Das Boot in Dolby Atmos und UHD

Moderator

Liebe Community,

„das Boot“ sticht wieder in See: Ab Freitag, 24. April, startet die zweite Staffel des preisgekrönten Sky Originals in UHD. Zudem zeigen wir die Serie komplett im dreidimensionalen Tonformat Dolby Atmos. Auch Staffel 1 ist ab heute, 8. April, bereits verfügbar - ebenfalls in UHD und Dolby Atmos. 

 

Voraussetzungen für die bestmögliche Bild- und Ton-Qualität:

  • ein Sky Q Receiver inklusive zugebuchter HD/UHD-Option
  • ein UHD-fähigen Fernseher
  • ein Dolby-Atmos-fähiges Soundsystem

Der Audiostream ist abwärtskompatibel und somit problemlos auch auf Mehrkanaltonsystemen ohne Dolby Atmos abspielbar.

Alle Informationen zum neuen Tonformat und wie ihr den Sky Q Receiver korrekt für die Wiedergabe von UHD sowie Dolby Atmos einstellt, erfahrt ihr hier in unserem Hilfecenter.

 

Beste Grüße

Euer Sky Community Team

71 Kommentare
Produzent

Hallo an alle,

 

ich hab den Sky Q Sat-Receiver an meine Samsung Soundbar HW-N950 direkt am dortigen HDMI 2 Anschluss angeschlossen. Die Samsung Soundbar hab ich per HDMI an den HDMI 4 ARC Anschluss meines Samsung UHD Fernseher UE65MU8009 angeschlossen.

 

Ich sehe gerade von der ersten Staffel die erste Folge in UHD an. Als Tonausgabe über HDMI hab ich beim Sky Q Sat-Receiver Dolby Digital+ eingestellt. Als die Folge nach der Werbung gestartet ist, hat mir die Samsung Soundbar angezeigt, dass der Ton in Dolby Atmos wäre, d. h. es wurde kurz der Schriftzug Dolby Atmos in dem kleinen Fenster der Soundbar angezeigt.

 

Bis jetzt super toller Sound. Hätte ich nicht gedacht.

 

Gruß, Sonic28

Produzent

Hallo an alle,

 

der Sound ist in Dolby Atmos über meine Samsung Soundbar HW-N950 super. Kann ich nicht meckern.

 

Was mir dabei nicht so ganz gefällt, ist das, was Sky unter einem UHD (4K) Bild versteht. Das ist meiner Meinung nach das, was man eigentlich unter Full HD versteht. Also noch lange nicht das, was die Filmindustrie bzw. die Experten unter UHD (4K) für den Heimgebrauch verstehen und man auf einer UHD (4K) Blu-ray Disc bzw. auf die in meinem Samsung UHD Fernseher UE65MU8009 integrierte Netflix-App bzw. "Prime Video"-App bzw. Youtube-App bzw. "Disney+"-App in Sachen UHD (4K) geboten bekommt.

 

Gruß, Sonic28

Geräuschemacher
Hallo Skyteam!
 
Erstmal vielen Dank für die Implementierung von Atmos, gerade in dieser tollen Serie.
Ich habe einen Sky Q Receiver, das entsprechende HD / UHD Paket und ein sehr großes Atmos Lautsprechersystem. Weil mein Projektor nur 1080p auflöst, kann ich keinen UHD Inhalt von Sky wiedergeben, aber leider kein Atmos.
Daher würde ich mir wünschen, dass Atmos auch beim normalen HD Stream implementiert wird.
Für Netflix habe ich auch ein UHD Paket und kann trotz des 1080p Projektors Atmos wieder geben.

Vielen Dank!
Produzent
@Cale  schrieb:
Daher würde ich mir wünschen, dass Atmos auch beim normalen HD Stream implementiert wird.
Für Netflix habe ich auch ein UHD Paket und kann trotz des 1080p Projektors Atmos wieder geben.


Ich hab es gerade eben selber ausprobiert und mal die erste Folge in HD gestartet. Da mein Sky Q Sat-Receiver direkt am HDMI 2 Anschluss von meiner Samsung Soundbar HW-N950 angeschlossen ist, müsste, sobald die Folge startet, kurz der Schriftzug Dolby Atmos in dem kleinen Fenster der Soundbar angezeigt werden, wenn es in dieser Tonnorm wäre. Da ich diesen Schriftzug nicht angezeigt bekomme, kann man garantiert sagen, dass der Ton bei der HD Version nicht in Dolby Atmos ist, obwohl bei meinem Sky Q Sat-Receiver der Punkt Audio-Einstellung über HDMI auf Dolby Digital Plus steht.
 
Gruß, Sonic28
Special Effects
Hallo Skyteam!
 
vielen Dank für die Implementierung von Atmos, gerade in dieser tollen Serie.
Ich habe einen Sky Q Receiver, das entsprechende HD / UHD Paket und ein Denon x1500h.
 
Allerdings wird bei mir nur Dolby Digital+ der Sound ausgegeben und nicht in Dolby Atmos.
Über die Apple TV 4k und Netflix wird Dolby Atmos problemlos ausgegeben.
 
Vielen Dank
 
Produzent

@punishi  schrieb:

Allerdings wird bei mir nur Dolby Digital+ der Sound ausgegeben und nicht in Dolby Atmos.


Was bei deinem Denon AVR  anders ist als beim meiner Samsung Soundbar HW-N950 kann ich jetzt nicht sagen. Ich weiß nur, dass es bei mir (bis jetzt) einwandfrei funktioniert, da am Anfang jeder Folge kurz der Schriftzug Dolby Atmos in dem kleinen Fenster der Soundbar angezigt wird. Wenn ich die Folge pausiere und nach ein paar Sekunden / Minuten weiterlaufen lasse, dann zeigt mir das kleine Fenster der Soundbar ebenfalls ganz kurz den Schriftzug Dolby Atmos an.

 

Ich bin selber mit dem, was ich dann zu hören bekomme, super toll zufrieden. Geiler Klang. Hätte ich nicht gedacht beim Sky Q Sat-Receiver.

 

"Sky Deutschland" überrascht doch immer wieder. Ich hatte (bis jetzt) nie gedacht, dass sie die Tonnorm Dolby Atmos bei den Filmen und Serien, die man streamen kann, einsetzen. O.K.! Die Serie Das Boot ist jetzt der Anfang in Sachen Dolby Atmos. Würde mich nicht wundern, wenn demnächst noch mehr mit Dolby Atmos angeboten wird.

 

Wenn man jetzt noch die Bildqualität verbessern würde, dann wäre ich zufrieden. Ich meine in dieser UHD Qualität, wie es die Experten bzw. die Filmindustrie für den Heimgebrauch vorsehen, d. h. auf einer UHD (4K) Blu-ray Disc zu sehen ist. Und, wie man es bei den in meinem Samsung UHD Fernseher UE65MU8009 integrierten Netflix-App bzw. "Prime-Video"-App bzw. Youtube-App sehen kann.

 

Da ich gerade von der Bildqualität rede, sollten bei Sky die linearen Fernsehsender, die Sky in HD anbietet, auch dem gerecht werden, was die Experten bzw. die Filmindustrie unter Full HD für den Heimgebrauch verstehen und man auf einer Blu-ray Disc sehen kann. Das ganze gilt auch für die HD Inhalte im "Sky on Demand"-Bereich. Selbst die HD Inhalte in die Netflix-App bzw. die Youtube-App bzw. die "Prime-Video"-App sehen auf meinem Fernseher besser aus, als beim Sky Q Sat-Receiver.

 

Gruß, Sonic28

Special Effects

Sehr schön gefällt mir

Wann kommt der Apple TV 4K  dazu Dolby Atmos bei Sky Q wiederzugeben?

Produzent

@Samba111407  schrieb:

Wann kommt der Apple TV 4K dazu Dolby Atmos bei Sky Q wiederzugeben?


Erstmal muss es in die "Sky Q"-App UHD Inhalte geben, denn diese gibt es dort (noch) nicht. Erst dann kann man auch über Dolby Atmos reden, denn der Dolby Atmos Ton funktioniert bei Sky (bis jetzt) nur, wenn man sich die Serie in UHD ansieht. Da es in die "Sky Q"-App (bis jetzt) keine UHD Inhalte gibt, geht das aktuell nur auf dem Sky Q Receiver, wobei man dann beim Sky Q Receiver den Punkt Audio-Einstellung über HDMI auf Dolby Digital Plus stellen muss.

 

Gruß, Sonic28

Produzent

Hallo an alle,

 

zu dem ganzen gibt es auf satellifax.de eine passende Meldung. Ist vom Donnerstag (09. April 2020):


Sky Q Kunden genießen das Sky Original "Das Boot" erstmals in Dolby Atmos und UHD
Wenn die Sirenen dröhnen und "Das Boot" wieder in See sticht, dürfen sich Sky Kunden auf ein Seh- und Hörerlebnis der Extraklasse freuen. Die erste und zweite Staffel des preisgekrönten Sky Originals sind mit dem Sky Q Receiver nicht nur in ultrascharfem UHD, sondern erstmals auch im dreidimensionalen Tonformat Dolby Atmos auf Abruf verfügbar. Für Staffel eins heißt es bereits ab 8. April Leinen los, die brandneuen Episoden folgen ab 24. April.

Marcus Ammon, Senior Vice President Original Production Sky Deutschland: "Das wird ein ganz besonderer Augen- und Ohrenschmaus. Dank Dolby Atmos tauchen unsere Kunden mit dem Sky Original 'Das Boot' im wahrsten Sinn des Wortes in eine besondere Klangdimension ein. Insbesondere die actionreichen und spannungsgeladenen Szenen unter Wasser und auf See sind prädestiniert dafür, die Stärken von Dolby Atmos in besonderem Maße auszuspielen. Nicht nur Heimkinofans werden es lieben und verschlingen."

Javier Foncillas, Vice President Commercial Partnership von Dolby Europe: "Als wir erfuhren, dass 'Das Boot' weitergeführt wird, waren wir begeistert, mit Sky zusammenzuarbeiten, um es in Dolby Atmos anzubieten. Dolby Atmos bietet eine eindringliche Erfahrung, und die Zuschauer werden sich mitten im Geschehen und tatsächlich im Boot fühlen können. Wir sind sicher, dass Kunden mit Sky Q von diesem erstaunlichen sensorischen Erlebnis begeistert sein werden."

Voraussetzung für den besonderen Bild- und Tongenuss in UHD und Dolby Atmos sind ein Sky Q Receiver, ein Sky Entertainment Paket inklusive zugebuchter HD/UHD-Option sowie ein Dolby-Atmos-fähiges Soundsystem. Der Stream ist abwärtskompatibel und somit problemlos auch auf Mehrkanaltonsystemen ohne Dolby Atmos abspielbar. Einfach Toneinstellung auf dem Sky Q Receiver auf Dolby Digital Plus umstellen und los geht's.

Die lineare Ausstrahlung der zweiten Staffel startet am 24. April um 20.15 Uhr auf Sky One HD in Doppelfolgen sowie im Stream auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q. www.sky.de

Quelle: Sky Q Kunden genießen das Sky Original "Das Boot" erstmals in Dolby Atmos und UHD

 

Gruß, Sonic28

Special Effects

Hallo ,

 

habe den SKY Q Receiver zurückgesetzt als auch den AVR Denon x1500h und bekomme weiterhin nurl DD+ als Ton.

 

Special Effects

Hallo

Ich habe den Denon AVR x2400h mit einem Lautsprecher Dolby Atmos set und habe das gleiche Problem auch bei mir wird nur ddplus angezeigt und nicht Atmos. Ich habe noch einen uhd Blu-ray Player von Sony über den spiele ich per USB Atmos Demo Clips ab und das zeigt mir der Denon Receiver sofort als Tonformat Atmos an. Warum es beim Sky Q Receiver nicht funktioniert verstehe ich nicht oder muss man beim Sky Q die Tonspur umstellen wenn das überhaupt möglich ist

 vielleicht hat jemand von euch einen Tipp ich werde an der Sache weiter dran bleiben euch allen schöne Osterfeiertage trotz der ganzen Einschränkungen

Mfg gikavida

Produzent

@gikavida  schrieb:

Warum es beim Sky Q Receiver nicht funktioniert verstehe ich nicht oder muss man beim Sky Q die Tonspur umstellen wenn das überhaupt möglich ist


Man muss beim Sky Q Receiver den Punkt Audio-Einstellung über HDMI auf Dolby Digital Plus stellen. Mehr nicht. Und man muss den Sky Q Receiver direkt an den HDMI Anschluss vom Soundsystem, welches Dolby Atmos wiedergeben kann, anschließen.

 

Und noch was: Das ganze geht nur in Dolby Atmos, wenn man sich die Serie Das Boot auf dem Sky Q Receiver im "Sky on Demand"-Bereich in UHD ansieht.

 

Wie ich bereits hier im Block-Artikel geschrieben habe, wird mir bei jeder Folge, sobald diese in UHD startet, bei meiner Samsung Soundbar HW-N950 der Schriftzug Dolby Atmos angezeigt. Wenn ich eine Folge mal pausiere und nach einigen Sekunden / Minuten wieder weiterlaufen lasse, dann wird mir bei meiner Samsung Soundbar auch der Schriftzug Dolby Atmos angezeigt.

 

Wenn die Serie Das Boot beim Bildformat UHD wirklich nur in Dolby Digital 5.1 bzw. 7.1 wäre, dann sollte bei meiner Samsung Soundbar der Schriftzug Dolby Atmos nicht angezeigt werden. Das es bei meiner Samsung Soundbar nicht angezeigt wird, ist so, wenn ich mir im "Sky on Demand"-Bereich z. B. die Harry Potter Filme in UHD ansehe. Ist ja auch logisch, weil die Harry Potter Filme in UHD nicht in Dolby Atmos sind.

 

Übrigens: Wenn ich mir die Serie Das Boot im "Sky on Demand"-Bereich in HD ansehe, dann wird mir bei meiner Samsung Soundbar der Schriftzug Dolby Atmos nicht angezeigt. Ist ja auch logisch, weil die Serie in HD nicht in Dolby Atmos ist.

 

Mehr kann ich dazu auch nicht sagen.

 

Gruß, Sonic28

Tiertrainer

Hallo Sonic,

ich unterstütze deine Aussage was das UHD Bild bei Sky angeht. Es ist gut aber leider nicht das UHD Bild was man auf einer echten 4K UHD HDR BluRay Disk findet. Ich frage mich wann Sky ENDLICH damit anfängt UHD in HDR zu senden. Vielleicht kann hier ja mal ein Moderator kurz was dazu sagen wie die Pläne bei Sky bezüglich dazu sind. Das ist etwas was mir bei Sky wirklich fehlt und wünschenswert ist, da andere schon lange damit unterwegs sind!!!

 

Bitte liebes Sky-Team: Fangt endlich damit an neue Blockbuster-Filme in 4K UHD HDR zu senden. Im Sky Store sowie auf dem Sky Q Receiver auf Abruf!!!!

 

Was Dolby Atmos angeht kann ich nur sagen, endlich!!! Endlich mal Fortschritt zu sehen was soetwas angeht. Habe es ausprobiert und es funktioniert einwandfrei. Jetzt sind aber die Bildfreaks dran... 4K UHD HDR, du bist herzlich wilkommen...

Castingleiter

Das Problem ist das der "innovative" SkyQ Receiver zZt kein HDR wiedergeben kann. Er kann zwar linear HLG/HDR wiedergeben, wenn vom Sender gesendet, aber HDR bei OnDemand oder SkyStore kann er (momentan) nicht. Deswegen funktioniert auch bei der Netflix App über den SkyQ Receiver kein HDR.

Produzent

@Komet45  schrieb:

Hallo Sonic,

ich unterstütze deine Aussage was das UHD Bild bei Sky angeht. Es ist gut aber leider nicht das UHD Bild was man auf einer echten 4K UHD HDR BluRay Disk findet.


Die Sky eigenen UHD Sender und die UHD Inhalte im "Sky on Demand"-Bereich sind noch nicht einmal das, was man unter normalem UHD (ohne HDR) versteht. Bestenfalls Full HD.

 

 


@Komet45  schrieb:

Bitte liebes Sky-Team: Fangt endlich damit an neue Blockbuster-Filme in 4K UHD HDR zu senden. Im Sky Store sowie auf dem Sky Q Receiver auf Abruf!!!!


Ob die UHD Inhalte bei Sky auf dem Sky Q Receiver im "Sky on Demand"-Bereich auch in HDR kommen, kann ich nicht sagen. Das es demnächst (wann steht noch nicht fest) UHD Filme auch im Sky Store geben soll, wurde hier im Sky Forum bereits durch einen Sky Moderator bestätigt.

 

Jetzt soll keiner sagen, dass man UHD mit HDR auf dem Sky Q Receiver mit der jetzigen SkyQ Gerätesoftware nicht abspielen kann. Das geht super, wie man es z. B. über Satellit bei den HD+ Sendern, die man bei Sky für 5,75 € im Monat dazu buchen kann, sieht. Da gibt es den "UHD1 by Astra / HD+"-Sender, der in UHD und HDR sendet. Und es gibt den "RTL UHD"-Sender, der in UHD und HDR sendet. Bei beiden UHD Sendern zeigt mein Samsung UHD Fernseher UE65MU8009 an, wenn die Sendung in HDR ausgestrahlt wird.

 

 


@Komet45  schrieb:

Was Dolby Atmos angeht kann ich nur sagen, endlich!!! Endlich mal Fortschritt zu sehen was soetwas angeht. Habe es ausprobiert und es funktioniert einwandfrei.


Noch ein Sky Kunde, wo es funktioniert. Das bestätigt, dass es klappt, denn es gibt hier im Block-Artikel auch den einen oder anderen Sky Kunden, wo es nicht klappt, die Serie Das Boot in Dolby Atmos wiederzugeben.

 

 


@Komet45  schrieb:

Jetzt sind aber die Bildfreaks dran... 4K UHD HDR, du bist herzlich wilkommen...


Du sagst es. Aber erst einmal sollte Sky beim "Sky Sport UHD"-Sender und beim "Sky Sport Bundesliga UHD"-Sender und bei den UHD Inhalten im "Sky on Demand"-Bereich das Bild so auflösen, dass es auch einem UHD Bild gerecht wird, also das, was die Filmindustrie unter UHD (4K) versteht und man auf einer UHD (4K) Blu-ray Disc sehen kann. Bis jetzt ist es bestenfalls Full HD. Wenn das erreicht ist, dann sollte Sky diese beiden UHD Sender und die UHD Inhalte im "Sky on Demand"-Bereich nicht nur in normalem UHD, sondern auch noch in HDR, ausstrahlen.

 

Gruß, Sonic28

Special Effects

Habe auf den SKY Q Receiver DD+ eingestellt. Das Boot auf on Demand in UHD gestartet doch von  Dolby Atmos Tonausgabe leider nichts. 

 

 

Castingleiter

@sonic28 du hast Recht, der SkyQ kann zwar linear HLG/HDR wiedergeben, aber (momentan) kein HDR bei OnDemand oder im SkyStore. Deswegen gibt es ja auch bei der Netflix App auf dem SkyQ Receiver (momentan) kein HDR.

Produzent

@punishi  schrieb:

Habe auf den SKY Q Receiver DD+ eingestellt. Das Boot auf on Demand in UHD gestartet doch von Dolby Atmos Tonausgabe leider nichts.


Was bei dir anders ist bzw. nicht so richtig läuft, kann ich nicht sagen, da ich deinen Denon AVR nicht kenne. Eines kann ich aber sagen, und das bestätigt hier auch der User @Komet45 , das die Serie Das Boot, wenn man sie auf dem Sky Q Receiver im "Sky on Demand"-Bereich in UHD wiedergibt, in Dolby Atmos ausgestrahlt wird, wenn das eigene Soundsystem, wie z. B. meine Samsung Soundbar HW-N950, diese Tonnorm wiedergeben kann.

 

Gruß, Sonic28

Tiertrainer

...ich habe es auch ausprobiert. Linear in HLG/HDR funktioniert mit Sky Q Receiver, zeigt mir mein Fernseher auch an. UHD im Sky Store wird dran gearbeitet, hab  ich bereits auch schon gelesen gehabt. Ja und HDR über OnDemand, da kann ich nichts zu sagen. Aber trauig, über andere Anbieter geht das.... Hol mir also doch noch die Filme in echten 4K UHD HDR auf BD-Disk, denn mein Fernseher kann mehr.... Bleibt Sky also weiterhin noch TV-Beiwerk...

 

...Dolby Atmos funktioniert, hier einen Daumen nach oben...

Produzent

@Komet45  schrieb:

...Dolby Atmos funktioniert, hier einen Daumen nach oben...


Somit sieht man, dass die Serie Das Boot auch in Dolby Atmos ausgestrahlt wird, wenn das eigene Soundsystem es wiedergeben kann und alles korrekt angeschlossen und eingestellt ist.

 

Bis Sky auf die Idee gekommen ist, die Serie Das Boot auch in Dolby Atmos anzubieten, hätte ich nie gedacht, dass Sky irgendwann überhaupt die Tonnorm Dolby Atmos anbietet. Hut ab, Sky überrascht doch immer mehr. *positiv gemeint*

 

O.K.! Die Serie Das Boot ist (bis jetzt) der Anfang, UHD Inhalte auf dem Sky Q Receiver im "Sky on Demand"-Bereich in Dolby Atmos auszustrahlen. Wäre schön, wenn es demnächst mehr in dieser Tonnorm bei Sky gibt.

 

Gruß, Sonic28

Special Effects

Hallo

Wie gesagt an meinem Denon AVR x2400h stimmen die Einstellungen am Q Receiver stimmen Sie auch habe sogar noch mal mit der Hotline telefoniert und alles geprüft über ondemand bekomme ich das Boot in uhd aber der Denon zeigt nur dd+ an.

 werde da mal weiter forschen

 nochmals danke an alle

Gikavida

Special Effects

Hallo Gikavida solltest diesbezüglich Infos haben bitte mitteilen . Danke

Special Effects

Hallo Punishi

 

 wird gemacht ist doch selbstverständlich👍😊

 

Special Effects

Hallo, ich habe den Denon AVR X-3500h, der zeigt bei „Das Boot“ Dolby Atmos an, klingt super!

Special Effects

Ich hoffe ja sehr, dass sky bald mit der Zeit geht und endlich in Dolby Atmos und mit HDR oder Dolby Vision sendet. Der sky Q Receiver kann es ja wohl technisch.

Geräuschemacher

@gikavidaNaja, im Prinzip ist das mit dem DD+ ja auch korrekt. Über diesen Codec wird das Atmos ja auch transportiert. Nur eben verlustbehaftet. Das Dolby Atmos Signal von deinem BluRay-Player wird höchstwahrscheinlich über Dolby True HD transportiert. Dies ist das "richtige" verlustfreie Atmos. Mag sein, dass dein Denon dahingehend bei der Ausgabe am Display unterscheidet aber bei der Soundausgabe dennoch alles prima ist?! Hast du denn mal einen direkten Hörtest gemacht?

Castingleiter

@stevie007 zwecks HDR beim SkyQ Receiver siehe meine beiden Beiträge etwas weiter oben. 

Tiertrainer

Ich habe mir "Gemini Man" von der 4K UHD HDR BluRay Disk angeschaut. Ich habe schon viele Filme auf 4K UHD BluRay Disk gesehen. Aber "Gemini Man" hat eine soo UNGLAUBLICHE, IRRE Bildqualität, die ist Schier unglaublich!!! Ich saß zwei Stunden mit offenen Mund vor dem Fernseher!!! Es liegt nicht immer an Sky. Es ist doch klar das auf dem Übertragungsweg zum Kunden immer etwas verloren geht. Die Pakete müssen ja auch so sein das sie überhaupt beim Kunden ankommen. Desweiteren kommt es auch drauf an wie der Film gemastert ist. "Terminator 1" z.b. ist auf 4K UHD HDR BluRay Disk absolut hervorragend gemastert. Und der Film ist aus den 90igern. Bei manchen UHD Filmen bei Sky ist es wirklich nur eine etwas bessere Full HD Qualität. Da muss aber Sky nicht zwingend was dafür können, denn manche UHD Filme sind eben schlecht gemastert und liegen eben in dieser Qualiät vor.

 

Aber... ich gebe auch zu, da ist bei Sky noch viel Luft nach oben. In Fachzeitschriften heißt es oft "Sky hingt hinter her". Das sieht man ja bei der Konkurrenz. Filme in 4K UHD und in HDR! Jüngst sogar jetzt Disney+ und die sind gerade erst auf dem Deutschen  Markt und machen es schon besser. Und so lange das bei Sky noch so ist, schaue ich mir lieber bestimmte Filme direkt von der 4K UHD HDR BluRay Disk an, denn dass ist der einzige Weg um die Optimale und beste Bild und Tonqualiät zu bekommen. Wie ich schon sagte." Mein Fernseher kann mehr...". Vergleiche konnte ich bei mehreren Filmen direkt von der 4K UHD BluRay Disk und Sky ziehen, brauchte nur beide Filme starten und am TV hin und her schalten. Und die Unterschiede waren doch Emens! Bei der Konkurrenz war es nicht so. Da liegen die Filme in 4k UHD HDR vor und man musste schon sehr genau hinschauen um einen unterschied zu erkennen.

 

Ich finde das wirklich schade, denn ich dachte Sky könnte mir das von BluyRay Disk schauen endlich abnehmen . Das war eigentlich mit Sky mein Ziel. Ich warte noch ein bißchen ab... und dann mal schauen was ich mache... 

Geräuschemacher
Beleuchter

Dolby Atmos bei Sky? Super, das gefällt mir! 🙂 Ich werde vermutlich nicht die erste Boot-Staffel erneut gucken, aber bei der 2. Staffel bin ich dabei. Ich bin immer dankbar über Futter für mein Heimkino!

 

Dann hoffe ich mal, dass es sich nicht nur um eine Ausnahme handelt, sondern zur Regel wird. Es ist nämlich technisch absolut kein Hexenwerk, Dolby Atmos zu senden. Wenn die Tonformate vorliegen, muss man sie nur noch zum Kunden weiterleiten. Also bitte weitermachen, Sky! Verglichen mit dem Bild nimmt Ton gar nicht so viel Platz ein, ich habe noch nie verstanden, warum Sound im TV immer so stiefmütterlich behandelt wird. Erst gestern habe ich bei Sky einen Film gesehen und auf Englisch umgeschaltet. Da bekommt man dann nur eine Stereo-Tonspur serviert. Das ist heutzutage doch nicht mehr schön...

 

Das größte Lob verdient Sky allerdings dafür, überhaupt Dolby Atmos in ihrer Eigenproduktion herzustellen! Dann hoffe ich mal, dass der Tonmeister das gut hinbekommt, die Objekte quer durch den Raum fliegen lässt und eine gute, räumliche Atmosphäre schafft. Denn der Name Atmos allein macht den Ton noch nicht gut. Ich bin gespannt. 🙂

 

Zur Bildqualität: Da ist bei Sky auf jeden Fall noch Luft nach oben, keine Frage! Ich selbst bin auch ein Verfechter bestmöglicher Bild- und Tonqualität. Aber: So unterirdisch schlecht, wie manche es darstellen, ist Sky da nicht aufgestellt, verglichen mit anderen Fernsehsendern. Das ist schon genießbar, mal einen Film bei Sky zu gucken. 😉 Den Vergleich mit UHD Blu-rays kann Sky nur verlieren! Darum kann man allen Freunden von schönem Bild und Ton nur sagen: Kauft Filme auf Scheiben! Diese Medien sterben gerade aus, weil der Masse an Menschen Qualität offensichtlich nicht wichtig ist. Sky und auch Streamingdienste sind inzwischen wirklich akzeptabel von der Qualität, aber sicher nicht das Maß der Dinge. Meine Lieblingsfilme (und mehr) werde ich weiter auf Disc kaufen und schauen, am liebsten in 3D (so lange es noch geht). Die Abo-Dienste sind dann eine nette Ergänzung.

 

Übrigens: Der Film Gemini Man ist nicht gut für den Vergleich geeignet. Der zieht seine unglaubliche Bewegungsschärfe aus der hohen Bildwiederholungrate. HFR-Technik ist beeindruckend, aber nicht jeder mag den Look bei Filmen... Mit der reinen Qualität (Bitrate / Komprimierung) hat das aber erstmal nix zu tun.

Special Effects

Hallo zusammen,

ich habe Dolby Atmos Anlage und kurz mal den Anfang von „das Boot „ angeschaut. Der Sound ist echt top!

die Serie habe ich vor ein paar Monaten nach 2 Folgen abgebrochen, wegen langweiligem Inhalt.

würdet ihr sagen, es lohnt sich weiter zu schauen? Aber nicht nur wegen Sound, sondern Story!

vielen Dank 

Stevie

 

Special Effects

Hallo stevie007

Sorry hatte das mit dem Denon AVR 3500 bei dir überlesen

Wäre es möglich zu erfahren welche Einstellung du bei der Endstufen Zuordnung vorgenommen hast ich habe ein Lautsprechersysteme mit deckenlautsprechern

Wäre echt super wenn man da kurz mal was als Info hätte

vielen Dank im voraus

Gikaida

Kamera

@sonic28

Hallo an alle,

ich hab den Sky Q Sat-Receiver an meine Samsung Soundbar HW-N950 direkt am dortigen HDMI 2 Anschluss angeschlossen. Die Samsung Soundbar hab ich per HDMI an den HDMI 4 ARC Anschluss meines Samsung UHD Fernseher UE65MU8009 angeschlossen.

Ich sehe gerade von der ersten Staffel die erste Folge in UHD an. Als Tonausgabe über HDMI hab ich beim Sky Q Sat-Receiver Dolby Digital+ eingestellt. Als die Folge nach der Werbung gestartet ist, hat mir die Samsung Soundbar angezeigt, dass der Ton in Dolby Atmos wäre, d. h. es wurde kurz der Schriftzug Dolby Atmos in dem kleinen Fenster der Soundbar angezeigt.

Bis jetzt super toller Sound. Hätte ich nicht gedacht.

Gruß, Sonic28“

 

Ich schätze dich sonic28 eigentlich wegen deiner meist technisch versierten Tipps!

Aber das du hier mit deiner Soundbar (von welchem Hersteller auch immer) einen Kommentar zu Dolby Atmos abgibst, erinnert mich stark an die Kommentare der „Experten“ zur Sky-Soundbar!

Die Qualität der DolbyAtmos- Tonspur sollten doch besser die Leute beurteilen, die die entsprechende Hardware besitzen.

DolbyAtmos ist, vereinfacht gesagt, 3D-Klang. Echter Dolby Atmos- Sound erfordert ein Lautsprecher-Set-up von mindestens  5.1.2 bis maximal 24.1.10.
Alles andere sind (soundtechnisch gesehen) Marketing-Gags!

 

Produzent

@euleuhu  schrieb:

Aber das du hier mit deiner Soundbar (von welchem Hersteller auch immer) einen Kommentar zu Dolby Atmos abgibst, erinnert mich stark an die Kommentare der „Experten“ zur Sky-Soundbar!


Das du jetzt meine Samsung Soundbar HW-N950 mit der Sky Soundbar vergleichen willst, ist meiner Meinung nach der falsche Vergleich. Solange man z. B. meine Samsung Soundbar oder das Nachfolgemodell HW-Q90R nicht angehört hat, kann man dazu nichts sagen.

 

 


@euleuhu  schrieb:

Die Qualität der DolbyAtmos- Tonspur sollten doch besser die Leute beurteilen, die die entsprechende Hardware besitzen.


Mag sein, dass sich eine Anlage mit etlichen Lautsprechern im Raum verteilt, ein bischen besser anhört. Trotzdem kann so eine Soundbar, wie ich sie habe, nicht unbedingt schlechter sein. Jedem seine eigene Meinung dazu. Aber bitte keinen Vergleich mit der Sky Soundbar.

 

 


@euleuhu  schrieb:

Alles andere sind (soundtechnisch gesehen) Marketing-Gags!


Erst einmal anhören, dann urteilen. Außerdem hat nicht jeder Mensch den Raum, um sich etliche Lautsprecher im Raum verteilt zu stellen bzw. zu hängen. Da kommt so eine Soundbar, wie meine (oder das Nachfolgemodell) sehr gut. Ob du es glaubst (oder nicht). Ich hab sogar von Leuten, die Ahnung davon haben, gehört, dass der Klang von so einer Soundbar, wunderbar ist, d. h. dem gerecht wird, was der Klang aussagt. Also, wo Dolby Atmos draufsteht, auch Dolby Atmos drin ist und auch sehr gut dargestellt wird. Nach deren Meinung kein Marketing Gag. Wenn du persönlich das als Marketing Gag siehst, dann lasse ich dir gerne deine Meinung. Die will ich dir nicht nehmen. Dann akzeptiere auch, was andere Menschen davon halten.

 

Wie gesagt: Der Vergleich mit der Sky Soundbar ist hier falsch, weil die Sky Soundbar hauptsächlich auf den Sky Q Receiver abgestimmt ist, d. h. seine vollen Qualitäten nur in Verbindung mit dem Sky Q Receiver ausspielt. Eine Soundbar, wie ich sie habe, ist da schon anders. Die kann wunderbar mit diversen anderen Dingen, wie z. B. dem Fernseher oder der Playstation 4 oder einem UHD (4K) Blu-ray Player etc., harmonieren. Das kann die Sky Soundbar nicht so toll, weil der sogenannte Q-Sound nur erscheint, wenn man den Ton von dem Sky Q Receiver darüber laufen lässt.

 

Ich hab schon etliches über meine Samsung Soundbar HW-N950 angehört, auch eine Blu-ray Disc mit Dolby Atmos Tonspur, und der Sound, also der Wums, kam super aus allen Winkeln im Raum (inklusive der beiden Wireless Rear Speaker). So hab ich das empfunden und ist auch die Meinung von anderen Leuten, die sich das mal angehört haben.

 

Gruß, Sonic 28

Special Effects

@sky Community Team

Danke für die PN

Bei mir ist die Konfiguration etwas anderes ich habe einen Sony 4k TV aus 2016 der kein earc oder Dolby Digital Plus beherrscht ( obwohl dies von Sony in den technischen Daten so kommuniziert wird was wirklich nicht stimmt).  der Sky Q Receiver ist bei mir direkt an CBL Sat vom Denon angeschlossen und da der Sky Q Dolby Digital Plus kann wird r auch dies beim Denon angezeigt

Ich war der Meinung dass da ja Dolby Atmos bei Digital Plus als huckepack dabei ist würde dies mein Denon auch anzeigen kann aber sein da ist ja der kleinere Denon ist im Vergleich zum 2500 dass es hier etwas anders abläuft.

Ich weiß nicht ob ich hier auf der Leitung stehe warum das so ist verstehe ich nicht werde jetzt aber mal die Feiertage abraten und wie gesagt auch nächste Woche einmal Kontakt mit denen aufnehmen Alhambra la Weise müsste es doch sein dass bei einer direkten HDMI Verbindung von Sky Q zum Denon auch Atmos angezeigt wird ansonsten frohe Ostern bleibt gesund Grüße gikavida

Special Effects

@punishi 

Hallo

Ich habe heute morgen Kontakt mit Denon aufgenommen, aber so richtig konnte man mir nicht weiterhelfen. Am Telefon gingen wir zusammen die Einstellungen an meinem Denon durch war alles soweit o.

Über diesem speziellen Fall lagen jetzt keine Infos vor. Was man mir sagte war dass es schon früher immer wieder Problem mit dem shakehand zwischen Sky Q und Denon gegeben hätte.    

Ich habe dann heute das HDMI Kabel vom Sky zum AVR auf eine Premium Ausführung getauscht, das brachte auch keinen Erfolg.

Irgendwie weiß ich jetzt auch nicht mehr weiter da ich alles was möglich ist getestet habe.

Der Sky Q hat ja HDMI 2.0a mit HDCP 2.2 und der Denon hat auch  HDCP 2.2 beim HDMI fehlt nur das a 

Ich kann nicht sagen ob der Unterschied 2-0a und 2.0 hier das Problem ist.

Die Angelegenheit wird jetzt mal auf Eis gelegt vielleicht kommt dann irgendwann mal die Erleuchtung😊

Grüße an alle

Gikavida

 

 

Special Effects

@gikavida 

 

vielen Dank für die Info.

Special Effects

@punishi

Hallo

Da ich für meine Geräte eine One Touch von Logitech benutze undie orginal Fernbedienung von Denon nur in der Schublade liegt habe ich diese wieder mal herausgeholt und damit etwas rumgespielt und siehe da da fiel mir wieder die Farbtasten auf für movie Game etc nachdem ich auf der movie taste umgestellt habe ist dann plötzlich auch am Denon Dolby Atmos erschienen als Test habe ich auf Normalprogramm umgestaltet und da kam wieder Stereo oder Dolby Digital je nach Quelle also ich war da richtig blockiert manchmal kommt man halt nicht auf die einfachsten Dinge drauf hoffentlich hilft dir dieser Tipp es ist bei mir die grüne Taste movie mehrfach drücken liebe Grüße

Special Effects

@gikavida hast du das auch mit der Serie Das Boot getestet?  

Special Effects

@punishi

Sorry dass das nicht so deutlich rüberkommen ich habe die Serie das Boot in uhd aufgerufen und die Taste movie dann mehrfach betätigt

Special Effects

 

So  habe es auch versucht. Leider ohne Erfolg. Weiterhin kann ich folgendes auswählen.

Stereo

Dolby Audio - DD+

DD+ - DSur

DD+Neural:x

Multi channel

Mono

 

Dochkein Dolby Atmos.

Special Effects

Bei meinem Denon AVR X3500H steht Dolby Atmos in der Auswahl erst wenn eine entsprechendes Signal vorhanden ist. Wenn ich also „Das Boot“ in UHD abspiele, ändert sich die Auswahl von DD+ - DSUR in DOLBY ATMOS - DSUR. Bei Wiedergabe eines Filmes ohne Atmos steht dann das gleiche, wie bei dir!

Gruss

Stevie

 

Special Effects

Ja bei mir erscheint die Dolby Atmos Tonspur bei Netflix , Amazon Prime über Apple tv 4k problemlos  , aber bei das BOOT in UHD aus SKY Q Receiver leider keine SPur.

Produzent

@punishi  schrieb:
Ja bei mir erscheint die Dolby Atmos Tonspur bei Netflix , Amazon Prime über Apple tv 4k problemlos , aber bei das BOOT in UHD aus SKY Q Receiver leider keine SPur.

Stell mal bei dir auf DD+ DSUR und starte danach eine Folge von der Serie Das Boot. Jetzt die davorgeschaltete Werbung ablaufen lassen und warte, bis die eigentliche Folge startet. Nun schau mal, sobald die Folge startet, was du angezeigt bekommst. Ändert es sich jetzt zu Dolby Atmos?

 

Geht aber nur, wenn der Sky Q Receiver per HDMI direkt am Denon AVR angeschlossen ist und beim Sky Q Receiver der Punkt Audio-Einstellung über HDMI auf Dolby Digital Plus eingestellt ist und du die Serie Das Boot im "Sky on Demand"-Bereich in UHD ansiehst. Wenn du die Serie Das Boot im "Sky on Demand"-Bereich in HD ansiehst, dann gibt es beim Sky Q Receiver kein Dolby Atmos.

 

Gruß, Sonic28

Special Effects

Receiver bei mir am LG TV angeschlossen, von dort erst zum Denon, geht trotzdem mit Dolby Atmos. Muss also nicht unbedingt direkt am Receiver angeschlossen sein. Wichtig dabei aber, dass der verwendete TV das kann (Earc)!

gruss

stevie

Special Effects

Ja hab die Werbung abgewartet sogar vorgespult.Aber leider nichts. Weiterhin kein Dolby Atmos

 

Sky q receiver ist am denon per HDMI angeschlossen. DDPlus ist am Sky q receiver einegstellt.

Special Effects

Was mir noch im Menü Einstellungen aufgefallen ist, dass das bevorzugte Format für on Demand Inhalte auf UHD stehen muss. Mal nachgeschaut?

Special Effects

@stevie007 ja ist auf UHD . Danke

Special Effects

@punishi @stevie007 

Hallo

also bei mir läuft es jetzt so,wie von Stevie beschrieben

Werbung - AVR zeigt STEREO

Folge startet - AVR zeigt DOLBY ATNOS

Da mein Sony TV kein eARC hat und kei DD# kann ist der Sky Q halt direkt mit dem Denon verbunden.

Zuerst hatte ich Problem den on Demand Bereich zu finden. Weil ich das anders gewohnt war.

Jetzt gehe ich über HOME - SERIEN - BOX SETS und dann auf die Serie

und so funktioniert alles 

 

mfg 

Gikavida

Produzent

@gikavida  schrieb:

Jetzt gehe ich über HOME - SERIEN - BOX SETS und dann auf die Serie

und so funktioniert alles


Und noch was als Ergänzung: Falls die Serie Das Boot dann in HD angezeigt wird, auf die einzelne Folge gehen, ohne anzuklicken. Dann rechts daneben auf Alle Formate klicken und danach Ultra High Definition (UHD) auswählen, denn nur bei der Wiedergabe in UHD gibt es den Dolby Atmos Ton.

 

Gruß, Sonic28