Antworten

Das Grauen auf Sky-Premiere hält Einzug!

Antworten
blaublaualex
Tiertrainer
Posts: 15
Post 81 von 99
792 Ansichten

Betreff: Das Grauen auf Sky-Premiere hält Einzug!

Sky ist der letzte Sauhaufen geworden. Ist über die letzten Jahre immer schlimmer geworden.

Hier scheißt man auf die Kunden sondern ist nur noch daran interessiert Geld zu scheffeln.

 

Was waren das noch schöne Zeiten als die ganze Sache noch Premiere hieß. Da stand der Kunde noch an erster Stelle.

 

Allgemein sind die Filme in den letzten Monaten der letzte Witz. C-Klasse dinger, die es in kein Free-TV Progamm schafen werden hier zu viel überteuerten Gebühren gezeigt. Lächerlich dieser laden.

 

Ab August sind in der Bundesliga auch die Sonntagsspiele weg. Preissenkung für das Paket Fehlanzeige.

Wenn mein Vertrag ausläuft wird der nicht verlängert und ich rate jedem von Sky ab!!!

satansbrut
Synchronsprecher
Posts: 995
Post 82 von 99
780 Ansichten

Betreff: Das Grauen auf Sky-Premiere hält Einzug!


@blaublaualex  schrieb:

 

Allgemein sind die Filme in den letzten Monaten der letzte Witz. C-Klasse dinger, die es in kein Free-TV Progamm schafen werden hier zu viel überteuerten Gebühren gezeigt. Lächerlich dieser laden.

 

Ob Filme B-oder C-Klasse sind, Filme sind und bleiben Geschmacksache. In den letzten Monaten hat mich persönlich auf Cinema -Premiere, bis auf wenige Ausnahmen, auch kein Film so richtig vom Hocker gerissen. Dagegen fand ich alte Kamellen der neunziger Jahre, wie "Fremde Schatten" oder "Explosiv-Blown Away", die auf Cinema - Thriller liefen, echt klasse, da ich diese Filme schon seit vielen Jahren nicht mehr gesehen hatte. 

Was die Gebühren betrifft, ein Kinobesuch mit der gesamten Familie würde wesentlich teurer ausfallen als die monatliche Abogebühr für das Cinema-Paket. Für überteuert kann für mich da absolut keine Rede sein.

Zwonkel
Kulissenbauer
Posts: 52
Post 83 von 99
765 Ansichten

Betreff: Das Grauen auf Sky-Premiere hält Einzug!

@blaublaualex 

 

Gebe ich dir absolut Recht !

Habe den Sauladen zum Glück nicht mehr -ALLES RICHTIG GEMACHT -

... Sehe es aber beim Durchzappen was da für ein Konserven Müll lauft .

Und lach mich kaputt, das es Menschen gibt, die diesen Müll noch bezahlen 🤣😂

CL haben die ja auch nicht mehr 🤣

 

@satansbrut 

Du hast echt den Schuß nicht mehr gehört 😅 sowas auch noch toll zu finden ?

Oder zahlst du nur 10 € im monat ?

Klar ist ein Kinobesuch teurer aber da gehe ich rein um was besonderes zu sehen und nicht seit Monaten Dauerschleife !

 

SKY ist einfach Tot !

 

Den Müll braucht keiner mehr ....

 

satansbrut
Synchronsprecher
Posts: 995
Post 84 von 99
752 Ansichten

Betreff: Das Grauen auf Sky-Premiere hält Einzug!

@Zwonkel 

Ach Zwonkelchen, das hatten wir doch alles schon diskutiert, daher wiederhole ich mich auch nicht. Ich lasse dir dein Kino und du lässt mir bitte mein Cinema-Abo, denn es ist ja mein Geld, was ich dafür ausgebe. 

So mancher Mensch wurde bei uns beim Bäcker schon für tot erklärt und 2 Wochen später habe ich mit dem Totgesagten einen netten Plausch geführt. 😂 Totgesagte leben länger. 

Was für dich besonders ist, das muss doch für mich nicht besonders sein. Auch du solltest einfach die Meinung anderer respektieren. 

 

sonic28
Regie
Posts: 6,054
Post 85 von 99
743 Ansichten

Betreff: Das Grauen auf Sky-Premiere hält Einzug!


@Zwonkel  schrieb:

SKY ist einfach Tot !

 

Den Müll braucht keiner mehr ....


Nur weil du meinst, dass es so ist, gibt es trotzdem genügend Sky Kunden in Deutschland und Österreich, die das komplett anders sehen und das ganze, was Sky zeigt, gerne sehen. Und manches sieht man auch gerne mehrfach. Deswegen kann man es nicht verallgemeinern, dass diesen Müll keiner braucht.

 

Wie man daran sehen kann, sind die Geschmäcker verschieden. Der eine mag es, der andere halt nicht. Dazu gibt es den schönen Spruch: "Allen Leuten Recht getan, ist ein Kunst, die miemand kann".

 

Und noch was am Rande: Ich bin kein Mitarbieter von Sky und werde auch nicht von Sky dafür bezahlt, dass ich es jetzt so erwähnt habe. Ich bin ein ganz einfacher Sky Kunde. Mehr nicht.

 

Und dann gibt es auch die Sky Kunden, die deswegen bei Sky bleiben, weil sie einen monatlichen Preis für das Abo haben, was um einiges billiger ist, als nach der neuen Paket- und Preisstruktur, die es seit dem 01. Juli 2020 gibt. Und das sogar als Dauervorteilspreis mit monatlicher Kündigung nach der Mindestvertragslaufzeit. Da behällt man dann sogar das Cinema Paket, auch wenn man es kaum bis gar nicht nutzt. Würde man das Cinema Paket zu dem Zeitpiunkt, wo es geht, abbestellen, aber den Rest behalten, dann kann es passieren, dass man dann den Dauervorteilspreis verliert und für den Rest, den man dann behalten will, im Monat mehr bezahlt, als mit dem Cinema Paket beim Dauervorteilspreis.

 

So sieht das mittlerweile aus.

 

Gruß, Sonic28

Amsel11
Tontechniker
Posts: 759
Post 86 von 99
703 Ansichten

Betreff: Das Grauen auf Sky-Premiere hält Einzug!


@Zwonkel  schrieb:

Und lach mich kaputt, das es Menschen gibt, die diesen Müll noch bezahlen 🤣😂


Zum lachen ist es eher, dass es Menschen gibt, die gekündigt haben

und sich darüber überhaupt Gedanken machen🙈🙈

satansbrut
Synchronsprecher
Posts: 995
Post 87 von 99
657 Ansichten

Betreff: Das Grauen auf Sky-Premiere hält Einzug!

Und da war es gestern wieder für mich, das entsetzliche Grauen auf Cinema-Premiere. Statt den ursprünglich geplanten Film zu bringen, servierte Sky "Kajillionaire".  Für mich war der Film eine Zumutung. Ich bin sicher, wenn ich 90 Minuten in meinem Bad herumtolle und mich dabei filme, Sky kauft den Film sofort und preist den dann als TOP Premiere der Woche an. 😉🤣 Geschmäcker sind verschieden, aber man kann auch an Geschmacksverirrung leiden. 

 

blaublaualex
Tiertrainer
Posts: 15
Post 88 von 99
638 Ansichten

Betreff: Das Grauen auf Sky-Premiere hält Einzug!

Das kommt davon, weil Sky keine Deals mehr mit den großen Studios hat und die wohl auch so schnell nicht mehr bekommen wird. So laufen die brauchbaren Filme halt wo anders und Sky darf die reste Zeigen. Und dafür ein haufen Geld verlangen ist erbärmlich.

 

Wenn ich da ein paar Jahre zurück denke, liefen erst alle Top Filme auf Sky (Premiere) und dann irgendwann im Free TV. Seit dem hat sich viel geändert, außer den Preis den Sky aufruft - lächerlich.

 

Ist wie im Supermarkt weniger drinn in der Packung, gleicher Preis......oder sogar teurer!

satansbrut
Synchronsprecher
Posts: 995
Post 89 von 99
622 Ansichten

Betreff: Das Grauen auf Sky-Premiere hält Einzug!


@blaublaualex  schrieb:

 

 

Wenn ich da ein paar Jahre zurück denke, liefen erst alle Top Filme auf Sky (Premiere) und dann irgendwann im Free TV. Seit dem hat sich viel geändert, außer den Preis den Sky aufruft - lächerlich.

 

 


Das stimmt allerdings. Ich erinnere mich noch 2015 als mein Abo bei Sky begann, da gab es wesentlich bessere  Filme und es waren auch mindestens 20 neue Filme pro Monat, die da auf dem Cinema-Kanal liefen. Was den Preis von Sky betrifft, da stimme ich dir nicht zu. Monatlich kostet das Cinema Paket ohne Rabatte 12,50€. Es wird keiner verpflichtet es zu buchen. Würde ich bei Prime aktuell "Kajillionaire" in HD-Qualität kaufen, müsste ich allein nur für diesen Film satte 11,99€ zahlen. Da bin ich mit meinem Cinema -Paket wesentlich günstiger bedient, denn da muss ich für Filme nicht noch extra zahlen.


@blaublaualex  schrieb:

 

Ist wie im Supermarkt weniger drinn in der Packung, gleicher Preis......oder sogar teurer!


Stimme ich nicht zu. 2015 waren ohne Rabatte allein für das Sky Welt Paket, plus Filmpaket, plus Premium Film HD  45,99 € fällig. Nach der neuen Preisstruktur zahlt man heute ohne Rabatte für das Entertainment Paket, plus Cinema, HD ist inklusive, nur noch 27,50 €. Von einer Mogelpackung kann für mich da absolut keine Rede sein. 

 

blaublaualex
Tiertrainer
Posts: 15
Post 90 von 99
596 Ansichten

Betreff: Das Grauen auf Sky-Premiere hält Einzug!

Ich zahle für mein Abbo heute genau so viel wie vor ein paar Jahren,

und die Anzahl und vor allem Qualität der Filme nimmt stetig ab, also.....

 

Gleiche bei der Bundesliga!

satansbrut
Synchronsprecher
Posts: 995
Post 91 von 99
576 Ansichten

Betreff: Das Grauen auf Sky-Premiere hält Einzug!


@blaublaualex  schrieb:

Ich zahle für mein Abbo heute genau so viel wie vor ein paar Jahren,

und die Anzahl und vor allem Qualität der Filme nimmt stetig ab, also.....

 

Gleiche bei der Bundesliga!


Vor meiner Kündigung hatte ich nach 2 Rabattjahren, 3 Jahre den Vollpreis für meine Pakete gezahlt. Nach meiner  Kündigung  2020, zahle ich nun wesentlich weniger, habe einen Dauervorteilspreis und kann jederzeit monatlich kündigen.

Was die Qualität der Filme betrifft, das sind immer nur persönliche Meinungen, da hat sicherlich jeder andere Vorstellungen. 

Was Bundesliga oder Sport insgesamt betrifft, für mich völlig uninteressant, da ich diese Pakete nie gebucht habe und auch nie buchen werde. 

satansbrut
Synchronsprecher
Posts: 995
Post 92 von 99
526 Ansichten

Betreff: Das Grauen auf Sky-Premiere hält Einzug!

Endlich mal ein Lichtblick für mich auf Cinema-Premiere, da lass ich mir gern die Programmänderung am 29.07. gefallen und freue mich auf  "Godzilla vs. Kong". 😁

▷ Neue Giganten bei Sky Cinema: "Godzilla vs. Kong" bereits ab nächster Woche bei Sky ... | Pressepo...

Zwonkel
Kulissenbauer
Posts: 52
Post 93 von 99
501 Ansichten

Betreff: Das Grauen auf Sky-Premiere hält Einzug!

@satansbrut 

 

Habe ich schon am 20.06.2021 gesehen in Blue Ray 

Wie kann man die Handlung beschreiben? Zwei Titanen fechten aus, wer der beste ist und bekämpfen nebenbei das Böse. Und als zarter roter Faden, erfährt Kong, seine Vorfahren....) Dazu viel Action (mal nicht im Regen und Dunkelheit), eine zarte Familiengeschichte (Drama) und den Hauch einer LoveStory....also alles für ein entspannten Abend auf dem Sofa mit Popcorn etc... und ohne Sky 😂 😉 

satansbrut
Synchronsprecher
Posts: 995
Post 94 von 99
474 Ansichten

Betreff: Das Grauen auf Sky-Premiere hält Einzug!


@Zwonkel  schrieb:

@satansbrut 

 

Habe ich schon am 20.06.2021 gesehen in Blue Ray 

 

 


Ich kaufe mir ungern Filme auf Blu-Ray, wenn ich diese nicht vorher schon einmal gesehen habe, da ich mich dann ärgern würde, wenn mir der Film nicht gefallen hat. Nicht jeder Film kommt für mich als Blu-Ray in Frage. So fand ich Filme wie "Wonder Woman 1984" oder auch "Tenet" ganz gut, sie reichen aber nicht für mich, dass ich mir diese auf Blu-Ray auch kaufen würde. 

Dagegen fand ich gestern den für mich noch unbekannten Film von 1997  "Retroactive-Gefangene der Zeit", der gestern auf Cinema -Action lief, megageil, ein Actionkracher den ich mir wohl auf Blu-Ray gönnen werde. Dieser Film machte mir gute Laune und ich konnte herrlich vom Alltag abschalten.

Was den Film "Godzilla vs. Kong" betrifft, solche Filme gucke ich mir zwar ganz gern an, aber kaufen tu ich solche Filme meistens nicht. In meiner Filmsammlung befindet sich daher nicht ein einziger Film mit Godzilla oder King Kong. Selbst die "Jurassic Park" Filme reichen für mich nicht zum Kauf auf Blu-Ray. Einmal gucken, das reicht mir bei solchen Filmen. 

 

MrB
Castingleiter
Posts: 2,396
Post 95 von 99
465 Ansichten

Betreff: Das Grauen auf Sky-Premiere hält Einzug!


@satansbrut  schrieb:

@Zwonkel  schrieb:

@satansbrut 

 

Habe ich schon am 20.06.2021 gesehen in Blue Ray 

 

 


 

Dagegen fand ich gestern den für mich noch unbekannten Film von 1997  "Retroactive-Gefangene der Zeit",


@satansbrut 

Hey... danke für den Tipp. Murmeltierfilme gehen immer bei mir. Gleich mal vorgemerkt 👍

Zwonkel
Kulissenbauer
Posts: 52
Post 96 von 99
440 Ansichten

Betreff: Das Grauen auf Sky-Premiere hält Einzug!

@satansbrut 

 

so was kauft man man doch heute nicht mehr😉

gibts diverse Downloads dafür 😁

satansbrut
Synchronsprecher
Posts: 995
Post 97 von 99
393 Ansichten

Betreff: Das Grauen auf Sky-Premiere hält Einzug!


@MrB  schrieb:

Ich kann beruhigt Boss Level empfehlen:

Boss Level 

 

Aber Achtung... der Film hat auch chillige Momente 😉


Gestern hatten für mich alle Cinema-Kanäle ein grauenhaftes Programm, vollgespickt mit Wiederholungen. Ohnehin geht es in nächster Zeit auf Cinema-Premiere drunter und drüber, was Änderungen betrifft. Meine aktuelle TV-Zeitschrift hat daher schon "kapituliert". 

Gestern habe ich mir nun endlich auf Prime "Boss Level" angesehen. @MrB  Danke für deine Empfehlung, der Film hat mir wirklich sehr gut gefallen. 😁

satansbrut
Synchronsprecher
Posts: 995
Post 98 von 99
294 Ansichten

Betreff: Das Grauen auf Sky-Premiere hält Einzug!

Nun habe ich mir "Godzilla vs. Kong" angesehen. Sicherlich eine nette Unterhaltung, aber irgendwie sind Godzilla oder auch Kong für mich ausgelutscht. Leider können sich die Filmemacher von diesen Figuren scheinbar nicht trennen. Ein Haufen Gebrülle und Zerstörung, einmal gesehen und mein Bedarf ist gedeckt. 

Was "Judas And The Black Messiah" betrifft, ein Oscargekrönter Film, hatte ich im Vorfeld schon Bauchschmerzen, da mich das Thema Black-Panther-Partei überhaupt nicht interessiert. 

Nach 15 Minuten habe ich dann auch abgedreht, für mich ein grauenhafter und langweiliger Film. So ist es aber oft bei mir mit Filmen, die Oscargekrönt sind.

Mir sind Auszeichnungen bei Filmen völlig schnuppe, ein Film muss mir gefallen, von mir aus kann dieser auch die goldene Himbeere bekommen haben. 

satansbrut
Synchronsprecher
Posts: 995
Post 99 von 99
161 Ansichten

Betreff: Das Grauen auf Sky-Premiere hält Einzug!

Für mich dümpelt es so auf Cinema-Premiere weiterhin dahin. Ich habe mir jetzt die Frage gestellt, was bewegt eine Programmzeitschrift eigentlich einen Film als Tipp des Tages anzupreisen.  Es geht hier für mich um den Film "Save Yourselves", der laut meiner Zeitschrift als witzig befunden wurde. Ich hatte mir gestern diesen Film angesehen, aber nicht ein einziger Schmunzler kam über mein Gesicht. Für mich war der Film einfach nur stinklangweilig und grottenschlecht, von Witzigkeit keine Spur. 

Ich staune immer wieder was für Filmproduktionen den Weg zu Sky finden. Allein bei "Takeover-Voll vertauscht" habe ich schon fast Augenkrebs nur vom Lesen der Darsteller bekommen. "The Kid Detective" habe ich nach ca. 10 Minuten abgedreht, Prädikat ungenießbar für mich.

Ich sehe zwar gern Filme mit Denzel Washington, aber "The Little Things" war für mich auch nicht der Brüller, phasenweise sehr langweilig. 

Ich stehe zwar nicht auf chinesische Filme, aber "Vanguard-Elite Special" war für mich noch ertragbar. Der einzige Lichtblick auf Cinema -Premiere war für mich in den letzten Wochen "Greenland"

 

 

Antworten
Empfohlene Beiträge