die Prem tief in die Tasche greifen mußten. 

uwe96
Produzent
Posts: 3,203
Post 103 von 286
962 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Ich will endlich diese Zwangsbox los werden und gucken wo und mit welchem Gerät ich will.

Wie schön ist es bei DAZN und Amazon wo ich einfach ins Bett gehen kann und per Kodi weiter gucken kann.

Grendel
Kostümbildner
Posts: 213
Post 104 von 286
958 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Ich finde DAZN ziemlich frech. Nagel mich jetzt nicht fest an den Zahlen, aber wenn ich mir überlege vor drei Jahren 12.99€ bezahlt zu haben und ich jetzt (oder künftig) 34.99€ zahle ist das ca eine Steigerung von 150%.

MrB
Regie
Posts: 4,098
Post 105 von 286
911 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Einer wird sich Frei/Sa holen, der andere Sa-Abend und Sonntag ... Es wird wieder ein Flickenteppich geben. Wahrscheinlich kann/muss man dann an einem Samstag bei 2 verschieden Anbietern schauen und vielleicht Sonntag noch einmal woanders ... kann mir kaum vorstellen, dass sich einer (DAZN/Sky) alles holt. Wenn Sky BL verlieren sollte, ist Sky weg vom Fenster... das wird also so wahrscheinlich nicht passieren (leider).

miika
Regie
Posts: 25,435
Post 106 von 286
905 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Sky mit Topspiel, Highlights und Konferenz - dürfte ihnen reichen.

didi
Regie
Posts: 6,085
Post 107 von 286
904 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Das Überleben von Sky ist felsenfest mit den Rechten für die Bundesliga verbunden. 

Solange der Laden nicht verkauft werden kann,  muß man Geld dafür locker machen. 

Diese Investitionen muß man natürlich irgendwie kompensieren. 

Das könnte durch noch mehr Werbung passieren,  oder durch irgendwelche   neuen Gebühren.  Da ist Sky schon immer sehr erfinderisch gewesen. 

Vielleicht wird bald jeder Anruf bei der Hotline mit 5€ berechnet 😜

Da würde mir noch mehr einfallen 😀

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,332
Post 108 von 286
881 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

@didi 

Mir ist aufgefallen,  dass man beim Sky Q vor dem Streamen von Inhalten (Filmen etc.) die Werbung durch Drücken der "Zurück"-Taste nicht mehr überspringen kann. Egal, wie oft ich den Stream neu anklicke. Früher ging das.

Ach ja...die Champions League gestern Abend bei Amazon absolut top. Zwischen der schlechten Bildqualität bei Sky und der sehr guten Bildqualität bei Amazon Prime Video liegen einfach Welten. Ich hoffe Sky und DAZN gehen leer aus.

Grendel
Kostümbildner
Posts: 213
Post 109 von 286
876 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

In England teilen sich mit Sky UK, TNT Sports und Amazon prime drei die Spiele auf. 

Da biste gut 120 Pfund los.

sonic28
Regie
Posts: 8,732
Post 110 von 286
872 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29


@Grendel  schrieb:

In England teilen sich mit Sky UK, TNT Sports und Amazon prime drei die Spiele auf. 

Da biste gut 120 Pfund los.


Nach aktuellem Wechselkurs sind das ganze 140,58 €.

 

Gruß, Sonic28

Grendel
Kostümbildner
Posts: 213
Post 111 von 286
870 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

@sonic28

Da zahlen wir ja mit Sky, DAZN und wenn man noch Prime für Champions League und RTL+ für Euroleague dazu nimmt gut die Hälfte.

Aber in England hätte PayTV schon seit den frühen 90ern eine höhere Akzeptanz als in Deutschland. 

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,332
Post 112 von 286
820 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Gibt's denn ggf. irgendwelche Wasserstandsmeldungen, wie es aktuell aussieht oder wer überhaupt im Lostopf ist?

 

 

Meint ihr außerdem, ob der Verlauf der aktuellen Bundesliga-Saison (anderer deutscher Meister) dazu führt, dass ein Anbieter seine Entscheidung (welche auch immer) überdenkt?

King-Kai-007
Kulissenbauer
Posts: 63
Post 113 von 286
814 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

100% ist Sky und DAZN dabei, bei den Rest kann man sich schnell verbrennen mit Falschen Infos.

 

Und es ist egal ob Leverkusen Meister wurde, oder gibt es ein Medienunternehmen das grade in Leverkusen beheimatet ist ??? Die sind meistens entweder in Köln oder Unterföhring 

didi
Regie
Posts: 6,085
Post 114 von 286
806 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Meisterkusen könnte höchstens dazu führen,  daß die Rechte noch interessanter geworden sind. 

Neue Fans möchten eine Bundesliga sehen,  wo die Saison wieder spannend verläuft. 

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,332
Post 115 von 286
801 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

@didi 

Genau,  auf gesteigertes Interesse wegen eines anderen Meisters, darauf wollte ich hinaus.

Belphegor
Kulissenbauer
Posts: 47
Post 116 von 286
757 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29


@miika  schrieb:

Sky mit Topspiel, Highlights und Konferenz - dürfte ihnen reichen.


Also Paket A und C. Das wäre ganz übel weil das für die meisten doch irrelevant sein wird. Man will doch sein Team komplett sehen und nicht sowas zerstückeltes. Zumindest ich habe mir noch nie eine Konferenz angeschaut.

 

IMG_5725.jpeg

 


@didi  schrieb:

Vielleicht wird bald jeder Anruf bei der Hotline mit 5€ berechnet 😜

Da würde mir noch mehr einfallen 😀


Das ist gar nicht so weit hergeholt. Nicht jeder Anruf aber das man den "Sky Premium Service" mit 3 € / Monat extra buchen muss und darin dann Hotline Support inkludiert ist. Wie ich darauf komme? Schon mal in den letzten Tagen die neue Sky Help Werbung mit diesem fliegenden EVE Roboter gesehen? Da wird ja massiv dafür geworben sich erst mal selber zu helfen indem man die Hilfefunktion nutzt anstatt zum Hörer zu greifen.  Das ist ein erster Schritt um Kunden an Selbsthilfe zu gewöhnen.

 


@borussiabvb2020  schrieb:

Gibt's denn ggf. irgendwelche Wasserstandsmeldungen, wie es aktuell aussieht oder wer überhaupt im Lostopf ist?


Naja es wird an einem geheimen Ort im Frankfurter Raum geboten / verhandelt. Würde mich wundern wenn da vor dem Ende des "Bieterrennens" was durchsickert. Ich find das alles eh höchst dubios wie das von Statten geht. Aber so läufts nun mal im Big Money Business. Transparent ist da gar nichts mehr. Können auch gleich noch die WM 2038 ausklüngeln. Nach Katar und Saudi-Arabien wären ja mal der Iran, Nordkorea oder Russland an der Reihe.

King-Kai-007
Kulissenbauer
Posts: 63
Post 117 von 286
743 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

A,B,C,D (Nur Komplett) kommt zu Sky oder DAZN (Preiserhöhung um mehr als 10€) und F,G (Nur Komplett) ist zwischen Sky, DAZN, Amazon und vielleicht MagentaTV (Bei den letzten 3 mit Preiserhöhung) ein 4 Kampf  und E wird abgeschaft, sonst wird die GEZ erhöt.

 

PS: Bei Sky könnte eine kleine Preiserhöhung dann kommen, aber nicht so extrem wie bei DAZN bei der 1. Bundesliga.

King-Kai-007
Kulissenbauer
Posts: 63
Post 118 von 286
737 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Nachdem ja ein Anbieter die ganzen Rechte einer Liga haben kann, warum macht man aus den 5 Pakete nicht einfach 2 ??? 

Paket A: 1.Bundesliga

Paket B: 2.Bundesliga

 

Das würde doch für uns "Kunden" es einfacher machen.

 

miika
Regie
Posts: 25,435
Post 119 von 286
730 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Die Sky-Konferenz hat den größten Zuspruch.

Wird das letzte sein, worauf sie verzichten.

 

Transparenz gibts ja, aber hinterher. Wäre ja reichlich seltsam, jetzt über Gebote öffentlich zu reden.

MrB
Regie
Posts: 4,098
Post 120 von 286
698 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Oha!

 

"Wir wurden zu der Annahme verleitet, dass unser finanzielles Angebot deutlich über jedem anderen Angebot lag. Für dieses unwirtschaftliche Verhalten haben wir keine andere Erklärung als die, dass die DFL-Geschäftsführung das Ergebnis bereits vorweggenommen hatte, um Rechtepaket B in unzulässigerweise Weise an den von ihr bevorzugten Bieter zu vergeben und die Mitgliederclubs um ihren Anteil an den zusätzlichen Einnahmen aus dem DAZN-Angebot zu bringen ohne eine weitere Bieterrunde durchzuführen.“"

 

https://m.bild.de/sport/fussball/nach-riesen-eklat-mit-dazn-dfl-stoppt-rechte-ausschreibung-6620134b...

Antworten